orellfuessli.ch

Europa demokratisieren

Die demokratische Legitimität der Europäischen Union wird in der Öffentlichkeit mehr und mehr in Zweifel gezogen. Die Vielzahl der aktuellen Krisenphänomene, wie die Finanz- und Griechenlandkrise, sowie zentrale politische Steuerungsaufgaben werden von Experteneliten der scheinbar unabhängigen, unparteilichen EU-Institutionen wie dem Europäischen Gerichtshof (EuGH), der Europäischen Kommission und der Europäischen Zentralbank verhandelt. In ihren rechtlichen und regulatorischen Massnahmen drückt sich die Fähigkeit zur politischen Einflussnahme aus. Die Institutionenarchitektur beruht zwar auf der Idee objektiver Experten, deren besondere Form der Legitimität auf der Unabhängigkeit von partei- und gesellschaftspolitischen Themen und von nationalstaatlichen Egoismen basiert. Die Realität, so Vauchez, sieht jedoch anders aus: In Wahrheit bestimmen die vermeintlich neutralen Institutionen die politischen Geschicke Europas.
Erst wenn man die politische Schlüsselrolle dieser expertokratischen Institutionen versteht und verändert, können Demokratisierungsbemühungen und die Krisenbewältigung erfolgreich werden.
Ein flammendes Plädoyer für die Reform und Demokratisierung der EU-Institutionen.

Portrait

Antoine Vauchez forscht und lehrt am Centre européen de sociologie et de science politique an der Université Paris 1 (Sorbonne) zur politischen Soziologie und zur europäischen Demokratie. Er war u.a. Gastprofessor an der Columbia University, New York und an der Università degli studi in Rom. Seit Januar 2015 ist er Gastprofessor an der Universität Kopenhagen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86854-296-7
Reihe kleine reihe
Verlag Hamburger Edition
Maße (L/B/H) 180/113/17 mm
Gewicht 165
Originaltitel Démocratiser l'Europe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44416054
    Europa am Abgrund
    von Benjamin Zeeb
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44153162
    Die neue Odyssee
    von Patrick Kingsley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 14571907
    Kulturgeschichte der Neuzeit
    von Egon Friedell
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 26235477
    Die Welt der Habsburger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42607326
    Wir sind zu unserem Glück vereint
    von Hans-Gert Pöttering
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 43969592
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 41137358
    Kriseninstrument WEU
    von Arnd Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 64.90
  • 47871200
    Die Welt aus den Angeln
    von Philipp Blom
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 25782121
    Der taumelnde Kontinent
    von Philipp Blom
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Europa demokratisieren

Europa demokratisieren

von Antoine Vauchez

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
+
=
Geisteswissenschaften heute

Geisteswissenschaften heute

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 39.40
+
=

für

Fr. 57.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale