orellfuessli.ch

Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich

Roman

(5)
Lügen haben runde Bäuche! - Ein witziges, aber auch berührendes Verwirrspiel in den kanadischen Wäldern.
Weil ihre Cousine heiratet, reist Nina Behringer nach Rocky Harbour an der kanadischen Atlantikküste. Früher hat sie hier oft ihre Sommerferien verbracht – bis Matt ihr das Herz brach. Vierzehn Jahre ist das nun her. Vierzehn Jahre und zehn Kilogramm. Wieso muss ihr da als allererstes nach ihrer Ankunft Matt über den Weg laufen, der zu allem Überfluss noch attraktiver ist als damals - und kein bisschen zugenommen hat? Und warum muss ihre reizende Cousine auf Ninas Bauch starren und entzückt fragen, ob sie schwanger sei? Kurzerhand bejaht Nina die indiskrete Frage. Diese kleine Bauchlüge erweist sich aber als äusserst unpraktisch, als ihr klar wird, dass ihre Gefühle für ihre erste grosse Liebe alles andere als erkaltet sind. Dumm nur, dass ihr Ex nichts mehr hasst als Lügner. Als auch noch der Rest von Ninas exzentrischer Familie auftaucht, nimmt das Chaos in den kanadischen Wäldern seinen Lauf ...
Begeisterte Leserstimmen:
»Was für ein toller Roman - romantisch, lustig und trotz allem auch nachdenklich - ich bin völlig begeistert!«
»Wunderschöner flapsiger humorvoller Schreibstil.«
»Unbedingt kaufen, lesen und nach Kanada träumen - es lohnt sich!«
Portrait
Miriam Covi wurde 1979 in Gütersloh geboren und entdeckte schon als Kind ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Ihre Arbeit als Fremdsprachenassistentin führte sie nach New York City, wo sie ihre Erlebnisse im Weblog "Mitten in Manhattan" auf der Internetseite der Zeitschrift "Brigitte" festhielt. Gemeinsam mit ihrem Mann lebte Miriam ein paar Jahre in Berlin, bevor das Paar aus beruflichen Gründen nach Rom zog. Seit Miriam ihr erstes Kind bekommen hat, versucht sie, zwischen Wickeltisch und Waschmaschine hin und wieder in die Welt des Schreibens zu flüchten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 403, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426431429
Verlag Feelings
eBook (ePUB)
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35090363
    Frühstück zu viert
    von Annemarie Schoenle
    (2)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 36440701
    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 6
    von Miriam Covi
    eBook
    Fr. 1.50
  • 36440672
    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 3
    von Miriam Covi
    eBook
    Fr. 1.50
  • 36440694
    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 4
    von Miriam Covi
    eBook
    Fr. 1.50
  • 40101042
    "Mein Leben, eine Lüge"
    von Steffi Leyendecker
    eBook
    Fr. 7.50
  • 27959666
    Ehebrecher und andere Unschuldslämmer
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 7.50
  • 36856391
    Two Night Stand
    von Ki-Ela Stories
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43846876
    REMEMBER Winterzauber
    von Andrea Bielfeldt
    (5)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44362042
    Verliebt, verlobt, verplant
    von Miriam Covi
    (1)
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Eine Lüge und noch eine Lüge ...
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 07.02.2014

Eine verrückte Sommergeschichte mit einer völlig verkorksten Familie. Nina hat es nicht leicht mit dieser Familie. Ihre Eltern sind geschieden und ihre Mutter ist zum 2. Mal verheiratet. Zudem ist sie Erotikschriftstellerin und gibt auch ungefragt ihr Wissen weiter. Ninas Vater ist ein wenig verschroben und recht ruhig, ihr Schwester... Eine verrückte Sommergeschichte mit einer völlig verkorksten Familie. Nina hat es nicht leicht mit dieser Familie. Ihre Eltern sind geschieden und ihre Mutter ist zum 2. Mal verheiratet. Zudem ist sie Erotikschriftstellerin und gibt auch ungefragt ihr Wissen weiter. Ninas Vater ist ein wenig verschroben und recht ruhig, ihr Schwester Leonie tut so, als ginge sie das alles nichts an. Ihr Bruder hingegen ist ein ausgemachter Stinkstiefel, den nichts und niemand interessiert. Diese komplette Familienkonstellation prallt nun ungebremst aufeinander. Jeder tut, was er für richtig hält, ob es nun richtig oder falsch ist, ist egal. Manch einer von ihnen trägt auch ein Geheimnis mit sich herum. Alte Freundschaften und Bekanntschaften werden erneuert. Nina fühlt sich diesem Ort so verbunden, dass sie gar nicht glauben, so lange nicht mehr dort gewesen zu sein. Besonders schlimm trifft sie aber das Wiedersehen mit ihrer einstigen großen Liebe Matt. Wie kann es sein, dass er noch besser aussieht als vor 14 Jahren und sie 10 kg zugenommen hat. Aus der anfänglichen Verlegenheitslüge werden mit der Zeit immer mehr, bis sie bald keinen Ausweg mehr sieht. Ein wunderbar erfrischender Roman mit meist sympathischen Protagonisten. Diese sind sehr gut ausgearbeitet, so dass man während des Lesens das Gefühl hat, die betreffende Person zu kennen. Der Autorin ist es ebenfalls gut gelungen, die örtlichen Begebenheiten dem Leser so nahe zu bringen, dass man sich fast vor Ort fühlt. Ich hatte viel Spaß dabei, Nina und ihre verrückte Familie kennenzulernen. Nina, die versucht, ihr Leben auf die Reihe zu bekommen und der doch soviel misslingt. Die ihre alte Liebe wiedersieht und aus dem Gefühl heraus zu gefallen, in eine dicke Lüge verwickelt wird, aus der sie so schnell nicht herauskommt, ganz im Gegenteil, sie zieht weitere Lügen an. Trotz der Lügerei ist Nina eine Frau, die man gern als Freundin hätte, letztendlich bleibt sie sich selbst treu und überwindet alle Widrigkeiten und geht ihren Weg. Auch wenn viele Sache konstruiert schienen, hatte ich mein Vergnügen mit dem Buch und empfehle es sehr gern weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ich will auch nach Kanada!
von eBookerin am 09.04.2014

War wirklich sehr unterhaltsam. Tiefgang war ja nicht der Anspruch... Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen und bin froh, dass ich das Buch gekauft habe. Genau das richtige z.B. auf einer Zugfahrt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Liebesgeschichte mit Hindernissen
von marielu am 10.12.2013

Um die Hochzeit ihrer Cousine Isa in Ostkanada zu feiern, kehrt Nina nach 14 Jahren, mit 10 Kilo mehr auf den Hüften, aus Deutschland wieder an den Ort ihrer Sommerferien zurück. Ihr Freund Sascha konnte aus beruflichen Gründen nicht mitkommen. In der Hoffnung ihren damaligen Freund Matt, der ihr... Um die Hochzeit ihrer Cousine Isa in Ostkanada zu feiern, kehrt Nina nach 14 Jahren, mit 10 Kilo mehr auf den Hüften, aus Deutschland wieder an den Ort ihrer Sommerferien zurück. Ihr Freund Sascha konnte aus beruflichen Gründen nicht mitkommen. In der Hoffnung ihren damaligen Freund Matt, der ihr das Herz gebrochen hat, nicht so schnell über den Weg zu laufen, macht sich Nina auf den Weg zur Blueberry Lodge. Kurz vor ihrem Ziel trifft sie natürlich prompt auf Matt, als ihre Cousine Isa dazu stößt nimmt das Chaos seinen Lauf. Mit Blick auf Ninas Bauch fragt Isa ob diese schwanger sei, um sich wegen ihres Gewichts vor Matt nicht schämen zu müssen, antwortet Nina mit Ja. Verpflichtet aber Isa dazu niemanden etwas zu sagen da sie es selbst der Familie überbringen will, nicht ahnend, dass in der kleinen Ortschaft Geheimnisse sich schneller verbreiten als das Feuer. So muss Nina nicht nur ihrer nach und nach eintrudelnden verschrobenen Familie sondern auch allen Bewohnern des Ortes die Schwangere vorspielen. Und ausgerechnet jetzt flammt Ninas Herz wieder für ihre erste große Liebe auf. Dann taucht auch noch ihr Freund auf und macht ihr einen Heiratsantrag. Wie soll Nina nur aus diesem ganzen Chaos wieder herausfinden? Der flüssige Schreibstil lässt einen schnell in das Geschehen eintauchen. Nina mit ihrer Tollpatschigkeit, von einem Fettnäpfchen ins Nächste zu treten, schließt man sofort ins Herz. Einfühlsam von Miriam Covi geschrieben fühlt man mit Nina, gemeinsam lacht und weint man mit ihr und manchmal möchte man sie auch schütteln und fragen: „Warum hast du das getan?“. Bei diesem Buch wurde mir keine Sekunde langweilig und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Fazit: Ein gelungener Frauenroman mit Humor, Liebe und Schmerz. Und erhält von mir eine ganz klare Kaufempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Perfektes Buch für graue Herbstabende
von einer Kundin/einem Kunden aus Roma am 03.11.2013

Was für ein toller Roman - romantisch, lustig und trotz allem auch nachdenklich - ich bin völlig begeistert! Normalerweise bin ich gar kein großer Chick-Lit-Fan, weil mir die sonst üblichen, oberflächlichen Heldinnen mit ihrer Sucht nach Designerklamotten und bunten Cocktails auf die Nerven gehen. Aber dieses Buch ist ganz... Was für ein toller Roman - romantisch, lustig und trotz allem auch nachdenklich - ich bin völlig begeistert! Normalerweise bin ich gar kein großer Chick-Lit-Fan, weil mir die sonst üblichen, oberflächlichen Heldinnen mit ihrer Sucht nach Designerklamotten und bunten Cocktails auf die Nerven gehen. Aber dieses Buch ist ganz anders, es spielt in Kanada, wo die Hauptheldin, Nina, zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder Urlaub mit ihrer Familie macht. Und, da die Liebe natürlich nicht fehlen darf (zum Glück!), trifft sie ihren Ex-Freund Matt wieder, der ihr während ihres letzten gemeinsamen Sommers das Herz gebrochen hat... Als wäre so ein Wiedersehen nicht schon aufregend genug, gerät Nina auch noch in ein selbstverschuldetes Lügenmärchen hinein: Sie behauptet versehentlich, schwanger zu sein und wird diese Lüge so schnell nicht mehr los - dabei knistert es gewaltig zwischen Matt und ihr (seufz...) und ihre "Schwangerschaft" ist nicht unbedingt hilfreich bei ihrem immer größer werdenden Wunsch, ihre alte Liebe wieder aufleben zu lassen... Ihre chaotische Familie, ein aufziehender Hurricane und die Hochzeit ihrer "perfekten" Cousine tragen zudem dazu bei, dass dieser Urlaub unvergesslich wird - genau wie der Roman!!! Ich hatte vorher nie von Nova Scotia, einer Provinz an der kanadischen Ostküste, gehört - aber nach der malerischen Beschreibung ist diese Region auf jeden Fall eine Reise wert. Vielleicht laufen dort noch mehr süße Kanadier wie Matt herum ;-) ??? Unbedingt kaufen, lesen und nach Kanada träumen - es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolle Sommerlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Erkrath am 13.09.2014

Das Buch ist total super als Sommerlektüre am Strand geeignet, konnte es nicht aus der Hand legen. Schöne Story, und ich mag die "kleine Bärin" ;-). Konnte sie bildlich vor mir sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich

Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich

von Miriam Covi

(5)
eBook
Fr. 7.50
+
=
Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 2

Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 2

von Miriam Covi

eBook
Fr. 1.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen