orellfuessli.ch

Entweder - Oder (Vollständige deutsche Ausgabe)

Ein Lebensfragment, herausgegeben von Victor Eremita

Dieses eBook: "Entweder - Oder (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Entweder - Oder ist das erste, 1843 erschienene Werk des dänischen Philosophen Søren Kierkegaard. In diesem, dem bekanntesten seiner Werke stellt Kierkegaard zwei Existenzmöglichkeiten oder Lebensanschauungen einander gegenüber: eine ästhetische und eine ethische. Die literarische Gestaltung des unter dem Pseudonym Victor Eremita (der siegreiche Einsiedler) veröffentlichten zweibändigen Werks, in dem der fingierte Herausgeber vorgibt, zufällig entdeckte Texte und Briefe, die teilweise aufeinander Bezug nehmen, zusammengestellt zu haben, ist sehr vielschichtig.
Victor Eremita nennt sich selbst Herausgeber und behauptet, in einem erworbenen Sekretär verschiedene Papiere gefunden zu haben, die seiner Auskunft nach zwei Verfassern zugeordnet werden können. Den ersten, der vollständig anonym bleibt, nennt er A, den zweiten, der sich selbst Wilhelm nennt und Gerichtsrat ist, B. Der Charakter der fiktiven Autoren findet seinen Ausdruck in der Textgestalt.
Die Papiere von A setzen sich aus mehreren Abhandlungen zusammen, die insbesondere die Liebe behandeln, sowie aus einer vorgeschalteten Sammlung von Aphorismen, die zum Teil Kierkegaards Tagebüchern entstammen und von ihm Diapsalmata (Zwischenpsalme) genannt werden. Den letzten Text, das in der Ich-Form von einem jungen Mann namens Johannes geschriebenen Tagebuch des Verführers, soll der von Victor Eremita herausgegebene A seinerseits nur herausgegeben haben.
Die Papiere von B hingegen sind in Briefform gehaltene Untersuchungen, die an A gerichtet sind und in denen er seinem Freund A die ethische Lebensanschauung nahelegt. Ergänzt wird der letzte Brief durch eine nicht von B verfasste Predigt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 1040, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9788026805366
Verlag E-artnow
eBook (ePUB)
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26201500
    Sören Kierkegaard ´Der Begriff Angst´ - das Nachwort ´Zum Verständnis des Werkes´ von Liselotte Richter
    von Annika Krüger
    eBook
    Fr. 3.90
  • 32042669
    Psycho-logisch richtig verhandeln
    von Vera F. Birkenbihl
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36319375
    Die Kunst des Krieges
    von Sunzi
    eBook
    Fr. 2.90
  • 47565299
    Simone de Beauvoir. Frau - Denkerin - Revolutionärin
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45102951
    Das Denken ist dein Feind
    von U. G. Krishnamurti
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42882655
    Von der Lust zu leben
    von Epikur
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44995967
    Effektiver Altruismus
    von Peter Singer
    eBook
    Fr. 27.00
  • 42546093
    Sartre in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30512146
    Patanjalis Yogasutra
    von Ralph Skuban
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Entweder - Oder (Vollständige deutsche Ausgabe)

Entweder - Oder (Vollständige deutsche Ausgabe)

von Søren Kierkegaard

eBook
Fr. 1.00
+
=
Ausgewählte Texte

Ausgewählte Texte

von Paul Tillich

Buch
Fr. 43.90
+
=

für

Fr. 44.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen