orellfuessli.ch

El amor en los tiempos del cólera

La historia de amor entre Fermina Daza y Florentino Ariza, en el escenario de un pueblecito portuario del Caribe y a lo largo de msss de sesenta a±os, podrÝa parecer un melodrama de amantes contrariados que al final vencen por la gracia del tiempo y la fuerza de sus propios sentimientos, ya que GarcÝa Mssrquez se complace en utilizar los msss clsssicos recursos de los folletines tradicionales. Pero este tiempo ùpor una vez sucesivo, y no circularù, este escenario y estos personajes son como una mezcla tropical de plantas y arcillas que la mano del maestro modela y fantasea a su placer, para al final ir a desembocar en los territorios del mito y la leyenda. Los zumos, olores y sabores del tr3/4pico alimentan una prosa alucinatoria que en esta ocasi3/4n llega al puerto oscilante del final feliz.

Portrait
Gabriel García Márquez, geb. am 6. März 1927 in dem kolumbianischen Dorf Aracataca als ältestes von sechzehn Kindern eines Telegrafisten, verbrachte seine frühe Kindheit bei seinen Grosseltern. Nach dem abgebrochenen Jurastudium arbeitete er ab 1948 als Journalist in Cartagena, Barranquilla und Bogotá, und hielt sich in Rom und Paris auf. In diesen journalistischen Anfangsjahren entstanden auch seine ersten literarischen Texte. García Márquez hat sich immer als Schriftsteller und als Journalist verstanden. 1957 reiste er als Reporter in die DDR und die UDSSR. Er vertrat die kubanische Presseagentur Prensa Latina in Bogotá und New York. Die Veröffentlichung des Romans Hundert Jahre Einsamkeit (1967) machte ihn auf einen Schlag weltweit bekannt. Mit einer weltweiten Auflage von weit über zehn Millionen Exemplaren machte dieser Roman ihn zum meistgelesenen lateinamerikanischen Autor. 1982 erhielt Gabriel García Márquez den Nobelpreis für Literatur. Gabriel García Márquez, der ständig gegen Korruption und Drogenkriminalität in Kolumbien ankämpfte, war ein langjähriger Freund von Fidel Castro und bekennender Sozialist. Er hat ein umfangreiches erzählerisches und journalistisches Werk vorgelegt und gilt als einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der Welt. Gabriel García Márquez lebte in Mexiko-Stadt und auf Kuba. Der Nobelpreisträger verstarb im April 2014.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 494
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Spanisch
ISBN 978-84-9759-245-1
Verlag Debolsillo
Maße (L/B/H) 190/123/35 mm
Gewicht 367
Auflage 16. Auflage
Buch (Taschenbuch, Spanisch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36828244
    Bajo la Misma Estrella = The Fault in Our Stars
    von John Green
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90 bisher Fr. 16.90
  • 42287135
    El héroe discreto
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39276588
    El amor en los tiempos del cólera
    von Gabriel García Márquez
    Buch
    Fr. 41.40
  • 19235382
    El cojo y el loco
    von Jaime Bayly
    Buch
    Fr. 48.90
  • 43959824
    Yo antes de ti
    von Jojo Moyes
    Buch
    Fr. 19.90
  • 34947936
    La sombra del viento
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch
    Fr. 24.90
  • 38665371
    El lector de Julio Verne
    von Almudena Grandes
    Buch
    Fr. 19.90
  • 14504956
    El Amor en los Tiempos del Colera
    von Gabriel Garcia Marquez
    Buch
    Fr. 21.90
  • 30674224
    ¿Qué me quieres, amor?
    von Manuel Rivas
    Buch
    Fr. 9.90
  • 39145381
    Cuentos míticos latinoamericanos Mythische Geschichten aus Lateinamerika
    von Osvaldo Calle Quiñonez
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

El amor en los tiempos del cólera

El amor en los tiempos del cólera

von Gabriel García Márquez

Buch
Fr. 19.90
+
=
Cien anos de soledad

Cien anos de soledad

von Gabriel Garcia Marquez

Buch
Fr. 18.50
+
=

für

Fr. 38.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale