orellfuessli.ch

Eine Therapie für Aristoteles

Roman

Wie schreibt man einen Roman in 30 Tagen?
Aristoteles »Aris« Thibodeau ist zwölfeinhalb Jahre alt. Nein, sie ist kein Junge. Und ja, sie ist zu Höherem berufen. Leider steckt sie seit dem Tod ihres Vaters in einer eher mässig interessanten Kleinstadt fest, wo sie sich um das desolate Liebesleben ihrer Mutter kümmern muss. Nicht zu vergessen ihr Job als Koerzieherin ihres kleinen Bruders Max, für dessen Therapie das gesamte Geld der Familie draufgeht.
Zum Glück hat Aris einen Plan. Mithilfe des Ratgebers ›Schreiben Sie einen Roman in 30 Tagen!‹, den ihre Mutter ihr als Therapieersatz in die Hand gedrückt hat, will sie einen Bestseller schreiben. Inhalt des Buches: ihre charmant dysfunktionale Familie. Wenn nur ihre Mutter endlich die Finger vom Onlinedating lassen würde, dann könnte sie erkennen, dass der perfekte Mann für sie der Handwerker und Nanny-Ersatz Penn Mac-Guffin ist. Und Aris hätte zumindest schon mal den romantischen Strang ihres Plots in der Tasche (und einen Vater im echten Leben). Als jedoch ein Unfall einen düsteren Teil der Thibodeau-Familienhistorie enthüllt, muss Aris einsehen, dass manches im Leben – genauso wie in der grossen Literatur – nicht exakt so verläuft, wie es geplant war.
Rezension
»Ein warmherziger Roman«
FÜR SIE
»Tut gut, weil: ›Eine Therapie für Aristoteles‹ ist aus der kindlich unerschrockenen Sicht einer 12-Jährigen erzählt - und zeigt, dass man dem Leben eine Chance geben muss.«
Julia Meyer-Hermann, BILD
»Ziemlich skurril und sophisticated.«
Ellen Pomikalko, BUCHMARKT
»Ungewöhnlich empfehlenswert!«
VERSALIA.DE
»Die Geschichte berührt, zeigt, dass Kinder einfach nicht zu früh erwachsen werden dürfen und Familie mehr ist als Mutter-Vater-Kind.«
HERZPOTENZIAL.COM
»Es ist beeindruckend, wie Melanie Sumner es schafft, bei all den ernsten und auch witzigen Geschehnissen die Sprache ihres Romans so wirken zu lassen, als erzähle tatsächlich ein Mädchen und keine Erwachsene, ohne dass es zu einfach oder platt wird.«
BUECHERSTADTKURIER.COM
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 356, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783832189013
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook
Fr. 21.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 21.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (141)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (76)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (40)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 34578739
    Der Lavendelgarten
    von Lucinda Riley
    (69)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (109)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 39300799
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (118)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 36896866
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (78)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (83)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44944984
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    (52)
    eBook
    Fr. 19.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Therapie für Aristoteles

Eine Therapie für Aristoteles

von Melanie Sumner

eBook
Fr. 21.50
+
=
Nachts schwimmen

Nachts schwimmen

von Sarah Armstrong

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 32.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen