orellfuessli.ch

Einfache Gewitter

Roman

(16)
Adam Kindred muss untertauchen, sofort. Nur Stunden zuvor hat er in einem kleinen italienischen Restaurant in London Philip Wang kennengelernt, Chef-Entwickler eines grossen Pharmakonzerns. Als er ihn wenig später in seinem Apartment aufsucht, findet er einen sterbenden Mann vor. In Panik flieht Adam, alle Indizien weisen auf ihn. Er versteckt sich auf Brachland nahe der Themse und muss nun im Untergrund, im Verborgenen leben.Kontakt zur Familie ist nicht möglich, Kreditkarte und Handy darf er nicht benutzen, wenn er unerkannt bleiben will. Mit einem Mal erfährt Adam, wie zerbrechlich seine so sicher geglaubte Identität ist,aber auch, welche Kräfte jemand entwickelt, dem allesgenommen ist.
Portrait
William Boyd, 1952 in Ghana geboren, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern unserer Zeit. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. Im Berlin Verlag erschienen zuletzt »Ruhelos« (2007), »Einfache Gewitter« (2009), »Nat Tate« (2010), »Eine grosse Zeit« (2012) und der James-Bond-Roman »Solo«. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783827070555
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31112957
    Die neuen Bekenntnisse
    von William Boyd
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33119872
    Der Eiskrem-Krieg
    von William Boyd
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35370729
    So wirst du stinkreich im boomenden Asien
    von Mohsin Hamid
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29334225
    Armadillo
    von William Boyd
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44199251
    Die Fotografin
    von William Boyd
    (13)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 25931853
    Die blaue Stunde
    von Alonso Cueto
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47767200
    Unlike
    von C. M. Spoerri
    (12)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 45395429
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    eBook
    Fr. 6.90
  • 35137947
    Der Zementgarten
    von Ian McEwan
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    eBook
    Fr. 10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41089921
    The Hunter
    von Richard Stark
    eBook
    Fr. 20.50
  • 15110010
    Ruhelos
    von William Boyd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 36276436
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (23)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36415121
    Der Afghane
    von Frederick Forsyth
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38251486
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (37)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33166581
    Der Lotse
    von Frederick Forsyth
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 31183853
    London Killing
    von Oliver Harris
    (11)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39584438
    Galveston
    von Nic Pizzolatto
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34060222
    Der Schakal
    von Frederick Forsyth
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26146485
    Shibumi
    von Trevanian
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47004924
    Die Terranauten
    von T.C. Boyle
    (46)
    eBook
    Fr. 29.50
  • 35388490
    Das vierte Protokoll
    von Frederick Forsyth
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
5
3
0
0

Mehr als ein Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2010

Zwei junge Männer begegnen sich in einem Restaurant in London. Nachdem einer gegangen ist, stellt der Andere fest, dass eine Akte liegengeblieben ist. Nach einem Telefonat beschließt er die Akte vorbei zu bringen. In der Zwischenzeit ist der Besitzer der Akte erstochen worden und bittet darum, das Messer aus... Zwei junge Männer begegnen sich in einem Restaurant in London. Nachdem einer gegangen ist, stellt der Andere fest, dass eine Akte liegengeblieben ist. Nach einem Telefonat beschließt er die Akte vorbei zu bringen. In der Zwischenzeit ist der Besitzer der Akte erstochen worden und bittet darum, das Messer aus dem Bauch zu nehmen. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Wie überlebt man ohne elektronische Identität und ohne Geld in einer Großstadt wie London? Wie kann man sich verstecken? Was stand in der Akte... Viele Fragen die nach und nach beantwortet werden. Sehr spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
stormy weather
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

Wer die ersten Seiten dieses Buch liest und mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen muss, welche unverzeihlichen Fehler der Protagonist Adam Kindred in einer sehr prekären Situation in seinem Leben begeht, weiß mit Sicherheit, dass er auch zur letzten Seite des Buches gelangen wird. Ian McEwan Fans aufgepasst: Das Motto des... Wer die ersten Seiten dieses Buch liest und mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen muss, welche unverzeihlichen Fehler der Protagonist Adam Kindred in einer sehr prekären Situation in seinem Leben begeht, weiß mit Sicherheit, dass er auch zur letzten Seite des Buches gelangen wird. Ian McEwan Fans aufgepasst: Das Motto des Starautors „Ein Tag, der ihr Leben verändern wird“ hat William Boyd auf meisterhafte Art und Weise umgesetzt und in einen brillant und mitreißend geschriebenen Thriller verpackt. Der Wissenschafter Kindred wird Zeuge eines Mordes und macht sich durch seine ungeschickte Art auch selbst verdächtig. Von der Polizei und dem tatsächlichen Mörder gejagt, muss Kindred in die „soziale Unterwelt“ von London abtauchen. Er erlebt einen Neubeginn ganz unten, eine Neu-Orientierung in der Welt der Zu-Kurz-Gekommenen, der sozialen Randfiguren in der reichen Finanzmetropole. Kindred kann und wird sich auch in dieser Welt behaupten; wie ihm dies gelingt und welche Menschen seinen Weg in ein neues Leben kreuzen, all dies bedeutet reines und ungetrübtes Lesevergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sozialkritisch und spannend.
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012
Bewertet: Taschenbuch

Für mich ist es ein Gesellschaftsroman mit Kriminalmotiv. Gleich am Anfang des Buches wird ein Wissenschaftler ermordet und ein unschuldiger Klimatologe des Mordes beschuldigt. Adam Kindred muß sich verstecken und wie ein Höllenmensch leben. Boyd thematisiert das anonyme Leben in einer Großstadt, Obdachlosigkeit, Migrantenleben und Sekten. Seine Figuren repräsentieren... Für mich ist es ein Gesellschaftsroman mit Kriminalmotiv. Gleich am Anfang des Buches wird ein Wissenschaftler ermordet und ein unschuldiger Klimatologe des Mordes beschuldigt. Adam Kindred muß sich verstecken und wie ein Höllenmensch leben. Boyd thematisiert das anonyme Leben in einer Großstadt, Obdachlosigkeit, Migrantenleben und Sekten. Seine Figuren repräsentieren mehrere Gesellschaftsschichten von einem Pharmakonzerninhaber über ehemalige Soldaten, bis zur Migranten, die illegal in einem Land leben. Das Buch hat offenes Ende, was mich bißchen enttäuschte, denn ich hoffte auf genauere Klärung der Vorfälle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Einfache Gewitter

Einfache Gewitter

von William Boyd

(16)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Eine große Zeit

Eine große Zeit

von William Boyd

(6)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 25.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen