orellfuessli.ch

Ex_Machina

(3)
EX MACHINA, der neue Film des gefeierten Regisseurs und Autoren Alex Garland (28 Days Later, Sunshine), ist eine erschreckend realistische Nearfuture-Vision über das Wesen künstlicher Intelligenz. Im Chalet eines talentierten Internet-Millionärs wird ein junger Mann Teil eines sehr speziellen Experiments. Er soll die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz testen, die sich unter der Hülle einer schönen Roboterfrau verbergen. Doch schon bald mündet der wissenschaflliche Versuch in ein psychologisches Duell, in dem die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen. In dem intensiven psychologischen Thriller spielen Domhnall Gleeson, Oscar Isaac und Alicia Vikander die Hauptfiguren, die in einem spannungsgeladenen Dreiecksverhältnis mit- und umeinander kämpfen. Was bedeutet Bewusstsein, Gefühl, Sexualität, Wahrheit, Lüge sind die Fragen, denen EX MACHINA auf packende Art nachforscht.
Portrait
Alex Garland, geb. 1970 in London, katapultierte sich bereits mit seinem ersten preisgekrönten Roman 'Der Strand', der erfolgreich mit Leonardo diCaprio in der Hauptrolle verfilmt wurde, an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Alex Garland wird seitdem als einer der herausragendsten Vertreter der jüngeren britischen Autorengeneration gefeiert. Alex Garland lebt in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.09.2015
Regisseur Alex Garland
Sprache Französisch, Italienisch, Türkisch, Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Isländisch, Arabisch)
EAN 5053083025922
Genre Drama;Science Fiction;Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Französisch: Dolby Digital 5.1, Italienisch: Dolby Digital 5.1, Spanisch: Dolby Digital 5.1, Türkisch: Dolby Digital 5.1
Verkaufsrang 1.565
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42356045
    Ex_Machina
    (1)
    Film
    Fr. 28.90
  • 42057844
    SpongeBob Schwammkopf - Schwamm aus dem Wasser
    Film
    Fr. 18.90
  • 42377047
    Das Glück an meiner Seite
    Film
    Fr. 19.90
  • 41934475
    Weißt Du eigentlich wie lieb ich dich hab Vol. 1
    Film
    Fr. 14.90
  • 38986265
    Transcendence
    (1)
    Film
    Fr. 12.90 bisher Fr. 14.40
  • 41988321
    Kati & Mim-Mim - Vol. 2
    Film
    Fr. 11.90
  • 41992885
    Verstehen Sie die Béliers?
    (4)
    Film
    Fr. 16.90
  • 40894737
    Plötzlich Gigolo
    Film
    Fr. 16.90
  • 42324358
    Salomé Volume 1 / Episoden 1-50
    Film
    Fr. 63.40
  • 40321183
    Interstellar
    (4)
    Film
    Fr. 12.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Beängstigendes Szenario?“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Ein absolut sehenswerter Film, der mit der modernen Angst spielt: Was passiert, wenn die Computer bzw Maschinen eines Tages die Kontrolle übernehmen?
Die Story ist gut konzipiert und spannend aufgebaut (es gibt mehrere Ava-Sitzungen) und die Schauspieler super gewählt! Die abstrakte Welt der Künstlichen Intelligenz wird hier in tollen
Ein absolut sehenswerter Film, der mit der modernen Angst spielt: Was passiert, wenn die Computer bzw Maschinen eines Tages die Kontrolle übernehmen?
Die Story ist gut konzipiert und spannend aufgebaut (es gibt mehrere Ava-Sitzungen) und die Schauspieler super gewählt! Die abstrakte Welt der Künstlichen Intelligenz wird hier in tollen Bildern dargestellt und lässt uns an die Grenze kommen, wo wir an der KI und Realität zu zweifeln beginnen, wie es Caleb passiert.
Das Ende ist fantastisch, lässt uns Zuschauer aber mit einem beklemmenden aber auch erleichterten Gefühl zurück. Was ist menschlich und wie wird Menschlichkeit definiert?
Toll!

„Unheimlich und Nervenkitzel“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt kann ich nicht viel mehr sagen als die Inhaltsbeschreibung und ich möchte auch nicht zu viel verraten.

Der Film fesselt von der ersten Sekunde an und lässt einem nicht mehr los, auch nach dem Ende! Ich sass im Kino mit offenem Mund, Gänsehaut und einem leicht klammen Gefühl.

Die Schauspieler sind Grandios. Jeder der
Zum Inhalt kann ich nicht viel mehr sagen als die Inhaltsbeschreibung und ich möchte auch nicht zu viel verraten.

Der Film fesselt von der ersten Sekunde an und lässt einem nicht mehr los, auch nach dem Ende! Ich sass im Kino mit offenem Mund, Gänsehaut und einem leicht klammen Gefühl.

Die Schauspieler sind Grandios. Jeder der drei trägt seinen teil zur Atmosphäre bei. Das ganze wird unterlegt mit einem eindrücklichen Soundtrack und Atemberaubenden Bildern, besonders jenen der Natur. Sie haben das Bild von Verlassenheit und Einsamkeit wirklich gut unterstrichen.

Absolut sehenswert! Regt auch ziemlich zum Nachdenken an.

Wie weit sollen wir gehen?

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Einfach nur WOW!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2015

Caleb gewinnt bei einem Gewinnspiel und darf den sehr einflussreichen und klugen Professor Nathan eine Woche lang besuchen. Es stellt sich heraus, dass Caleb testen soll ob der Roboter den Nathan programmiert hat, wie ein richtiger Mensch funktioniert. So verbringt Caleb die Woche mit der Roboterfrau "Ava" und bemerkt gar... Caleb gewinnt bei einem Gewinnspiel und darf den sehr einflussreichen und klugen Professor Nathan eine Woche lang besuchen. Es stellt sich heraus, dass Caleb testen soll ob der Roboter den Nathan programmiert hat, wie ein richtiger Mensch funktioniert. So verbringt Caleb die Woche mit der Roboterfrau "Ava" und bemerkt gar nicht wie er sich immer mehr in sie verliebt und wünscht sie von dem schrecklichen Schicksal das ihr droht retten zu können. Doch es kommt alles nicht so wie Caleb es plante. Der Film ist wirklich unbeschreiblich gut! Die Geschichte ist sehr gut ausgebaut und die Schauspieler leisten wirklich beste Arbeit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Der Mensch versuche die Götter nicht
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 06.09.2015
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray

Zunächst zeigt dieser Scifi-Film in beeindruckender Weise, wozu heute die Computer-Animation schon fähig ist. Die Shortstory: Wissenschaftler schafft Roboter mit künstlicher Intelligenz und will sicher gehen, dass dieser Roboter wirklich wie ein Mensch denken kann. Dazu engagiert er einen Mann, der den Roboter (eine Frau) in mehreren Sitzungen testen... Zunächst zeigt dieser Scifi-Film in beeindruckender Weise, wozu heute die Computer-Animation schon fähig ist. Die Shortstory: Wissenschaftler schafft Roboter mit künstlicher Intelligenz und will sicher gehen, dass dieser Roboter wirklich wie ein Mensch denken kann. Dazu engagiert er einen Mann, der den Roboter (eine Frau) in mehreren Sitzungen testen soll. Der Test ist erfolgreich, aber für den Wissenschaftler tödlich. Die Roboterfrau trixt ihn und den Testmann aus. Sie erlangt die ersehnte Freiheit und wird von einem Hubschrauber, der die Verbindung zur Zivilisation darstellt, unter die Menschen gebracht. Ex_Machina bedeutet: außerhalb der Maschine. In vielen Scifi-Stories wird immer wieder die Vision gezeichnet, daß die Maschinen die Macht über die Menschen übernehmen. In diesem Film wird der Wissenschaftler von seiner Schöpfung getötet. Die KI(künstliche Intelligenz) beweist, daß sie ein kompletter Mensch ist (auch zu Mord fähig) und willens ist, künftig unerkannt unter Menschen zu leben. Ein weites Feld für philosophische Spekulationen tut sich auf. Was wäre wenn? Ich für meinen Teil kann auf eine solche Zukunft verzichten. Die Scifi aber hat mit diesem Film wieder einmal ihre Aufgabe voll erfüllt: ein Thema (Schaffung künstlicher Intelligenz) aufgreifen und zur Diskussion über Chancen und Risiken freigeben. Als Bluray ein besonderer Genuß. Sehen Sie selbst. Urteilen Sie selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ex_Machina

Ex_Machina

mit Alicia Vikander , Corey Johnson , Domhnall Gleeson , Oscar Isaac

(3)
Film
Fr. 14.90
+
=
Mad Max: Fury Road

Mad Max: Fury Road

Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale