orellfuessli.ch

Fast Food von morgen: Wie sich die Branche im Wandel der Gesellschaft verändern wird

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1.0, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Schnelles Essen ist im modernen Zeitalter von zunehmender Globalisierung, Mobilität, Technologie und Kommunikation selbstverständlich geworden. Die Flexibilisierung der Arbeitszeiten, die Verbindung von Familie und Job haben den Tagesablauf der Deutschen entstrukturiert. Kaum einer sitzt mittags noch gemeinsam mit der Familie am Tisch, macht eine ganze Mittagspause im Büro oder isst eine vollwertige, warme Mahlzeit. Die Nahrungsaufnahme wird kaum noch zelebriert, sondern ist nur ein Punkt auf der täglichen To-Do-Liste.
Die vorliegende Arbeit wirft einen Blick auf den Status quo des Fast-Food-Marktes und zieht eine Verbindung zwischen dem, was Konsumenten von morgen bewegt, und dem, was sie heute in deutschen Fast-Food-Filialen und an Snack-Ständen angeboten bekommen.
Die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zeigen die Diskrepanz ganz deutlich. Zwar boomt das Geschäft von McDonald’s & Co., aber richtig glücklich macht es die Verbraucher nicht. Das Image ist nach wie vor mit negativen Facetten behaftet. Fast alle Befragten bemängeln, dass Fast Food ungesund ist. Ein Blick auf die grossen Megatrends der Foodbranche zeigt, was der Konsument von morgen in puncto Essen erwartet.
Competitive Intelligence als moderne Wettbewerbsanalyse kann mit Hilfe eines Prozesses von der Informationsbeschaffung bis zur Entscheidungsfindung zu neuen Strategien im Markt führen. Dank dieses Instruments gelangen Unternehmen so zu einer stärkeren Wettbewerbsdifferenzierung und können ihr Wachstumspotenzial voll ausschöpfen.
Auf Basis eines Fallbeispiels zum wohl bekanntesten Fast-Food-Konzern der Welt, McDonald’s, wird der Prozess der Competitive Intelligence dokumentiert und werden im Ergebnis Fast-Food-Konzepte entwickelt. Konzepte, die das Unternehmen wachsen lassen, es gegenüber dem Wettbewerb klar positionieren und den Konsumenten von morgen zu einem zufriedenen Fast-Food-Kunden machen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 117, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783656179504
Verlag GRIN
eBook (PDF)
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 38.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39384928
    Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch
    von Gero Teufert
    eBook
    Fr. 4.90
  • 41519099
    Online-Marketing Grundlagen
    von Frank Schröder
    eBook
    Fr. 33.00
  • 44653845
    Marken für Menschen
    von Nicolas Wüthrich
    eBook
    Fr. 29.90
  • 43380065
    Gutenbergs neue Galaxis - Vom Glück des digitalen Lesens
    von Hilmar Schmundt
    eBook
    Fr. 3.50
  • 30927124
    Wer bin ich, wenn ich online bin…
    von Nicholas Carr
    eBook
    Fr. 18.90
  • 40914641
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (1)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 36277627
    Deadline
    von Constantin Seibt
    eBook
    Fr. 14.90
  • 30903336
    Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus
    von Wolf Schneider
    eBook
    Fr. 14.00
  • 36329062
    Der Fall Natascha Kampusch
    von Martin Pelz
    eBook
    Fr. 22.00
  • 44430237
    Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit - Kleine Geschichte der Photographie
    von Walter Benjamin
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fast Food von morgen: Wie sich die Branche im Wandel der Gesellschaft verändern wird

Fast Food von morgen: Wie sich die Branche im Wandel der Gesellschaft verändern wird

von Verena Grosssteinbeck

eBook
Fr. 38.90
+
=
Kommunikative Strategien zur Vermarktung von Health Food Trends

Kommunikative Strategien zur Vermarktung von Health Food Trends

von Ursula Krausse

eBook
Fr. 52.90
+
=

für

Fr. 91.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen