orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Evernight Bd.1

Roman

(13)
Der Auftakt zu einer wunderbar romantischen Vampir-Saga


An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Als sie Lucas kennenlernt, ist sie davon überzeugt, er sei der einzige normale Mensch in ihrer Umgebung. Bianca merkt sofort, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt. Dabei verbirgt er ein Geheimnis, das nicht nur alles auf den Kopf stellt, woran sie glaubt – es könnte auch ihrer Familie und allen, die Bianca kennt, den Tod bringen.



Portrait
Claudia Gray lebt in New York und hat unter anderem als Anwältin und als Journalistin gearbeitet. Ihre Begeisterung für Architektur und Geschichte liess sie in die Welt von Evernight einfliessen. Sie liebt es zu reisen, zu wandern und – natürlich – zu schreiben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 399
Erscheinungsdatum 10.05.2010
Serie Evernight 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37578-3
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 185/126/34 mm
Gewicht 343
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32017629
    Hüterin des Zwielichts / Evernight Bd.3
    von Claudia Gray
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435757
    Tor der Dämmerung / Unsterblich Bd.1
    von Julie Kagawa
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790366
    Gefährtin der Morgenröte / Evernight Bd.4
    von Claudia Gray
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435466
    Am Ende der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.12
    von Alexandra Ivy
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44253065
    Unsterblich - Tor der Nacht
    von Julie Kagawa
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16326403
    Vampire Academy - Blaues Blut (Band 2)
    von Richelle Mead
    (25)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37916674
    Jagd der Vampire
    von Hagen Ulrich
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 18688674
    Der sanfte Hauch der Finsternis / Cat & Bones Bd.4
    von Jeaniene Frost
    (20)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30571738
    Verlockung der Nacht / Cat & Bones Bd.6
    von Jeaniene Frost
    (4)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 45244405
    Krieger im Schatten / Black Dagger Bd.27
    von J. R. Ward
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28852566
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (11)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 25852138
    Vampire Academy 6 - Schicksalsbande
    von Richelle Mead
    (17)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 20961064
    Evermore: Das Schattenland (Band 3)
    von Alyson Noel
    (18)
    Buch
    Fr. 22.35
  • 41078621
    Nach dem Sommer/Ruht das Licht/In deinen Augen
    von Maggie Stiefvater
    eBook
    Fr. 22.00
  • 26979240
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (21)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 15516869
    In der Schattenwelt / Vampire Diaries Bd. 4
    von Lisa J. Smith
    (21)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30468548
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C. C. Hunter
    (44)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32159995
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (16)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18370007
    House of Night 01. Gezeichnet
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (119)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 33834036
    Night School 02. Der den Zweifel sät
    von C. J. Daugherty
    (15)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 37871071
    Fitzpatrick, B: Engel der Nacht 4 - Dein für immer
    von Becca Fitzpatrick
    (3)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 19616869
    House of Night 04. Ungezähmt
    von Kristin Cast
    (35)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
2
4
3
3
1

fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus aachen am 02.01.2010

Man steigt sofort in die Geschichte ein.Nach ca der Hälte des Buches kommt eine überraschende Wandlung und fesselt einen .Hoffe das davon noch mehr kommt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
total entäuschend
von Kathrineverdeen am 28.06.2010

Ich fand dieses Buch einfach schrecklich und wollte es nach der hälfte in den Schrank zurück befördern. Diese Geschichte wirkt einfach nur einfallslos und total verwirrend.Absolut nicht zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fehlkauf !
von Gänseblümchen2412 am 30.08.2010

Bianca is die HAuptperson in Evernight , sie zieht mit ihren Eltern in das Elite-Internat Evernight . Bianca hat so garkeine Lust auf die spießigen und perfekten Leute und glaubt nicht im Traum daran jemals dazu zu gehören .Auf einer Erkundungstour lernt sie Lucas kennen der wie sie neu... Bianca is die HAuptperson in Evernight , sie zieht mit ihren Eltern in das Elite-Internat Evernight . Bianca hat so garkeine Lust auf die spießigen und perfekten Leute und glaubt nicht im Traum daran jemals dazu zu gehören .Auf einer Erkundungstour lernt sie Lucas kennen der wie sie neu in Evernight ist und auch so seine schwierigkeiten mit der neuen Umgebung hat . Im Laufe der Handlung verlieben sich die beiden ineinander doch alles ändert sich als Bianca herausfindet was sie und alle anderen in Evernight wirklich sind , Vampire . Doch Lucas ist anders , er ist ihr Feind . Mein Fazit : Die Story mag sich ja ganz gut anhören aber sie ist schlecht geschrieben und völlig fad . Es tut mir leid aber meiner Meinung nach hat die Autorin kein Talent zum schreiben . Evernight war total enttäuschend und ich kann es leider nicht weiterempfehlen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Evernight
von Anika Lenz am 08.09.2011

Also ich muss sagen ich hab das Buch gelesen und muss sagen ich find das buch einfach nur sehr gut,...im vergleich zu manch anderen büchern ist dieses einfach sehr gut.. ich hab bisher das erste gelesen und bin mittlerweile beim zweiten band.ich find es sehr spannend da fast bis... Also ich muss sagen ich hab das Buch gelesen und muss sagen ich find das buch einfach nur sehr gut,...im vergleich zu manch anderen büchern ist dieses einfach sehr gut.. ich hab bisher das erste gelesen und bin mittlerweile beim zweiten band.ich find es sehr spannend da fast bis zur hälfte des ersten teiles nicht klar ist wer der vampir ist bzw. man denkt das der junge das ist...und ist richtig überrascht das es das mädchen ist...aber ich finde es auch gut wie sie um ihr liebe kämpft... ich find das buch nur empfehlenswert....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd, superspannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 01.06.2010

Dieses Buch habe ich zufällig gekauft, weil auch auf der Beschreibung "Ein muß für Biss-Fans" steht. Ich habe es innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Sehr spannend beschrieben, gute Charaktere, kann das Erscheinen des nächsten Bandes kaum abwarten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überaschend
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2011

Als ob die Pubertät nicht schon anstrengend genug wäre… Für die schüchterne Bianca steht dieses Jahr auch noch der Wechsel auf das Eliteinternat Evernight auf dem Plan, wo sie sich jetzt schon als Außenseiterin fühlt. Und dann erscheint auch noch plötzlich der mysteriöse Lucas auf der Bildfläche. In ihm... Als ob die Pubertät nicht schon anstrengend genug wäre… Für die schüchterne Bianca steht dieses Jahr auch noch der Wechsel auf das Eliteinternat Evernight auf dem Plan, wo sie sich jetzt schon als Außenseiterin fühlt. Und dann erscheint auch noch plötzlich der mysteriöse Lucas auf der Bildfläche. In ihm meint Bianca einen Verbündeten gefunden zu haben, denn Lucas ist genau wie sie – ganz anders als der Rest Schüler…oder etwa nicht?! Fans der Biss-Reihe kommen bei Claudia Grays „Evernight“ voll auf ihre Kosten. Doch auch für Fans anderer Vampir-Reihen stellt der Roman durch seine unvorhergesehene Wandlung in der Geschichte eine lesenswerte Abwechslung dar. Doch Achtung: Wer neugierig geworden ist und sich selbst nicht die Spannung vorwegnehmen will sollte nicht vorher auf den Buchrücken von Teil 2 schauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von Kristina am 17.08.2010

Also ich habe dieses Buch aus einer Laune heraus gekauft, weil mich das Cover angesprochen hat. Ich bin aber auch nicht enttäuscht worden, was den Inhalt angeht. Es ist eine moderne Vampirstory, wie wir sie mittlerweile aus zahlreichen Büchern kennen. Aber doch wieder einen Tick anders. Ich habe einen... Also ich habe dieses Buch aus einer Laune heraus gekauft, weil mich das Cover angesprochen hat. Ich bin aber auch nicht enttäuscht worden, was den Inhalt angeht. Es ist eine moderne Vampirstory, wie wir sie mittlerweile aus zahlreichen Büchern kennen. Aber doch wieder einen Tick anders. Ich habe einen Stern abgezogen, weil sich ein paar wenige Stellen ziemlich hinziehen und weil man in der Mitte des Buches komplett irritiert wird (mehr sage ich dazu nicht - lesen Sie es selber ;) ) Doch ansonsten ist dieses Buch absolut lesenwert und ich warte schon sehnsüchtig auf den 3. Teil in Deutsch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Internat für Vampire
von TraumLilie aus Deutschland am 04.05.2015

Meinung Mal wieder ein Vampirbuch, das mir ganz zufällig in die Hände gefallen ist. Dabei würde man auf den ersten Blick (also nach den ersten gelesenen Seiten) nicht wirklich darauf schließen, dass es sich hier um einen Vampirroman handelt. Evernight. Ein Elite Internat für herausragende Schüler, die alle etwas gemeinsam... Meinung Mal wieder ein Vampirbuch, das mir ganz zufällig in die Hände gefallen ist. Dabei würde man auf den ersten Blick (also nach den ersten gelesenen Seiten) nicht wirklich darauf schließen, dass es sich hier um einen Vampirroman handelt. Evernight. Ein Elite Internat für herausragende Schüler, die alle etwas gemeinsam haben. Sie sind reich, schön und nahezu perfekt. Da passt die schüchterne Bianca nicht ins Bild. Aber auch die anderen Schüler, die seit diesem Jahr die Schule besuchen dürfen und aus eher bescheidenen Verhältnissen kommen, scheinen nicht dorthin zu gehören. Natürlich gibt es auch hier einen männlichen Gegenpart zu Bianca. Nämlich Lucas, der Biancas Herz im Sturm erobert. Schnell wird einem das Gefühl vermittelt, dass mit Lucas etwas nicht stimmt. Er verhält sich seltsam, distanziert sich hin und wieder von Bianca und provoziert die anderen Schüler. Gerade dieses Verhalten, welches er an den Tag legte, machte ihn in meinen Augen eher unsympathisch. Er hat etwas an sich, was ich nicht leiden mag und auch wie er manchmal mit Bianca umging trug nur dazu bei. Da kam mir Baltazar sehr viel interessanter rüber. Wenn man sich ihn während des Lesens vorstellt hat man ein eher düsteres Bild vor Augen, das in seinem ganzen Verhalten widerlegt wird. Auch wenn er von Biancas Gefühlen zu Lucas wusste, so hatte er sich dennoch um ihre Aufmerksamkeit bemüht, woraus eine enge Freundschaft entstanden ist. Er gibt Bianca das Gefühl ihm vertrauen zu können. Zur eigentlich Handlung möchte ich sagen, dass ich bis zu einem gewissen Punkt nicht wirklich wusste worum es in den Buch überhaupt geht. Wer den Klappentext gelesen hat, nicht so wie ich, der weiß dass es hier um Vampire geht. Doch wird dem Leser in den ersten Kapiteln dies nicht vermittelt. Es geht allein darum, dass Bianca in Evernight zu Schule geht, wie sie mit ihren Klassenkameraden zurechtkommt und um die aufkommenden Gefühle für Lucas. Achtung Spoiler!!! Als man dann erfuhr, dass auch Bianca zu den Vampiren gehört und zwar ein geborener Vampir ist, war ich zum Teil einfach nur verwirrt. Der Übergang ist der Autorin recht gut gelungen, man konnte sich in die Situation hineinfühlen und Biancas Verlangen zu beißen spüren. Doch was danach kam, war so plötzlich. Bianca war weder verwirrt noch verängstigt darüber, dass sie einen Menschen gebissen und dessen Blut getrunken hat. Warum das so war, sie wusste was sie ist. Wurde von ihren Eltern mit diesem Wissen erzogen und hat sogar täglich Blut zu trinken bekommen. All diese Kleinigkeiten hat man vorher nicht wahrgenommen, was mich umso mehr verwirrt hat. Alles hat den Anschein erweckt Bianca sei ein normales Mädchen, aber auch wenn dies nicht so ist so ist diese Wendung in meinen Augen zu abrupt. Fazit Mal wieder weiß ich nicht, was ich von einem Buch halten soll. Auf der einen Seite gab es Dinge, die mir an dieser Geschichte nicht gefallen haben, aber auf der anderen Seite gab es wiederrum Szenen, die mich neugierig machten. So möchte ich gern wissen, warum nun auch Sterbliche Evernight besuchen, was aus Lucas wird und wie es mit Bianca weiter geht. Da diese Fragen überwiegen, kann das Buch nicht ganz so schlecht gewesen sein und Band zwei verdient damit so also noch eine Chance.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2,5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus dortmund am 16.12.2011

Schwierig, schwierig. Evernight hat mir besser gefallen als Evermore, trotzdem bin ich gespaltener Meinung. Bis zur Mitte des Buches plätschert alles sehr seicht daher, ist langatmig und spannungslos und es hat ewig gedauert, bis ich es über Seite 200 hinaus geschafft habe. Und dann kam die - für mich absolut... Schwierig, schwierig. Evernight hat mir besser gefallen als Evermore, trotzdem bin ich gespaltener Meinung. Bis zur Mitte des Buches plätschert alles sehr seicht daher, ist langatmig und spannungslos und es hat ewig gedauert, bis ich es über Seite 200 hinaus geschafft habe. Und dann kam die - für mich absolut unerwartete - Wende, die zwar nicht soooo logisch erklärt wird, aber man könnte drüber hinwegsehen, wenn es denn spannend weiter gegangen wäre. Aber nach der Wende erwartet einen lange Zeit wieder inhaltsloses Geschreibsel und auch wenn der Schreibstil zwischendurch mal ganz ansprechend war, ist er doch sehr langatmig und unnötig in die Länge gezogen und wirkt sehr unbeholfen. Dann wieder eine unerwartete Wendung und ja, dass hat Claudia Grey echt drauf - für mich war durch den Klappentext aber schon klar, worauf das hinausläuft : "Es könnte auch meiner Familie und allen, die ich kenne, den Tod bringen!" Das war der Satz, der mir das Ende schon ab der Mitte des Buches vorweggenommen hat - eigentlich ja schade. Zum Ende bleibt zu sagen, dass es offen ist. Mich würde zwar schon interessieren, wer oder was die Schulleiterin von Evernight ist bzw. vorhat, aber ich denke doch nicht so sehr, dass ich mir den zweiten Teil kaufen werde. Ich finde es ziemlich schwierig dieses Buch wirklich zu bewerten, ohne euch zu spoilern, denn eigentlich passiert fast gar nichts und man könnte das Buch in 3 -5 Sätzen zusammenfassen, wodurch man aber nicht wirklich sagen kann, wieso es einem gefällt/nicht gefällt. ^^ Also sage ich jetzt mal abschließend, dass es ganz gut ist, wenn man es erstmal bis zur Mitte geschafft hat. Alles in allem aber ein Buch, dass man nicht unbedingt gelesen haben muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Evernight
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 19.07.2010

Das altehrwürdige Nobelinternat Evernight ist Biancas neues Zuhause. Doch wirklich wohl fühlt sie sich hier nicht: Die übrigen Schüler sind reiche, perfekt aussehende Snobs, gegen die sich die schüchterne, unscheinbare Bianca wie ein hässliches Entlein vorkommt. Doch zum Glück lernt Bianca den draufgängerischen Lukas kennen, der die Außenseiter verteidigt... Das altehrwürdige Nobelinternat Evernight ist Biancas neues Zuhause. Doch wirklich wohl fühlt sie sich hier nicht: Die übrigen Schüler sind reiche, perfekt aussehende Snobs, gegen die sich die schüchterne, unscheinbare Bianca wie ein hässliches Entlein vorkommt. Doch zum Glück lernt Bianca den draufgängerischen Lukas kennen, der die Außenseiter verteidigt und Bianca mit seinen strahlenden, grünen Augen bezaubert.Bei ihm fühlt sie sich geborgen, doch auf der zart aufkeimenden Liebe lastet ein dunkles Geheimnis, dass alles verändern wird..."Evernight" ist eine romantische Fantasygeschichte, die mit den Erwartungen der Leser geschickt zu spielen weiß, denn mit der Entdeckung die man ab der Hälfte des Buches macht, rechnet wirklich niemand! Bis zur Kehrtwende allerdings, zieht sich die Handlung ein wenig, etwas mehr Klarheit hätte der Geschichte gut getan. Für Fans von romantischen High School-Liebesgeschichten ist "Evernight" trotzdem ein schöner Schmöker geworden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Evernight
von ZeilenZauber aus Hamburg am 28.07.2013

*** Inhalt *** An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Als sie Lucas kennenlernt, ist sie davon überzeugt, er sei der einzige normale Mensch in ihrer Umgebung. Bianca... *** Inhalt *** An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Als sie Lucas kennenlernt, ist sie davon überzeugt, er sei der einzige normale Mensch in ihrer Umgebung. Bianca merkt sofort, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt. Dabei verbirgt er ein Geheimnis, das nicht nur alles auf den Kopf stellt, woran sie glaubt - es könnte auch ihrer Familie und allen, die Bianca kennt, den Tod bringen. *** Meine Meinung *** Hui, das dauerte lange, bis die Handlung in Schwung kam. Ich hatte nach der Hälfte noch mal die Zusammenfassung gelesen, denn erst in der zweiten Hälfte ging es richtig rund. Dann wurde auch erst von Vampiren erzählt, bis dahin erschien Evernight als ganz normales Internat. Doch der Beginn war zäh und die Handlung plätscherte dahin. Die Figuren sind halt typische Teenager, sie werden auch leider recht eindimensional präsentiert, aber bieten trotzdem kleine Überraschungen in ihrem Verhalten. Der Schreibstil Grays ist locker-flockig lesbar und die Beschreibungen sind mal sehr detailliert und mal weniger, aber nie wirklich langatmig. Leider dauert es lange, bis die Handlung in Fahrt kommt und so vergebe ich gute 2 Sternchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht ganz mein Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Hünfelden am 06.04.2011

Das Buch war anders als ich erwartet hatte. Nach dem zu erst viel versprechenden erstem Kapitel ist die Spannung rapide gesunken. Die Geschichte an sich ist gut, jedoch hapert es an der Ausführung. Die Wende im Buch kam zu plötzlich und ohne jede Ankündigung, was das Buch unrealistisch erscheinen... Das Buch war anders als ich erwartet hatte. Nach dem zu erst viel versprechenden erstem Kapitel ist die Spannung rapide gesunken. Die Geschichte an sich ist gut, jedoch hapert es an der Ausführung. Die Wende im Buch kam zu plötzlich und ohne jede Ankündigung, was das Buch unrealistisch erscheinen lässt. Der Schreibstil hat nicht ganz meinen Geschmack getroffen, wird vielleicht aber ein paar Biss Fans gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schönes Buch
von Keici Waals am 11.06.2010

Ein Schönes Buch, allerdings hat es mich auch nicht umgehauen! Die Geschichte ist süß und doch anders als viele andere Vampirromane! Die Liebe von Bianca und Lucas wirkt total süß, was vielleicht auch an der Schüchternen Bianca liegt. Leicht zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine Schule.Ein Junge und ein Mädchen.Ein Vampir und ein Vampirjäger.Eine liebe die es nicht geben darf.Seit Generationen ein Gesetz.Eine Geschichte wie die von Romeo und Julia.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Toll geschrieben und ein spannender Auftakt. Immer wieder schön zu lesen, dass es noch neue Vampirromane geben kann ohne Abklatsch zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieses Buch kann man nicht unbedingt mit anderen Reihen vergleichen. Es hat eine ganz individuelle Geschichte, die ich ein Glück vorher noch nie so gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gut zu lesen, auch wenn mir der Anfang besser gefallen hat als der Rest der Geschichte. Für alle Fans der "House of Night"-Reihe absolute Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lasziv vorgelesen - und das für Teens?!
von Cora Lein aus Berlin am 27.12.2014
Bewertetes Format: Hörbuch-Download

Inhalt: Bianca ist 16 und beginnt nun ihren schulischen Werdegang am Internat “Evernight”. An ihrem ersten Schultag trifft sie, vor Unterrichtsbeginn, auf Lucas. Die beiden fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Bianca und Lucas versuchen während der Schulzeit immer mehr Zeit miteinander zu verbringen, bis dunkle Familiengeheimnisse die Freundschaft auf... Inhalt: Bianca ist 16 und beginnt nun ihren schulischen Werdegang am Internat “Evernight”. An ihrem ersten Schultag trifft sie, vor Unterrichtsbeginn, auf Lucas. Die beiden fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Bianca und Lucas versuchen während der Schulzeit immer mehr Zeit miteinander zu verbringen, bis dunkle Familiengeheimnisse die Freundschaft auf eine harte Probe stellen … Stil: Die Geschichte ist jetzt nicht so spannend und auch nicht gefühlvoll. Gegebenenfalls liegt es an meiner gekürzten Version oder das Original ist noch langweiliger … Ich hatte Probleme der Geschichte zu folgen, es passierte einfach gar nichts, sodass meine Gedanken immer wieder abschweiften. Und wenn dann doch mal ein “oh” oder “aha” auftauchte, dann haben die Charaktere das so hingenommen und die Geschichte plätscherte wieder vor sich hin. Auch mit Nana Spier als Leserin bin ich nicht richtig warm geworden. Die Synchronstimme von “Buffy” hat zwar eine gute Aussprache aber sie redet so lasziv, dass ich mich manchmal echt fragte ob das wirklich ein Hörspiel für Teens ist. Charaktere: Bianca – klar, wie soll es anders sein. Sie passt nicht ins typische Evernight-Bild. Sie ist nicht reich, nicht schön, nicht angesagt, sie ist eine Außenseiterin und kennt niemanden, dann sind ihre Eltern auch noch Lehrer an der Schule usw. … Aber: Sie hat Lucas, sie lernt sofort einen heißen Typen kennen, der sie auch noch beschützen will Lucas, der starke, schöne Ritter, der immer für Bianca da ist und auch nicht mehr will als küssen – arghs Die anderen Charaktere sind auch nicht besser, es ist halt wieder typisch. Wir halten fleißig Händchen, sind uns treu und die Außenseiterin wird irgendwann bestimmt mal durch irgendeine Handlung – irgendwann – total cool Cover: Tja, keine Ahnung, ich habe mir das Hörbuch aus der Bibliothek geholt weil ich ein Hörbuch brauchte. Wenn ich es kaufen müsste würde ich wohl nicht zugreifen, was sagt mir das Mädchengesicht und das Rot? – Nach dem Hören weiß ich es, davor war es mir schleierhaft. Fazit: Auch während des Schreibens meiner Rezension habe ich überlegt ob ich dem Hörbuch 2 oder 3 Sterne gebe, ich entscheide mich nun aber für 2 – es hat mir nicht gefallen. Auch die Stimme von Nana Spier war eher lästig als angenehm. Das Buch ist langweilig, hat keine Spannung und das Potential, welches vorhanden ist, wurde einfach nicht genutzt. Von mir gibt es keine Hörempfehlung (aufgrund der lasziven Betonung), eine Leseempfehlung würde ich an Teens gebe, welche gerne Geschichten rund um Internat und Freundschaft lesen möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Evernight Bd.1

Evernight Bd.1

von Claudia Gray

(13)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Tochter der Dämmerung / Evernight Bd.2

Tochter der Dämmerung / Evernight Bd.2

von Claudia Gray

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Evernight

  • Band 1

    18688640
    Evernight Bd.1
    von Claudia Gray
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    26189721
    Tochter der Dämmerung / Evernight Bd.2
    von Claudia Gray
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 3

    32017629
    Hüterin des Zwielichts / Evernight Bd.3
    von Claudia Gray
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 4

    33790366
    Gefährtin der Morgenröte / Evernight Bd.4
    von Claudia Gray
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale