orellfuessli.ch

Einführung in die Ikonographie

Wege zur Deutung von Bildinhalten

Welche Quellen berichten von der Kindheit Marias? Wieso wird die Venus oft von einem Taubenpaar begleitet? -Ohne die Kenntnis des klassischen Bildungskanons lassen sich viele Kunstwerke nicht verstehen. Der vorliegende Band zur Ikonographie schafft Abhilfe, indem er eine umfassende Einführung in das weite Feld der verschiedenen Bildthemen, ihrer literarischen Quellen und der Bildfunktionen bietet.
Die vorliegende Einführung, als Handbuch konzipiert, erschliesst Wege zur Deutung von christlichen und profanen Bildinhalten vom frühen Christentum bis ins 20. Jahrhundert. Sie macht mit den literarischen Quellen wie der Bibel und der Überlieferung der antiken Mythologie vertraut und führt in den Forschungsstand wichtiger Themenfelder wie Typologie und Symbolik ein. Dabei informieren historische Überblicke über die Entwicklung christlicher und profaner Bildthemen und -funktionen.
Die Anwendung der ikonographischen Methode wird an ausgewählten Beispielen vorgeführt, die zeigen, dass verschiedene literarische Quellen, Darstellungstraditionen, der Bestimmungsort und die Funktion des Bildes in einem komplexen Geflecht zusammenwirken. Eine Einführung in die Geschichte der ikonographischen Methode und Terminologie sowie ein kommentiertes Literaturverzeichnis vervollständigen das Studienbuch.

Portrait
Frank Büttner ist Ordinarius am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Dr. Andrea Gottang studierte Kunstgeschichte, Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Volkskunde an den Universitäten in Kiel und Wien. Ihre Dissertation wurde mit dem Staatlichen Preis der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel ausgezeichnet. Die Autorin ist als wissenschaftliche Assistentin an der Ludwig-Maximilians Universität München tätig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 13.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66045-0
Reihe Beck Studium
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 219/142/23 mm
Gewicht 450
Abbildungen mit 47 Abbildungen
Auflage 3. Auflage.
Verkaufsrang 21.317
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18747613
    Einführung in die antike Ikonographie
    von Patrick Schollmeyer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 39199629
    Baustilkunde
    von Wilfried Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 33919067
    Ornamente der Fassade
    von Uta Caspary
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 48.90
  • 39319293
    Einführung in die frühneuzeitliche Ikonographie
    von Nils Büttner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 16544786
    Theorien der Fotografie zur Einführung
    von Peter Geimer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 31778324
    Wörterbuch der christlichen Ikonographie
    von Helga Neumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 16428313
    Paris, Paris! - Paula Modersohn-Becker und die Künstlerinnen um 1900
    von Renate Berger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 18695109
    Wörterbuch der Architektur
    von Christian Freigang
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 39631284
    Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 29124476
    Graffiti Ausmalbuch Deutschland
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die Ikonographie

Einführung in die Ikonographie

von Andrea Gottdang , Frank Büttner

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=
Koepf: Bildwtb. d. Architektur

Koepf: Bildwtb. d. Architektur

von Hans Koepf

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
+
=

für

Fr. 66.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale