orellfuessli.ch

Ernährungsökologie

Komplexen Herausforderungen integrativ begegnen

Ob Armut, Übergewicht oder Klimawandel – viele der globalen Probleme unserer Zeit haben einen direkten oder indirekten Bezug zur Ernährung.
Einfache Lösungen, die vernachlässigen, dass solche Probleme durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt werden, die miteinander in Wechselwirkung stehen, führen oft nicht zum erhofften Erfolg. Sie können die Probleme sogar verschlimmern oder neue Probleme schaffen: Ein Beispiel ist die Verschärfung der Nahrungsmittelknappheit durch den Anbau von Pflanzen zur Energiegewinnung, um dem Problem der Ressourcenknappheit zu begegnen.
Die Ernährungsökologie erforscht als lösungsorientierter Ansatz den Umgang mit Komplexität im Bereich Ernährung. Sie bezieht die Dimensionen Gesundheit, Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft entlang der gesamten Produktkette sowie deren Interaktionen ein, um integrative Lösungsansätze für komplexe Probleme zu entwickeln.
Das Buch führt in das Konzept der Ernährungsökologie ein. Es zeigt, welcher Erkenntnisgewinn und welches Potenzial für Problemlösungen darin liegt, Fragen der Ernährung als komplexe und mehrdimensionale Phänomene zu begreifen. Für die Entwicklung integrativer Lösungen werden theoretische und methodische Elemente der Ernährungsökologie vorgestellt.
Portrait
Ingrid Hoffmann war erste Professorin für Ernährungsökologie und hat an der Justus-Liebig-Universität Giessen das Fachgebiet Ernährungsökologie mit auf- und ausgebaut. Inzwischen leitet sie am Max Rubner-Institut das Institut für Ernährungsverhalten. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen u.a. die Auswirkungen unterschiedlicher Ernährungsweisen auf Gesundheit, Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft sowie die Komplexität im Wissenschaftsgebiet Ernährung.
Claus Leitzmann, Biochemiker und Ernährungswissenschaftler, arbeitete nach dem Studium in den USA fünf Jahre in Thailand und ist seit 1974 an der Universität in Giessen tätig. Er befasst sich u. a. mit der internationalen Ernährungssituation sowie mit Vollwert-Ernährung, Vegetarismus und Ernährungsökologie.
Katja Schneider, Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie am Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Giessen. Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Konzept und Umsetzung der Ernährungsökologie in Forschung und Lehre, Disziplinen übergreifende Wissensintegration, nachhaltige Ernährung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Claus Leitzmann, Katja Schneider, Ingrid Hoffmann
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86581-140-0
Verlag Oekom
Maße (L/B/H) 238/167/14 mm
Gewicht 430
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17261961
    Ernährung in Prävention und Therapie
    von Heinrich Laube
    (2)
    Buch
    Fr. 78.00
  • 5801696
    Sepp Holzers Permakultur
    von Josef Andreas Holzer
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45429035
    Scheffer/Schachtschabel: Lehrbuch der Bodenkunde
    von Ruben Kretzschmar
    Buch
    Fr. 61.00 bisher Fr. 68.90
  • 16378298
    Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (28)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44315531
    Die neuen Wilden
    von Fred Pearce
    Buch
    Fr. 31.90
  • 46184858
    Ökologischer Gemüsebau
    Buch
    Fr. 68.90
  • 45191992
    Ökologischer Landbau
    Buch
    Fr. 37.90 bisher Fr. 48.40
  • 45683325
    Bodenkunde und Standortlehre
    von Thilo Streck
    Buch
    Fr. 42.90
  • 44245309
    Natur schaffen
    von Nicolas Gattlen
    Buch
    Fr. 41.90
  • 39277903
    Alles fühlt
    von Andreas Weber
    Buch
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ernährungsökologie

Ernährungsökologie

von Ingrid Hoffmann , Claus Leitzmann

Buch
Fr. 42.90
+
=
Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Film
Fr. 28.40
+
=

für

Fr. 71.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale