orellfuessli.ch

Er ist wieder da

Bearbeitete Fassung

(23)

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und »Gefällt mir!«-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Dieser Roman ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 15.10.12
Eines der komödiantischsten Buch-Highlights des Jahres. Sie werden sich vor lachen nicht mehr ruhig halten können. Allerdings ist der Humor oft tiefschwarz, so verschluckt man sich auch öfter mal nach einer Pointe. Was Hitler in unserer heutigen Zeit erlebt und wie er die Deutschen wieder auf Spur bringen will, das ist köstliche und intelligente Unterhaltung, die aber nicht die traurigen Wahrheiten der dramatischen Zeit des 2. Weltkrieges veralbert, sondern geschickt geschichtlich einbindet. Er ist wieder da wird Sie begeistern. Vor allem Christoph Maria Herbst. Der Star-Komiker macht mit seiner Interpretation von Hitler aus dem Hörbuch einen Kinoknüller. Dieses Hörbuch ist einfach nur grandios.
Portrait

Timur Vermes wurde 1967 als Sohn einer Deutschen und eines 1956 geflohenen Ungarn geboren, studierte in Erlangen Geschichte und Politik und wurde dann Journalist. Er schrieb für die "Abendzeitung" und den Kölner "Express" und arbeitete für mehrere Magazine. Seit 2007 veröffentlichte er als Ghostwriter vier Bücher, zwei weitere sind in Vorbereitung.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 18.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785747414
Verlag Lübbe Audio
Auflage 19. Auflage 2012
Spieldauer 411 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39213920
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 40952524
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich/6 CDs
    von Nicholas Sparks
    Hörbuch
    Fr. 19.90
  • 33791010
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 43807791
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 44109290
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 32069263
    Cornwell, B: Der sterbende König/6 CDs
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 42425728
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 44068428
    Letzte Runde
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (5)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 45320640
    Wir Kassettenkinder. Eine Liebeserklärung an die Achtziger
    von Stefan Bonner
    Hörbuch
    Fr. 25.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28851666
    Gott bewahre
    von John Niven
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 35.90
  • 39188655
    Dolfi und Marilyn
    von François Saintonge
    (7)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (18)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 35332429
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 26003114
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (11)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 17346048
    Jesus liebt mich (DAISY Edition)
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 14224253
    Geschichte machen
    von Stephen Fry
    (7)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37619485
    Das Rosie-Projekt (DAISY Edition)
    von Graeme Simsion
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 35146228
    Poore, M: Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15551854
    Ich darf das, ich bin Jude
    von Oliver Polak
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
20
2
0
1
0

Wirklich hörenswert
von Frau_K_aus_C am 24.03.2015

Christoph Maria Herbst versteht es vortrefflich von einer Rolle in die nächste zu schlüpfen. Köstlich zum Beispiel die Szene in der Reinigung bei der Abgabe der Uniform. Herrlich!!! Ich hätte mir keinen besseren Leser vorstellen können. Zur Story: Zunächst ist das Buch erfrischend komisch, vor allem, wenn Hitler sich... Christoph Maria Herbst versteht es vortrefflich von einer Rolle in die nächste zu schlüpfen. Köstlich zum Beispiel die Szene in der Reinigung bei der Abgabe der Uniform. Herrlich!!! Ich hätte mir keinen besseren Leser vorstellen können. Zur Story: Zunächst ist das Buch erfrischend komisch, vor allem, wenn Hitler sich mit den Gegebenheiten in der "neuen Welt" konfrontiert sieht. Erschreckt hat mich, dass man viele Ansichten aus Hitlers Sicht nachvollziehen kann. Ab und zu bleibt einem dadurch dann doch das Lachen im Halse stecken. Das Buch ist absolut hörenswert! Ich wage sogar zu behaupten, dass es vermutlich besser ist, es sich anzuhören als es zu lesen. Denn C.M. Herbst bringt es echt gut rüber!!! Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 08.01.2015

War ein Weihnachtsgeschenk. Wurde sehr gut angenommen. .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er ist wieder da - sehr emphelenswert!
von Tim Vervaeke aus Deerlijk am 01.09.2014

Meine Schwester hat das Buch auf Niederländisch gelesen, fand es aber nicht so gut, eher anstrengend. Aber wenn es sich um eine historische Figur handelt, ist es besser, meiner Meinung nach, es in der originellen Sprache zu lesen. Deswegen will ich das Buch auch mal auf Deutsch lesen, aber irgendwie... Meine Schwester hat das Buch auf Niederländisch gelesen, fand es aber nicht so gut, eher anstrengend. Aber wenn es sich um eine historische Figur handelt, ist es besser, meiner Meinung nach, es in der originellen Sprache zu lesen. Deswegen will ich das Buch auch mal auf Deutsch lesen, aber irgendwie ist das Hörbuch schon eine sehr angenehme Alternative. Christoph Maria Herbst kenne ich gar nicht, aber ich glaube, man hätte keinen besseren Sprecher finden können. Er macht die Geschichte lebendiger, vor allem wenn eine Figur wie Hitler sich im Jahr 2011 befindet, und gedanklich noch im Jahr 1945 ist. Er wird konfrontiert mit dem modernen Fernsehen, der Werbung, der Beschäftigung (z.B. Hartz IV), dem Überfluss von Papieren, Internet (Google, E-Mail, Wikipedia, ...), usw. In Kürze: mit der Wirklichtkeit. Ein Aufeinanderprallen der Kulturen, kann man sagen. Herr Herbst macht das Hören wirklich spaßhaft. Emotion, Humor, verschiedene Stimmen (von Hitler und den anderen Personagen), ... er ist ein Meister! Wirklich klasse! Aber, wie gesagt, will ich auf jeden Fall das Buch selbst lesen. Auch um die Geschichte besser zu verstehen, denn das Hörbuch muss man - äh, ich - eigentlich mehrmals hören. ;-) Hauptsächlich weil Deutsch nicht meine Muttersprache ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine super HörCD
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.04.2014

Das Buch habe ich nicht gelesen, jedoch wie diese CD besprochen wird von J.M. Herbst ist fantastisch. Die ganze (traurige) Absurdität der Geschichte und auch die unserer Zeit wird mit diesem Gesprochenem wunderbar auf dem Punkt gebracht: "Kann ich mal Herrn Roßmann sprechen".....Es bleibt einem wirklich ab und zu... Das Buch habe ich nicht gelesen, jedoch wie diese CD besprochen wird von J.M. Herbst ist fantastisch. Die ganze (traurige) Absurdität der Geschichte und auch die unserer Zeit wird mit diesem Gesprochenem wunderbar auf dem Punkt gebracht: "Kann ich mal Herrn Roßmann sprechen".....Es bleibt einem wirklich ab und zu auch das Lachen im Halse stecken. Kann ich sehr empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Führer, mein Freund
von einer Kundin/einem Kunden aus Schulzendorf am 28.02.2014

Sympathie zum Führer. Was zunächst als Utopie klingt wurde bereits 2004 durch Christoph Maria Herbsts Rolle in „Der Wixxer“ als Alfons Hatler das erste mal Realität. Das Internet lobte die Leistung des Schauspielers hoch und nach weniger Zeit wurde Herbst nicht nur als „Stromberg“, sondern auch als „Alfons Hatler“... Sympathie zum Führer. Was zunächst als Utopie klingt wurde bereits 2004 durch Christoph Maria Herbsts Rolle in „Der Wixxer“ als Alfons Hatler das erste mal Realität. Das Internet lobte die Leistung des Schauspielers hoch und nach weniger Zeit wurde Herbst nicht nur als „Stromberg“, sondern auch als „Alfons Hatler“ bekannt. Die Figur des lustigen Hitler sollte sich aber nicht nur auf die „Wixxer“-Reihe beschränken, so wurde im Format „Switch“ ebenfalls eine Hitlerfigur integriert, welche aber die Art von Stromberg inne hatte. Christoph Maria Herbst hatte es geschafft, mit seinem Schauspiel eine Hitler-Figur zu schaffen, welche durchaus sympathisch und sehenswert ist. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass er die Sprecherrolle im 2012, durch den Eichborn Verlag veröffentlichten, Hörbuch zum Buch „Er ist wieder da“ von Timur Vermes bekam. Hitler erwacht im Jahr 2011 und muss mit der aktuellen Situation fertig werden. So plant er die anhaltenden Krisen und die sich die seit seinem ableben deutlich entwickelte Fernfunktechnik für eine erneute Machtübernahme zu nutzen. Schnell werden Medien auf ihn aufmerksam und er verzeichnet große Erfolge mit seinen Reden im Fernsehen. Erschreckend ist, wie sympathisch der Diktator und größte Massenmörder des 20. Jahrhunderts auf den Zuhörer wirkt. Man identifiziert sich mit der Hauptfigur und muss feststellen, dass man zu Punkten seiner Reden und Gedanken auch ein „Ja, er hat schon recht.“ von sich geben muss, wenn er über die Ausländer-, Außen- oder Energiepolitik philosophiert. Wenn Hitler nicht gerade an die aktuell politische Lage denkt, erinnert er sich gern zurück an die alte Zeit zurück, aber auch die neue Zeit bleibt nicht unbeachtet und so werden aktuelle Situationen Deutschlands mit viel Witz und einer ordentlichen Ladung Ironie und schwarzen Humor gewürzt und nicht selten kommen Sprüche wie „Hätte ich gewusst, dass das Gehalt des Polen so rentabel für das deutsche Reich gewesen wäre... ich hätte das Land übersprungen.“. Ich persönlich finde, dass „Er ist wieder da“ als Hörbuch eine absolute Kaufempfehlung ist, wenn man mal mehr Zeit in der Bahn oder Zuhause hat. Es unterhält mit schwarzem Humor, Ironie und einer gewissen Bissigkeit seine Zuhörer und zeigt uns unser Land und seine Situation mal aus einem ganz anderem Licht. Und obwohl ich das Hörbuch gehört habe, werde ich mir auch das Buch kaufen, es lesen und natürlich das Kino besuchen, wenn der Film, wie bereits angekündigt, in die Kinos kommt. Hoffentlich mit Herbst und hoffentlich so qualitativ und böse wie das Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr Humorvoll
von Nico Wehmöller aus Steinfurt am 18.11.2013

Einfach eine super Satire. Ich finde es super wie der Autor erzählt wie es wohl wäre wenn Hitler 2011 einfach wieder da wäre. Niemand nimt ihn ernst aber wie damals finden Ihn alle gut. Der Kauf hat sich absolut gelohnt. Hab mit meiner Freundin viel gelacht :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
klasse !!!!!!
von Blacky am 30.10.2013

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im... Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Ein spitzenmäßiges Hörbuch, das von Christoph Maria Herbst gelesen wird. Dieser hat nicht nur das (den meisten aus dem Fernsehen bekannte) Talent Hitler zu imitieren und persiflieren. Er gibt auch jeder vorkommenden Figur eine eigene Stimme. (Ich musste erst mal nachschauen, ob dieses Hörbuch wirklich nur von Herrn Herbst gelesen wird). Die Story ist mehr als interessant und stellenweise sehr witzig. Erschreckend ist. -obwohl man weiß, dass es sich um Satire handelt- dass es durchaus so kommen könnte, wie hier beschrieben, falls Adolf Hitler plötzlich wieder da wäre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weltklasse
von C. K. am 05.09.2013

Im Laden überlegte ich mir lang, ob ich mir das Buch zum selberlesen kaufe oder doch das Hörbuch ausprobiere. Letztendlich ist es das Hörbuch geworden und ich kann nur sagen, es war die richtige Entscheidung. C.M.Herbst liest es sehr, sehr gut und die Stimme von den Hitler- Teilen ist... Im Laden überlegte ich mir lang, ob ich mir das Buch zum selberlesen kaufe oder doch das Hörbuch ausprobiere. Letztendlich ist es das Hörbuch geworden und ich kann nur sagen, es war die richtige Entscheidung. C.M.Herbst liest es sehr, sehr gut und die Stimme von den Hitler- Teilen ist der reinste Wahnsinn. Das Buch ist das Beste, was es zur Zeit auf dem Markt gibt. Es macht wirklich spaß zu zuhören. Die Grundidee Hitler in das Jahr 2011 zuholen fand ich am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Aber so wie Timur Vermes es geschrieben hat, muss man es einfach mögen. Es werden auch ganz nebenbei einige Probleme unserer jetztigen Regierung verdeutlicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er ist wieder da
von Katharina Wacker aus Hof am 01.08.2013

Timu Vermes irrwitziger Bestseller und Christoph Maria Herbst in seiner Bestform: Das ist das Hröbuch zu "Er ist wieder da". Als Hitler im Berliner Park "erwacht", ist nicht so, wie es seiner Meinung nach sein sollte, also macht er sich auf, seine alten Genossen und Kameraden zu finden, um diese... Timu Vermes irrwitziger Bestseller und Christoph Maria Herbst in seiner Bestform: Das ist das Hröbuch zu "Er ist wieder da". Als Hitler im Berliner Park "erwacht", ist nicht so, wie es seiner Meinung nach sein sollte, also macht er sich auf, seine alten Genossen und Kameraden zu finden, um diese zur Rechenschaft zu ziehen. Doch statt Goebbels und Co trifft er nur auf einen Imbissbudenbesitzer, der großes schauspielerisches Potential in dem "Hitler Imitator" sieht und ihn ans Fernsehen weitervermittelt. Dort gelangt Hitler zu ganz anderer Berühmtheit, als er es bisher gewohnt war ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial!
von Diana am 23.06.2013

Habe lange überlegt ob ich mir das Buch kaufen soll, dann habe ich mich für das Hörbuch entschieden und nicht bereut! Die Geschichte ist genial erzählt und erschreckend zu gleich. Durch das geniale Vorlesen von Christoph Maria Herbst kann man sich wunderbar in die dargestellte Person Adolf Hitler hinein... Habe lange überlegt ob ich mir das Buch kaufen soll, dann habe ich mich für das Hörbuch entschieden und nicht bereut! Die Geschichte ist genial erzählt und erschreckend zu gleich. Durch das geniale Vorlesen von Christoph Maria Herbst kann man sich wunderbar in die dargestellte Person Adolf Hitler hinein versetzten. Denke, beim selbst lesen hätte ich nicht so viel Spaß wie mit den verschiedenen Stimmen vom Vorleser!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bitterböse Satire
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2013

Dieses Hörbuch zu hören hat wirklich spass gemacht. Zeitweise war ich regelrecht empört, habe gelacht und dann wieder den Kopf geschüttelt. Grandios gemacht und unglaublich gut erzählt. Habe auch das Buch gelesen, fand es zeitweise jedoch etwas anstrengend aufgrund des "alten" Deutschs, das gebraucht wird. Im Hörbuch ist einem... Dieses Hörbuch zu hören hat wirklich spass gemacht. Zeitweise war ich regelrecht empört, habe gelacht und dann wieder den Kopf geschüttelt. Grandios gemacht und unglaublich gut erzählt. Habe auch das Buch gelesen, fand es zeitweise jedoch etwas anstrengend aufgrund des "alten" Deutschs, das gebraucht wird. Im Hörbuch ist einem dies viel einfacher gefallen. Würde darum auf jedenfall das Hörbuch empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungene Politik Satire
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 27.02.2013

Zu beginn des Hörbuchs kann man oftmals gar nicht aufhören zu lachen. Gerade am Anfang, wenn Hitler versucht sich im neuen Deutschland zurechtzufinden, dies ist so irrwitzig geschildert, dass man ständig weiterhören muss. Hitler trifft auf ein zynisches Deutschland, in dem Erfolgsgeilheit hemmungslos ausgelebt wird. Die Sucht nach Annerkennung... Zu beginn des Hörbuchs kann man oftmals gar nicht aufhören zu lachen. Gerade am Anfang, wenn Hitler versucht sich im neuen Deutschland zurechtzufinden, dies ist so irrwitzig geschildert, dass man ständig weiterhören muss. Hitler trifft auf ein zynisches Deutschland, in dem Erfolgsgeilheit hemmungslos ausgelebt wird. Die Sucht nach Annerkennung läuft über Quoten, Klicks u. I like Buttons. Dieses Hörbuch ist eine politische Satire auf unsere heutige mediengeile Zeit. Vermes hält der heutigen Gesellschaft einen Spiegel vor u. bei allem Humor, unser Bild darin sieht nicht gut aus. Christoph Maria Herbst leiht dem Führer seine Stimme. Dies macht er so eindrucksvoll, dass ich das Hörbuch innerhalb kurzer Zeit durchgehört hatte. Da Vermes das Ende offen lässt, bleibt zu hoffen, dass eine Fortsetzung folgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ohne Hemmungen....
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2013

Ich gebe zu, ich war skeptisch....doch dies Buch kann wirklich nur einer lesen und das ist Christoph Maria Herbst ! Inhaltlich wird uns ein Spiegel vorgehalten und das macht gute Satire ja aus - und ab und zu muss man schon mal trocken schlucken, wenns gar so heftig wird... Ich gebe zu, ich war skeptisch....doch dies Buch kann wirklich nur einer lesen und das ist Christoph Maria Herbst ! Inhaltlich wird uns ein Spiegel vorgehalten und das macht gute Satire ja aus - und ab und zu muss man schon mal trocken schlucken, wenns gar so heftig wird - alles in allem :intelligente Unterhaltung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvolles Buch in bewerter Bestlesung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2013

Hitler steht nach langer Zeit im Park in Berlin. Einige denken, Stromberg hätte eine neue Comedy einstudiert, andere beschimpfen Ihn! Dieses humorvolle Hörbuch wir perfekt von Christoph-Maria Herbst gelesen und bereitet einem große Freude! Wer schrägen Humor mag, sollte dieses Hörbuch auf jeden Fall ausprobieren. Denn wer einmal angefangen hat, kommt... Hitler steht nach langer Zeit im Park in Berlin. Einige denken, Stromberg hätte eine neue Comedy einstudiert, andere beschimpfen Ihn! Dieses humorvolle Hörbuch wir perfekt von Christoph-Maria Herbst gelesen und bereitet einem große Freude! Wer schrägen Humor mag, sollte dieses Hörbuch auf jeden Fall ausprobieren. Denn wer einmal angefangen hat, kommt nicht mehr davon los!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Satire pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2013

Hitler wacht im heutigen Berlin auf und hält uns, nach einigen Anfangsschwierigkeiten, als Medienstar den Spiegel vor. Die Frage die man sich zwangsläufig stellt, ist, ob man über eine solche Geschichte lachen darf. Ich meine: ja. Sie ist über weite Strecken so komisch und wunderbar satirisch, dass es kaum... Hitler wacht im heutigen Berlin auf und hält uns, nach einigen Anfangsschwierigkeiten, als Medienstar den Spiegel vor. Die Frage die man sich zwangsläufig stellt, ist, ob man über eine solche Geschichte lachen darf. Ich meine: ja. Sie ist über weite Strecken so komisch und wunderbar satirisch, dass es kaum anders geht.Timur Vermes entlarvt unsere Mediengesellschaft und die heutige Politik so gnadenlos, dass man trotz Humor zum Nachdenken (auch über eigene Meinungen!) gezwungen wird, mir ging es zumindest so. Wichtig wäre dass die Menschen, die rechtes Gedankengut nahe stehen dieses Buch lesen, viele wären wahrscheinlich ziemlich desilusioniert! Christioph Maria Herbst ist der perfekte Leser für diese schräge Geschichte und die Anspielungen auf Stromberg sind wunderbar! Ein wahres Hörvergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert bei schrägem Humor...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittelbiberach am 29.12.2012

...findet mein Mann, der es von mir zum Geburtstag bekommen hat. Ich teile allerdings "seine" Art von Humor nicht so ganz und muss mich daher auf sein Urteil verlassen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Glanzrolle von Christoph Maria Herbst
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2012

Der Verlag hätte niemand Besseres für die Rolle des Sprechers auswählen können als Christoph Maria Herbst. Und das der Schauspieler solche Rollen perfekt sprechen, bzw., spielen kann, hat er ja schon in dem Film "Der Wixxer" bestens bewiesen. Der Zuhörer kommt aus dem Lachen gar nicht mehr raus und... Der Verlag hätte niemand Besseres für die Rolle des Sprechers auswählen können als Christoph Maria Herbst. Und das der Schauspieler solche Rollen perfekt sprechen, bzw., spielen kann, hat er ja schon in dem Film "Der Wixxer" bestens bewiesen. Der Zuhörer kommt aus dem Lachen gar nicht mehr raus und es ist schon sehr skurril und witzig, wenn Herbst von dem bösen Diktatordialekt in den eines Berliners Türken wechselt. Fast hat mir das Hörbuch noch besser als der Roman selbst gefallen und ich kann es jedem nur wärmstens ans Herz legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aufwachen!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2012

Es ist fast beängstigend, wie genial dieses Buch ist. Timur Vermes erzählt auf absolut glaubwürdige Weise diese Geschichte von den Erlebnissen Hitlers in unserer modernen Zeit. Ich habe mich köstlich amüsiert, fühlte mich aber gleichzeitig nicht ganz wohl dabei. Denn auch das zeigt Vermes: Wir glauben, von der Geschichte... Es ist fast beängstigend, wie genial dieses Buch ist. Timur Vermes erzählt auf absolut glaubwürdige Weise diese Geschichte von den Erlebnissen Hitlers in unserer modernen Zeit. Ich habe mich köstlich amüsiert, fühlte mich aber gleichzeitig nicht ganz wohl dabei. Denn auch das zeigt Vermes: Wir glauben, von der Geschichte gelernt zu haben, aber es hat sich leider noch wenig geändert. Es existieren leider noch viele Vorurteile und wir lassen uns von denen noch immer gerne (ver)führen und verblenden. Politiker nutzen diese genauso wie Fernsehstars gnadenlos aus. In dem Sinne betrachte ich Vermes Buch auch als Weckruf: Die Gefahr lauert überall. Erst wenn man sich davon bewusst ist, kann man dieses Buch genießen. Denn es ist richtig, richtig gut! Als Hörbuch gelesen von Christoph Maria Herbst gewinnt das Ganze noch an Kraft. Unheimlich ist es, also man könnte wirklich glatt glauben, dass die Geschichte real ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
hahaha.
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2012

Dieses Hörbuch ist soooooo witzig! Lange habe ich nicht mehr so gelacht. Christoph Maria Herbst schaffte es durch seine großartige Stimme (die mir zeitweise doch sehr Angst machte weil sie so authentisch ist) mir einen Lacher nach dem Anderen zu bescheren. Eine gelungene, durchdachte Satire, auf die man sich einlassen muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was wäre, wenn?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2012

Eine absolut gelungene Satire, provozierend, schräg, zum Lachen und Fürchten! Hitler findet sich 2011 in Berlin wieder. Er reflektiert die derzeitige Politik und beginnt, die neuen technischen und medialen Möglichkeiten für sich zu nutzen. Eine Paraderolle für Christoph Maria Herbst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Er ist wieder da

Er ist wieder da

von Timur Vermes

(23)
Hörbuch
Fr. 29.90
+
=
Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

von Hape Kerkeling

(12)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 61.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale