orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ein ungezähmtes Leben

(2)
»Hoffe das Beste und rechne mit dem Schlimmsten!« Das ist der Rat, den Lily Casey von ihrem Vater mit auf den Weg bekommt. Fesselnd erzählt Walls die Lebensgeschichte ihrer Grossmutter, einer starken, eigensinnigen Frau, die Anfang des 20. Jahrhunderts den »Wilden Westen« unsicher machte. Schon in jungen Jahren ist Lily die tragende Säule in der Familie Casey. Sie reitet Pferde zu, tritt bei Gericht auf, spielt Poker wie der Teufel und organisiert tatkräftig die Arbeit auf der Farm. Trotzdem ist das Mädchen überglücklich, als es zur Schule darf. Ein Vergnügen von kurzer Dauer, denn statt das Schulgeld zu entrichten, hat der Vater zwei sündhaft teure Rassehunde erstanden. Lily ist fest entschlossen, die elterliche Farm hinter sich zu lassen. Mit gerade mal fünfzehn Jahren tritt sie die lange Reise quer durch die Prärie zu ihrer ersten Lehrerinnenstelle an. Unbeirrt von zahlreichen Schicksalsschlägen, schafft sie es, mit Willenstärke und gesundem Menschenverstand ihren eigenen Weg zu gehen.
Portrait
Jeannette Walls wurde in Phoenix, Arizona, geboren. Sie studierte am Barnard College und arbeitete über zwanzig Jahre als Journalistin in New York. 2006 erschien ihr internationaler Bestseller Schloss aus Glas, der in 23 Sprachen übersetzt wurde. Eine Kinoverfilmung ist in Arbeit. Ein ungezähmtes Leben, die 2009 veröffentlichte Romanbiographie über ihre Grossmutter, belegt seit Jahren die deutschen Bestsellerlisten. Walls lebt mit ihrem Mann in Virginia.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 19.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783455810523
Verlag Hoffmann und Campe Verlag GmbH
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36031960
    Die andere Seite des Himmels
    von Jeannette Walls
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33000469
    Wald aus Glas
    von Hansjörg Schertenleib
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (26)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (10)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 22595621
    Alles Glück kommt nie
    von Anna Gavalda
    (5)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (82)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29689447
    Das Leben meiner Mutter
    von Oskar Maria Graf
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (11)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32005659
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (11)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 35069917
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36031960
    Die andere Seite des Himmels
    von Jeannette Walls
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40991218
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    eBook
    Fr. 13.50
  • 40005443
    Der Zug der Waisen
    von Christina Baker Kline
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31695366
    Die Hummerschwestern
    von Beverly Jensen
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42754904
    Lady Africa
    von Paula McLain
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32519524
    Erinnerung an einen schmutzigen Engel
    von Henning Mankell
    (4)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41519139
    Butcher's Crossing
    von John Williams
    (2)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 33074503
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (3)
    eBook
    Fr. 13.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 19.05.2015

Spannend geschrieben, mit viel Humor und trotz einiger unglaublicher Szenen sehr realistisch und nachvollziehbar. Sehr empfehlenswert. Die Geschichte einer starken, emanzipierten Frau und ihrer ungewöhnlichen Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartiger Download!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2012

Jeanette Walls erzählt in atemberaubenden Tempo das abenteuerliche , unbeständige, arbeitsreiche und zuweilen entbehrungsreiche Leben ihrer Großmutter Lily Casey Smith, einer unerschütterlichen Frau, irischer Abstammung, und geboren 1901 in den USA, West Texas. Lily muss schon früh Verantwortung auf der Ranch ihrer Eltern übernehmen, kann Pferde zureiten und hält... Jeanette Walls erzählt in atemberaubenden Tempo das abenteuerliche , unbeständige, arbeitsreiche und zuweilen entbehrungsreiche Leben ihrer Großmutter Lily Casey Smith, einer unerschütterlichen Frau, irischer Abstammung, und geboren 1901 in den USA, West Texas. Lily muss schon früh Verantwortung auf der Ranch ihrer Eltern übernehmen, kann Pferde zureiten und hält auch sonst gern die Zügel in ihrem aufregenden Leben in der Hand. Lassen Sie sich unbedingt auf diesen fesselnden Download ein! Sie werde genauso begeistert sein wie ich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist einfach umwerfend.Eine so interessant und flott erzählte Familiengeschichte,die so viel Tiefsinn und Humor hat,auch in schwierigen Situationen.Ich hab es in einem Rutsch gelesen und bin begeistert.Dies Buch hallt noch lange in einem nach.Und das ist einmalig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine starke Frau
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Die Autorin erzählt die Geschichte ihrer Großmutter im Arizona der 30iger Jahre. Die Geschichte der Lily Casey ist witzig, spritzig, voller Humor und immer mit einer Lebensweisheit verbunden. Ein Roman um das Überleben einer Frau, die nicht nur als Lehrerin arbeitet, sondern auch Schnaps schmuggelt und Poker spielen kann.... Die Autorin erzählt die Geschichte ihrer Großmutter im Arizona der 30iger Jahre. Die Geschichte der Lily Casey ist witzig, spritzig, voller Humor und immer mit einer Lebensweisheit verbunden. Ein Roman um das Überleben einer Frau, die nicht nur als Lehrerin arbeitet, sondern auch Schnaps schmuggelt und Poker spielen kann. Es geht um ihre Familie und sie lässt sich immer wieder etwas einfallen damit es weiter geht. Ein herrliches Lesevergnügen und man glaubt mitten im Geschehen dabei zu sein. Unbedingt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Es ist die unerschrockene Geschichte der Großmutter die Walls hier wundervoll erzählt. Ein weiteres Buch welches ich nicht aus den Händen legen konnte. Soviel Lebensmut und Weisheit die hier wiedergegeben wird. Es ist wohl leichter zu fragen was Lily Casey nicht getan und erlebt hat. Eine unglaubliche wahre Geschichte über... Es ist die unerschrockene Geschichte der Großmutter die Walls hier wundervoll erzählt. Ein weiteres Buch welches ich nicht aus den Händen legen konnte. Soviel Lebensmut und Weisheit die hier wiedergegeben wird. Es ist wohl leichter zu fragen was Lily Casey nicht getan und erlebt hat. Eine unglaubliche wahre Geschichte über ein wirklich unglaubliches "ungezähmtes Leben"!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine andere Zeit
von Anna G. am 17.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Bucch ist eine Zeitmaschiene. Es versetzt den Leser in eine Vergangenheit, die zwar aus dem Geschichtsbuch bekannt, aber deren Lebenswirklichkeit durch diese Erzählung sehr direkt und eindrücklich dargestellt wird. Der selbstgerechte Ton der Protagonistin ging mir zum Schluss etwas auf die Nerven, doch gerade diese Haltung hat sie durch... Dieses Bucch ist eine Zeitmaschiene. Es versetzt den Leser in eine Vergangenheit, die zwar aus dem Geschichtsbuch bekannt, aber deren Lebenswirklichkeit durch diese Erzählung sehr direkt und eindrücklich dargestellt wird. Der selbstgerechte Ton der Protagonistin ging mir zum Schluss etwas auf die Nerven, doch gerade diese Haltung hat sie durch das Leben getragen, und dessen Herausforderungen bestehen lassen. Unbeirrt sich selbst der Masstab zu sein ist etwas, was man/frau hier lernen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine toller Roman über eine beeindruckende Frau.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Oma erzähl' mal! Tja, wenn eigenen Familiengeschichten nur annähernd so interessant wären, wie die von Jeanette Walls...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Biografie von J. Walls Großmutter, einer sehr selbstbewussten und für ihre Zeit unkonventionellen Frau. Sehr spannend und unterhaltsam erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Geschichte einer starken Frau, der das Leben nichts schenkt, die nach jedem Fall wieder aufsteht, weiter macht und trotzdem nicht ihren Lebensmut und ihre Stärke verliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besonderer Tipp
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Beschaulich beginnend mit der (authentischen) Beschreibung einer Kindheit und Jugend im us-amerikanischen Nirgendwo, wo trotz Armut und Sorgen doch auch immer ein gewisses Maß an Unbeschwertheit und Freude herrscht, steigert sich die Erzählung allmählich in eine zunehmend abenteuerliche und spannende Lebensgeschichte, die eine Prohibition, zwei Weltkriege und eine lange... Beschaulich beginnend mit der (authentischen) Beschreibung einer Kindheit und Jugend im us-amerikanischen Nirgendwo, wo trotz Armut und Sorgen doch auch immer ein gewisses Maß an Unbeschwertheit und Freude herrscht, steigert sich die Erzählung allmählich in eine zunehmend abenteuerliche und spannende Lebensgeschichte, die eine Prohibition, zwei Weltkriege und eine lange Nachkriegszeit umspannt. Immer atemloser verfolgen wir das Schicksal von Lily durch seine Höhen und Tiefen, dem sie mit Einfallsreichtum und Abenteuerlust mitunter trotzig gegenübersteht. Um es schlußendlich mit Bravour zu bewältigen. Wow, was für ein Leben! Und wow! Welche Erzählkraft!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein weibliches Rauhbein
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jeannette Walls erzählt die Geschichte ihrer Großmutter: Lily Casey. Geboren, Anfang des 20. Jahrhunderts, wächst Lily als Ältestes von drei Kindern auf einer Farm in Texas auf. Schon früh übernimmt sie Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister, aber auch für ihre Mutter, die lieber vornehm im „Haus“ bleibt (Das Haus... Jeannette Walls erzählt die Geschichte ihrer Großmutter: Lily Casey. Geboren, Anfang des 20. Jahrhunderts, wächst Lily als Ältestes von drei Kindern auf einer Farm in Texas auf. Schon früh übernimmt sie Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister, aber auch für ihre Mutter, die lieber vornehm im „Haus“ bleibt (Das Haus ist ein Erdloch) und die Farm. So beginnt ein wirklich „ungezähmtes Leben“ – sie kommt auf eine Nonnenschule, bleibt dort nur ein Jahr, weil ihr Vater das Schulgeld lieber für völlig überflüssige Zuchthunde ausgibt, schuftet wieder auf der Farm, geht dann in die Stadt, sitzt einem Heiratsschwindler auf und wird Lehrerin… Denn irgendwie geht das Leben immer weiter. Da, wo manch´ einer verzweifeln würde, sucht und findet Lily immer wieder einen Weg für sich und später dann auch für ihre Familie. Nicht immer ganz konventionell und auch nicht immer ganz legal und korrekt, aber eben machbar. In Ich-Form geschrieben, scheint es manchmal als würde Lily direkt zu einem sprechen. Habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
.. und ein hartes Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 28.10.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Lily Casey war eine beeindruckende Frau. Schon früh in ihrer Kindheit musste sie zusehen, wie sie plötzliche Überflutungen überstand, ohne Schulabschluss eine Arbeit findet und sich nach finanziel-len Rückschlägen wieder aufrappelt. Alle Hemmnisse können Lily Casey nicht unterkriegen und auch ihr Mann, Jim Smith, passt in seiner Art zu... Lily Casey war eine beeindruckende Frau. Schon früh in ihrer Kindheit musste sie zusehen, wie sie plötzliche Überflutungen überstand, ohne Schulabschluss eine Arbeit findet und sich nach finanziel-len Rückschlägen wieder aufrappelt. Alle Hemmnisse können Lily Casey nicht unterkriegen und auch ihr Mann, Jim Smith, passt in seiner Art zu ihr. So führt die Geschichte von Lily Casey durch eine Zeit der Wirtschaftskrise und des zweiten Weltkrieges. Wechselnde Wohn- und Arbeitsorte, der Erkenntnis, dass ein Stadtleben weder für sie noch für ihren Mann etwas ist. Der Roman endet mit der Hochzeit von Lilys Tochter Rosemary. Ich hätte da gerne noch weiter gelesen. Doch die Geschichte von Rosemary und deren Tochter Jeannette kann man im vorherigen Buch der Autorin, "Schloss aus Glas", nachlesen. Wobei mir "Ein ungezähmtes Leben" noch besser gefallen hat. Lily steht mit beiden Füßen fest im Leben, lässt sich nicht unterkriegen und arbeitet hart, zusammen mit ihrem Mann. Die Autorin zeigt in diesem Roman, in dem sie das Leben ihrer Großmutter beschreibt, wieder ein Mal ihr erzählerisches Talent. Die einzelnen Kapitel sind leserfreundlich relativ kurz gehalten und schnörkellos geschrieben. Diese Wiedergabe des Lebens von Lily Casey, oder, dieser Roman, hat mir sehr gut gefallen und in dieser Form möchte ich gerne mehr von Jeannette Walls lesen. Denn sie hat nicht nur die Person gut dargestellt, sondern auch die Landschaft, Umgebung, in der sie gelebt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
..und ein hartes Leben
von Everett am 28.10.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Lily Casey war eine beeindruckende Frau. Schon früh in ihrer Kindheit musste sie zusehen, wie sie plötzliche Überflutungen überstand, ohne Schulabschluss eine Arbeit findet und sich nach finanziel-len Rückschlägen wieder aufrappelt. Alle Hemmnisse können Lily Casey nicht unterkriegen und auch ihr Mann, Jim Smith, passt in seiner Art zu... Lily Casey war eine beeindruckende Frau. Schon früh in ihrer Kindheit musste sie zusehen, wie sie plötzliche Überflutungen überstand, ohne Schulabschluss eine Arbeit findet und sich nach finanziel-len Rückschlägen wieder aufrappelt. Alle Hemmnisse können Lily Casey nicht unterkriegen und auch ihr Mann, Jim Smith, passt in seiner Art zu ihr. So führt die Geschichte von Lily Casey durch eine Zeit der Wirtschaftskrise und des zweiten Weltkrieges. Wechselnde Wohn- und Arbeitsorte, der Erkenntnis, dass ein Stadtleben weder für sie noch für ihren Mann etwas ist. Der Roman endet mit der Hochzeit von Lilys Tochter Rosemary. Ich hätte da gerne noch weiter gelesen. Doch die Geschichte von Rosemary und deren Tochter Jeannette kann man im vorherigen Buch der Autorin, Schloss aus Glas, nachlesen. Wobei mir "Ein ungezähmtes Leben" noch besser gefallen hat. Lily steht mit beiden Füßen fest im Leben, lässt sich nicht unterkriegen und arbeitet har,t zusammen mit ihrem Mann. Die Autorin zeigt in diesem Roman, in dem sie das Leben ihrer Großmutter beschreibt, wieder ein Mal ihr erzählerisches Talent. Die einzelnen Kapitel sind leserfreundlich relativ kurz gehalten und schnörkellos geschrieben. Diese Wiedergabe des Lebens von Lily Casey, oder, dieser Roman, hat mir sehr gut gefallen und in dieser Form möchte ich gerne mehr von Jeannette Walls lesen. Denn sie hat nicht nur die Person gut dargestellt, sondern auch die Landschaft, Umgebung, in der sie gelebt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach abenteuerlich!
von A. Adams aus Coesfeld am 18.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Ein Debutroman, der auf dem außergewöhnlichen Leben von Jeannette Walls´ Großmutter mütterlicherseits basiert- einer frechen, nahezu unverschämten, geradeheraus redenden Heldin, für die Leben zu retten, Pferde zu zähmen und Farmarbeiter beim Pokern abzuziehen etwas geradezu alltägliches ist. 1901 in den Graslandschaften im Westen von Texas geboren, verlässt Lily Casey Smith... Ein Debutroman, der auf dem außergewöhnlichen Leben von Jeannette Walls´ Großmutter mütterlicherseits basiert- einer frechen, nahezu unverschämten, geradeheraus redenden Heldin, für die Leben zu retten, Pferde zu zähmen und Farmarbeiter beim Pokern abzuziehen etwas geradezu alltägliches ist. 1901 in den Graslandschaften im Westen von Texas geboren, verlässt Lily Casey Smith mit 15 Jahren und denkbar geringer Ausbildung ihr Heim, um Kinder in einem Grenzort zu unterrichten. Dafür legt sie eine Strecke von 500 Meilen zurück auf ihrem geliebten Pony Patch, ganz alleine, um ihren Job ausüben zu können. Mit ihrem Ehemann verwaltet sie in späteren Jahren eine riesige Farm in Arizona, zieht zwei Kinder groß, von denen eines Jeannettes Mutter ist, Rosemary Smith Walls. Diese unerschrockene Frau, ihren Mut, ihre Unerschrockenheit und ihren böshaften Sinn für Humor muss man einfach lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein ungezähmtes Leben. Erinnerungen an eine starke Frau.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 12.03.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jeannette Walls erzählt in ihrem Roman „ Ein ungezähmtes Leben“ die außergewöhnlich Lebensgeschichte ihrer Großmutter Lily´, voller Witz , Ironie und Lebensweisheiten. Sie versteht es auf unnachahmlich Weise dem Leser Einblick in das das harte, oft entbehrungsreiche Leben der amerikanischen Farmer und deren Familie zu gewähren. Schon in... Jeannette Walls erzählt in ihrem Roman „ Ein ungezähmtes Leben“ die außergewöhnlich Lebensgeschichte ihrer Großmutter Lily´, voller Witz , Ironie und Lebensweisheiten. Sie versteht es auf unnachahmlich Weise dem Leser Einblick in das das harte, oft entbehrungsreiche Leben der amerikanischen Farmer und deren Familie zu gewähren. Schon in frühster Kindheit ist Lily die tragende Säule der Familie. Es zeichnet sie ein starker, tatkräftiger Charakter aus, denn so leicht lässt sie sich nicht unterkriegen. Sie lebt das Prinzip, wenn sich eine Tür schließt, öffnet Gott eine andere. Diese Einstellung lässt sie die vielen Schicksalsschläge ertragen und sie stellt sich immer wieder gestärkt den neuen Aufgaben. Sei es nun auf beruflicher Ebene oder im sozialen Kontakt mit anderen. Nicht nur Lily lebt ein ungezähmtes Leben, denn es zieht sich wie ein roter Faden durch die Generationen, dass sie einfach anders, wilder eben ungezähmt sind. Die Autorin zeichnet auch ein Bild des sogenannten Wilden Westens und es ist eine Freude zu lesen, wie es eigentlich wirklich war und das bis weit in die fünfziger Jahre. Obwohl sie dieses Buch nach ihrem Debütroman Schloss aus Glas geschrieben hat, ist es meines Erachtens sinnvoll, zuerst die Lebensgeschichte der Großmutter zu lesen und anschließend ihre eigenen Kindheits- und Jugenderinnerungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

das ist die Lebensgeschichte einer wirklich toughen Frau in einer rauhen Welt, die ihren Weg geht trotz vieler Widrigkeiten und Rückschläge. Sie hat meine Bewunderung und meinen Respekt. Klasse Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine ungewöhnliche Frau
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Autorin erzählt die Geschichte von Lilly Casey , ihrer Großmutter. Mich hat die großartige und mutige Frau am Beginn des 20. Jahrhunderts sehr fasziniert . Eine großartiges Lesevergnügen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wirklich beeindruckendes Portrait!
von Stephanie Hofmann am 12.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gerade ist es als Taschenbuch erschienen. Da muss ich es Ihnen glatt noch einmal empfehlen! Eine sehr fesselnd geschriebene Lebensgeschichte über Walls Grossmama Lilly Casey. Ich habe es verschlungen. Es baut auf, wenn es einem einmal nicht so gut geht. Bitte unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für eine Frau!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wenn Sie das Buch „Ein Schloss aus Glas“ von Jeannette Walls geliebt haben, dann ist dieses Buch für Sie ein Muss! Wenn Sie „Ein Schloss aus Glas“ noch nicht kennen, dann fangen Sie mit „Ein ungezähmtes Leben“ an, denn Jeannette Walls erzählt hier zwar zum zweiten Mal aus ihrem... Wenn Sie das Buch „Ein Schloss aus Glas“ von Jeannette Walls geliebt haben, dann ist dieses Buch für Sie ein Muss! Wenn Sie „Ein Schloss aus Glas“ noch nicht kennen, dann fangen Sie mit „Ein ungezähmtes Leben“ an, denn Jeannette Walls erzählt hier zwar zum zweiten Mal aus ihrem Familienleben, aber von der Chronologie her ist es der 1. Band. In „Ein Schloss aus Glas“ war es ihre eigne Kindheit und diesmal beschreibt sie das Leben ihrer Großmutter mütterlicherseits. Diese Großmutter verstarb zwar bereits als die Autorin acht Jahre alt war, aber ihre eigene Mutter Rosemary hat immer wieder aus dem Leben der Großmutter erzählt, so dass Jeannette Walls irgendwann auf die Idee kam, dieses wilde und ungewöhnliche Leben zu erzählen. Sie tut dies in der Ich-Form, weil sie die unverwechselbare Stimme ihrer Großmutter wiedergeben wollte, an die sie sich noch so gut erinnert. Lily Casey Smith wurde 1901 in Arizona geboren. Ihr Vater züchtete Pferde und bildete diese als Kutschpferde aus. Ihre Mutter konnte sich Zeit ihres Lebens nicht an das harte Rancherleben gewöhnen und verbrachte ihre Zeit lieber im Haus. Lily entdeckte ihre Liebe zu Pferden bereits sehr früh, obwohl sie schon in ganz frühen Jahren zu der harten Arbeit auf der Ranch hinzugezogen wurde. Da ihr Vater immer wieder neue Ideen hatte, wie er zusätzlich an Geld kommen konnte, musste Lily leider ihre eigene Schulausbildung abbrechen. Dies hat sie aber nicht daran gehindert, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu leben. Folgen Sie der Autorin auf den Spuren ihrer Großmutter durch eine wirklich spannende Zeit. So war der „Wilde Westen“ wirklich und das noch bis in die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Ausgesprochen spannend und lesenswert. Was für eine tolle Frau!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein ungezähmtes Leben

Ein ungezähmtes Leben

von Jeannette Walls

(2)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Schloss aus Glas

Schloss aus Glas

von Jeannette Walls

(1)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 22.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen