orellfuessli.ch

Einführung in die Systemtheorie

Im Unterschied zu allen anderen Einführungen in die Systemtheorie führt hier der Urheber selbst in seine Theorie ein. Die Vorlesung zur Einführung in die Systemtheorie, die diesem Buch zugrunde liegt, zeigt Niklas Luhmann auf dem Höhepunkt seines souveränen Umgangs mit einer anspruchsvollen Theorie und der zu beschreibenden Gesellschaft.
Die Einführung wird ihrem Namen auch insofern gerecht, als es Luhmann darum ging, seinem studentischen Publikum ein eigenes Arbeiten mit dieser Theorie zu ermöglichen. Sie ist deshalb eine Fundgrube für einfache Ideen im Umgang mit schwierigen Fragen und bietet eine Palette von Konzepten und Theoremen, die es erlauben, Wahrnehmung, Beschreibung und Denken zu schulen – sowohl für die Beobachtung von Politik und Wirtschaft, Religion und Wissenschaft, Kunst und Erziehung, Familie und Organisation als auch für die Einschätzung aktueller Fragen der Kognitionsforschung, ökologischer Probleme und sozialer Bewegungen.
Das Buch klärt die wichtigsten Grundlagen der allgemeinen und der soziologischen Systemtheorie mithilfe präziser Begriffsvorschläge und einer Fülle von Beispielen. Darüber hinaus dokumentiert es, dass der Witz zu den wichtigsten Ressourcen ernsthafter Theoriearbeit gehört. Keiner von Luhmanns Texten ist so gut verständlich und nachvollziehbar wie dieser.
Portrait
Niklas Luhmann ist Professor für Soziologie (em.) an der Universität Bielefeld. Zahlreiche Veröffentlichungen.
Dirk Baecker, geb. 1955 in Karlsruhe, habilitierte nach seinem Studium der Soziologie in Köln und Paris promovierte 1986-92 im Fach Soziologie an der Universität Bielefeld. Er erhielt das Heisenberg Stipendium von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Nach Forschungsaufenthalten an der Stanford University in Palo Alto (Kalifornien), der Johns Hopkins University in Baltimore und der 'London School of Economics and Political Sciences' wurde Baecker 1996 an die Universität Witten/Herdecke berufen, wo er den Lehrstuhl für Soziologie inne hatte. Seit 2007 ist Dirk Baecker Professor für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin University in Friedrichshafen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Dirk Baecker
Seitenzahl 334
Erscheinungsdatum Januar 2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-839-7
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 216/134/30 mm
Gewicht 468
Abbildungen mit 9 Abbildungen
Auflage 7. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 43.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2980383
    Soziale Systeme
    von Niklas Luhmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 15573807
    Liebe
    von Niklas Luhmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 3015874
    Protest
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 2932446
    Die Gesellschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 14645352
    Einführung in die systemische Organisationstheorie
    von Fritz B. Simon
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 1865127
    Systemtheorie 2. Interventionstheorie
    von Helmut Willke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 3043750
    Die Wissenschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 14338310
    Solidarismus
    von Rudolf Diesel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 15543566
    Spieltheorie
    von Andreas Diekmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die Systemtheorie

Einführung in die Systemtheorie

von Niklas Luhmann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 43.90
+
=
Der Energiekörper des Menschen

Der Energiekörper des Menschen

von Cyndi Dale

(1)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 48.90
+
=

für

Fr. 92.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale