orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Extinction

Thriller

(15)
Ist die nächste Stufe der Evolution das Ende von uns allen?


Jonathan Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen. Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas ganz anderes geht: Ein kleiner Junge, der über unglaubliche Fähigkeiten und übermenschliche Intelligenz verfügt, ist das eigentliche Ziel der Operation. Kann es sein, dass dieses Geschöpf die Zukunft der Menschheit bedroht? Yeager weigert sich, das Kind zu töten. Er setzt alles daran, den Jungen in Sicherheit zu bringen. Eine gnadenlose Jagd auf die beiden beginnt.


Rezension
Achim Hoffmann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Experte
"Die menschliche Natur heißt Grausamkeit." In der afrikanischen Republik Kongo soll ein Söldnertrupp einen Pygmäenstamm auslöschen, in dessen Mitte sich ein rätselhaftes Wesen befindet. In Portugal kämpft ein sterbenskranker amerikanischer Junge um sein Leben. In Japan erhält ein junger Pharmakologe rätselhafte E-Mails von seinem erst kürzlich verstorbenen Vater. Mit "Extinction" hat Kazuaki Takano gleich zu Beginn dieses Jahres die Messlatte für clever durchdachte, ungemein spannende und intelligente Wissenschaftsthriller sehr hoch gelegt. Seine Idee, was geschähe, wenn die heutige Menschheit mit der nächsten, weit höher entwickelten Generation von Menschen konfrontiert wäre, zündet von Anfang an. Und dass die Grausamkeit der menschlichen Natur keine Grenzen kennt, beschreibt Takano in einer längeren Szene mit afrikanischen Kindersoldaten, wie ich es selten eindrucksvoller und realistischer gelesen habe. Sie müssen nicht auf einen neuen Thriller von Frank Schätzing oder Andreas Eschbach warten - Kazuaki Takano unterhält Sie mindestens genauso gut. Sehr zu empfehlen.
Portrait
Kazuaki Takano, geb. 1964 in Tokio, arbeitet in Hollywood und Japan als Drehbuchautor. Für seine Romane erhielt er renommierte Preise. »Extinction« stand in Japan monatelang auf den Bestsellerlisten und wurde u.a. als bester Thriller des Jahres ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641125967
Verlag C. Bertelsmann Verlag
Verkaufsrang 2.604
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (13)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 46416220
    Eisige Wahrheit
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42465137
    Verletzung
    von Manuela Obermeier
    (6)
    eBook
    Fr. 10.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Exquisit“

Jasmin Bürki, Buchhandlung Schaffhausen

Ein Pharmakologiestudent in Tokio.
Ein Auftragskiller im Kongo.
Ein Wissenschaftler in den USA.
Und schliesslich ein Kind, das dazu fähig ist, jeden Schritt, der zu seiner Auslöschung führen soll, vorherzusehen!

Ein spannender Thriller, der mich schon auf den ersten Seiten gepackt hat, obwohl ich sonst überhaupt kein Krimi/Thriller-Fan
Ein Pharmakologiestudent in Tokio.
Ein Auftragskiller im Kongo.
Ein Wissenschaftler in den USA.
Und schliesslich ein Kind, das dazu fähig ist, jeden Schritt, der zu seiner Auslöschung führen soll, vorherzusehen!

Ein spannender Thriller, der mich schon auf den ersten Seiten gepackt hat, obwohl ich sonst überhaupt kein Krimi/Thriller-Fan bin. Klasse Sprache, tolles Thema - exquisit. (:

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (13)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (27)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33051808
    Die Zwölf
    von Justin Cronin
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41653578
    Die Suche
    von Nick Louth
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24414251
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40362627
    Control
    von Daniel Suarez
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 36508499
    Attack Unsichtbarer Feind
    von Douglas Preston
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34203306
    Inferno - ein neuer Fall für Robert Langdon
    von Dan Brown
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25444976
    Das System
    von Karl Olsberg
    (14)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 28673002
    Riptide
    von Douglas Preston
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
0
0

Extrem spannender und kluger Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Uster am 14.01.2015

Für alle Fans von Frank Schätzing der Schwarm oder Elsenberg's Blackout. Der Thriller ist eine Mischung aus Politthriller und Wissenschaftsthriller, aber ohne mit schwierigen Ausdrücken überladen zu sein. Das Thema des Buches ist hochaktuell, obwohl er eigentlich bereits im 2011 auf Japanisch erschienen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Extrem gelungener spannender Thriller
von Sandra W. am 20.01.2016

Abenteuer, Wissenschaft, Globalität, Machtspiele. All das und mehr findet in dem neuen Roman von Kazuaki Takano Platz zu einem furiosen Spiel. Es ist ein Spiel der Macht, der Angst, der Intelligenz und dem Phantastischem. Nicht unbedingt neu ist die Szene im Prolog im Oval Office. Ein amerikanischer Präsident mit dem... Abenteuer, Wissenschaft, Globalität, Machtspiele. All das und mehr findet in dem neuen Roman von Kazuaki Takano Platz zu einem furiosen Spiel. Es ist ein Spiel der Macht, der Angst, der Intelligenz und dem Phantastischem. Nicht unbedingt neu ist die Szene im Prolog im Oval Office. Ein amerikanischer Präsident mit dem bekannten administrativen Anhang. Es wird entschieden. Jonathan Yaeger, ein Söldner, erhält einen gefährlichen Auftrag, der ihn in das zentrale Afrika bringen wird. Wie gefährlich, bringt Takano mit der Aufzählung bekannter Stammes und Glaubensfehden, mordenden Banden und diversen geheimnisvollen Geheimdienstaktivitäten elegant zum Ausdruck. Gleichzeitig geschieht in Japan unvorhergesehenes. Sento Koga, Student an der Tokioter Universität für Naturwissenschaften, muss die Hinterlassenschaft seines kürzlich gestorbenen Vaters aufarbeiten. Tanako steigert seine Spannung gnadenlos. Er scheint sich in medizinischen Details zu verlieren, jedoch merkt der Leser schnell die dahinterstehende Dramatik. Ähnlich auch bei den diversen Geheimdienst Aktivitäten. Detailliert zeigt er die Gemeinheiten der NSA auf. Die Intelligenz, die hinter diesen Machenschaften steckt, ist beeindruckend. Und die hochkomplizierte Mathematik dazu. So spannt Takano den Spannungsbogen erbarmungslos weiter. Die Überraschungen reißen nicht ab. Aus der ursprünglichen Aktivität wird ein Rettungsprogramm. Die Ereignisse überschlagen sich. Allein der Gedanke, was möglich sein könnte, wenn die Evolution fortschreitet, könnte einem die Gänsehaut bescheren. Nichts ist unmöglich. Ein durchgängig spannendes Buch, das man ungern vor der letzten Seite aus der Hand legt. Mit seiner Mischung von Phantasie zu gegenwärtigen Geschehnissen und aktuellen Schauplätzen ist Tanako ein Thriller der Meisterklasse gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut, wenn man ein bisschen Ahnung von Biologie hat
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 30.09.2015

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, allerdings glaube ich, dass es für jemanden, der so gar keine Ahnung von Biologie und Chemie hat, an manchen Stellen schwer oder gar nicht zu verstehen ist, da einige Fachausdrücke benutzt werden und es oft um Prozesse aus diesen beiden Gebieten geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hochspannung
von Andreas Gutschalk aus Mülheim am 25.02.2015

Liest sich sehr flüssig. Ähnlichkeiten mit noch lebenden Ex-Präsident der USA und seiner Regierung sind wohl gewollt und entsprechen den Tatsachen. Die Story selbst ist natürlich frei erfunden und tendiert Richtung Fantasy. Es werden zwei Kinder geboren, die dem gewöhnlichen Menschen an Intellekt weit überlegen sind. So können sie... Liest sich sehr flüssig. Ähnlichkeiten mit noch lebenden Ex-Präsident der USA und seiner Regierung sind wohl gewollt und entsprechen den Tatsachen. Die Story selbst ist natürlich frei erfunden und tendiert Richtung Fantasy. Es werden zwei Kinder geboren, die dem gewöhnlichen Menschen an Intellekt weit überlegen sind. So können sie z.B. alle Verschlüsselungen spielend leicht entschlüsseln. Grund genug um die "Gefahr für die Menschheit" zu eliminieren. Wenn da das menschliche Gewissen derer nicht wäre die die Drecksarbeit erledigen sollen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr guter Fiction Roman
von Guido Schumacher aus Unterhaching am 17.02.2015

Sehr zu empfehlen clever und gut geschrieben! Gute Kenntnis über Biologie und Chemie. sowie über Militär und eine wahrscheinliche Zukunft...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Sande am 11.02.2015

Das Buch lässt sich ganz gut lesen und ist spannend von Anfang bis zum Ende. Was ein wenig stört sind die wissenschaftlichen Details die mir zu ausführlich waren. Stellenweise sind die Beschreibungen der Kämpfe recht Brutal, aber wie schon gesagt, das Buch ist sehr spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Extinction
von einer Kundin/einem Kunden aus Vollstedt am 11.02.2015

Ein interessanter Autor, der klar gliedert. Etwas beklemmende Tatsachen sehr gut verständlich dargestellt,, spannend bis zur letzten Seite. Ein Buch, das man gerne weiter empfiehlt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2015

Stellen Sie sich vor, die Evolution sei noch nicht mit der Stufe der Menschheit, wie wir sie / uns heute kennen beendet. Irgendwo mitten im Urwald wird ein Super-Mensch geboren, gegen dessen Intelligenz wir uns wie einfache Primaten ausmachen. Das ist das Thema. Mit gutem Tempo und höchst gelungenem... Stellen Sie sich vor, die Evolution sei noch nicht mit der Stufe der Menschheit, wie wir sie / uns heute kennen beendet. Irgendwo mitten im Urwald wird ein Super-Mensch geboren, gegen dessen Intelligenz wir uns wie einfache Primaten ausmachen. Das ist das Thema. Mit gutem Tempo und höchst gelungenem Spannungsbogen entwickelt Takano seine Story. Ein wirklich großartiger Wissenschafts-Thriller mit Polit-Touch und einer total neuen Idee.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Triller
von einer Kundin/einem Kunden aus Röschenz am 28.04.2015

für Ferienlektüre geeignet, spannend und zwischendurch brutale Passagen .Der Roman lässt sich flüssig lesen aber das gewisse Etwas für ein Spitzentriller fehlt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packender Zukunfts(?) Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 22.04.2015

Das Buch hat mir extrem gut gefallen. Die Ausgangslage, dass bereits ein höher entwickeltes Lebewesen unter uns lebt und wie unterschiedlich die verschiedenen Charaktere darauf reagieren, hat Eindruck hinterlassen. Zudem ist der Autor sehr kritisch gegenüber allen Protagonisten. Er schweift nicht ins Menschen-Verherrlichende ab, sondern wertet unsere Spezies objektiv... Das Buch hat mir extrem gut gefallen. Die Ausgangslage, dass bereits ein höher entwickeltes Lebewesen unter uns lebt und wie unterschiedlich die verschiedenen Charaktere darauf reagieren, hat Eindruck hinterlassen. Zudem ist der Autor sehr kritisch gegenüber allen Protagonisten. Er schweift nicht ins Menschen-Verherrlichende ab, sondern wertet unsere Spezies objektiv als das, was sie wirklich ist. Einzig der etwas sehr technische und wissenschaftliche Teil in Japan ist für Nicht-Pharmakologen etwas zu ausführlich und trocken beschrieben. Aber ansonsten würde ich dieses Buch jedem empfehlen, der sich nicht scheut, auch das Schlechte im Menschen zu sehen. Aber auch die guten Seiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus bern am 25.02.2015

der thriller ist zwar sehr spannend und die story gut. mir war er aber ein tick zu medizinisch-wissenschaftlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzen Seite....
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 18.02.2015

Das Thema Evolution wurde hier mal zu einem Thriller verarbeitet, der wirklich spannend geschrieben ist. In diesem Buch wird fast nichts ausgelassen: Große Politik, Umweltproblematik, Glaubenskonflikte, Rassismus.... Ich konnte das Buch "in einem Rutsch" konsumieren....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gute Mischung aus Wissenschafts- und Politthriller
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2015

Die Evolution hat einen Sprung gemacht und eine neue, superintelligente menschliche Spezies hervorgebracht. Aus Angst vor der möglichen Bedrohung für den Homo Sapiens schickt die US-Regierung heimlich eine Einsatztruppe in den kriegsgebeutelten Kongo, um das Wesen zu vernichten. Kazuaki Takano schafft es zeitgleich hochinteressante Fragen zur Evolution und zur... Die Evolution hat einen Sprung gemacht und eine neue, superintelligente menschliche Spezies hervorgebracht. Aus Angst vor der möglichen Bedrohung für den Homo Sapiens schickt die US-Regierung heimlich eine Einsatztruppe in den kriegsgebeutelten Kongo, um das Wesen zu vernichten. Kazuaki Takano schafft es zeitgleich hochinteressante Fragen zur Evolution und zur Natur des Menschen aufzuwerfen und einen sehr spannenden Thriller zu bieten. Die Kriegsszenen im Kongo sind kaum zu ertragen realistisch und die Politszenen großartig entlarvend (die Ähnlichkeit mit George W. Bush jr. ist sehr offensichtlich) - eine Mischung aus Thrill und Abenteuer, ungewöhnlich und lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine Fiction die villeicht keine ist
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.04.2015

seit langem mal wieder ein Buch das mich von Anfang an gefesselt hat. Gut recherchierter Roman, spannend bis zum Schluss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Atemlose Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Das Buch ist so spannend, dass einem beim Lesen an manchen Stellen die Luft wegbleibt. Besonders gut gefallen haben mir auch die technischen Möglichkeiten, die sehr beeindruckend beschrieben sind, wie zum Beispiel die Echtzeitüberwachung der Marines im kongolesischen Dschungel. Überhaupt besticht die Story durch jede Menge wissenschaftliche Aspekte, die... Das Buch ist so spannend, dass einem beim Lesen an manchen Stellen die Luft wegbleibt. Besonders gut gefallen haben mir auch die technischen Möglichkeiten, die sehr beeindruckend beschrieben sind, wie zum Beispiel die Echtzeitüberwachung der Marines im kongolesischen Dschungel. Überhaupt besticht die Story durch jede Menge wissenschaftliche Aspekte, die sehr genau beschrieben werden, und auch für Laien nachvollziehbar sind. Eine neue Spezies soll vor dem Zugriff der Amerikaner gerettet werden, und gleichzeitig wird ein neues Medikament gegen eine Lungenkrankheit bei Kindern entwickelt. Die Bösen sind in diesem Buch die Amerikaner, die skrupellos beides versuchen zu verhindern. Die Spannung entsteht u.a. auch durch die unterschiedlichen Handlungsstränge, die aufeinander zurasen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Sehr zu empfehlen...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 23.01.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Eigentlich bin ich skeptisch wenn ein Buch als internationaler Bestseller angepriesen wird. Hier jedoch bin ich sehr angenehm überrascht worden. Das Buch ist aufgeteilt in zwei Teile, den ersten den man getrost als eine längere Einleitung ansehen kann und einen zweiten in dem es hochdramatisch zugeht. Das Buch entwickelt sich... Eigentlich bin ich skeptisch wenn ein Buch als internationaler Bestseller angepriesen wird. Hier jedoch bin ich sehr angenehm überrascht worden. Das Buch ist aufgeteilt in zwei Teile, den ersten den man getrost als eine längere Einleitung ansehen kann und einen zweiten in dem es hochdramatisch zugeht. Das Buch entwickelt sich im zweiten Teil in einen Polit-, Wissenschafts- und Actionthriller. Und genau diese Mischung machts hier. Ich habe immer wieder zwischendrin innegehalten und bei mir gedacht „was wäre wenn all dies wirklich möglich wäre“. Einerseits ein bedrückender wie auch andererseits faszinierender Gedanke. Die Figuren, Schauplätze und Szenarien sind so plastisch beschrieben, dass es nicht schwer fiel dem Buch Glauben zu schenken. Insbesondere im zweiten Teil ist die Spannung so aufgebaut, dass sie sich bis zum Finale immer mehr steigert. Besonders hervorheben möchte ich die Dialoge, die man durchaus in der realen Welt so antreffen könnte, wäre die Situation eine reale. Dem Autor ist es gelungen mit seiner wirklich Bildhaften Sprache mein Kopfkino zum Laufen zu bringen und so war es dann als würde ich in einem Kinofilm sitzen und zusehen. Mit diesem Buch hat mich der Autor wirklich ausgezeichnet unterhalten und ich bin gespannt was man von dem Autor noch erwarten darf. Von mir gibt es für das Buch die volle Punktzahl von 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gelungener Roman
von Karlheinz aus Frankfurt am 06.01.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Der Söldner Jonathan Yeager wird mit drei weiteren Söldnern von der amerikanischen Regierung beauftragt und in den Kongo geschickt um eine Epidemie gewaltsam einzudämmen. Arthur Rubens leitet die Mission Yeagers von Washington aus. Zur gleichen Zeit trauert Kento Kaga um seinen Vater der erst vor kurzem verstorben ist, als... Der Söldner Jonathan Yeager wird mit drei weiteren Söldnern von der amerikanischen Regierung beauftragt und in den Kongo geschickt um eine Epidemie gewaltsam einzudämmen. Arthur Rubens leitet die Mission Yeagers von Washington aus. Zur gleichen Zeit trauert Kento Kaga um seinen Vater der erst vor kurzem verstorben ist, als er eine kryptische Nachricht per Email von ihm erhält. Für alle drei Männer sind die Aufgaben jedoch anders als gedacht. Der Roman wird beworben mit „Der Erste internationale Bestseller 2015“ was die Erwartungshaltung natürlich steigert. Die Handlung ist auf drei Handlungsstränge aufgeteilt, die sich immer mehr annähern. Sie ist authentisch und durchaus realistisch. Viel der Handlung im Handlungsstrang von Kento Kaga ist wissenschaftlich, wird allerdings erklärt, so dass der geneigte Leser keine Probleme hat den Zusammenhängen zu folgen. Die Protagonisten sind alle anschaulidargestellt, mit Ecken und Kanten und könnten so wirklich existieren. Der Autor hat gerade am Anfang viel Aufwand betrieben diese einzuführen, was ihm gut gelungen ist, denn schon hier gelingt es ihm Spannung aufzubauen, die bis zum Ende des Buches immer mehr gesteigert wird. Vor allem haben mir die kleinen Seitenhiebe auf frühere amerikanische Regierungen gefallen, welche mich dennoch zum Nachdenken angeregt haben. Die vielen verschiedenen Themen welche behandelt werden sind alle ansprechend dargestellt und es entsteht ein teilweise anspruchsvoller Roman. Der Schreibstil ist sehr angenehm und man merkt hier die Erfahrung des Autors aus seiner Zeit als Drehbuchautor. Fazit: Auf 560 Seiten ist ein gelungener Roman entstanden, vielleicht sogar wirklich der, der der erste internationale Bestseller des Jahres 2015 sein könnte, aber auf jedem Fall ein wirklich guter und spannungsvoller Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannungsgeladener Thriller aus Japan: Ist die nächste Stufe der Evolution unser Ende oder vielleicht die Rettung? Und wie damit umgehen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Genre-Mix aus jeder Menge Action, Wissenschaft, Science-Fiction, Politik verpackt in einen spannenden Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

WOW! Ein wahnsinnig spannendes Buch, erzählt auf drei Ebenen: politisch, militärisch und medizinisch. Unglaublich geschickt werden diese Ebenen verwoben. Spitze!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Extinction

Extinction

von Kazuaki Takano

(15)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Passagier 23

Passagier 23

von Sebastian Fitzek

(49)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen