orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Ein todsicherer Job

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

(19)
Zum Brüllen komisch und absolut hinreissend – eine liebenswerte Komödie der besonderen Art.


Charlie Ashers Welt ist perfekt, bis seine Frau Rachel bei der Geburt ihres ersten Kindes stirbt. Über Nacht ist Charlie nicht nur Vater, sondern auch Witwer. Und darüber scheint er den Verstand zu verlieren – anders kann er sich das Wesen in Minzgrün nicht erklären, das ihm immer wieder erscheint. Dann fallen auch noch wildfremde Menschen tot vor ihm um, und es stellt sich heraus, dass Charlie von ganz oben eine neue Aufgabe zugewiesen bekommen hat: Seelen einzufangen und sicher ins Jenseits zu befördern. Ein todsicherer Job, aber trotzdem nichts für Charlie …







Rezension
"Ein Fest für Fans schön bösen und pechschwarzen Humors." Nordwest-Zeitung
Portrait
Der ehemalige Journalist Christopher Moore arbeitete als Dachdecker, Kellner, Fotograf und Versicherungsvertreter, bevor er anfing, Romane zu schreiben. Seine Bücher haben in Amerika längst Kultstatus, und auch im deutschsprachigen Raum wächst die Fangemeinde beständig. Christopher Moore liebt - nach eigenen Angaben - den Ozean, Elefanten-Polo, Käsecracker, Acid Jazz und das Kraulen von Fischottern. Er mag aber weder Salmonellen noch Autoverkehr und erst recht nicht gemeine Menschen. Der Autor lebt in San Francisco, Kalifornien.
Jörn Ingwersen, geboren 1957, ist ein Allroundtalent. Er hat sich als Musiker, Übersetzer und Autor einen Namen gemacht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 479
Erscheinungsdatum 13.11.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-54225-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 185/118/35 mm
Gewicht 370
Originaltitel A Dirty Job
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45244792
    Ein todsicherer Plan
    von Christopher Moore
    Buch
    Fr. 24.90
  • 45008493
    Die Assistentinnen
    von Camille Perri
    (15)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 5970051
    Ein gutes Omen
    von Terry Pratchett
    (5)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 13836204
    Kleine freie Männer / Ein Märchen von der Scheibenwelt Bd.2
    von Terry Pratchett
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33805237
    Gretchen
    von Einzlkind
    (2)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 41195527
    Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
    von Sebastian Niedlich
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42292766
    Imperia - Im Schatten des Drachen
    von Laurin Dahlem
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28851619
    Alles Sense / Scheibenwelt Bd.11
    von Terry Pratchett
    (2)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 41609711
    Die Farben der Magie
    von Terry Pratchett
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41609712
    Gevatter Tod
    von Terry Pratchett
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40803615
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    Buch
    Fr. 12.90
  • 41195527
    Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
    von Sebastian Niedlich
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 31621522
    Der kleine Dämonenberater
    von Christopher Moore
    eBook
    Fr. 8.90
  • 18150153
    Dämliche Dämonen
    von Royce Buckingham
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 18455307
    Der törichte Engel
    von Christopher Moore
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41519102
    Das Licht der Fantasie
    von Terry Pratchett
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33810659
    Gevatter Tod - MacBest
    von Terry Pratchett
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39188636
    Toller Dampf voraus
    von Terry Pratchett
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 31356850
    Blues für Vollmond und Kojote
    von Christopher Moore
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
4
0
0
0

Todsicher ..
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2013

Ein todsicherer Job ist absolut eines meiner Lieblingsbücher. Eben typisch Moore mit viel Humor, der einen sicherlich zum Lachen bringt. Meiner meinung nach ein Buch das gelesen werden sollte. Es gibt wenige Autoren die auf genau solch abgedrehten ideen kommen wie Moore :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nebenjob: Todesbote
von Johanna Micksch aus Erlangen am 21.05.2012

Von der Alphamännchen Theorie zu Gullihexen – Charlie Asher spielt das Leben auf skurile Art und Weise mit. Nach dem Tod seiner Frau managed der jetzt alleinerziehende Vater seinen Trödellladen, die schrägen, vorlauten, neurotischen Angestellten und vorallem seinen neuen Job als Todesbote. Dabei erklärt er dem Leser die Welt... Von der Alphamännchen Theorie zu Gullihexen – Charlie Asher spielt das Leben auf skurile Art und Weise mit. Nach dem Tod seiner Frau managed der jetzt alleinerziehende Vater seinen Trödellladen, die schrägen, vorlauten, neurotischen Angestellten und vorallem seinen neuen Job als Todesbote. Dabei erklärt er dem Leser die Welt und vorallem DIE Frage: Was passiert eigentlich, wenn man stirbt. Dass er nebenbei die Erde vor der bösen Unterwelt rettet war für mich fast Nebensache. Nach dem Motto: der Weg ist das Ziel habe ich jede Zeile genossen und musste permanent lachen, den Kopf schütteln und die Augen aufreißen. Mit schwarzem Humor, herrlichen Dialogen, skurilen Bildern – Moore-meisterlich! Nicht jugendfrei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr lustig und skuril!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt am Rübenberge am 04.04.2012

Ich habe angefangen das Buch zu lesen als ich Zug gefahren bin, ich glaube, meine Mitfahrer dachten auch, das ich irre bin, denn mehrmals musste ich laut auflachen! Die Story ist sehr genial, die Hauptfigur ist neurotisch und irre ;o) Auf was für Ideen man kommen kann, wenn man z.B. das... Ich habe angefangen das Buch zu lesen als ich Zug gefahren bin, ich glaube, meine Mitfahrer dachten auch, das ich irre bin, denn mehrmals musste ich laut auflachen! Die Story ist sehr genial, die Hauptfigur ist neurotisch und irre ;o) Auf was für Ideen man kommen kann, wenn man z.B. das Ultraschall Bild aus dem sechsten Monat sieht, und der Meinung ist, das die Nabelschnur ein Schwanz ist, also wie beim Hund! Tja, und dann kommt ein unerwarteter Job, den er nun unfreiwillig ausüben muss, und seine kleine Tochter legt sich irgendwann merktwürdige Haustiere zu, aus Gullis kommen Morddrohungen, und er scheint nicht alleine zu sein! Ich will hier gar nicht so viel verraten, außer, das es sich lohnt dieses Buch zu lesen wenn man mal wieder herzhaft lachen möchte, und skurile Geschichten mag!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
verrückt lustig
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2011

Nach "Die Bibel nach Biff" war ich mir nicht sicher, ob die Art wie Christopher Moore schreibt, mir wirklich gefällt. Aber "Ein todsicherer Job" fand ich dann doch sehr lustig, unterhaltsam und schwupps war das Buch durchgelesen. Allerdings muss man sich sowohl auf die verrückten als auch die traurigen Stellen... Nach "Die Bibel nach Biff" war ich mir nicht sicher, ob die Art wie Christopher Moore schreibt, mir wirklich gefällt. Aber "Ein todsicherer Job" fand ich dann doch sehr lustig, unterhaltsam und schwupps war das Buch durchgelesen. Allerdings muss man sich sowohl auf die verrückten als auch die traurigen Stellen im Buch einlassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bezaubernd irre,...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2011

Es sollte der freudigste Tag im Leben von Charlie Asher sein, seine geliebte Frau Rachel bringt eine bezaubernde Tochter zur Welt. Doch nur wenige Stunden nach der Geburt kommt ein großer schwarzer Mann im mintgrünen Anzug an Rachels Wochenbett, Sekunden später ist sie tot. Charlie kann den Tod seiner Frau nicht... Es sollte der freudigste Tag im Leben von Charlie Asher sein, seine geliebte Frau Rachel bringt eine bezaubernde Tochter zur Welt. Doch nur wenige Stunden nach der Geburt kommt ein großer schwarzer Mann im mintgrünen Anzug an Rachels Wochenbett, Sekunden später ist sie tot. Charlie kann den Tod seiner Frau nicht verkraften, er beginnt Dinge zu sehen die kein anderer sehen kann. Plötzlich fallen wildfremde Menschen in Aschers Beisein tot um. Als er bereits glaubt dem Wahnsinn zu verfallen, erhält Charlie ein buntes Buch, das neue Fragen aufwirft,… Ein skurriler Roman durchsetzt mit schwarzem Humor, der den Tod auf die Schippe nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
HUMOR VOM FEINSTEN!!!!
von Lara Affuso aus Schaffhausen am 17.02.2011

Selten habe ich mich bei einem Buch so schlapp gelacht!! Christopher Moore gehört in Sachen Humor zu einer meiner persönlichen Top Autoren. Dieses Werk ist meiner Meinung nach eines seiner Besten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lustige Urlaubslektüre!!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2010

Wer Chris Moore kennt, wird einige der urkomischen Charaktere mit Sicherheit wiedererkennen. Höllenhunde als Babysitter und ein Mann in mintgrün! Charlie Asher versteht gar nichts mehr! Und dann fallen auch noch Menschen urplötzlich vor seinen Augen tot um! Was tun?? Eine unglaublich komische und skurrile Geschichte mit viel schwarzem Humor, ein... Wer Chris Moore kennt, wird einige der urkomischen Charaktere mit Sicherheit wiedererkennen. Höllenhunde als Babysitter und ein Mann in mintgrün! Charlie Asher versteht gar nichts mehr! Und dann fallen auch noch Menschen urplötzlich vor seinen Augen tot um! Was tun?? Eine unglaublich komische und skurrile Geschichte mit viel schwarzem Humor, ein bisschen Herz und ein unglaubliches überraschendes Ende! Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Irrwitzig und irre witzig!!!
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 11.01.2010

Charlie Asher, seines Zeichens Secondhandladenbesitzer, Neurotiker und frischgebackener Daddy, hat es nicht leicht. Vom Leben sowieso schon überfordert, ist er seit kurzem Witwer und muß sich alleine um seine kleine Tochter kümmern. Als wäre das noch nicht genug, steht eines Tages der leibhaftige Tod vor ihm und teilt Charlie mit, er... Charlie Asher, seines Zeichens Secondhandladenbesitzer, Neurotiker und frischgebackener Daddy, hat es nicht leicht. Vom Leben sowieso schon überfordert, ist er seit kurzem Witwer und muß sich alleine um seine kleine Tochter kümmern. Als wäre das noch nicht genug, steht eines Tages der leibhaftige Tod vor ihm und teilt Charlie mit, er müsse nun dessen Pflichten übernehmen! Doch Charlie hat andere Pläne und trotzig stellt er sich dem Tod entgegen! Ein irrwitziges und irre witziges Abenteuer beginnt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach nur zum totlachen
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2009

Das Buch ist im wahrsten Sinne einfach nur zum totlachen. Es ist lange her, dass ich beim lesen eines Buches so viel Tränen vor Lachen vergossen habe. Allein, was dem Protagonisten Charlie alles passiert ist urkomisch. Generell kann ich von Christopher Moore alle Bücher empfehlen. Jedoch ist dies eines seiner besten. Sehr zu... Das Buch ist im wahrsten Sinne einfach nur zum totlachen. Es ist lange her, dass ich beim lesen eines Buches so viel Tränen vor Lachen vergossen habe. Allein, was dem Protagonisten Charlie alles passiert ist urkomisch. Generell kann ich von Christopher Moore alle Bücher empfehlen. Jedoch ist dies eines seiner besten. Sehr zu empfehlen für Leute mit schwarzen Humor und welche Ironie mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zum schiessen
von Alexandra aus Zürich am 09.07.2009

Das Buch ist wirklich sehr lustig, trotz der Vorgeschichte. Es ist sicher kein Thriller im herkömmlichen Sinne sondern ein Gemisch aus Humor, Fantasy und Drama. Die Sprüche sind genial, trocken, sarkastisch... passend. Das Drama wird man am Anfang finde, der Tot seiner Frau, ich find hier kommen die Gefühle,... Das Buch ist wirklich sehr lustig, trotz der Vorgeschichte. Es ist sicher kein Thriller im herkömmlichen Sinne sondern ein Gemisch aus Humor, Fantasy und Drama. Die Sprüche sind genial, trocken, sarkastisch... passend. Das Drama wird man am Anfang finde, der Tot seiner Frau, ich find hier kommen die Gefühle, die Verzweiflung aber auch die Hoffnung dank der kleinen Sophie gut rüber und dann auch später im Buch, als seine Mutter starb. (Hier fliest auch die Erfahrung des Autors selber ein, denn seine Mutter starb während er das Buch schrieb.) Hier wird die Arbeit einer Hospitzschwester kurz aufgezeigt. Die Tage die Charlie bei der sterbenden Mutter verbrachte, auch mit der Schwester, ist sehr einfühlsam geschrieben, trotz den zwiespältigen Gefühle die die beiden Kinder der Mutter gegenüber empfinden. Aber eben auch finden wir im Buch verschiedene Ansichten was den Tod an geht... was ist danach, wie gehts weiter. Aber jeder der auf ein Happyend steht, a la Hollywood, braucht das Buch nicht lesen. Denn das gibt es nicht, jeder der auf geklärte Fronten steht, wird auch enttäuscht. Aber ich kann das Buch wirklich allen anderen empfehlen die auf schwarzen Humor stehen, auf Sarkasmus, und Ironie. Auf Drama, Fantasy und Aktion steht. Wirklich ein super unterhaltendes Buch...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bestes Buch von Moore
von El loco aus dem Baselbiet am 27.04.2009

Bisher das beste Buch eines aussergewöhnlichen Authors. Die Personen in diesem Buch wachsen einem völlig ans Herz und die Lektüre fährt einem voll ins Mark. Selten war der Tod so angenehm verpackt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lustig,traurig und gruselig
von Claudia aus Mitterndorf a.d. Fischa am 08.11.2008

Dies ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Christophe Moore schreibt so schnell und witzig, sodass man das Buch gar nicht weglegen möchte. Charlie Asher (Betamännchen) ist eine sympatische und liebenswürdige Figur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Cool
von einer Kundin/einem Kunden aus Oyten am 17.09.2007

... die Fantasie des Autors müsste man haben! Brillant, amüsant und so was von schräg!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zum todlachen!
von drew aus Wien am 22.03.2007

so ziemlich das beste buch das ich in den letzten jahren gelesen habe!! jeder einzelne protagonist ist liebevoll beschrieben und einmalig. die story führt von einem lacher zum nächsten und wartet mit vielen unvorhergesehenen wendungen auf. romanzen sind zwar nicht die stärke des autors, dafür ist er allerdings der meister... so ziemlich das beste buch das ich in den letzten jahren gelesen habe!! jeder einzelne protagonist ist liebevoll beschrieben und einmalig. die story führt von einem lacher zum nächsten und wartet mit vielen unvorhergesehenen wendungen auf. romanzen sind zwar nicht die stärke des autors, dafür ist er allerdings der meister des (sarkastischen) humors. einige der thesen und ausdrücke sind auch in meinen wortschatz übergegangen und immer wieder für einen running gag unter freunden gut (ich habe bereits allen meinen freunden das buch besonders ans herz gelegt)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zum lachen
von Ramona aus Bremen am 10.01.2007

Die einzelnen Chractere haben mich sofort in ihren Bann gezogen, ob es nun Charlie das "Betamännchen" ist, Charlies Angestellten, Minty Fresh alias das Wesen in Mintgrün, die einfach genialen Haustiere von Mr. Asher, die Morigan oder seine kleine Tochter, die mit dem Wort "Mietzi" so einiges anstellen kann. Einfach jeder... Die einzelnen Chractere haben mich sofort in ihren Bann gezogen, ob es nun Charlie das "Betamännchen" ist, Charlies Angestellten, Minty Fresh alias das Wesen in Mintgrün, die einfach genialen Haustiere von Mr. Asher, die Morigan oder seine kleine Tochter, die mit dem Wort "Mietzi" so einiges anstellen kann. Einfach jeder Character hat seine Eigenarten. Es ist das erste Buch, bei dem ich an einigen Stellen "laut" lachen musste. Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne mal seine Lachmuskeln trainieren möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für ein Job!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2010

In den heutigen Zeiten kann man sich ja schon über jedes Jobangebot freuen. Aber Charlie Asher hätte diesen Job fast abgelehnt. Denn sein neuer Boss ist der Tod persönlich. Er soll die Seelen der Verstorbenen einsammeln. Dabei kriegt er es mit Höllenhunden und jede Menge skurrilen Typen zu tun.... In den heutigen Zeiten kann man sich ja schon über jedes Jobangebot freuen. Aber Charlie Asher hätte diesen Job fast abgelehnt. Denn sein neuer Boss ist der Tod persönlich. Er soll die Seelen der Verstorbenen einsammeln. Dabei kriegt er es mit Höllenhunden und jede Menge skurrilen Typen zu tun. Ein großer Spaß! Christopher Moore hat es einfach raus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Unterhaltung mit viel schwarzem Humor.
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2009

Charlie Asher ist ein glücklicher Mann; bis zu dem Zeitpunkt, als seine Frau Rachel im Kindbett stirbt. Von da an nimmt sein Leben eine drastische Wendung. Offenbar wurde ihm eine ganz spezielle Aufgabe zu teil; er muss die Seelen von Menschen einsammeln, damit diese sicher ins Jenseits befördert werden.... Charlie Asher ist ein glücklicher Mann; bis zu dem Zeitpunkt, als seine Frau Rachel im Kindbett stirbt. Von da an nimmt sein Leben eine drastische Wendung. Offenbar wurde ihm eine ganz spezielle Aufgabe zu teil; er muss die Seelen von Menschen einsammeln, damit diese sicher ins Jenseits befördert werden. Aber Charlie ist nicht ganz einverstanden mit seinem neuen Job. Doch dann hört merkwürdige Stimmen aus den Abwasserkanälen der Stadt, Menschen fallen plötzlich tot vor ihm um und dann tauchen wie aus dem nichts zwei riesige Höllenhunde auf, die seine Tochter ganz offensichtlich ins Herz geschlossen haben und sie vor allem „beschützen“ – auch vor Charlie. So darf dieser sich mit verschiedenen Problemen herumschlagen: als Chef, als Vater und als Totenbote… Skuril, sarkastisch und unglaublich komisch. Für alle, die schwarzen Humor, Chaos und ein liebenswürdiges, etwas tolpatschiges "Betamännchen" als Protagonist mögen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kurzweilig, witzig & unterhaltend!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2007

Es erwartet Sie ein tolles Buch mit einer phantasievollen Story voller (schwarzem) Humor. Der Stil erinnert etwas an Matt Ruff´s "fool on the hill" - was dem Roman aber keineswegs schadet! Für alle, die gerne lachen und etwas Chaos vertragen können hervorragend geeignet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gevatter Tod und sein Gehilfe
von Tanja und Magnus aus Hamburg am 02.03.2007

Dieses Buch hat mich beim Lesen gleich an "Gevatter Tod" von Terry Pratchett erinnert. Und Charlie, der Held dieser Geschichte, hat so etwas von Rincewind. Diese Mischung schlägt dann auch ein wie eine Bombe... auf den Lachmuskeln. Gut, man muss schon ein "Betamännchen" als Helden mögen. Davon aber abgesehen... Dieses Buch hat mich beim Lesen gleich an "Gevatter Tod" von Terry Pratchett erinnert. Und Charlie, der Held dieser Geschichte, hat so etwas von Rincewind. Diese Mischung schlägt dann auch ein wie eine Bombe... auf den Lachmuskeln. Gut, man muss schon ein "Betamännchen" als Helden mögen. Davon aber abgesehen hat man hier eine total schräge Fantasygeschichte, die durchweg mit Spannung und Witz den Leser bei Laune hält. Fazit: Empfehlenswert für alle die über schwarzen Humor lachen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Aberwitzige rabenschwarze Komödie. Mit viel Sprachwitz unterhält Moore seine Leser von der ersten Seite an. Man lernt den " Tod " von einer anderen Seite kennen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein todsicherer Job

Ein todsicherer Job

von Christopher Moore

(19)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Bibel nach Biff

Die Bibel nach Biff

von Christopher Moore

(33)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale