orellfuessli.ch

Erinnerungen eines Archäologen

Einige bedeutende Kapitel aus der Kulturgeschichte der Republik Türkei

Die 1999 auf Türkisch erschienenen Lebenserinnerungen des Archäologen Ekrem Akurgal (1911−2002) spiegeln ein bedeutendes Kapitel türkischer Kulturgeschichte. Sie beginnen mit seiner Kindheit noch zur Zeit des Osmanischen Reiches, seine Jugend hingegen war geprägt durch die Reformen des Staatsgründers Atatürk. Akurgal studierte Klassische Archäologie in Berlin und kam später an der Universität Ankara als Assistent und Ordinarius Atatürks Aufforderung nach, die Archäologie seines Landes als identitätsstiftende Wissenschaft der modernen Republik in Lehre und Forschung zu etablieren.
In seinen Publikationen hat Ekrem Akurgal die Kunst der Hethiter, Urartäer, Phryger, Lyder, Karer und Lykier behandelt; Mittelpunkt seiner Forschungen aber waren die griechische, insbesondere die ionische Kunst und Kultur. Ihnen waren auch seine Grabungen gewidmet: Alt-Smyrna, Kyzikos, Sinope, Phokaia, Daskyleion, Pitane und Erythrai. Ekrem Akurgal setzte sich aktiv für die türkisch-griechische Verständigung und Freundschaft ein. In seinen Lebenserinnerungen bekennt er sich als überzeugter Türke, als engagierter Vertreter der von Atatürk gegründeten modernen Republik Türkei, zugleich aber auch als überzeugter Europäer. Er war Weltmann und Humanist. Seine Memoiren sind nicht nur ein wichtiges Buch für seine Landsleute, sondern sollen in Übersetzung nun auch einer breiteren Öffentlichkeit in Deutschland, Europa und Übersee ein besseres Verständnis der Türkei, ihrer Geschichte und ihrer Kulturgeschichte ermöglichen. Sie sind ein historisch aufschlussreiches und kulturhistorisch bedeutsames, reich bebildertes Dokument und zugleich ein ganz persönliches Zeugnis eines grossen Gelehrten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum Mai 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-447-06875-8
Reihe PELEUS
Verlag Harrassowitz Verlag
Maße (L/B/H) 246/174/17 mm
Gewicht 800
Originaltitel Bir arkeologun anilari
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 45.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 45.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34986455
    Geschichte der Antike
    von Christa Frateantonio
    Buch
    Fr. 42.90
  • 21265559
    Odyssee
    von Homer
    Buch
    Fr. 10.90
  • 21635058
    Ägypten
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45154917
    Der Geist auf dem Thron
    von James Romm
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45154613
    Hippokrates
    von Hellmut Flashar
    Buch
    Fr. 38.90
  • 6405108
    Sumerer und Akkader
    von Gebhard J. Selz
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44262344
    Zurück nach Ithaka
    von John Freely
    Buch
    Fr. 39.90
  • 2870027
    Die Verschwörung des Catilina
    von Sallust
    Buch
    Fr. 5.90
  • 3886036
    Geschichte des Hellenismus
    von Heinz Heinen
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42456673
    Neues über die alten Römer
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erinnerungen eines Archäologen

Erinnerungen eines Archäologen

von Ekrem Akurgal

Buch
Fr. 45.40
+
=
Der Gallische Krieg

Der Gallische Krieg

von Markus Schauer

Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 74.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale