orellfuessli.ch

Eine Hand voll Staub

Widerstand einer Frau 1933 bis 1945. Nachw. v. Barbara Distel

Lina Haags Buch zeugt vom Widerstandswillen einer Einzelnen und ist aber auch eine Liebesgeschichte ganz eigener Art. In Form eines Briefes hat Lina Haag 1944 ihre Erinnerungen an die Zeit ab 1933 festgehalten. Es ist die Lebensgeschichte einer mutigen Frau, Kommunistin und verheiratet mit dem Journalisten Alfred Haag (1904-1982), der 1930 als jüngster KPD-Abgeordneter in den Stuttgarter Landtag gewählt worden war. 1933 wurde Alfred Haag von den Nationalsozialisten verhaftet. Aus dem KZ Oberer Kuhberg bei Ulm kam er 1935 nach Dachau und von dort ins berüchtigte KZ Mauthausen. Lina Haag wurde ebenfalls jahrelang in verschiedenen Gefängnissen und Konzentrationslagern festgehalten und gepeinigt. Nach ihrer Freilassung schaffte sie es mit dem Mut der Verzweiflung, zu Heinrich Himmler vorzudringen, dem Reichs-führer SS und Chef der Deutschen Polizei, und dort für die Freilassung ihres Mannes zu kämpfen. Sie hatte Erfolg - doch wurde ihr Mann zur "Bewährung" an die Ostfront geschickt. Er kehrte erst 1948 aus einem sowjetischen Kriegsgefangenenlager zurück.
1947 wurde "Eine Hand voll Staub" als eines der ersten Dokumente des Widerstandes veröffentlicht. Bis in die Neunzigerjahre sind Ausgaben in England, Ungarn und Russland erschienen. Die Neuausgabe im Silberburg-Verlag macht das Buch endlich auch wieder in Deutschland zugänglich.
Lina Haag ist 1907 in Hagkling bei Gaildorf geboren und lebt heute in München.

Portrait

Lina Haag ist 1907 in Hagkling bei Gaildorf geboren. Sie verstarb am 18. Juni 2012 im Alter von 105 Jahren in München.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 26.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87407-581-7
Verlag Silberburg-Verlag
Maße (L/B/H) 200/129/24 mm
Gewicht 317
Abbildungen Neuausg. mit 9 Fotos, Dok. und Faks. auf Taf. 20 cm
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40906589
    Hitlers erster Feind
    von Stefan Aust
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44232104
    Und was hat das mit mir zu tun?
    von Sacha Batthyany
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 34791613
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 45368312
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44199776
    Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!
    von Shahak Shapira
    Buch
    Fr. 21.90
  • 46871498
    Adolf Hitler
    von Konrad Heiden
    Buch
    Fr. 48.90
  • 45923212
    Fremde Eltern
    Buch
    Fr. 35.90
  • 4558963
    Und tief in der Seele das Ferne
    von Katharina Elliger
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2137699
    WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach, Normandie, 6. Juni 1944
    von Hein Severloh
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Hand voll Staub

Eine Hand voll Staub

von Lina Haag

Buch
Fr. 19.90
+
=
Schwäbischer Spruchbeutel

Schwäbischer Spruchbeutel

von Wulf Wager

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale