orellfuessli.ch

"es stand / Jerusalem um uns"

Jerusalem in Gedichten des 20. und 21. Jahrhunderts

Die Einzigartigkeit Jerusalems ist bereits Grund genug für eine Sammlung von Jerusalem-Gedichten. Schon aus dem Namen ergibt sich eine innere Begründung für die Anthologie: Das hebräische Wort „Jeruschalajim“ bedeutet Haus (jeru) des Friedens (schalom), und bei den Arabern heisst Jerusalem heute noch El Kuds, „die Heilige“
Jerusalem ist seit Menschengedenken ein heilsgeschichtlicher Ort. Wie keine andere Stadt ist es das verheissungsvolle Sinnbild für den himmlischen Frieden. Mit ihm verbindet sich die Sehnsucht nach einer idealen Welt und Gesellschaft. Für alle drei Weltreligionen ist Jerusalem die „heilige Stadt“: für die Juden, weil Gott sie sich zu seinem Wohnsitz erwählt hat (Ps 132); für die Christen, weil Jesus von Nazareth in ihr lebte, wirkte, starb und auferstand; für die Muslime, weil Mohammed seine nächtliche Himmelsreise von hier aus antrat.
Jerusalem ist ein Ort, der sich – trotz starrer Traditionen – in andauerndem Umbruch befindet und permanenter Verwandlung aus¬gesetzt ist. Keine andere Stadt weist ein so ausserordentliches Profil auf, und in keiner anderen Stadt zeigt sich eine solche Vielfalt und Gegensätzlichkeit, sind Vergangenheit und Gegenwart so intensiv erfahrbar. Hier verdichten sich die geistigen, religiösen und gesellschaftlichen Phänomene der Zeit: Jerusalem ist die Stadt des Gebets und des Dialogs, aber auch die umkämpfte, „zerrissene“ Stadt der Konflikte und Auseinandersetzungen.
Wie viele Bücher über diese Stadt schon geschrieben, wie viele Lieder zu ihrem Preis gesungen und wie viele Bilder von ihr bereits gemalt worden sind, die in dieser Anthologie versammelten Gedichte bezeugen, dass Jerusalem nicht nur der Inbegriff eines bedeutsamen historischen und religiösen Ortes ist, sondern auch als räumlicher Bezugspunkt existenzieller Erfahrung dient.
„Jerusalem ist“ – nach Eshkol Nevo – „eine Stadt, die dir das Herz öffnet“
Die vorliegende Auswahl der in Deutsch zugänglichen Jerusalem-Gedichte beschränkt sich auf Texte des 20. und 21. Jahrhunderts.
Portrait
Verena Lenzen, geboren im Kreis Aachen, Studium der Germanistik, katholischen Theologie, Philosophie und Judaistik an den Universitäten Bonn und Köln, Promotion 1987, Habilitation 1995. Seit 2001 ist sie Professorin für Judaistik und Theologie/Jüdisch-christliches Gespräch und Leiterin des Instituts für Jüdisch-Christliche Forschung der Universität Luzern in der Schweiz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Birgit Lermen, Verena Lenzen
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 06.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87448-459-6
Verlag Kuehlen Verlag
Maße (L/B/H) 198/118/30 mm
Gewicht 279
Abbildungen Cover-Abbildung: "Jerusalem", Gemälde von Moshe Chauski
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5616372
    Grüne Mutter Bukowina
    von Rose Ausländer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 47877549
    Alt?
    von Franz Hohler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 3012663
    Regenwörter
    von Rose Ausländer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 18679388
    Werke. Kommentierte Ausgabe in vier Bänden
    von Nelly Sachs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 58.90
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 11.90
  • 42943642
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 11.90
  • 2916129
    In der Sache J. Robert Oppenheimer
    von Heinar Kipphardt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47772544
    Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90 bisher Fr. 19.90
  • 47847566
    Frische Gedichte
    von F. W. Bernstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"es stand / Jerusalem um uns"

"es stand / Jerusalem um uns"

von Peter Horst Neumann , Lola Landau , Nelly Sachs , Ossip Mandelstamm , Joachim Ringelnatz

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=
Stärker Als Die Zeit

Stärker Als Die Zeit

von Udo Lindenberg

(1)
Musik (CD)
Fr. 25.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale