orellfuessli.ch

Endgame - Die Auserwählten

(2)
ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch.
Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schliesslich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.
Mehr als ein Buch - Geheime Botschaften im Text und Links im Buch führen zu einem gigantischen Krypto-Rätsel im Netz. ENDGAME von James Frey ist ein einzigartiges, crossmediales Konzept, das neben Buch, Krypto-Rätsel und dem Gold ein aufwendiges Handy-Spiel sowie einen Kinofilm umfasst.
Der dritte Band "Endgame. Die Entscheidung" und damit das spannende Finale von ENDGAME erscheint im Herbst 2016!
Portrait
James Frey wurde 1969 in Cleveland, Ohio, geboren und ist einer der erfolgreichsten US-Autoren der Gegenwart. 2010 gründete er die Media- und Produktionsfirma Full Fathom Five, die das Konzept rund um ENDGAME entwickelt hat und mit Partnern weltweit umsetzt. Seine Bücher wurden in 42 Sprachen übersetzt und erscheinen in 118 Ländern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 592, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 07.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862742882
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Verkaufsrang 14.268
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44993076
    Endgame. Die Entscheidung
    von James Frey
    eBook
    Fr. 15.50
  • 43763264
    Kings & Fools. Vermisste Feinde
    von Natalie Matt
    eBook
    Fr. 6.50
  • 32370257
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42784590
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (1)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 37905775
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44178588
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (2)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38303260
    Poison Princess
    von Kresley Cole
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39498644
    Das Labyrinth ist ohne Gnade
    von Rainer Wekwerth
    eBook
    Fr. 13.90
  • 40905093
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    von Sanne Munk Jensen
    eBook
    Fr. 15.00
  • 45254882
    Wonderland
    von Christina Stein
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„SUPER spannend!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Dieses Buch hatte ich im Auge seit es letztes Jahrerschienen ist und nun endlich hat die Neugierde gesiegt.

Zuerst war ich etwas verwirrt da man keine rechte Einleitung bekam und die Story eigentlich gleich loslegte. Es gibt 12 auserwählte Jugendliche die jeweils einem alten Geschlecht angehören und die nun um das überleben ihrer
Dieses Buch hatte ich im Auge seit es letztes Jahrerschienen ist und nun endlich hat die Neugierde gesiegt.

Zuerst war ich etwas verwirrt da man keine rechte Einleitung bekam und die Story eigentlich gleich loslegte. Es gibt 12 auserwählte Jugendliche die jeweils einem alten Geschlecht angehören und die nun um das überleben ihrer angehörigen kämpfen. Das Ziel ist 3 Schlüssel zu finden und schlussendlich kann nur einer gewinnen und überleben.

Kurzum, zuerst fand ich es etwas schwer, denn nach jedem Kapitel liest man von einem anderen der 12 Spieler. Dann aber wurde es ziemlich spannend und auch recht brutal und detailliert. Es werden Bündnisse geschlossen, gekämpft, getötet, gefoltert, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis es endlich durchgelesen war.

Das war ein Buch, das mich wirklich überzeugt hat. Trotz der grossen Ähnlichkeit zu the hunger Games fand ich es doch total eigenständig. Besonders die Hintergründe der ersten Zivilisationen der Menschheit fand ich recht spannend, da hätte ruhig ausführlicher beschrieben und erklärt werden können.

Die Geschichte geht sehr zügig und rasant voran und als es dann endlich mit einem Cliffhanger aufhörte, wollte ich unbedingt, unbedingt, unbedingt weiterlesen!

Gott sei Dank kommt der zweite Band schon im Oktober.

Den Schreibstil fand ich anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da man sehr viel erfährt, was gerade in der Szene passiert. Nicht nur von den Hauptcharakteren sondern was auch im Hintergrund geschieht, wer gerade wen beobachtet und was jedem gerade durch den Kopf geht. Das war speziell aber auch seeeehr fesselnd!

Für alle die Panem super fanden!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28946104
    Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (29)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (5)
    eBook
    Fr. 24.50
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (19)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44199507
    Die Tribute von Panem. Gesamtausgabe
    von Suzanne Collins
    (2)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 28946108
    Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (14)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32370257
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    eBook
    Fr. 12.00
  • 28946102
    Die Tribute von Panem. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (16)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35459695
    Legend 1 - Fallender Himmel
    von Marie Lu
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 35471163
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39978434
    Die Bestimmung. Bände 1 - 3 im Schuber
    von Veronica Roth
    (1)
    Buch
    Fr. 53.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

spannend bis zum Ende
von Bianca am 27.11.2016

Die Geschichte dieses Buches ist sehr spannend. Am Anfang hat es mich sehr an die Tribute von Panem erinnert, aber schon nach kurzer Zeit hat sich der Verlauf geändert. Mir gefällt besonders gut, dass das Buch aus der Sicht von mehreren... Die Geschichte dieses Buches ist sehr spannend. Am Anfang hat es mich sehr an die Tribute von Panem erinnert, aber schon nach kurzer Zeit hat sich der Verlauf geändert. Mir gefällt besonders gut, dass das Buch aus der Sicht von mehreren Personen geschrieben wurde und die Perspektiven häufig wechseln, sodass man sich in alle Figuren hinein versetzen kann. So kann man seinen eigenen Liebling wählen, ohne ihn vom Autor vorgeschrieben zu bekommen. Natürlich wird die Zahl der Figuren immer kleiner, dadurch dass sie sterben. Aber das macht es umso spannender mitzufiebern, ob der eigene Liebling überlebt. Ich habe bis jetzt die ersten beiden Bücher gelesen und kann es kaum erwarten das dritte zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Inhalt! Tolle Lektüre! Macht Lust auf mehr...
von Steffen Lenz aus Angermünde am 04.08.2015

Lange hatte ich das Buch unbeachtet auf meinem Tolino, zu unrecht! Bei diesem Buch mit gewisser Endzeitstimmung macht sich schnell Spannung breit. Besonders spannend ist immer wieder das Verhalten der zwölf fast komplett unterschiedlichen Charaktere des Buches. Auch die daraus immer wieder neu gebildeten Allianzen der handelnen Personen hält... Lange hatte ich das Buch unbeachtet auf meinem Tolino, zu unrecht! Bei diesem Buch mit gewisser Endzeitstimmung macht sich schnell Spannung breit. Besonders spannend ist immer wieder das Verhalten der zwölf fast komplett unterschiedlichen Charaktere des Buches. Auch die daraus immer wieder neu gebildeten Allianzen der handelnen Personen hält die Spannung hoch. Ich freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das ist Endgame
von Aileen am 25.10.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Inhaltsangabe : ENDGAME . Zwölf Meteoriten . Zwölf Spieler . Nur einer kommt durch . Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen , gibt es keinen Zweifel mehr : Die Zeit ist gekommen . ENDGAME hat begonnen ! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht , die die zwölf Auserwählten... Inhaltsangabe : ENDGAME . Zwölf Meteoriten . Zwölf Spieler . Nur einer kommt durch . Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen , gibt es keinen Zweifel mehr : Die Zeit ist gekommen . ENDGAME hat begonnen ! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht , die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt . Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber . Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus . Die Spieler müssen zu allem bereit sein . Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen ? Klugheit Stärke übertreffen ? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen ? Schönheit von Nutzen sein ? Muss man ein guter Mensch sein , um zu überleben ? ENDGAME wird es zeigen . Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet , geht als Gewinner hervor . Und nur seine Linie wird überleben , wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird . ( Quelle : Buchrücken ) Das Cover : ... finde ich , sehr gut gestaltet . Es ist schlicht , sticht aber trotzdem heraus . Durch das Gold hat es etwas elegantes und sieht wertvoll aus , die Schrift die in Schwarz gehalten ist , unterstreicht dies noch . Auch ist das Cover wie 3D aufgebaut , wenn man darüber streicht , merkt man dies . Und das Zeichen in der Mitte des Buches , läst schon vermuten , das es um rätselhaftes geht . Eigendlich bin ich erst dadurch auf das Buch aufmerksam gewurden . Der Schreibstil : Der Autor , James Frey , hat einen sehr ausergewöhnlichen Schreibstil , für dieses Buch gewählt . Er hat aus ( hauptsächlich ) 12 Perspektiven geschrieben , was ich sehr interessant und einfallsreich fand . James Frey hat jedem Spieler , seine eigene Stimme und Geschichte gegeben . Zwar wurde es am Anfang für mich schwer , die Personen und ihre Perspektive auseinander zuhalten , aber nach wenigen Seiten legte sich dies . Alles im allem , eine sehr flüssig , fesselnde und vieleicht auch eigenartige Schreibart . Die Charaktere : In dem Buch waren sehr viele unterschiedliche Figuren , die alle auf ihre Weise besonders waren . Nicht nur im positiven Sinne , sondern leider auch im negativen Sinne . Meine Lieblingcharaktere sind / waren : Sarah Jako Chiyoko ... und Christopher , ein nicht Spieler Charaktere die mir nicht sympatisch sind / waren : Kala Maccabee Adlai Baitsakhan Alle wurden gut beschrieben , so das man sich die Personen bildlich vorstellen konnte . Meine Meinung : " Ich zähle jetzt schon die Tage , bis der näckste Teil herauskommt . " Ich fand die Geschichte wirglich gut , es war alles inbehalten , von spannung bishin zu aktion , von liebe bishin zu hass und verrat , von teamarbeit bishin zu alleingänge ... Sehr abwekslungsreich und unterhaltsam . Auch war es für mich , eine Mischung zwischen " Tribute von Panem " und " Die Bestimmung " , was mir gut gefallen hat . Mein Lieblingszitat : [ ... ] " Das ist Endgame . " [ ... ] Fazit : Tolles Buch für Jugendliche und Personen die Fantasie und Rätsel lieben . Wichtiger Hinweis : Man wird ein bischen im " dunkeln " gelassen , und da der näckste Teil erst näckstes Jahr herauskommt , muss man damit leben , das man viele Fragen hat , die man erst später beantwortet bekommt .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
schwer lesbarer Schreibstil
von mithrandir am 14.12.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Von Kindheit an wurden sie auf diesen Moment vorbereitet, wenn zwölf Meteoriten auf die Erde niedergehen und Endgame beginnnt. Zwölf Jugendliche treten gegeneinander an und nur einer von ihnen wird dem Tod entkommen. Jeder von ihnen muss eine Nachricht entschlüsseln, ständig stehen sie in Konkurrenz zueinander und sind völlig auf... Von Kindheit an wurden sie auf diesen Moment vorbereitet, wenn zwölf Meteoriten auf die Erde niedergehen und Endgame beginnnt. Zwölf Jugendliche treten gegeneinander an und nur einer von ihnen wird dem Tod entkommen. Jeder von ihnen muss eine Nachricht entschlüsseln, ständig stehen sie in Konkurrenz zueinander und sind völlig auf sich alleingestellt. Sie sind zu allem bereit. Der Kampf auf Leben und Tod beginnt. Wer von ihnen wird der Sieger sein? Meine Meinung: Ich war unheimlich gespannt auf dieses Buch. Inzwischen scheiden sich daran ja die Geister, die einen fanden es grandios, die anderen abgrundtief schlecht. Eine Mischung aus Vorfreude und Angst machte sich in mir breit. Das Cover des Buches ist echt eine Wucht. Auf der Vorder- und Rückseite sind plastische Daten eingeprägt, die den eigentlichen Buchtitel und den Namen des Autors fast dreidimensional hervortreten lassen. Das einfarbige Gold symbolisiert vermutlich den Goldschatz, den es als Leser zu heben gilt. Das Vorwort fand ich ziemlich gewöhnungsbedürftig. Kurze, abgehackte Sätze machten mir das Lesen schwer, auch inhaltlich fand ich es ein wenig zu hochtrabend. Leider ist der Autor diesem Schreibstil auch durchgehend treugeblieben. Ein Lesevergnügen wollte sich dadurch nicht einstellen, ebensowenig wie ein Bezug zu den Charakteren. Ich konnte beim Lesen so gar keine Verbindung aufbauen. Die Handlung wirkte für mich einfach nur so dahingeschrieben, in dem Versuch, durch die kurzen Sätze, sowie die teilweise doch recht hohe Brutalität, Spannung und Action hineinzubringen. Da fehlte mir einfach das Herzblut. Insgesamt vermisste ich zudem den Vorlauf zur Geschichte. Als Leser wurde man vor vollendete Tatsachen gestellt. Zuweilen finde ich so etwas auch sehr spannend, aber auch nur dann, wenn ich im Laufe der Handlung die nötigen Informationen nachgeliefert bekomme. Das war hier aber nicht der Fall. Die Promotion zu diesem Buch war grandios. Kaum ein Roman hat in letzter Zeit soviel Aufmerksamkeit erregt. Insgesamt habe ich jedoch eher das Gefühl, dass dies das nötige Buch zu einer großen Marketingaktion war und nicht umgekehrt, wie es eigentlich sein sollte. Da lockt auch nicht der horrende Gewinn, den man erhält, falls man sich als erster durch die ganzen Hinweise gewühlt hat. Ich persönlich brauche jedenfalls keinen Nachschlag zu diesem Buch. Fazit: Leider bin ich mit "Endgame - Die Auserwählten" von James Frey nicht warmgeworden. Dies lag hauptsächlich an dem für mich schwer lesbaren Schreibstil, der mich keinerlei Verbindung zum Geschehen oder den Charakteren aufbauen ließ, aber auch an den überaus brutalen Szenen. Vielleicht habe ich auch einfach meine Erwartungen zu hochgesteckt - ich weiß es nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eines der besten Bücher, das ich diese Jahr gelesen habe. Von der ersten bis zur letzten Seite nervenaufreibend spannend. Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend, aber auch heftig - also wer kein Blut lesen kann, sollte die Finger davon lassen (v. a. zu Beginn)! Aber wer liest, dem sei garantiert: Es geht rasant zur Sache!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es weltweit zum gleichen Termin erschienen ist und ein Rätsel für die Leser beinhaltet. Die Informationsflut ist manchmal etwas erdrückend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Jessica Hattler aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eines der besten Bücher, das ich diese Jahr gelesen habe. Von der ersten bis zur letzten Seite nervenaufreibend spannend. Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Um einen Wettbewerb zu gewinnen und sich und die Welt zu retten machen sich mehrere Jugendliche auf 3 besondere Artefakte zu finden.Mega Spannend und gar nicht so abwegig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fiebern Sie mit den Charakteren mit und werden Sie ein Teil vom "Endgame"! Nicht nur das Buch fesselt einen, sondern auch das darin verborgene Rätsel für die Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende Mischung aus Buch, Film und Internet. Wer das im Buch versteckte Rätsel löst, bekommt die Koordinaten eines Schatzes. Actiongeladener Jugendroman, auch für Erwachsene.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod. Zwölf Auserwählte halten das Schicksal der Welt in den Händen. Spannender und mitreißender Auftakt einer Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Auftakt der Fantasytrilogie für Jugendliche ab 16 ist von der ersten Seite an packend geschrieben. Der sehr martialische Inhalt ist nichts für schwache Nerven.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was sein wird wird sein...
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Es beginnt. Zwöf Meteoriten schlagen zeitgleich an zwölf Orten auf der Erde ein und verursachen Chaos und Zerstörung. Ein Zeichen für die zwölf Auserwählten, dass es soweit ist. Endgame hat begonnen. Und es ist kein harmloses Spiel. Nur der Gewinner kann seine eigene Linie retten. Rätsel sind zu lösen,... Es beginnt. Zwöf Meteoriten schlagen zeitgleich an zwölf Orten auf der Erde ein und verursachen Chaos und Zerstörung. Ein Zeichen für die zwölf Auserwählten, dass es soweit ist. Endgame hat begonnen. Und es ist kein harmloses Spiel. Nur der Gewinner kann seine eigene Linie retten. Rätsel sind zu lösen, Abenteuer zu bestehen und Allianzen zu bilden, von denen keiner weiss, wie lange sie halten und wie tödlich sie sind. Wer die Tribute mag, wird Endgame lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein tolles Buch und Mega-Event. Fans von "Tribute von Panem" oder "Maze Runner" müssen Endgame lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Dystopie auf dem Niveau von Panem
von Sandra W. am 23.01.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt : Vor zehntausenden von Jahren erwählte das Himmelsvolk zwölf Menschengeschlechter auf der Erde, von denen jeweils ein Auserwählter in jeder Generation zwischen 13 und 20 Jahren zum Spieler ausgebildet wird : Eine extrem trainierte Killermaschine – sie wurden seit ihrer Geburt im Geheimen auf die Teilnahme von Endgame vorbereitet,... Inhalt : Vor zehntausenden von Jahren erwählte das Himmelsvolk zwölf Menschengeschlechter auf der Erde, von denen jeweils ein Auserwählter in jeder Generation zwischen 13 und 20 Jahren zum Spieler ausgebildet wird : Eine extrem trainierte Killermaschine – sie wurden seit ihrer Geburt im Geheimen auf die Teilnahme von Endgame vorbereitet, sowohl körperlich als auch geistig, während Sie offiziell ein normales Leben lebten. Keiner der ausgebildeten Spieler weiß, ob es in seiner Generation so weit ist -nur einer der 12 erwählten Spieler kann gewinnen und so das Überleben seines Geschlechts sichern – alle anderen Menschen auf der Erde werden sterben. Aber nun ist es soweit : An zwölf verschiedenen Orten, dort, wo die derzeitig ausgebildeten Spieler leben, gibt es furchtbare Meteoriteneinschläge : Endgame beginnt ! Alle Spieler erkennen das Zeichen und begeben sich auf die Reise zum Startpunkt von Endgame – China. Die zwölf Spieler werden auf geheimnisvolle Weise von dem Wesen Keppler22, ein Angehöriger des Himmelsvolks, ins Spiel eingeführt. Daraufhin beginnt die erbarmungslose Hetzjagd der Spieler aufeinander sowie die Suche nach den drei Schlüsseln, die es ermöglichen sollen, Endgame zu gewinnen. Der Aufbau des Buchs Der grandiose Start der Endgame-Reihe ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend – in kurzen Abständen switcht die Sicht des Lesers zwischen den zwölf Spielern. Je nachdem sind die Spieler allein oder in verschiedenen Personenkombinationen an der nächsten Station in Endgame, während sie aufeinander Jagd machen oder Bündnisse eingehen – oder sich sogar ineinander verlieben, obwohl sie wissen, dass nur einer am Ende überleben darf. Die Handlung wird stetig weitergetrieben, durch die jeweils kurzen Episoden und die immer wieder eingebauten Rätselseiten für das parallele Spiel „Engame“ für alle Leser ist der Roman ohne Pause aufregend und es fällt extrem schwer, es aus der Hand zu legen. Die Gegenwartsform macht die Story zu einem durchgehenden „Live“-Erlebnis für den Leser – und wer weiß, ob nicht Endgame tatsächlich in der einen oder anderen Form näher kommt ? Die Protagonisten sind sehr eindrucksvoll porträtiert, und man kann sich sehr schnell in die Charaktere einfühlen und diese visualisieren. Fazit : Muss man gelesen haben ! In dieser aktuell beliebten Form des dystopischen Romans wird sehr atemberaubend unsere Gegenwart mit mystischen Elementen verknüpft, und wird auf keiner Seite langweilig. Mir gefällt besonders gut die Kombination mit uralten Mythen, die die Menschen schon seit langer Zeit beschäftigen – man wird an viele mystische Orte der Erde geführt und es werden unter anderem Stonehenge, die Pyramiden und die Terrakottaarmee in China besucht, die ungeahnte Geheimnisse bergen. Der Cliffhanger am Ende macht Lust, sofort mit Band zwei weiterzumachen. 5 Sterne !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung von Anfang bis Ende !
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zwölf Jugendliche wurden auserwählt um an Endgame teil zu nehmen, seit Jahrtausenden werden Jugendliche aus verschiedenen Völkern dafür trainiert, um an Endgame teilzunehmen und jetzt ist es so weit. Ein Zeichen, geschickt vom Himmelsvolk, für jeden einzelnen. Zwölf Meteoriten die nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen. ... Zwölf Jugendliche wurden auserwählt um an Endgame teil zu nehmen, seit Jahrtausenden werden Jugendliche aus verschiedenen Völkern dafür trainiert, um an Endgame teilzunehmen und jetzt ist es so weit. Ein Zeichen, geschickt vom Himmelsvolk, für jeden einzelnen. Zwölf Meteoriten die nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen. Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Es ist ein Spiel auf Leben und Tod, nur einer kann gewinnen, dessen Linie dann überlebt und ins Himmelvolk aufsteigt. Eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? Endgame wird es zeigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Laura, 13 Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Auf der Erde schlagen zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig ein. Das ist das Zeichen, auf das Zwölf Jugendliche ihr ganzes Leben lang gewartet haben. Endgame hat begonnen! Und nur einer kann gewinnen und so seine Linie weiterführen, alle anderen werden sterben. Spieler verbünden sich und verraten einander um zu gewinnen,... Auf der Erde schlagen zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig ein. Das ist das Zeichen, auf das Zwölf Jugendliche ihr ganzes Leben lang gewartet haben. Endgame hat begonnen! Und nur einer kann gewinnen und so seine Linie weiterführen, alle anderen werden sterben. Spieler verbünden sich und verraten einander um zu gewinnen, doch wer gewinnt, weiß niemand. Ich empfinde das Buch als ein sehr interessantes Buch, das eine sehr spannende Geschichte beinhaltet. Ich würde dem Buch 5 von 5 Sternen geben. Die Geschichte ist sehr spannend und ich finde, dass es eine tolle Idee, ist in das Buch ein Rätsel einzufügen, über das der Leser nachdenken kann. Auch gut fand ich, dass die Kapitel abwechselnd aus den perspektiven der verschiedenen Spieler geschrieben wurden. Ich fand das Buch bis zur letzten Seite super spannend. Eine Sache die mir nicht so gut gefallen hat war, dass die Maßeinheiten nicht in „Meter“ oder „Kilometer“ umgerechnet worden sind, sondern in „Inch“ und „Fuß“ blieben. So hatte ich nie eine richtige Vorstellung, was das für Größen waren, wenn im Buch davon gesprochen wurde. Ich finde, dass es ein spannendes Buch ist, das man auf jeden Fall lesen sollte, wenn man Bücher mit kryptischen Rätseln mag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das wohl aufregendste und gefährlichste Spiel, das man sich vorstellen kann
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zwölf Meteoriten schlagen an unterschiedlichen Orten auf der ganzen Welt ein. Für zwölf Jugendliche bedeutet das: Endgame hat begonnen und nur einer von ihnen wird das Spiel gewinnen und seine Linie retten, während die Menschheit ihrem Untergang entgegen sieht. Mit „Endgame“ erwartet den Leser der spannende Auftakt einer Trilogie, der... Zwölf Meteoriten schlagen an unterschiedlichen Orten auf der ganzen Welt ein. Für zwölf Jugendliche bedeutet das: Endgame hat begonnen und nur einer von ihnen wird das Spiel gewinnen und seine Linie retten, während die Menschheit ihrem Untergang entgegen sieht. Mit „Endgame“ erwartet den Leser der spannende Auftakt einer Trilogie, der Fans von „Die Tribute von Panem“ gefallen wird. Eine aufregende Schnitzeljagd im großen Stil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut filmreif!
von Sharons Bücherparadies am 11.11.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Worum gehts? 12 Spieler wurden auserwählt an ENDGAMEteilzunehmen. Sie hätten niemals erwartet, dass es nun soweit ist und sie an ENDGAME teilnehmen müssen. Auserwählt wurden die Spieler schon vor Jahren und sie haben die Aufgabe, ihre Gattung zu retten. Sie müssen nach China reisen, dort wo ENDGAME starten wird. Sie... Worum gehts? 12 Spieler wurden auserwählt an ENDGAMEteilzunehmen. Sie hätten niemals erwartet, dass es nun soweit ist und sie an ENDGAME teilnehmen müssen. Auserwählt wurden die Spieler schon vor Jahren und sie haben die Aufgabe, ihre Gattung zu retten. Sie müssen nach China reisen, dort wo ENDGAME starten wird. Sie müssen den Erdschlüssel und den Himmelsschlüssel finden, denn sonst werden all um sie herum sterben. Doch Endgame kann nur einer gewinnen und daher geht es hier um Leben und Tod. Ein Kampf um die Schlüssel beginnt, Rätsel müssen gelöst werden und die Spieler nehmen wirklich alles auf sich, geben sogar Opfer, um an die Schlüssel zu gelangen und das Spiel zu gewinnen.... Meinung: Der erste Eindruck des Buches war sehr positiv. Das Buchcover ist in einem schönen goldenen Ton verziert mit kleinen Zahlen und Buchstaben, die aufgeprägt wurden. Man bemerkte sofort die die tolle Aufmachung und dann legte ich auch schon los, es zu lesen. Die Kapitel des Buches waren relativ kurz gehalten, der Schreibstil sehr eigen, jedoch sehr einfach und jedes Kapitel handelte über einen Spieler, so lernte man die Spieler alle nach und nach kennen, was ich sehr positiv fand. Ebenso wurde erzählt, wie den Spielern jeweils klar gemacht wurde, dass es soweit war und ENDGAME begonnen hat. Ein gewisses mystisches Feeling kam beim Lesen auf, was mich absolut nicht mehr loslassen konnte. Auch absolut viel Aktion und Brutalität waren im gesamten Buch nicht zu kurz gekommen. Teilweise gab es Stellen, die richtig ins Detail gingen und das Blut nur so floss, daher sollte hier kein zart besaiteter Leser ans Werk gehen. Leider erinnerte mich das Buch stellenweise an die "Tribute von Panem". Die Geschichte ist zwar so ganz anders als in Panem, doch auch hier geht es darum, welcher Spieler gewinnt um seine Gattung zu retten. Die Handlung war also in vielen Dingen sehr ähnlich. Positiv fand ich allerdings die ganzen Rätsel in dem Buch, die nicht nur die Spieler, sondern auch der Leser lösen sollte. Doch um diese lösen zu können, wird es wohl auf Band 2 und 3 hinauslaufen, da ein Lösen nur in Band 1 für mich schlichtweg unmöglich erscheint. Also können wir nun sehr gespannt auf Band 2 sein.... Die Charaktere waren in dem Buch alle sehr vielfältig. Jeder war für mich auf seine Art und Weise etwas Besonderes, denn wie schon oben erwähnt, wurde jeder Charakter vom Autor sehr detailliert beschrieben. Man konnte sich somit Jeden genau vor Augen vorstellen. Am liebsten mochte ich jedoch Sarah Alopay, welche mit Christopher Vanderkamp zusammen war, bis Endgame startete, denn dann beendete sie die Beziehung zu Christopher und lernte Jago kennen, auch einen Endgamespieler... Sarah wirkte oft geheimnisvoll, jedoch anfangs total verliebt in Christopher. Sie verbrachten beide soviel Zeit miteinander, bis das Schicksal sie auseinanderbrachte. Christopher mochte ich auch sehr. Er war kein Spieler, wusste also zuerst nur sehr wenig über Endgame und erfuhr sein Wissen dann nach und nach durch Sarah und eine andere Spielern, denn er verfolgte Sarah bis nach China. Ein großer Fehler, wie sich am Ende herausstellte. Doch all dies tat er nur, um Sarah nah zu sein. Er wollte versuchen zu helfen und man merkte, wie sehr er sie liebte! Doch auch Charaktere wie zb. An Liu konnten mich faszinieren aber auch zum Lächeln bringen. An Liu hatte die "Blinzel Zuck Macke" und so wurde diese vom Autor auch immer, wenn über An Liu erzählt wurde, mit aufgeführt. Anfangs war diese Art von Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig, aber gleichzeitig auch etwas Besonderes für mich. Natürlich gab es auch Charaktere, die ich absolut nicht mochte, dazu gehörte Baitskhan, welcher absolut von sich überzeugt war. Ein Macho schlechthin. Ein Typ, den man einfach nur hassen kann. Er liebt es zu töten, was er nicht ausstehen kann, was in seinem Kreise nicht erwünscht war. Wow! Ein Buch, was mich mit seiner gesamten Story, den vielen spannenden Momente, den Aktionelementen und Rätseln sowie tollen ausgearbeiteten Charakteren total begeistern konnte. Ein Buch, was filmreif ist und was zum Glück 2016 auch verfilmt wird. Ich empfehle es jedoch niemandem, der schwache Nerven hat und für den Blut, Kämpfe und auch der Tod ein Problem sind. Denn hier in diesem Buch bekommt man alles zu spüren, denn ENDGAME hat begonnen! - Cover: 5/5 - Story: 4/5 - Charaktere: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 Gesamt: 5/5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Endgame - Die Auserwählten

Endgame - Die Auserwählten

von James Frey

(2)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Endgame. Die Hoffnung

Endgame. Die Hoffnung

von James Frey

eBook
Fr. 15.50
+
=

für

Fr. 26.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen