orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Er selbst

Poesia - Poesie

Fernando Pessoa hat zeitlebens Gedichte mit seinem eigenen Namen gezeichnet, er stellte sich selbst in sein System der Vielfalt und festigte so seine Maxime, »nicht nur ein einziger Dichter« zu sein. Im Konzert seiner Heteronyme Alberto Caeiro, Ricardo Reis und Álvaro de Campos ist der orthonyme, der eigentliche Pessoa eine bereichernde Stimme. Diese in ihrer Vielfalt und Schönheit erstmals auf Deutsch zu zeigen, unternimmt die kluge Auswahl von Inés Koebel. Überraschend ist das Wechselspiel zwischen sehr persönlichen, gelegentlich auch nüchter­nen Gedichten, dann aber auch den humorvollen und kritischen, ja grotes­ken politischen Versen, die den in seiner Zeit Lebenden als aufmerksamen Beobachter ­ausweisen. Von 1911 datiert der erste Text, der letzte, 11 Tage vor seinem Tod geschrieben, von 1935.

Ein Pessoa ist zu entdecken, der uns bisher gefehlt hat und unsere Sicht auf dessen einmaligen Kosmos vervollständigt.

Rezension
Pessoa bettet das Nichts des Lebens immer wieder in Gedichte, die berauschend und gefährlich sind wie Wein. Elke Engelhardt Fixpoetry 20140711
Portrait

Fernando Pessoa (1888-1935), der bedeutendste moderne Dichter Portugals, ist auch bei uns mit dem ›Buch der Unruhe‹ bekannt geworden.
1905 kehrte er nach Studienjahren in Durban, Südafrika, nach Lissabon zurück, wo er als Handelskorrespondent arbeitete und sich nebenher dem Schreiben widmete. 1912 begann seine Tätigkeit als Literaturkritiker und Essayist. Er schuf nicht nur Gedichte und poetische Prosatexte verschiedenster, ja widersprüchlichster Art, sondern Verkörperungen der Gegenstände seines Denkens und Dichtens: seine Heteronyme Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos - und er schrieb eben auch als Pessoa, das im Portugiesischen so viel wie »Person«, »Maske«, »Fiktion«, »Niemand« bedeutet.

Inés Koebel, geboren in Bamberg, arbeitete als Buchhändlerin und freie Feature Autorin. Sie übersetzt aus dem Französischen und Portugiesischen, hat den Band ›Brasilien erzählt‹ (S.Fischer 1994) editiert und ist Mitherausgeberin der neuen Pessoa Werkausgabe. Neben dem ›Buch der Unruhe‹ hat sie die Gedichte von Álvaro de Campos, Alberto Caeiro und Ricardo Reis übertragen sowie Baron von Teive und sein statisches Drama ›Der Seemann‹

Zitat
»Pessoa bettet das Nichts des Lebens immer wieder in Gedichte, die berauschend und gefährlich sind wie Wein.«
Elke Engelhardt, Fixpoetry, 11.7.2014
»Der ›eigentliche‹ Fernando Pessoa in einer geglückten zweisprachigen Ausgabe von Ines Koebel«
Rüdiger Dittrich, Giessener Anzeiger, 5.6.2014
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 24.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-010132-7
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 205/125/32 mm
Gewicht 722
Originaltitel Poesia
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 38.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42419301
    Orpheu
    von Fernando Pessoa
    Buch
    Fr. 35.90
  • 37473521
    Cyrano oder Die Rückkehr vom Mond
    von Durs Grünbein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 22812664
    Poesia - Poesie
    von Álvaro de Campos
    Buch
    Fr. 109.00
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    Buch
    Fr. 16.90
  • 37439489
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44185431
    Untreue
    von Paulo Coelho
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (10)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 45255305
    Der Fürst des Nebels
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44066642
    Der dunkle Wächter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45257210
    Die Enthüllung
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Er selbst

Er selbst

von Fernando Pessoa

Buch
Fr. 38.90
+
=
Boca do Inferno

Boca do Inferno

von Fernando Pessoa

Buch
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 75.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale