orellfuessli.ch

Evil Das Böse

Roman. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2006, Kategorie Jugendbuch

(6)

Ein Roman über die Versuchung des Bösen und den Mut, ihr zu widerstehen
Ein Roman über die Versuchung des Bösen und den Mut, ihr zu widerstehen.
Erik ist 14, als ihn keine normale Schule mehr aufnehmen will. Selbst Sohn eines prügelnden Vaters, ist er bereits der rabiate Anführer einer berüchtigten Jugendbande. Seine letzte Chance, irgendwann doch einen Schulabschluss zu machen, ist das Internat Stjärnberg.Stjärnberg gilt als vornehm, als Eliteschule. Doch in Wahrheit wir es vom »Rat«, einer Clique sadistischer Primaner, beherrscht, die das Quälen und Erniedrigen jüngerer Schüler zur Kunst erhoben haben, Ein brutales, ein faschistoides Regime - und die Lehrer schauen weg. Pierre, dem sanften, dicklichen Jungen, mit dem Erik sich anfreundet, bleibt nur die Flucht. Erik aber wird durchhalten. Und so absurd es klingen mag: Stjärnberg, der Hort des Bösen, wird ihm spät, aber nicht zu spät zur Schule der Friedfertigkeit. Als er das Internat verlässt, weiss er, dass Gewalt in seinem Leben nie wieder eine Rolle spielen soll. Als er das begreift, ist es wie eine Befreiung.

Portrait
Jan Guillou, geboren 1944 in Södertälje, zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen Autoren Schwedens. In Deutschland wurde er vor allem durch seine Polit-Thriller und historischen Romane bekannt. Viele seiner Romane wurden verfilmt, u.a. auch ›EVIL‹, dessen Verfilmung 2004 für den Oscar nominiert wurde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.03.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62301-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/120/29 mm
Gewicht 323
Originaltitel Ondskan.
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18688865
    Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1
    von Michael Scott
    (18)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30531349
    Kaputte Suppe
    von Jenny Valentine
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 31957842
    Nicht Chicago, nicht hier
    von Kirsten Boie
    Buch
    Fr. 9.40
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42361526
    Kartoffelkäferzeiten
    von Paul Maar
    Buch
    Fr. 12.90
  • 11380895
    No Exit
    von Daniel Grey Marshall
    (8)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 33901461
    Heaven. Stadt der Feen
    von Christoph Marzi
    (3)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30640867
    Von der Nacht verzaubert
    von Amy Plum
    (26)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 39182999
    Wie Sterne so golden / Luna Chroniken Bd.3
    von Marissa Meyer
    (11)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 23366254
    Killing God
    von Kevin Brooks
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2009

ich bin in der 8. klasse eines gymnasiums und wir haben evil als lektüre gelesen. anfangs fand ich es sehr brutal und unnötig detailgetreu. die ersten 50-70 seiten fand ich schlimm und nicht gut, aber dann wird das buch noch richtig spannend und gut! man kann sich gut in... ich bin in der 8. klasse eines gymnasiums und wir haben evil als lektüre gelesen. anfangs fand ich es sehr brutal und unnötig detailgetreu. die ersten 50-70 seiten fand ich schlimm und nicht gut, aber dann wird das buch noch richtig spannend und gut! man kann sich gut in eriks kage versetzen, weshalb man die welt, nachdem man das buch gelesen hat, mit anderen augen sieht. während ich das buch gelesen habe, war ich sehr deprimiert, aber jetzt habe ich das buch fertig gelsen und finde es im nachhinein richtig gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Brutal, aber gut
von Marlène am 15.03.2009

Nach den ersten 50 Seiten wollte ich dieses Buch eigentlich schon weglegen. Es ging großteils um bestimmte Schlagtechniken, um jemanden besonders zu demütigen, oder wie man einem "Nasenschlag" am besten ausweicht. Im Nachhinein betrachtet bin ich aber froh, dass ich weitergelesen habe. Das Buch baut eine unheimliche Spannung auf und... Nach den ersten 50 Seiten wollte ich dieses Buch eigentlich schon weglegen. Es ging großteils um bestimmte Schlagtechniken, um jemanden besonders zu demütigen, oder wie man einem "Nasenschlag" am besten ausweicht. Im Nachhinein betrachtet bin ich aber froh, dass ich weitergelesen habe. Das Buch baut eine unheimliche Spannung auf und beschäftigt sich unter anderem mit der Frage "Ist es richtig, Gewalt anzuwenden, um Gewalt zu vermeiden?". Das brutale Regiment der "Kameradenerziehung" im Elite-Internat Stjärnsberg wird sehr genau beschrieben und man hat das Gefühl, schon selbst auf diese brutale Schule zu gehen. Dieses Buch schockiert und ist ziemlich düster, aber trotzdem sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
FESSELND BIS AUF DIE LETZTE SEITE!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Künzell am 08.09.2010

Das Werk "Evil" gehört zu einem der besten Bücher, die ich seit langem gelesen habe! Zum einen gefällt mir der Schreibstil des Autoren sehr gut, er umschreibt nicht, sondern er berichtet Sachverhalte präzise, klar und ohne diese zu beschönigen! Zum anderen fasziniert mich der Charakter "Erik" in jeder Hinsicht. Noch... Das Werk "Evil" gehört zu einem der besten Bücher, die ich seit langem gelesen habe! Zum einen gefällt mir der Schreibstil des Autoren sehr gut, er umschreibt nicht, sondern er berichtet Sachverhalte präzise, klar und ohne diese zu beschönigen! Zum anderen fasziniert mich der Charakter "Erik" in jeder Hinsicht. Noch nicht mal volljährig ist er in der Lage zukünftige Situationen klar zu analysieren und die verschiedenen Konsequenzen abzuwägen, um anschließend Entscheidungen zu treffen. Hochinteressant verfolgte ich den Verlauf der Handlung und (um nichts zu verraten) war bis zum Ende gespannt, wie Erik sich wohl seinem größten Peiniger gegenüber verhalten würde, wenn er wieder auf ihn trifft. Insofern finde ich den Ausgang des Buches, die letzten Seiten, mehr als nur gelungen! Wobei man sich natürlich die Frage stellt, ob Erik in Zukunft wirklich die Spirale der Gewalt durchbrechen kann... In nur 3 Tagen habe ich das ganze Buch gelesen, es ist einfach nur empfehlenswert - allerdings nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Evil
von Daniela Ullrich aus Iserlohn am 04.04.2012

2006 war dieser eindrucksvolle und brutale Roman für den Jugendliteraturpreis nominiert. Die präzise und schnörkellose Beschreibung über ein Elite-Internat, in der die Demütigung und Gewalt gegen jüngere Schüler zum Alltag gehören, schockiert und regt zum Nachdenken an. Absolut empfehlenswert als Klassenlektüre für Jugendliche!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ausgezeichnetes buch!
von Lisa B. am 24.04.2008

evil ist ein buch über einen jungen der probleme mit seinem leben hat. er bleibt im internat um einen schulabschluss zu bekommen. ich fand ihn sehr mutig! dieses buch ist leicht zu lesen aber trotzdem fühlt man mit den einzelnen figuren mit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Spannende bis lustige Geschichte mit ernstem Hintergrund
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 14.02.2007

Am Anfang ist die Geschichte etwas düster aber mit der Zeit öffnet sich ein Horizont!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 4

Wird oft zusammen gekauft

Evil Das Böse

Evil Das Böse

von Jan Guillou

(6)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Komm, lass uns ein Ding drehen!

Komm, lass uns ein Ding drehen!

von Armin Kaster

Schulbuch
Fr. 6.40
+
=

für

Fr. 19.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale