orellfuessli.ch

Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

Thriller -

(23)
Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ...
Rezension
»Schaurig gut!«
Portrait
Hinter dem Pseudonym Samuel Bjørk steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien. Er wurde 1969 geboren, schrieb im Alter von 21 Jahren sein erstes Bühnenstück und veröffentlichte seitdem zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben. Sein erster Thriller, „Engelskalt“, wurde ein Bestseller. Derzeit lebt und arbeitet er in Oslo.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.04.2015
Serie Kommissar Munch 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641152543
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 654
eBook (ePUB)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 20423228
    Der Patient
    von John Katzenbach
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38557239
    Die Täuschung
    von Charlotte Link
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45208298
    Der Kommissar und der Tote von Gonneville
    von Maria Dries
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 40931294
    Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (6)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (25)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44863545
    Kalte Brandung
    von Isa Maron
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Erstklassiges Debüt“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Wirklich wieder ein toller norwegischer Thriller, der durch seine klare Sprache, dem sympathischen Ermittlerteam und natürlich Spannung bis zum Ende besticht :)
Die beiden Hauptfiguren, Mia und Holger, sind zwar nicht neu erfunden, mir aber trotzdem gleich ans Herz gewachsen. Die Verkettung mehrerer Handlungsstränge ist gut gelungen
Wirklich wieder ein toller norwegischer Thriller, der durch seine klare Sprache, dem sympathischen Ermittlerteam und natürlich Spannung bis zum Ende besticht :)
Die beiden Hauptfiguren, Mia und Holger, sind zwar nicht neu erfunden, mir aber trotzdem gleich ans Herz gewachsen. Die Verkettung mehrerer Handlungsstränge ist gut gelungen und das Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen ;)

„Stieg Larsson meats Criminal Minds“

Navi, Buchhandlung Zürich

Erst wollte ich den Titel nicht ans Lager bestellen und habe die Seite der Vorschau mit einem grossen NICHT-Zeichen verziert. Ein Fehler.
Eines Tages stand die Verlagsvertretung im Laden, in der Hand eine Leseexemplar von Engelskalt. Da sie geradezu von dem Buch schwärmte, nahm ich es an mich und habe es gelesen. Gleich am Erscheinungstag
Erst wollte ich den Titel nicht ans Lager bestellen und habe die Seite der Vorschau mit einem grossen NICHT-Zeichen verziert. Ein Fehler.
Eines Tages stand die Verlagsvertretung im Laden, in der Hand eine Leseexemplar von Engelskalt. Da sie geradezu von dem Buch schwärmte, nahm ich es an mich und habe es gelesen. Gleich am Erscheinungstag bekam es einen Platz in unserer Krimi/Thriller Bestsellerwand - ganz oben.
Damit wäre eigentlich schon genug gesagt -_^

"Es sieht aus wie ein Engel,
das tote Mädchen,
das an einem Baum im Wald hängt -
um den Hals ein Schild:
Ich reise ALLEIN
Doch allein wird es nicht bleiben ..."

Mia Krüger hat den Dienst quittiert und plant ihren Suizid an einer abgelegenen Küste. Am Todestag ihrer Schwester will auch sie aus dem Leben scheiden. Allerdings kommt Holger Munch ihr zuvor. Er braucht sie für einen neuen Fall, für den das alte Team wieder zusammengestellt wird. Ohne Mia's Hilfe sieht er schwarz. Schliesslich beschliesst sie, ihren Suizid aufzuschieben und ihm zu helfen, den Fall zu klären.
Im Wald wurden zwei Mädchen, mit einer Schlinge um den Hals, von einem Ast baumelnd, gefunden. Gänzlich in weiss gekleidet, sahen sie aus wie kleine Engel.
Tobias und sein kleiner Bruder spielen im Wald. Der kleine Bruder taucht plötzlich auf und erzählt dem älteren, dass er einen Engel ohne Flügel gesehen hat... Nachdem der Fund der Polizei gemeldet wurde, rücken die beiden Jungen ins Rampenlicht der Presse.
Tobias geht immer wieder in den Wald. Dort sollen menschenfressende Christen leben, deren Kinder nicht auf seine Schule gehen. Von einem Hügel aus erspäht er ein kleines Mädchen, welches in einem Gemüsegarten arbeitet. Er erfährt, dass ihr Name Rakel ist und dass sie seine Hilfe braucht...
Haben diese seltsamen Einsiedler etwas mit den Mädchenleichen zu tun?
Wieso haben die Leichen Puppenkleidung getragen?
Wer oder was steckt dahinter?
Mork und Mia läuft die Zeit davon, denn sie erfahren, dass 10 Puppenkleider angefertigt wurden. 10 Kleider für 10 Kinder?

Aufgrund der beiden Ermittler fand ich mich an Stieg Larsson erinnert. Ähnlich düster kommt das Buch auch daher. Der Plot ist durchwegs spannend, die Figuren lebendig geschildert.
Wenn man hin und wieder Serien wie Criminal Minds schaut, dürften einem die Geschichte mit den Puppenkleidern für Kinder (und die Hintergründe, welche ich hier schlecht verraten kann) bekannt vorkommen.
So könnte man aber auch sagen, dass Broken Dolls, ebenfalls schon in solchen Serien behandelt worden ist. Gibt es etwas, das es da noch nicht zu sehen gegeben hat? Kaum.

Dennoch handelt es sich bei Engelskalt um einen schaurig düsteren Thriller, dessen 538 Seiten kaum Längen aufweisen. Ein Muss für jeden Stieg Larsson Fan ^_^

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (9)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (25)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38990591
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (11)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38990599
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (4)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (29)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 25314592
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (11)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41198371
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 23508558
    Mädchenfänger
    von Jilliane Hoffman
    (29)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
14
6
1
2
0

Engelskalt
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2015

In Norwegen werden mehrere Mädchen erhängt aufgefunden. Kommissar Munch und seine Kollegin Mia Krüger haben alle Hände voll zu tun, denn der Täter scheint hochintelligent und ist den Ermittlern immer einen Schritt voraus. Ein spannender und abwechslungsreicher Thriller, der durch die verschiedenen Erzählstränge und die persönlichen Schicksale der beteiligten... In Norwegen werden mehrere Mädchen erhängt aufgefunden. Kommissar Munch und seine Kollegin Mia Krüger haben alle Hände voll zu tun, denn der Täter scheint hochintelligent und ist den Ermittlern immer einen Schritt voraus. Ein spannender und abwechslungsreicher Thriller, der durch die verschiedenen Erzählstränge und die persönlichen Schicksale der beteiligten auch realistisch und greifbar wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Gänsehautfeeling pur - nichts für schwache Nerven...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 01.07.2015

Für mich ein neuer norwegischer Autor, den ich vorher nicht kannte. Macht aber nix, denn Samuel Bjork schreibt eindringlich und absolut überzeugend. Und er versteht es meisterhaft, diese einmalige, "typisch skandinavische", düstere Stimmung zu schaffen... Auch wenn es anfänglich mehrere Handlungsstränge gibt und man diese zunächst nicht so einfach... Für mich ein neuer norwegischer Autor, den ich vorher nicht kannte. Macht aber nix, denn Samuel Bjork schreibt eindringlich und absolut überzeugend. Und er versteht es meisterhaft, diese einmalige, "typisch skandinavische", düstere Stimmung zu schaffen... Auch wenn es anfänglich mehrere Handlungsstränge gibt und man diese zunächst nicht so einfach miteinander verbinden kann, ist das Buch einfach zu lesen - ich persönlich habe es innerhalb kürzester Zeit verschlungen! Aber eine deutliche Warnung an Leute mit schwachen Nerven oder Eltern von Kindern, die in diesem Jahr in die Schule kommen: nichts für Sensibelchen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiefelstede am 13.07.2015

Ein von Beginn an sehr spannendes Buch. Man ist gefesselt und kann kaum aufhören zu lesen.Super Ermittlerteam! Hoffe sehr auf weitere spannende Fälle!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
intelligent und sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2015

Holger Munch und Mia Krüger werden zu einem Tatort gerufen. Ein Spaziergänger hat die Leiche eines Kindes gefunden. Schlimm genug, wurde der Körper des kleinen Mädchens auch noch wie in einem Theaterstück drapiert. Sie wurde an einem Springseil in einen Baum gehängt, die Schultasche noch auf ihrem Rücken, mit... Holger Munch und Mia Krüger werden zu einem Tatort gerufen. Ein Spaziergänger hat die Leiche eines Kindes gefunden. Schlimm genug, wurde der Körper des kleinen Mädchens auch noch wie in einem Theaterstück drapiert. Sie wurde an einem Springseil in einen Baum gehängt, die Schultasche noch auf ihrem Rücken, mit einem Schild um den Hals -" Ich reise allein". Die ersten Untersuchungen gestalten sich zäh und schwierig. Die Ermittler selbst haben mit erheblichen, eigenen Problemen zu kämpfen. Mia Krüger ist seit dem Tod ihrer Zwillingsschwester schwer depressiv und eigentlich beurlaubt. Sie versucht ihren Schmerz zu betäuben. Mit zuvielen Medikamenten und zuviel Alkohol. Sie ist auf dem direkten Weg, sich selbst aus dem Leben zu befördern. Holger Munch möchte und kann nicht auf Pia Krüger verzichten. In seinen Augen ist sie die fähigste aller Ermittlerinnen und er fordert sie für sein Team an. "Engelskalt" von Samuel Bjork ist ein intelligenter, sehr spannender Thriller. Fortsetzung erwünscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Schaurig gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2015

Bei diesem Thriller gibt es viele Wendungen und falsche Fährten! Die Protagonisten Holger Munch und Mia Krüger haben mir sehr gut gefallen! Beide haben ihre Ecken und Kanten. Kein Charakter war 08/15 sondern sehr sympathisch! Ein sehr gelungenes Thriller-Debüt. Ich hoffe, dass Munch und... Bei diesem Thriller gibt es viele Wendungen und falsche Fährten! Die Protagonisten Holger Munch und Mia Krüger haben mir sehr gut gefallen! Beide haben ihre Ecken und Kanten. Kein Charakter war 08/15 sondern sehr sympathisch! Ein sehr gelungenes Thriller-Debüt. Ich hoffe, dass Munch und Krüger wieder gemeinsam ermitteln! Wer "Engelsskalt" nicht liest, hat was verpasst...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannung bis zur letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ruderting am 26.05.2015

Habe den Thriller an meinen beiden freien Tagen verschlungen... Konnte nicht mehr aufhören zu lesen- da musste der Haushalt mal 2 Tage ein wenig ruhen! Wahnsinnig spannend geschrieben - Fortsetzung wäre sehr wünschenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ihr Kindlein kommet
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2015

Gewohnt nordisch düster kommt dieser Roman um die Ermittlereinheit Holger Munchs daher; psychologisch dicht gepackt, bekommt man als Leser nicht nur Einblick in die verkrachte Seele des Mörders, sondern kann das emotionale Päckchen kennen lernen, dass jeder der Ermittler mit sich herum trägt. Und man fragt sich erschrocken, wie... Gewohnt nordisch düster kommt dieser Roman um die Ermittlereinheit Holger Munchs daher; psychologisch dicht gepackt, bekommt man als Leser nicht nur Einblick in die verkrachte Seele des Mörders, sondern kann das emotionale Päckchen kennen lernen, dass jeder der Ermittler mit sich herum trägt. Und man fragt sich erschrocken, wie sehr das Arbeitsleben die Privatsphäre verletzt. Mich persönlich hat die Auflösung überrascht & auch die merkwürdig abseitigen Erzählstränge geben am Ende einen positiven Rückschluss auf die Gesamtgeschichte, denn nichts passiert in einem luftleeren Raum...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Ein Highlight am Krimihimmel
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2015

Ein kleines Mädchen wird an einem Baum erhängt engelsgleich gefunden. Um den Hals ein Schild mit den Worten: "Ich reise allein". Doch es soll nicht allein bleiben. Das Ermittlerduo Holger Munch und seine junge Kollegin Mia Krüger sind mit dem Fall betraut. Unglaublich spannend, starke Charaktere, ein sehr guter Schreibstil überzeugen... Ein kleines Mädchen wird an einem Baum erhängt engelsgleich gefunden. Um den Hals ein Schild mit den Worten: "Ich reise allein". Doch es soll nicht allein bleiben. Das Ermittlerduo Holger Munch und seine junge Kollegin Mia Krüger sind mit dem Fall betraut. Unglaublich spannend, starke Charaktere, ein sehr guter Schreibstil überzeugen und machen Lust auf mehr von Munch und Krüger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 25.08.2015

Das Buch war spannend und kurzweilig, anschaulich geschrieben und gut strukturiert. Ich hatte es in zwei Tagen durchgelesen. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.08.2015

Das Buch ist super spannend. Ich konnte es überhaupt nicht mehr aus der Hand geben! Ich würde das Buch definitiv empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut
von Werner Koller aus Darmstadt am 18.07.2015

Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch. Spannend vom Anfang bis zum Ende. Engelskalt war genau mein Ding, deshalb die volle Sternenzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr guter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Chamerau am 12.07.2015

Habe mir dieses Buch für den Urlaub geladen, bin sehr zufrieden mit dem Buch! Ein interessanter Fall, interessante Protagonisten und ein überraschendes Ende! Kann das Buch nur weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss
von Susanne M. aus Ratingen am 30.06.2015

Das Buch ist leicht zu lesen, obwohl oft zwischen Orten und mithandelnden Personen gewechselt wird. Die Handlung ist spannend und man findet auch schnell wieder den Anschluss, auch wenn man das Buch nicht in einem Rutsch durchlesen kann. Das Ende ist fesselnd.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 09.06.2015

Spannend bis zur letzten Seite. War von anfang bis ende gefesselt.tolle und interessante Charaktere, die Lust auf mehr machen. Bin gespannt was vom Autor sonst noch kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engelskalt
von einer Kundin/einem Kunden aus Peine am 12.08.2015

Es war ein Krimi, wie er sein sollte. Liest sich leicht - die Charaktere werden gut dargestellt. Spannend! Eben eines Thrillers würdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engelskalt
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 11.08.2015

Das Buch fesselt den Leser schon ab der ersten Seite. Die Charaktere sind authentisch und sehr realistisch. Würde mich auf eine Fortsetzung freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engelskalt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Nidda am 02.07.2015

Super Spannung, konnte es kaum aus der Hand legen. Super Buch, gut geschrieben. Absolut weiter zu empfehlen. Spannend von der ersten Seite an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engelskalt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 28.06.2015

Für mich ein neuer nordischer Autor, der mich in seinen Bann gezogen hat. Mia und Co. haben mich überzeugt und ich würde gerne mehr lesen............

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein neuer Autor den Sie im Auge behalten sollten!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2015

Es passieren schreckliche Kindermorde und der Ermittler Holger Munch steht unter großen Druck den Mörder zu finden. Er holt sich Hilfe von seiner Kollegin Mia, die zwangsbeurlaubt wurde. Gemeinsam beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Ein Thriller der mitreißt, fesselt und erschüttert. Bin gespannt auf weiter Fälle von Mia... Es passieren schreckliche Kindermorde und der Ermittler Holger Munch steht unter großen Druck den Mörder zu finden. Er holt sich Hilfe von seiner Kollegin Mia, die zwangsbeurlaubt wurde. Gemeinsam beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Ein Thriller der mitreißt, fesselt und erschüttert. Bin gespannt auf weiter Fälle von Mia und Holger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut zu lesen, aber kein Top-Thriller
von Peter aus Niedersachsen am 03.09.2015

Ein insgesamt gut zu lesender Thriller, der dem Leser erst relativ spät offenbart, wer wirklich der Täter ist. Einen Teil des Buches verwendet Björk für ein Psychogramm von Mia, die in ihrem Gemütszustand trotz aller fachlichen Qualifikation besser nicht Dienst leisten sollte. Ferner hat Kommissar Munch "rein zufällig" auch... Ein insgesamt gut zu lesender Thriller, der dem Leser erst relativ spät offenbart, wer wirklich der Täter ist. Einen Teil des Buches verwendet Björk für ein Psychogramm von Mia, die in ihrem Gemütszustand trotz aller fachlichen Qualifikation besser nicht Dienst leisten sollte. Ferner hat Kommissar Munch "rein zufällig" auch eine sechsjährige Tochter, damit auch hier eine persönliche Betroffenheit erzeugt werden kann - eigentlich immer ein Grund, die Ermittlungen abzugeben. Und dann ist da noch die religiöse Sekte im Wald, die nur die wirklich reinen Menschen mit auf die Reise in die Ewigkeit nehmen will. Alles verknüpft durch Munch's Mutter... Björk ist die Verknüpfung nur recht schwach gelungen, der Thriller ist zwar grundsätzlich spannend, aber mit den Büchern von z. B. Lars Kepler nicht zu vergleichen. Ein Buch, das man gut lesen kann, aber echtes Herzklopfen vor Spannung bleibt aus. Ich gebe drei von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

von Samuel Bjørk

(23)
eBook
Fr. 11.90
+
=
Todesurteil

Todesurteil

von Andreas Gruber

(27)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 22.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Munch

  • Band 1

    41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (23)
    eBook
    Fr. 11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen