orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Exkarnation - Der große Wandel

Sterben und Tod im Lichte der Medialität, Homöopathie, Farb- und Baumenergien. Vorwort: Ehlers, Hans J .

Zum Geleit
Widmung und Danksagung
Einleitung
Das Thema Sterbenergetik in der Human- und Tiermedizin
Persönliche Vorgeschichte
Medialität und Sterbeenergetik
Der Bardo Thödol oder die Tibetischen Totenbücher
Der Sterbeprozess gemäss dem Bardo Thödol
Die Sterbeenergetik
Die erste Wandlungsphase – Die Elemente geraten in Bewegung
Hilfen in der ersten Wandlungsphase
Baumessenz Esche
Farblicht Orange
Die zweite Wandlungsphase – Die Erde geht in das Wasser ein
Hilfen in der zweiten Wandlungsphase
Baumessenz Weide
Farblicht Blau und Gelb
Die dritte Wandlungsphase – Das Wasser geht in das Feuer ein
Hilfen in der dritten Wandlungsphase
Baumessenz Erle
Farblicht Orange und Blau
Die vierte Wandlungsphase – Das Feuer geht in die Luft ein
Hilfen in der vierten Wandlungsphase
Baumessenz Haselnussstrauch
Farblicht Grün
Die fünfte Wandlungsphase – Die Luft geht in den Äther ein
Hilfen in der fünften Wandlungsphase
Baumessenz Holunder
Farblicht Violett
Violettlicht und Totenwache
Die sechste Wandlungsphase – Entscheidungsfreiheit zur Inkarnation
Trauerzeit in Orangelicht
Das Geleit bei der Exkarnation
Sterben im Krankenhaus
Energieübertragung
Atemübertragung
Heilenergieübertragung
Radionische Fernheilung
Sterbebegleitung im Heilerzirkel
Die Mediale Balance der Therapeutischen Kinesiologie
Die ESA
Die Mediale ESA
Die Surrogatperson
Verschiedene Arten der Exkarnation
Der mediale Kontakt im Sterbeprozess
Die Organentnahme
Unfalltod, Sekundentod, Tötung
Das Zwischenreich – die unvollendete Inkarnation und Exkarnation
Wachkoma
Todessehnsucht
Todessehnsucht aus miasmatischer Sicht
Der Rokoko – das Kokettieren mit dem Tod
Die Romantik – die Anbetung des Todes
Die Belle Epoque – die Stilisierung des Todes
Der Barock – die Verdrängung des Todes
Voyeurtum
Die Behandlung von Todessehnsucht
Psorische Todessehnsucht
Syphilitische Todessehnsucht
Tuberkuline Todessehnsucht
Sykotische Todessehnsucht
Schlussbetrachtung
Portrait
Dr. Rosina Sonnenschmidt arbeitet seit vielen Jahren mit den Mitteln der Homöopathie, unterstützt durch langjährige mediale Schulung und Erfahrung, mit schwer kranken Patienten und Sterbenden. Aus ihrer Arbeit und der Lehre des Tibetischen Totenbuches, dem uralten Wissen östlicher Kulturen, erwuchs ein Verständnis des Todes, das ihn nicht als Bedrohung, sondern als natürlichen Übergang in eine neue Daseinsform sieht. Diesen Schatz hat sie in unsere Kultur übertragen.
Obwohl der Tod für jeden Menschen unausweichlich ist und der Anteil alter Menschen in unserer Bevölkerung stets wächst, werden Alterung, Sterben und Tod in der westlichen Jugend-, Spass- und Leistungsgesellschaft zunehmend verdrängt. Schwerkranke und sterbende Menschen werden oft in anonyme Pflegestationen und technokratische Krankenhäuser abgeschoben.
Eine Reintegration des Todes in unseren Lebensalltag ist notwendig, nicht nur um das Sterben selbst würdevoller zu gestalten, sondern um unseres persönlichen Seelenheils willen. Als Homöopathen sind wir besonders angesprochen, eine Alternative zu entwickeln zu einer Medizin, die Lebensverlängerung um jeden Preis betreibt und den Tod als Feind behandelt.
Im vorliegenden Buch stellt Rosina Sonnenschmidt ihre Erfahrungen und Möglichkeiten, Sterbenden und Angehörigen beim Übergang zu helfen und den Tod zu erleichtern, theoretisch und praktisch vor. Bei dieser sanften Sterbebegleitung kommen homöopathische Mittel, Farblichtbestrahlung, Baumenergien und mediale Methoden zum Einsatz. Konkrete, einfach erlernbare Übungen sowie interessante Fallbeispiele machen sie leicht nachvollziehbar und anwendbar.
Darüber hinaus vergleicht die Autorin das Verhältnis verschiedener Kulturepochen zum Tod. Sie entwirft eine erstaunliche Parallele zu den Hahnemann’schen Miasmen – besonders auch im Hinblick auf das Phänomen der latenten Todessehnsucht, das als Blockade bei vielen schweren Krankheitszustände die Behandlung sabotieren kann. Die Autorin zeigt, wie sogar komatöse Patienten zu einer klaren Entscheidung für das Leben oder für den Tod gebracht werden können.
Lebendig, voller Humor und doch sachlich führt uns die Autorin zu einem vertrauensvollen und tabulosen Umgang mit dem Sterbeprozess und macht Mut und Hoffnung für seine Annahme – als eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfülltes Leben.
Exkarnation und Tod sind das unausweichliche Ende unseres Lebens. Dennoch verdrängt die westliche Spass- und Leistungsgesellschaft den Tod zu einem Tabuthema. Auch die Medizin kämpft stets nur um Lebensverlängerung und kümmert sich wenig um ein würdevolles Sterben.
Rosina Sonnenschmidt, bekannte Homöopathin und Autorin, arbeitet seit vielen Jahren, unterstützt durch ihre mediale Befähigung, mit schwer kranken Patienten und Sterbenden. Aus ihrer Arbeit und der Lehre des Tibetischen Totenbuches, dem uralten Wissen östlicher Kulturen, erwuchs ein Verständnis des Todes, das ihn nicht als Bedrohung, sondern als natürlichen Übergang in eine neue Daseinsform sieht. Diesen Schatz hat sie in unsere Kultur übertragen.
Im vorliegenden Buch stellt sie ihre Erfahrungen und Möglichkeiten, Sterbenden und Angehörigen beim Übergang zu helfen und den Tod zu erleichtern, theoretisch und praktisch vor. Dabei kommen homöopathische Mittel, Farblichtbestrahlung, Baumenergien und mediale Methoden zum Einsatz. Durch konkrete Übungen und interessante Fallbeispiele werden sie nachvollziehbar und anwendbar.
Lebendig, freimütig und doch sachlich führt uns die Autorin zu einem vertrauensvollen und tabulosen Umgang mit dem Sterbeprozess und macht Mut und Hoffnung für seine Annahme – als eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfülltes Leben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 267
Erscheinungsdatum 25.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937095-20-2
Verlag Homöopathie + Symbol
Maße (L/B/H) 216/139/23 mm
Gewicht 518
Abbildungen 22 schwarz-weiße und 12 farbige Abbildungen, 3 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 3. 3. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 47.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30631866
    Gesamtregister zur Schriftenreihe Organ - Konflikt - Heilung
    von Rosina Sonnenschmidt
    Buch
    Fr. 47.90
  • 15732860
    Therapieprogramme für übergewichtige Kinder und Jugendliche
    von Vera Lamberts
    Buch
    Fr. 64.90
  • 45326920
    Es existiert
    von Johannes Huber
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 29.40
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (44)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 46006505
    Arzneimittel pocket 2017
    von Andreas Ruß
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44859196
    PROMETHEUS LernKarten der Anatomie
    von Erik Schulte
    Buch
    Fr. 54.00
  • 46016062
    PROMETHEUS LernPaket Anatomie
    von Erik Schulte
    Buch
    Fr. 252.00
  • 46388828
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40372721
    Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
    von Andreas Moritz
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45510607
    Der Körper des Menschen
    von Adolf Faller
    Buch
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Exkarnation - Der große Wandel

Exkarnation - Der große Wandel

von Rosina Sonnenschmidt

Buch
Fr. 47.90
+
=
Endloses Bewusstsein

Endloses Bewusstsein

von Pim van Lommel

Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 75.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale