orellfuessli.ch

Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

Metakognitives Training - Denkfallen erkennen und entschärfen. Mit Online-Material

Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt Betroffenen anhand zahlreicher unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie man zwangstypischen „Denkfallen“ (z.B. übermässige Verantwortungsübernahme, Perfektionismus) entgehen kann.Eine umfangreiche Materialsammlung leitet Betroffene dazu an, wiederkehrende Denkfallen erst zu erkennen und dann zu „entschärfen“. Alle Materialien sind für die Selbsthilfe erstellt worden, eignen sich jedoch auch als wertvolle Ergänzung für den Einsatz durch Therapeuten. Belege für die Effektivität des Ansatzes wurden bereits in zwei wissenschaftlichen Studien erbracht. Die dritte Auflage wurde um viele neue Übungen erweitert.
Portrait
Prof. Dr. Dipl.-Psych. Steffen Moritz ist klinischer Neuropsychologe und Professor für Klinische Psychologie der Universität Hamburg. Er leitet die Forschungsgruppe „Klinische Neuropsychologie" an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Die Grundlagen- und Psychotherapieforschung zu Zwangsstörungen stellt seit vielen Jahren einen Schwerpunkt seiner Arbeit dar.Dr. Dipl.-Psych. Marit Hauschildt, Psychologische Psychotherapeutin (VT), ist Mitglied der Forschungsgruppe „Klinische Neuropsychologie“ an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und als approbierte Psychotherapeutin in der Klinik für Affektive Erkrankungen (u.a. Spezialstation für Angst- und Zwangsstörungen), Asklepios Klinik Nord, tätig. Derzeit arbeitet sie im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes an der Tel Aviv University. 
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 179
Erscheinungsdatum 14.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-48751-8
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 261/168/15 mm
Gewicht 430
Abbildungen 156 farbige Abbildungen, 19 farbige Tabellen, Bibliographie
Auflage 3. Auflage 2016.
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 34.90
bisher Fr. 39.90

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 34.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45026049
    Psychoedukation bei chronischen Schmerzen
    von Askan Hendrischke
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 39.90 bisher Fr. 45.40
  • 43439718
    Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen
    von Hans Reinecker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 45.90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 32.40
  • 42321584
    Die erste Bindung
    von Nicole Strüber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 29.90
  • 40049157
    Lockerlassen
    von Steve Ayan
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 46.90
  • 2996037
    Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
    von Oliver Sacks
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

von Marit Hauschildt , Steffen Moritz

Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 34.90
bisher Fr. 39.90
+
=
Frei werden von Zwangsgedanken

Frei werden von Zwangsgedanken

von Hansruedi Ambühl

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale