orellfuessli.ch

Entschulung der Gesellschaft

Eine Streitschrift

Beck Reihe

Für Ivan Illich ist die Schule das wirksamste Instrument zur Vorbereitung der Kinder auf ein entfremdetes Leben unter Leistungs- und Konsumdruck. Nicht zuletzt deshalb zählt er die uns geläufige Institution "Schule" zu den primären Ursachen für die Ausbreitung sozialer Ungleichheiten. Doch belässt es Illich nicht bei dieser provokanten Feststellung, die, 1972 erstmalig in Deutschland veröffentlicht, eine Welle der Empörung und dauerhafte Diskussion auslöste. Ziel eines guten Bildungswesens müsse vielmehr sein, "allen, die lernen wollen, zu jedem Zeitpunkt ihres Lebens Zugang zu vorhandenen Möglichkeiten zu gewähren; es sollte allen, die ihr Wissen mit anderen teilen wollen, Vollmacht geben, diejenigen zu finden, die von ihnen lernen wollen; es sollte allen, die der Öffentlichkeit ein Problem vorlegen wollen, Gelegenheit schaffen, ihre Sache vorzutragen." Die Abschaffung der sogenannten "Regelschule" zugunsten eines Netzes "geselliger, kommunikativer" Einrichtungen wäre die Voraussetzung, um diese Zielsetzung zu verwirklichen.

Portrait
Ivan Illich (1926 - 2002) studierte Naturwissenschaften, Philosophie und Theologie. Nach Promotion in Salzburg und Priesterweihe im Vatikan arbeitete er als Seelsorger in den New Yorker Slums. Von 1956 bis 1960 leitete er die Universität von Puerto Rico und geriet durch seine kritische Haltung gegenüber der Politik der katholischen Kirche in Südamerika mit dem Vatikan in Konflikt. 1996 gab Illich sein Priesteramt auf und lehrte anschliessend an europäischen, amerikanischen und japanischen Universitäten. Seine zivilisationskritischen Bücher und Essays wurden in viele Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 187
Erscheinungsdatum 09.04.2013
Serie Beck Reihe 1132
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-63259-4
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 191/126/15 mm
Gewicht 192
Originaltitel Deschooling Society
Auflage 6. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11375088
    In den Flüssen nördlich der Zukunft
    von Ivan Illich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 32059661
    Der ganz andere Ivan Illich
    von Edith Kohn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.00
  • 10793277
    Wie im Westen so auf Erden
    von Frank Quilitzsch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 20.40
  • 47878346
    Die Getriebenen
    von Robin Alexander
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45230323
    Haut nah
    von Yael Adler
    (11)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 47871200
    Die Welt aus den Angeln
    von Philipp Blom
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (125)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 35.90
  • 27702618
    Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 40026050
    Duden - Die deutsche Rechtschreibung
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Entschulung der Gesellschaft

Entschulung der Gesellschaft

von Ivan Illich

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Selbstbegrenzung

Selbstbegrenzung

von Ivan Illich

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Beck Reihe

  • Band 1123

    939408
    Scheidewege der deutschen Geschichte
    von Hans Ulrich Wehler
    Fr. 14.90
  • Band 1131

    936704
    Eine homöopathische Liebesgeschichte
    von Rima Handley
    Fr. 17.90
  • Band 1132

    30265015
    Entschulung der Gesellschaft
    von Ivan Illich
    Fr. 21.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 1133

    17288804
    Das Albert Schweitzer Lesebuch
    von Albert Schweitzer
    Fr. 15.90
  • Band 1137

    13985745
    Kinderängste
    von Reinmar Du Bois
    Fr. 17.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale