orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Einführung in die evangelische Theologie

Mir war nach meinem Rücktritt vom akademischen Lehrdienst zugefallen, im Wintersemester 1961/62 als mein eigener und meines noch unbekannten Nachfolgers Stellvertreter noch einmal Seminar, Übungen und eine Vorlesung zu halten. Was in diesem kleinen Buch vorliegt, ist das Manuskript dieser Vorlesung. Hoffentlich beklagt sich nun niemand von denen, die die Bände der «Kirchlichen Dogmatik» zu dick finden, über die energische Kürze, in der ich mich hier äussere. Da ich nicht gut einstündig Dogmatik ankündigen konnte, wollte ich die Gelegenheit dieses Schwanengesangs ergreifen, mir selbst und den Zeitgenossen in Kürze darüber Rechenschaft abzulegen, was ich auf dem Feld der evangelischen Theologie fünf Jahre als Student, zwölf Jahre als Pfarrer und dann vierzig Jahre lang als Professor auf allerlei Wegen und Umwegen bis jetzt grundsätzlich erstrebt, gelernt und vertreten habe.

Portrait
Karl Barth (1886–1968) studierte Theologie in Bern, Berlin, Tübingen, Marburg und war von 1909 bis 1921 Pfarrer in Genf und Safenwil. Mit seiner Auslegung des Römerbriefes (1919, 1922) begann eine neue Epoche der evangelischen Theologie. Dieses radikale Buch trug ihm einen Ruf als Honorarprofessor nach Göttingen ein, später wurde er Ordinarius in Münster und Bonn. Er war Mitherausgeber von «Zwischen den Zeiten» (1923–1933), der Zeitschrift der «Dialektischen Theologie». Karl Barth war der Autor der «Barmer Theologischen Erklärung» und Kopf des Widerstands gegen die «Gleichschaltung» der Kirchen durch den Nationalsozialismus. 1935 wurde Barth von der Bonner Universität wegen Verweigerung des bedingungslosen Führereids entlassen. Er bekam sofort eine Professur in Basel, blieb aber mit der Bekennenden Kirche in enger Verbindung. Sein Hauptwerk, «Die Kirchliche Dogmatik», ist die bedeutendste systematisch-theologische Leistung des 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-290-11563-0
Verlag Theologischer Verlag Ag
Maße (L/B/H) 198/123/17 mm
Gewicht 280
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 15.704
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1826774
    Der Römerbrief
    von Karl Barth
    Buch
    Fr. 33.90
  • 42546729
    Was ist eigentlich evangelisch?
    von Okko Herlyn
    Buch
    Fr. 24.90
  • 29124534
    Das Alte Testament
    von Helmuth Egelkraut
    Buch
    Fr. 92.00
  • 30636923
    2000 Jahre Kirchengeschichte - Gesamtband
    von Armin Sierszyn
    Buch
    Fr. 68.00
  • 2140506
    Grundinformation Dogmatik
    von Rochus Leonhardt
    (2)
    Buch
    Fr. 49.90
  • 3119534
    Bibelgriechisch leichtgemacht. Lösungsbuch
    von Werner Stoy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14669656
    Luther Evangelien-Synopse
    von Carl H. Peisker
    Buch
    Fr. 23.90
  • 4687802
    Aufgeklärter Protestantismus
    von Ulrich Barth
    Buch
    Fr. 48.40
  • 29013257
    Jahrbuch für Kindertheologie Sonderband: "...Mir würde das auch gefallen, wenn er mir helfen würde"
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42443033
    Evangelisch für Dummies
    von Marco Kranjc
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die evangelische Theologie

Einführung in die evangelische Theologie

von Karl Barth

Buch
Fr. 18.90
+
=
Evangelische Spiritualität

Evangelische Spiritualität

von Peter Zimmerling

Buch
Fr. 64.90
+
=

für

Fr. 83.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale