orellfuessli.ch

Exodus aus Libyen

Sie sind Acht. Unterschiedlicher Herkunft und Religion, aus unterschiedlichen sozialen Milieus, von verschiedenem Alter und Charakter. Sie alle wollen mitten im libyschen Bürgerkrieg Tripolis verlassen. Gemeinsam in einem Land Cruiser, unter Beschuss, in sengender Hitze. Quer durch die Wüste in Richtung Tunesien.
Der Fahrer Chino ist zum Tode verurteilt, der Arbeiter Ousmane aus dem Tschad eingewandert und hier wegen Brotdiebstahls verurteilt, der Alkoholiker Dr. Hitchcock, der dem Staatschef das Leben gerettet hat, ist ebenso auf der Flucht wie der im Flug abgeschossene französische Pilot Ventura, der Bankräuber Sharif, der französische Betrüger und falsche Archäologe Mouillon, die Schauspielerin Salima, die ein Attentat auf den Staatschef versucht hat, und die vom Staatschef geschwängerte Krankenschwester Wardia. Wegen einer Reifenpanne müssen sie in einem von den Regierungstruppen zurückeroberten Dorf Rast machen und in der Ruine eines Hotels übernachten, in dem ausgerechnet auch der Kommandant der Besatzungstruppe logiert.
Nun nimmt kein griechisches, so aber ein ganz reales libysches Drama seinen Lauf.
«Was für eine schöne Zivilisation wir doch haben, die ihren Kindern Angst macht und ohne Ende Waffen verkauft, auf denen sie vergessen haben anzugeben, dass ihr Gebrauch tödlich ist.»
Portrait
Tito Topin, Grafiker, Illustrator, Schriftsteller und Drehbuchautor,
geboren 1932 in Casablanca. Er emigriert 1956 nach
Brasilien und kehrt 1962 zurück. 1966 siedelt er nach Paris
über, wo er u.a. Comicstrips (als Illustrator), Kinder- und
Jugendliteratur veröffentlicht sowie Filmplakate entwirft.1982
erscheint sein erster Kriminalroman bei Gallimard in der Série
Noire. Zahlreiche weitere Kriminalromane folgen. Einem
breiteren Publikum wurde er bekannt als Schöpfer der legendären
französisch-deutschen TV-Serie Navarro mit Roger
Hanin in der Hauptrolle. Vom französischen Kulturministerium
wird er mit dem Orden Chevalier des Arts et Lettres ausgezeichnet
und erhält u.a. den Grand prix de littérature policière,
den Prix polar de Cognac sowie den Prix Mystère de la
critique. Tito Topin lebt heute in Avignon und Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 233, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 18.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783923208920
Verlag Distel Literatur Verlag
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (7)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 20423384
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (202)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (150)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (215)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45254835
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (15)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45298171
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44140330
    Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (19)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Exodus aus Libyen

Exodus aus Libyen

von Tito Topin

eBook
Fr. 12.50
+
=
Tal des Schweigens. Ein Fall für Emmanuel Cooper

Tal des Schweigens. Ein Fall für Emmanuel Cooper

von Malla Nunn

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 23.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen