orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Eine Theorie der Gerechtigkeit

Unter Rückgriff auf die klassische Vertragstheorie von Locke, Rousseau, vor allem aber Kant, und mit Hilfe eines in den modernen Wissenschaften zunehmend bedeutsamen Denk- und Sprachrahmens, dem der Entscheidungs- und Spieltheorie, entwickelt Rawls zwei Prinzipien der Gerechtigkeit und wendet sie dann auf die Grundinstitutionen moderner Gesellschaften an. Dabei geht es (u.a. auch) um das politisch aktuelle Problem, ob und unter welchen Bedingungen man auch einer demokratisch gewählten Regierung Widerstand leisten dürfe.

Portrait
John Borden Rawls wurde am 21. Februar 1921 in Baltimore, USA geboren und starb am 24. November 2002 in Lexington. Er schloss die berühmte episkopalischen Privatschule in Kent im Jahr 1939 ab und machte vier Jahre später seinen Bachelor of Arts an der Princeton University. Darauf folgte die Promotion in Philosophie und seine Lehrzeit in Princeton. Von 1952 bis 1953 erhielt er ein Fulbright Stipendium für die Universität Oxford in England. Danach arbeitete er als ›assistant‹ und ›associate‹-Professor an der Cornell-Universität in Ithaca, New York, bevor er ab 1962 dort ordentlicher Professor wurde. Von 1970 bis 1972 war er Präsident der ›American Association of Political and Social Philosophers‹. In dieser Zeit entsteht sein Hauptwerk A Theory of Justice. 1974 wird er Präsident der ›Eastern Division of the American Philosophical Association‹. Ab 1979 lehrt er Philosophie an der Harvard Universität in Cambridge. Sein Werk Political Liberalism entsteht 1993.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 674
Erscheinungsdatum 27.02.1979
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-27871-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/108/38 mm
Gewicht 396
Originaltitel A Theory of Justice, 1971
Abbildungen mit 11 Abbildungen, Tabellen
Auflage 19
Buch (Taschenbuch)
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 33.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37202944
    John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit
    Buch
    Fr. 39.90
  • 17593626
    Seit wann haben Sie das?
    von Rolf Arnold
    Buch
    Fr. 39.90
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2912202
    Die Ordnung der Dinge
    von Michel Foucault
    Buch
    Fr. 28.90
  • 4627412
    Hermeneutik des Subjekts
    von Michel Foucault
    Buch
    Fr. 52.00
  • 29021201
    Die Regierung des Selbst und der anderen
    von Michel Foucault
    Buch
    Fr. 48.90
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch
    Fr. 21.90
  • 16334714
    Können Tiere denken?
    von Reinhard Brandt
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32863453
    Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral
    von David Hume
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Theorie der Gerechtigkeit

Eine Theorie der Gerechtigkeit

von John Rawls

Buch
Fr. 33.90
+
=
Versuch über den menschlichen Verstand 1

Versuch über den menschlichen Verstand 1

von John Locke

Buch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 65.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale