orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Erzherzogin Sophie

Die starke Frau am Wiener Hof. Franz Josephs Mutter. Sisis Schwiegermutter

Die Kaisermutter, wie sie wirklich war

»Leider wird nicht von jenen, die mich kennen, Geschichte gemacht! Und es ist ein böses Gefühl, zu bedenken, dass selbst bis über das Grab hinaus die üble Nachrede dauert.« (Erzherzogin Sophie in ihren letzten Lebensjahren zu Gräfin Helene von Erdödy).

Über kaum ein Mitglied des österreichischen Kaiserhauses wurde so viel Widersprüchliches geäussert und geschrieben wie über Erzherzogin Sophie von Bayern, die Mutter Kaiser Franz Josephs. Man nannte sie heimliche Kaiserin, den bösen Geist und den einzigen Mann bei Hof, aber auch bigotte Frömmlerin, politische Intrigantin und, nicht zu vergessen: aufopfernde Mutter. Seit der Filmtrilogie von Regisseur Ernst Marischka aus den 1950er-Jahren haftet ihr darüber hinaus der Ruf der bösen Schwiegermutter Kaiserin Elisabeths an. So entstand ein widersprüchliches, meist negatives Bild der intelligenten Frau. Aber wie war sie wirklich? Die Autorinnen bieten auf der Grundlage umfangreicher Archivrecherchen eine spannende neue Darstellung der Erzherzogin Sophie.
Portrait
Christa Bauer ist Fremdenführerin in Wien und veröffentlichte zahlreiche Artikel in historischen Magazinen. Seit 2008 ist sie im Vorstand des Vereins der geprüften Fremdenführer und leitet diesen derzeit als Präsidentin.

Anna Ehrlich, promovierte Juristin und Historikerin, bietet seit 50 Jahren in Wien informative und unterhaltsame Führungen an (wienfuehrung.com). Sie widmet sich vor allem Randthemen der Geschichte, wie der Sitten-, Medizin-, Religions- und Rechtsgeschichte. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Wien für kluge Leute« (2011), »Wien für kluge Kinder« (mit Jennifer Faulkner, 2013), »Der Wiener Kongress« (mit Christa Bauer, 2014) und »Wien für coole Kids« (mit Jennifer Faulkner, 2015). annaehrlich.com
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 04.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99050-024-8
Verlag Amalthea Verlag
Maße (L/B/H) 221/151/35 mm
Gewicht 560
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 34.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erzherzogin Sophie

Erzherzogin Sophie

von Anna Ehrlich , Christa Bauer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
+
=
Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics

Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics

von Beatrix Meyer

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
+
=

für

Fr. 72.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale