orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Ein Sommer wie dieser

Roman

(4)
Es ist ein herrlicher Sommer. Klara und Stephan sind Anfang 20, als sie sich in Italien kennenlernen und ineinander verlieben – bis eine unglückliche Verkettung von Umständen sie trennt. Die Jahre vergehen, jeder führt sein eigenes Leben. Durch einen pikanten Zufall begegnen sie sich Jahrzehnte später wieder und entdecken, dass sie noch immer dieselben starken Gefühle füreinander haben. Doch Klara ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter, und Stephan ist Literaturprofessor und hat seine Affären. Sollen sie das wirklich alles aufgeben und den Sprung ins Ungewisse wagen? Es kommt der Tag, da müssen sie eine Entscheidung treffen …
Portrait
Annette Hohberg, Jahrgang 1960, wuchs in Schleswig Holstein auf und studierte später Linguistik, Literaturwissenschaften und Soziologie in München. Seit Ende der 80er-Jahre arbeitet sie als Journalistin und war u.a. einige Jahre Restaurantkritikerin beim Gault Millau und bei der "Welt". Mittlerweile ist sie Ressortleiterin einer grossen Publikumszeitschrift des Condé Nast Verlags in München.
Annette Hohberg ist verheiratet und lebt am Starnberger See. Sie liest viel, kocht gern, liebt französische Filme und Musik und reist, wann immer Zeit dafür bleibt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 03.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50943-2
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 192/125/28 mm
Gewicht 360
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37768307
    Das Schattenhaus
    von Mascha Vassena
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30505425
    Ein Sommer wie dieser
    von Annette Hohberg
    (17)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44187047
    Abwesenheitsnotiz
    von Lisa Owens
    (6)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44127699
    Stellas Traum
    von Annette Hohberg
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39179265
    Das unendliche Blau
    von Annette Hohberg
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (33)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 32013699
    Der Winter tut den Fischen gut
    von Anna Weidenholzer
    (7)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 38836891
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Was tun wir bloß?
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2013

..."Endlch das Richtige". Es war ein Sommer in Italien, als sich Klara und Stephan ineinander verliebten, damals vor 20 Jahren. Und es war derselbe Sommer, in dem sie sich wieder verloren. Beide stehen in der Mitte ihres Lebens, als sie sich durch einen Zufall wieder begegnen. Und da ist es wieder,... ..."Endlch das Richtige". Es war ein Sommer in Italien, als sich Klara und Stephan ineinander verliebten, damals vor 20 Jahren. Und es war derselbe Sommer, in dem sie sich wieder verloren. Beide stehen in der Mitte ihres Lebens, als sie sich durch einen Zufall wieder begegnen. Und da ist es wieder, dieses Gefühl, diese Sehnsucht von damals. Aber können, dürfen, sie dort weitermachen, wo vor 20 Jahren Schluss war? Klara ist verheiratet und hat eine Tochter. Keine leichte Entscheidung für Klara. Darf sie für ihr Glück die Menschen verletzen, die ihr am meisten bedeuten? Lesen sie selbst und lassen sie sich von dieser Liebesgeschichte verzaubern. "Ein Sommer wie dieser" ist die perfekte Urlaubslektüre und wie schon der erste Roman von Annette Hohberg - "Alles, was bleibt" - ein Roman rund um die Liebe, um Träume und um Veränderungen, die das Leben für einen bereithält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer wie dieser
von Ulrike Seine aus Rheine am 17.09.2013

Dieses Buch hat das Potential dem Leser entspannte Lesestunden zu schenken. Im Mittelpunkt stehen Klara und Stephan, die sich in jungen Jahren ineinander verlieben und wieder aus den Augen verlieren. Zwanzig Jahre später begegnen sie sich erneut. Wie es weitergeht, verrate ich Ihnen natürlich nicht. Lassen Sie sich überraschen!... Dieses Buch hat das Potential dem Leser entspannte Lesestunden zu schenken. Im Mittelpunkt stehen Klara und Stephan, die sich in jungen Jahren ineinander verlieben und wieder aus den Augen verlieren. Zwanzig Jahre später begegnen sie sich erneut. Wie es weitergeht, verrate ich Ihnen natürlich nicht. Lassen Sie sich überraschen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer wie dieser
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2013

Auch in diesem Roman von Annette Hohberg geht es wieder um die Liebe. Eine wunderschön erzählte Geschichte vom Sich-Trennen und Sich-Wieder-Finden, gefühlvoll, aber nicht kitschig. Lesen Sie dieses Buch - in diesem Sommer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leidenschaftliche Geschichte mit Herz
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2013

Der wenig aussagekräftige Titel tarnt eine Geschichte, die glaubwürdig und spannend von der Liebe von Stephan und Klara erzählt. Vor 25 Jahren haben sie sich eine Woche lang kennen und lieben gelernt und sich danach aus den Augen verloren. Ein Zufall führt sie jetzt wieder zusammen, den Literaturprofessor und... Der wenig aussagekräftige Titel tarnt eine Geschichte, die glaubwürdig und spannend von der Liebe von Stephan und Klara erzählt. Vor 25 Jahren haben sie sich eine Woche lang kennen und lieben gelernt und sich danach aus den Augen verloren. Ein Zufall führt sie jetzt wieder zusammen, den Literaturprofessor und „Carpe diem Typ“ ohne feste Bindung und die inzwischen verheiratete Buchhändlerin. Dass bei so viel Gleichgesinntheit in den Dialogen Namen wie Ingeborg Bachmann, Siri Hustvedt und Arne Dahl zumindest Erwähnung finden, freut den interessierten Leser. Im Wesentlichen aber beschreibt die Autorin die Achterbahn der Gefühle der Protagonisten aus verschiedenen Blickwinkeln. Besonders gut ist ihr das bei Klara gelungen, die für ihre neue, alte Liebe bewusst alles aufs Spiel setzt und sich doch immer wieder die Frage stellt: „Was tun wir bloß?“. Die zweite Handlungsebene, in der sich die Tochter der Beiden in den eigenen Vater verliebt, hätte Annette Hohberg aber durchaus weglassen können (und sollen). Insgesamt ist der Roman eine gut geschriebene, emotionale Geschichte mit etwas Tiefgang und Herz. Aber wie sagt Stephan im Buch? „Ich mag Kitsch“. Wenn so schön erzählt wird wie in diesem Roman, mag ich ihn gelegentlich auch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll geschrieben, ein Wortzauber
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 22.07.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch zieht von den ersten Seiten in seinen Bann. Es ist nicht nur die Handlung, sondern auch die Formuliereung, der Schreibstyle, der einen in diesem Buch völlig überzeugt. Die Geschichte mutet etwas verrückt an, aber wer an die eine wahre Liebe glaubt, der kann die Darsteller verstehen. Jede... Dieses Buch zieht von den ersten Seiten in seinen Bann. Es ist nicht nur die Handlung, sondern auch die Formuliereung, der Schreibstyle, der einen in diesem Buch völlig überzeugt. Die Geschichte mutet etwas verrückt an, aber wer an die eine wahre Liebe glaubt, der kann die Darsteller verstehen. Jede Situation ist sehr einfühlsam und ausdrücksstark geschrieben. Ein Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Das Ende klingt entgegen allen Erwartungen galubhaft und tut gut! Ich bin so begeistert von der Autorin, dass ich auch ihr anderes Buch lesen werden...! Etwas platt finde ich den Titel, dieser könnte ausdrucksstärker sein. Dennoch hat mich das Buch überzeugt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

WOW, was für eine schöne, romantische Liebesgeschichte! "Ein Sommer wie dieser" hat alles, was eine gute Urlaubslektüre braucht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gefühlvoll-kitschig-schön
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 27.02.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Vor zwanzig Jahren begegneten sich Klara u. Stephan das erste Mal. Es war Liebe auf den ersten Blick. Durch Zufall führt sie das Leben erneut zusammen u. der alte Zauber wirkt noch. Doch Klara ist verheiratet u. hat eine erwachsene Tochter. Stephan ist Single u. zieht kurze Affären vor.... Vor zwanzig Jahren begegneten sich Klara u. Stephan das erste Mal. Es war Liebe auf den ersten Blick. Durch Zufall führt sie das Leben erneut zusammen u. der alte Zauber wirkt noch. Doch Klara ist verheiratet u. hat eine erwachsene Tochter. Stephan ist Single u. zieht kurze Affären vor. Ein hochromantischer Roman über unerfüllte Träume u. das Versprechen neuer Anfänge. Kitschig u. dennoch sehr schön.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mit Anfang 20 lernt Klara bei einem Italienurlaub Stephan kennen, der am Strand Sonnenschirme verkauft. Es ist Liebe auf den ersten Blick und sie erleben ein sehr romantische Zeit. Am Ende ihres Urlaubes versprechen sie sich eine Woche später wiederzusehen, aber Stephan erscheint nicht am verabredeten Platz. Klara ist... Mit Anfang 20 lernt Klara bei einem Italienurlaub Stephan kennen, der am Strand Sonnenschirme verkauft. Es ist Liebe auf den ersten Blick und sie erleben ein sehr romantische Zeit. Am Ende ihres Urlaubes versprechen sie sich eine Woche später wiederzusehen, aber Stephan erscheint nicht am verabredeten Platz. Klara ist schwer enttäuscht, dachte sie doch an die große Liebe. 20 Jahre vergehen, Klara ist mittlerweile verheiratet und hat eine erwachsene Tochter und Stephan ist Literaturprofessor, Single und hat regelmäßig Affairen mit seinen Studetinnen. Als er eines Tages durch Zufall erfährt, dass Klara ganz in seiner Nähe in einer Buchhandlung arbeitet, wagt er den Schritt sie wiederzusehen und ahnt nicht, dass danach nichts mehr so sein wird, wie es wahr. Ein wunderschöner, romantischer Liebesroman, keineswegs kitschig, sondern direkt aus dem Leben gegriffen. Jedem könnte diese Geschichte passieren und man fragt sich: "Wie hätte man selber reagiert?"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von Margit Groß aus Zeitz am 23.03.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein Roman mit viel Gefühl und Herz, ein Liebesroman über die Kraft der ersten Liebe. Klara und Stephan verlieben sich mit Anfang 20 und durch unglückliche Umstände verlieren sie sich aus den Augen. Nach vielen Jahren begegnen sie sich wieder und wissen, dass sie immer noch starke Gefühle füreinander haben... Ein Roman mit viel Gefühl und Herz, ein Liebesroman über die Kraft der ersten Liebe. Klara und Stephan verlieben sich mit Anfang 20 und durch unglückliche Umstände verlieren sie sich aus den Augen. Nach vielen Jahren begegnen sie sich wieder und wissen, dass sie immer noch starke Gefühle füreinander haben und müssen sich entscheiden. Wunderbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ideale Lektüre für den Sommer
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In „ Ein Sommer wie dieser“ trifft Klara nach 20 Jahren ihre verlorene Jugendliebe Stephan wieder. Aus ihm ist ein notorischer Schwerenöter geworden und sie ist Mutter einer erwachsenen Tochter und in einer mittlerweile lieblosen Ehe gefangen. Sie begegnen sich durch Zufall und verlieren... In „ Ein Sommer wie dieser“ trifft Klara nach 20 Jahren ihre verlorene Jugendliebe Stephan wieder. Aus ihm ist ein notorischer Schwerenöter geworden und sie ist Mutter einer erwachsenen Tochter und in einer mittlerweile lieblosen Ehe gefangen. Sie begegnen sich durch Zufall und verlieren sich sofort wieder in der Liebe und Leidenschaft der vergangenen Jahre. Wird Klara alles hinter sich lassen um dieser alten Liebe eine neue Chance zu geben? Ein wunderschöner, gefühlvoller Roman in einer bildhaften Sprache verfasst. Die Autorin packt den Leser mit ihrem flüssigen Schreibstil der einen in ferne Länder entführt und den Zauber der ersten Liebe wieder auferstehen lässt. Ein heißer Tipp zum Träumen für den Sommer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hochemotional!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

"Alles was bleibt" war der erste Roman den ich von Annette Hohberg gelesen haben. Mit Spannung erwartete ich auch den neuen Roman "Ein Sommer wie dieser". Und ich wurde nicht enttäuscht! Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die vor zwanzig Jahren begann, als sich Stephan und Klara das erste Mal begegnen. Es... "Alles was bleibt" war der erste Roman den ich von Annette Hohberg gelesen haben. Mit Spannung erwartete ich auch den neuen Roman "Ein Sommer wie dieser". Und ich wurde nicht enttäuscht! Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die vor zwanzig Jahren begann, als sich Stephan und Klara das erste Mal begegnen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Nun führt das Leben sie erneut zusammen - und der alte Zauer wirkt noch immer. Aber ist es wirklich möglich, einfach alles hinter sich zu lassen und neu zu beginnen? Selbst wenn dadurch die Menschen verletzt werden, die man am meisten liebt? Denn Klara ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter, Stephan ist Single und zieht kurze Affären vor.... Ein starker und hochemotionaler Roman über unerfüllte Träume und das Versprechen neuer Anfänge!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Sprung ins Ungewisse
von Silke Anemüller-Bock aus Saalfeld /Saale am 29.02.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Auf dieses Buch habe ich mit großer Spannung und Freude gewartet, da ich schon den Debütroman wunderschön fand - und ich bin nicht enttäuscht worden. Nach Jahrzehnten trifft Stephan die große Liebe seines Lebens wieder. Clara, mittlerweile Besitzerin einer kleinen Buchhandlung, lebt in einer eingespielten Ehe und hat eine... Auf dieses Buch habe ich mit großer Spannung und Freude gewartet, da ich schon den Debütroman wunderschön fand - und ich bin nicht enttäuscht worden. Nach Jahrzehnten trifft Stephan die große Liebe seines Lebens wieder. Clara, mittlerweile Besitzerin einer kleinen Buchhandlung, lebt in einer eingespielten Ehe und hat eine erwachsene Tochter. Mit viel Feingefühl und schön formulierten Sätzen stellt die Autorin die großen Fragen des Lebens: Was ist man bereit für die Liebe aufzugeben? Was passiert, wenn man denen, die einen am nächsten stehen, wehtun muss? Was riskiert man für ein neues Leben? Spannend geschrieben, entfaltet das Buch eine Sogwirkung, der ich mich nicht entziehen konnte. Ein wunderschöner Lesegenuss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschende Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klara trifft nach zwanzig Jahren ihre große Liebe wieder , völlig unerwartet. Schnell merken beide Seiten das trotz der langen Zeit die Liebe nicht verloren gegangen ist. Aber Klara hat Verpflichtungen, eine Tochter, einen Mann. Was tun ? Gehen oder bleiben ? An sich denken oder zurückstecken und vernünftig... Klara trifft nach zwanzig Jahren ihre große Liebe wieder , völlig unerwartet. Schnell merken beide Seiten das trotz der langen Zeit die Liebe nicht verloren gegangen ist. Aber Klara hat Verpflichtungen, eine Tochter, einen Mann. Was tun ? Gehen oder bleiben ? An sich denken oder zurückstecken und vernünftig sein ? Eine spannende süffige Geschichte !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantischer Sommer-Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klara und Stephan begegnen sich als junge Menschen, verlieben sich und verlieren sich durch unglückliche Umstände. Nach 20 Jahren treffen sie sich durch Zufall wieder und die alten Gefühle sind immer noch da. Aber Klara hat Familie und da ist ihre Tochter, die sich auch in Stephan verliebt hat... Klara und Stephan begegnen sich als junge Menschen, verlieben sich und verlieren sich durch unglückliche Umstände. Nach 20 Jahren treffen sie sich durch Zufall wieder und die alten Gefühle sind immer noch da. Aber Klara hat Familie und da ist ihre Tochter, die sich auch in Stephan verliebt hat und alles wird immer komplizierter. Ein starker, sehr emotionaler Roman über Träume und das Leben in der Wirklichkeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr schöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klara und Stephan lernen sich in Italien kennen und verlieben sich. Durch unglückliche Umstände wird aus einem späteren Treffen nichts und mangels Telefonnummer oder Adresse verlieren sie sich aus den Augen. Durch Zufall begegnen sie sich nach zwanzig Jahren wieder und die Gefühle füreinander sind noch die selben. Doch Klara ist... Klara und Stephan lernen sich in Italien kennen und verlieben sich. Durch unglückliche Umstände wird aus einem späteren Treffen nichts und mangels Telefonnummer oder Adresse verlieren sie sich aus den Augen. Durch Zufall begegnen sie sich nach zwanzig Jahren wieder und die Gefühle füreinander sind noch die selben. Doch Klara ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter und Stephan zieht eher kurze Liebesabenteuer einer festen Beziehung vor. Sollen sie einen Neuanfang wagen, selbst wenn die Zukunft ungewiss ist?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer wie dieser
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein Roman über die erste große Liebe und das Wiederfinden nach 20 Jahren. Klara und Stephan, die Hauptdarsteller finden sich nach vielen Jahren wieder. Die Gefühle sind immer noch da und trotzdem ist alles kompliziert und schwierig. Annette Hohberg hat wieder einen gefühlvollen Roman geschrieben. Schon in ihrem ersten Buch "Alles... Ein Roman über die erste große Liebe und das Wiederfinden nach 20 Jahren. Klara und Stephan, die Hauptdarsteller finden sich nach vielen Jahren wieder. Die Gefühle sind immer noch da und trotzdem ist alles kompliziert und schwierig. Annette Hohberg hat wieder einen gefühlvollen Roman geschrieben. Schon in ihrem ersten Buch "Alles was bleibt" entführt sie den Leser mit ihrem schönen, bildhaften Schreibstil nach Frankreich und diesmal nach Italien und Spanien. Ein Buch das ich nur empfehlen kann und das in jeden Urlaubskoffer passt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Sommer wie dieser
von V. Bokeloh aus Aurich am 27.03.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klara hört 20 Jahre lang nichts von Ihrer Jugendliebe Stephan. Ihre Tochter Isabel verliebt sich in ihren Literaturprofessor und es stellt sich heraus, dass es Stephan ist und somit, wie sie erst später erfährt, auch ihr Vater. Klara und Stephan finden wieder zueinander, aber wird ihre Liebe stark genug... Klara hört 20 Jahre lang nichts von Ihrer Jugendliebe Stephan. Ihre Tochter Isabel verliebt sich in ihren Literaturprofessor und es stellt sich heraus, dass es Stephan ist und somit, wie sie erst später erfährt, auch ihr Vater. Klara und Stephan finden wieder zueinander, aber wird ihre Liebe stark genug sein für einen Neuanfang? Ein romantischer, wunderbarer Frauen-Schmöker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbar!
von Sabine Voß aus Magdeburg am 29.02.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Eine wunderbare Liebesgeschichte für die reifere Damenwelt! Junger Mann und junge Frau treffen sich, verlieben sich, verlieren sich. Treffen sich wieder nach 20 Jahren. Lässt sich alles nachholen? Er lebt allein, sie ist seit langem verheiratet, nicht wirklich glücklich aber gutsituiert und zufrieden. Wie entscheidet sie sich, gibt sie... Eine wunderbare Liebesgeschichte für die reifere Damenwelt! Junger Mann und junge Frau treffen sich, verlieben sich, verlieren sich. Treffen sich wieder nach 20 Jahren. Lässt sich alles nachholen? Er lebt allein, sie ist seit langem verheiratet, nicht wirklich glücklich aber gutsituiert und zufrieden. Wie entscheidet sie sich, gibt sie alles auf für die große Liebe? Wunderbare, undramatische, romantische, realistische Liebesgeschichte von heute!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Liebe bleibt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 29.02.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nur kurz dauert das Liebesglück zwischen Klara und Stephan und endet abrupt. Viele Jahre vergehen ehe sich die Beiden wiedersehen. In der langen Zeit haben sich neue Lebensperspektiven ergeben, aber was ist schon von Dauer? Die Liebe? Besonders gut gefallen hat mir die Sprache der Autorin. Allein deswegen lohnt sich... Nur kurz dauert das Liebesglück zwischen Klara und Stephan und endet abrupt. Viele Jahre vergehen ehe sich die Beiden wiedersehen. In der langen Zeit haben sich neue Lebensperspektiven ergeben, aber was ist schon von Dauer? Die Liebe? Besonders gut gefallen hat mir die Sprache der Autorin. Allein deswegen lohnt sich die Lektüre!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Story leider langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 14.06.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Guter und spannender Beginn der Story aber am Ende wird es leider recht langatmig. Die Gedanken und Gefühle der Protagonisten werden zu fokussiert beschrieben ohne dass noch großartig etwas passiert. Die schnelle Wandlung von Stephan vom beziehungsunfähigen Single zum treuliebenden Partner war mir persönlich nicht ganz nachvollziehbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Sommer wie dieser

Ein Sommer wie dieser

von Annette Hohberg

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Alles, was bleibt

Alles, was bleibt

von Annette Hohberg

(5)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale