orellfuessli.ch

Eine Polin für Oma

Der Pflege-Notstand in unseren Familien

Immer mehr Angehörige wissen sich nicht anders zu helfen und heuern für ihre alten Eltern eine Pflegekraft aus Osteuropa an. Die Pflegekräfte arbeiten rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, für 1000 Euro im Monat. Mehr als 100 000 Pflegebedürftige werden so bereits betreut, Tendenz steigend.
Ingeborg Haffert schildert die Not von Angehörigen und die enorme Belastung der Pflegekräfte. Sie berichtet von Arbeitsbedingungen in einer rechtlichen Grauzone, von Missverständnissen zwischen Pflegenden und Angehörigen, von Sprachbarrieren, Druck und Einsamkeit. Das Buch benennt offen Probleme, die häufig verschwiegen werden. Und es leistet konkrete Hilfestellung, wie wir die Pflege unserer Eltern menschenwürdig organisieren, ohne uns dauerhaft zu überfordern.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 27.10.14
Bücher, die sich mit einem so extrem wichtigen gesellschaftlichen Thema beschäftigen, sollten unbedingt gelesen werden und entscheidende Personen sollten dann auch handeln. Denn die Pflege geht uns alle an. Ingeborg Haffert beleuchte das Thema aus mehreren Blickwinkeln, was einen dramatischen Einblick in die Welt der Pflegekräfte und der zu Pflegenden gibt. "Eine Polin für Oma" ? ein Buch von grosser Wichtigkeit.
Portrait
Ingeborg Haffert, geb. 1960, ist Reporterin beim ARD-Morgenmagazin. Für ihr Buch sprach sie mit zahlreichen Betroffenen: mit Pflegekräften ebenso wie mit Angehörigen und zu Pflegenden. Zuvor war sie Wirtschaftsredakteurin beim WDR und arbeitete im ARD-Studio in Brüssel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-20166-7
Verlag Econ
Maße (L/B/H) 205/135/32 mm
Gewicht 395
Buch (Paperback)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44194355
    Die Kunst, stilvoll älter zu werden
    von Susanne Mayer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42595506
    100 Jahre Leben
    von Kerstin Schweighöfer
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47763289
    Flachsinn
    von Gunter Dueck
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 35.90
  • 37822649
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47912254
    Gefangen im Panoptikum
    von Philipp Blom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 23623106
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32173097
    Gewaschen, gefüttert, abgehakt
    von Markus Breitscheidel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47093135
    Vögeln fürs Vaterland? Nein danke!
    von Kerstin Herrnkind
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 64191033
    Raubbau an der Seele
    von Wolfgang Schmidbauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Ruediger Dahlke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Polin für Oma

Eine Polin für Oma

von Ingeborg Haffert

Buch (Paperback)
Fr. 24.90
+
=
Mein Name ist Leon

Mein Name ist Leon

von Kit de Waal

(7)
Buch (Paperback)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 49.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale