orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Entrissen

(3)
Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt,die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall – und ist entsetzt von der Grausamkeit der Morde. Indizien deuten auf eine Täterin. Aber kann eine Frau so etwas tun? Plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Für Marina beginnt ihr ganz persönlicher Alptraum. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
Portrait
Tania Carver ist der Autorenname von Martyn und Linda Waites. Der preisgekrönte Krimiautor Martyn und die renommierte Kostümbildnerin Linda erfüllen sich mit dem gemeinsamen Schreiben einen Traum. Ihr Debüt „Entrissen“ mit der Profilerin Marina Esposito war wochenlang in der Sunday Times Top 10 und auf der Spiegel-Bestsellerliste. Danach begann der weltweite Erfolg der Thrillerserie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783471920053
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel The Surrogate
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34667806
    Stirb, mein Prinz
    von Tania Carver
    (5)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 37473141
    Jäger
    von Tania Carver
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42469628
    Morgen früh, wenn du willst
    von Tania Carver
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29132236
    Töte mich
    von Jon Osborne
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42784609
    Die Wurzel des Bösen
    von Anna Grue
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40931294
    Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (6)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42553888
    Der namenlose Tag
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 39251541
    Ich jage dich
    von Lars Kepler
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42746568
    Blutinstinkt
    von Mason Cross
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24268666
    Der Sünde Sold
    von Inge Löhnig
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34667806
    Stirb, mein Prinz
    von Tania Carver
    (5)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39137759
    Die Blutlinie/Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 24604908
    Das Böse in uns - 3. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30760680
    Das Spiel
    von Richard Laymon
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34494817
    Schattenfreundin
    von Christine Drews
    (5)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 32810932
    Letzte Worte
    von Karin Slaughter
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25441787
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33748215
    Der stille Sammler
    von Becky Masterman
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40976087
    Schmerz
    von Lisa Gardner
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40942355
    Morpheus
    von Jilliane Hoffman
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423299
    Deadline
    von Lisa Jackson
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Entrissen
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2011

Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt,die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Diese Geschichte hat mich von Anfang an in Atem gehalten. Mehrere dramatische Szenen in diesem Buch sind für einen erhöhten Herzschlag beim Leser verantwortlich. Die... Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt,die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Diese Geschichte hat mich von Anfang an in Atem gehalten. Mehrere dramatische Szenen in diesem Buch sind für einen erhöhten Herzschlag beim Leser verantwortlich. Die Spannung wird gleich auf den ersten Seiten des Buches aufgebaut und sie hält bis zum Ende. Auch die Beschreibung der polizeilichen Ermittlungen fand ich sehr gelungen, genauso wie die Szenen aus dem täglichen Lebens der Protagonisten. Es gibt auch eine rührende Liebesgeschichte, die aber dem Thriller nichts von der Hochspannung und der Dramatik abnimmt. Ein fesselnder Page-Turner, der einen nicht mehr los lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für schwache Nerven
von lenchen_196 aus Bayern am 14.03.2011

Manchmal, wenn ich Krimis mit Beschreibungen besonders brutaler Täter lese, frage ich mich: was war zuerst da, die Henne oder doch das Ei? Schreibt der Autor über die unmenschlichen Taten, zu denen er von irgendwelchen wirklichen Geschehnissen inspiriert wurde, oder haben einige „fleißige“ Leser das nachgemacht, was sie aus... Manchmal, wenn ich Krimis mit Beschreibungen besonders brutaler Täter lese, frage ich mich: was war zuerst da, die Henne oder doch das Ei? Schreibt der Autor über die unmenschlichen Taten, zu denen er von irgendwelchen wirklichen Geschehnissen inspiriert wurde, oder haben einige „fleißige“ Leser das nachgemacht, was sie aus solchen brutalen Thrillern gelernt haben? Man denkt, so was ist nur der Fantasie des Autors entsprungen, es könnte nie und nirgends passieren, so schrecklich sind die Verbrechen, so irreal sind die menschlichen Verhältnisse, so irre und krank sind die Leute. Aber die Polizei eilt zum Tatort, entdeckt Leichen, sichert Spuren und versucht, den Mörder zu finden. Man spricht viel, aber leise über diese „seltsamen“ Familien, die in den tiefen Dörfern leben und in denen man alles Mögliche erlebt, nur nicht das, was man normal nennt. Existieren sie wirklich..? Es ist die Aufgabe der Polizei, herauszufinden, was den Serienmörder dazu treibt, hochschwangeren Frauen das Baby aus dem Leib rauszuschneiden. Ein Team unter der Leitung des Detective Inspectors Phil Brennan bittet eine gelernte Psychologin Namens Marina um Hilfe – ohne ihre Fachkenntnisse kommen sie nicht weiter, können nichts damit anfangen, was sie über den Verdächtigen wissen. Natürlich hat es zwischen Brennan und Marina gefunkt, sie haben sich während der früheren Zusammenarbeit kennengelernt. Und ja, natürlich ist Marina auch schwanger und der Täter hat sie schon im Visier… Die Handlung entwickelt sich rasch, schon ist das nächste Opfer an der Reihe. Die Abschnitte sind kurz, die Spannung wächst von Seite zu Seite. Liegt das Team in seinen Vermutungen richtig? Kann die verzweifelte Marina die erhoffte Hilfe leisten oder gibt sie auf? Der Autorin ist das fesselnde Sujet sehr gelungen. Der Leser kann die eigene Variante der Entwicklung des Plots durcharbeiten und trotzdem ist das Ende des Romans eher unerwartet, obwohl man oft das Gefühl hat, ja jetzt kommt die Lösung. Wie in allen guten Krimis, irrt sich der Leser gewaltig, wenn er von Anfang an den Hauptverdächtigen ausfindig zu machen meint. Die Hauptcharaktere sind gut gearbeitet und die Nebenfiguren erscheinen auch mit konkreten Gesichtern. Alles im Roman scheint überzeugend, obwohl auch sehr grausam. Empfehlenswert für alle Krimiliebhaber, allerdings nur für diejenigen, die starke Nerven haben. Gut gearbeitete Lektüre! Und trotzdem frage ich mich manchmal, ob das Leben solche brutale Geschichten schreibt oder die Krimiautoren mit blühender Fantasie den kranken Tätern Hinweise auf weitere Untaten geben. Ich hoffe nur, die Verbrecher lesen kaum...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für schwache Nerven
von Margit Groß aus Zeitz am 28.10.2010

Ein Albtraum jeder werdenden Mutter. Die Frauen wurden grausam getötet, ihre Babys wurden ihnen aus dem Leib geschnitten. Das Team um Inspector Phil Brennan übernimmt die Aufklärung, keiner von ihnen hat je so ein Massaker gesehen. Für alle Psychothriller-Fans kann ich auf jeden Fall eine Empfehlung geben, nur junge... Ein Albtraum jeder werdenden Mutter. Die Frauen wurden grausam getötet, ihre Babys wurden ihnen aus dem Leib geschnitten. Das Team um Inspector Phil Brennan übernimmt die Aufklärung, keiner von ihnen hat je so ein Massaker gesehen. Für alle Psychothriller-Fans kann ich auf jeden Fall eine Empfehlung geben, nur junge Mütter und werdende Muttis sollten das Buch meiden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Packender Thriller. Teilweise sehr hart in den Beschreibungen. Jedoch von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Mit vielen Überraschungen. Ein Krimi mit Sogworkung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wahrhaft nichts für schwache Nerven ,aber höllisch spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Hochschwangere Frauen werden ermordet und ihr Babys aus ihren Körper entrissen! Leben die Babys noch??? Superspannender Thriller - Auftakt einer Serie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wahnsinnig spannender Psychothriller mit der Profilerin Marina Esposito, die selbst in die Fänge des Serienkillers gerät. Mörderisch gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemlos...
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

...warte ich darauf, weiter lesen zu können. Ein unglaublich spannender, manchmal eklig anmutender Thriller aus guter britischer Feder. Tania Carver muss sich weder hinter Mo Hayder noch, wenn wir nach Amerika schauen, hinter Cody McFadyen verstecken. Alle anderen Vergleiche schaffen es kaum, den Grad an Fiesheit und Blutigkeit zu... ...warte ich darauf, weiter lesen zu können. Ein unglaublich spannender, manchmal eklig anmutender Thriller aus guter britischer Feder. Tania Carver muss sich weder hinter Mo Hayder noch, wenn wir nach Amerika schauen, hinter Cody McFadyen verstecken. Alle anderen Vergleiche schaffen es kaum, den Grad an Fiesheit und Blutigkeit zu fassen. "Nichts für schwache Nerven" ist hier tatsächlich keine Floskel, sondern echtes Programm. LESEN!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein packender, spannender und stellenweise brutaler Thriller, der einen bis zum Ende gefangen hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entrissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Drakenburg am 23.12.2015
Bewertetes Format: Hörbuch (MP3-CD)

Inhalt: Ein Serienmörder schneidet schwangeren Frauen ihre Babys aus dem Bauch und tötet sie. Inspector Philip Brennan soll mit Hilfe der Psychologin Marina Esposito den Fall lösen. Philip und Marina haben bereits einen gemeinsamen Fall gelöst und sind sich dabei näher gekommen. Doch aufgrund schlimmer Ereignisse haben sie jeden... Inhalt: Ein Serienmörder schneidet schwangeren Frauen ihre Babys aus dem Bauch und tötet sie. Inspector Philip Brennan soll mit Hilfe der Psychologin Marina Esposito den Fall lösen. Philip und Marina haben bereits einen gemeinsamen Fall gelöst und sind sich dabei näher gekommen. Doch aufgrund schlimmer Ereignisse haben sie jeden Kontakt zueinander abgebrochen. Die Opfer stehen in keiner Beziehung zueinander. Die Polizei steht ohne Anhaltspunkte da. Plötzlich taucht jedoch während der Ermittlungen immer wieder ein Name auf: Ryan Brotherton. Marina jedoch hält Ryan für unschuldig. Das Marina jedoch selbst schwanger ist und sehr bald im Mittelpunkt des Falles steht, vermutet zu Anfang noch niemand. Meine Meinung: Das Buch ist sehr spannend und flüssig geschrieben, so dass ich es nicht wieder aus der Hand legen konnte. Ich muss allerdings sagen, dass es nichts für schwache Nerven ist. Da manche Stellen schon sehr genau beschrieben, musste ich an einigen Stellen erstmal schlucken. Die Kapitel sind sehr kurz und aus unterschiedlichen Sichtweisen beschrieben. Fazit: Tania Carver hat mit Ihrem Erstlingswerk für mich einen Volltreffer gelandet und ich bin gespannt auf weitere Bücher von ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung Pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 30.07.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt, die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau. Von dem Kind fehlt jede Spur. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall. Die Indizien deuten... Inhalt: Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt, die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau. Von dem Kind fehlt jede Spur. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall. Die Indizien deuten auf eine Täterin hing. Aber kann eine Frau so etwas tun? Plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Für Marina beginnt ihr ganz persönlicher Alptraum. Meinung: Bei Entrissen handelt es sich um eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Ich konnte es kaum noch aus der Hand legen und fiebere jedem neuen Band entgegen. Tania Carver hat einen tollen Thriller geschrieben. Die Charaktere von Phil Brennan und Marina Esposito sind gut dargestellt und von Anfang an sympathisch. Die Handlung ist immer spannend und das Ende war einfach nur großartig. Natürlich hat man während des Lesens eine Ahnung davon, weshalb der Mörder den Frauen die Kinder „entreißt“ doch so etwas wie in diesem Buch habe ich noch nie gelesen. Besonders die Auflösung am Ende war mal etwas ganz anderes. Sehr gut hat mir auch gefallen wie Tania Carver die Psyche des Täters darstellt und dessen Gründe für sein Handeln. Es handelt sich zwar um den zweiten Fall von Brennan und Esposito, doch durch die Rückblenden zu ihrem ersten Fall, bekommt man die Vorgeschichte gut erzählt. Die Morde sind sehr brutal und auch explizit beschrieben, das ist natürlich nicht für jeden was. Wer Schwanger ist sollt mit diesem Buch doch noch etwas warten. Auch das Cover gefällt mir gut, ich finde es nur etwas schade, dass die folgenden Bände diesbezüglich keinen roten Faden aufweisen. Fazit: Spannung bis zum bitteren Ende. Und ich kann es nur jedem weiterempfehlen. Meiner Meinung nach ein Buch das man gelesen haben muss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entrissen
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wow, es gab lange kein Buch, welches mich so gefesselt, beschäftigt und verfolgt hat! Tanja Carver versteht es, den Serienkiller, der drei schwangere Frauen grauenvoll ermordet hat, um an ihre Baby's zu kommen, glasklar, gefährlich und gruselig darzustellen, dass man Angst haben muss, er steht an der nächsten Ecke... Wow, es gab lange kein Buch, welches mich so gefesselt, beschäftigt und verfolgt hat! Tanja Carver versteht es, den Serienkiller, der drei schwangere Frauen grauenvoll ermordet hat, um an ihre Baby's zu kommen, glasklar, gefährlich und gruselig darzustellen, dass man Angst haben muss, er steht an der nächsten Ecke und wartet auf dich. Diese Gänsehaut hatte ich sonst nur noch bei "Das Schweigen der Lämmer". Detective Phil Brennan steht ein neuer Fall ins Haus, ein grausamer Serienkiller hat es auf schwangere Frauen abgesehen, die er nur tötet, um an ihre ungeborenen Babys zu gelangen. Er und seine Truppe tappen allerdings im Dunkeln und erst Marina Esposito, die schon einmal als Psychologin für die Polizei gearbeitet hat und eine Beziehung mit Phil hatte, bringt Licht in den Fall. Dass Marina auch noch von Phil schwanger ist und so selbst im Mittelpunkt des Täters steht, weiß am Anfang noch niemand. Ich kann nur empfehlen: lesen, lesen, lesen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 1
von Blacky am 16.01.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt, die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau, ihrem Leib wurde das ungeborene Kind entrissen. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall - und ist... Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt, die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau, ihrem Leib wurde das ungeborene Kind entrissen. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall - und ist entsetzt von der Grausamkeit der Morde. Indizien deuten auf eine Täterin, eine Frau die sich nichts sehnlicher wünscht als ein Kind, das sie selbst nicht bekommen kann. Aber ist eine Frau fähig, so etwas tun? Plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Für Marina beginnt ein Alptraum, denn auch sie ist schwanger und sie ist in seinem Visier ... Ein sehr spannender "Thriller" den man -einmal angefangen- nicht mehr unterbrechen möchte. Es wird aus mehreren Perspektiven berichtet. Einerseits aus Sicht der Ermittler, andererseits aus Sicht der Entführerin/Mörderin. Nicht nur der Fall ist unglaublich spannend, sondern auch das Privatleben der Ermittler. Ich bin schon sehr gespannt, wie es da weitergeht. Reihenfolge der "Phil Brennan / Marina Esposito-Serie": 1. Entrissen 2. Der Stalker 3. Stirb, mein Prinz 4. Jäger

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
entrissen
von Jochen Fischer aus Pleidelsheim am 19.11.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

sehr spannend und fesselnd geschrieben, werde auch ihre anderen bücher lesen bei tania carvers buch konnte ich kaum pause machen so sehr hat mich ihre schreibweise nicht mehr losgelassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd
von Bücherwurm78 am 07.10.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Buch um einen Serienkiller, der schwangere Frauen umbringt um das Baby zu rauben, ist sehr gut. Von der ersten bis zur letzten Seite ist Spannung vorhanden und diese reißt auch nicht ab. Dies liegt sowohl an der flüssigen Schreibweise als auch an der Story, die sehr gut durchdacht... Das Buch um einen Serienkiller, der schwangere Frauen umbringt um das Baby zu rauben, ist sehr gut. Von der ersten bis zur letzten Seite ist Spannung vorhanden und diese reißt auch nicht ab. Dies liegt sowohl an der flüssigen Schreibweise als auch an der Story, die sehr gut durchdacht und umgesetzt ist. Ich hatte bereits vorher das Nachfolgerbuch "Der Stalker" gelesen, welches auch sehr gut ist, ich finde aber "Entrissen" noch ein bisschen besser. Ich würde auch empfehlen, dieses Buch vorher zu lesen, da man so auch das Paar Phil Brennan und Marina Esposito schon kennengelernt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konnte es nicht mehr aus der Hand legen...
von Tina V. aus Köln am 23.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jede freie Minute habe ich damit verbracht, dieses Buch weiterzulesen. Stellenweise habe ich gedacht: "Gut, dass du keine Schwangere bist!" Denn dann könnte einem mulmig werden... Der Spannungsbogen wird sehr schnell aufgebaut, die einzelnen Charaktere sind sehr interessant und ein paar von ihnen schließt man durch Warmherzigkeit und Sympathie direkt... Jede freie Minute habe ich damit verbracht, dieses Buch weiterzulesen. Stellenweise habe ich gedacht: "Gut, dass du keine Schwangere bist!" Denn dann könnte einem mulmig werden... Der Spannungsbogen wird sehr schnell aufgebaut, die einzelnen Charaktere sind sehr interessant und ein paar von ihnen schließt man durch Warmherzigkeit und Sympathie direkt ins Herz. Carver hat es hervorragend geschafft immer wieder Wendungen einzubauen und somit die Spannung konstant zu halten. Ich bin ganz begeistert und fange gleich heute den 2. Roman "Der Stalker" von ihr an... Sehr empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hardcore Thriller!!
von Andrea Szabo aus Braunau am 12.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Detective Inspector Phil Brennen steht vor einem Rätsel, als die dritte Frauenleiche in dem beschaulichen Ort Colchester bei Essex aufgefunden wird. Erneut wurde eine schwangere Frau auf brutale Weise ermordet. Von dem ungeborenen Kind fehlt jede Spur. Erst die Psychologin Marina Esposito scheint Licht in den Fall zu bringen.... Detective Inspector Phil Brennen steht vor einem Rätsel, als die dritte Frauenleiche in dem beschaulichen Ort Colchester bei Essex aufgefunden wird. Erneut wurde eine schwangere Frau auf brutale Weise ermordet. Von dem ungeborenen Kind fehlt jede Spur. Erst die Psychologin Marina Esposito scheint Licht in den Fall zu bringen. Laut ihrem Täterprofil könnte der Mörder eine Frau sein - eine Frau mit verzweifeltem Kinderwunsch. Der Gerichtsmediziner bestätigt: Das Baby ist möglicherweise noch am Leben. Eine verzweifelte Jagd nach Täter und Kind beginnt. Doch was keiner ahnt: der Mörder arbeitet eine Liste ab, und Marinas Name steht als nächster darauf - denn auch sie ist schwanger. Dieser Roman hält die Spannung von Anfang bis zum Ende. Die Handlung geht unter die Haut und fesselt total!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 07.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Schwangere Frauen sollten dieses Buch wirklich nicht lesen. Jedoch handelt es sich hierbei um eine packende Story mit überraschenden Wendungen. Das Buch hatte ich inerhalb von zwei Tagen gelesen und freue mich bereits jetzt auf die Fortsetzung mit Phil Brennan und Marina Esposito. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Welches Monster begeht solch eine Tat?
von M. Kehl aus Saarbrücken am 26.06.2011
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Es ist der dritte Mord an einer Hochschwangeren innerhalb kurzer Zeit, der Colchester erschüttert. Den Frauen wurde auf bestialische Weise ihr Kind aus dem Leib geschnitten, die Mütter wurden sterbend zurückgelassen, jedoch fehlt von den Babys jede Spur. Phil Brennan und Marina Esposito versuchen herauszufinden, was den Täter... Es ist der dritte Mord an einer Hochschwangeren innerhalb kurzer Zeit, der Colchester erschüttert. Den Frauen wurde auf bestialische Weise ihr Kind aus dem Leib geschnitten, die Mütter wurden sterbend zurückgelassen, jedoch fehlt von den Babys jede Spur. Phil Brennan und Marina Esposito versuchen herauszufinden, was den Täter antreibt und wie er sich seine Opfer aussucht, denn immer stärker wird ihr Verdacht, dass die Babys vielleicht noch am Leben sein könnten. Tania Carver ist mit diesem Krimi ein unter die Haut gehender Thriller gelungen, der sie bis zu letzen Seite schaudern und fesseln wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist ein echter Pageturner. Inhaltlich geht es um einen Serienmörder der es auf schwangere Frauen abgesehen hat. Mit dem Mord an Claire Fielding beginnt für die Psychologin Marina Esposito und Detective Phil Brennan ein Wettlauf mit der Zeit, denn vom Baby fehlt jede Spur. Marina selbst merkt... Dieses Buch ist ein echter Pageturner. Inhaltlich geht es um einen Serienmörder der es auf schwangere Frauen abgesehen hat. Mit dem Mord an Claire Fielding beginnt für die Psychologin Marina Esposito und Detective Phil Brennan ein Wettlauf mit der Zeit, denn vom Baby fehlt jede Spur. Marina selbst merkt nicht, wie sie langsam aber sicher immer mehr ins Visier des Mörders gerät… Dieser Roman ist einer von jenen, die einen von Beginn an nicht mehr loslassen. Tania Carver hat geschickt einige überraschende Wendungen eingebaut die den Roman nie langweilig werden lassen. Sie schafft es die Spannung vom Anfang bis zum Ende zu halten. Die Geschichte ist gut durchdacht und man kann sich in die Hauptpersonen richtig hineindenken. Alles in allem ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Entrissen

Entrissen

von Tania Carver

(3)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Der Stalker

Der Stalker

von Tania Carver

(3)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen