orellfuessli.ch

Fettnäpfchenführer Norwegen

Im Slalom durch den Sittenparcours des hohen Nordens

Vielleicht ist es das besondere Licht im Sommer - und irgendwie auch im Winter - oder die raue, ursprüngliche Natur mit unzähligen Fjorden, Bergen und Entfernungen, die einer Erdumrundung gleichen. Womöglich ist es aber auch nur die hypothetische Möglichkeit, dass hinter jedem Stein ein haariger Troll lauern könnte oder Wikinger im nächsten Augenblick von ihren Raubzügen ans Land zurückkehren.
Sicher ist, dass Norwegen eine ganz eigene Faszination ausübt - auf Besucher ebenso wie auf seine Bewohner. Letztere sind ein bisschen so wie ihr Land: faszinierend und eben auch ein bisschen eigen. Oder woran mag es sonst liegen, dass alle auf Du und Du sind und dennoch die Distanz wahren? Eine ausserordentliche Vorliebe für Fisch und Lebertran haben und mit einem Selbstbewusstsein ausgestattet sind, das so unerschütterlich ist wie die Granitfelsen in Jotunheimen? Und wie um alles in der Welt erklärt man sich, dass Norweger beim Vorspiel meistens die Kleider anbehalten?
Unerschrocken und für kein Fettnäpfchen zu schade macht sich der Münchner Versicherungsdetektiv Stefan Derek in Norwegen auf die Suche nach einem verschwundenen Gemälde. Sein Auftrag wird dabei allerdings mehr und mehr zur Nebensache - ist er doch viel zu sehr und oft auch vergeblich damit beschäftigt, auf dem spiegelglatten Parkett der norwegischen Sitten nicht ständig ins Schleudern zu geraten.
Portrait
Julia Fellinger, 1972 in Saarbrücken geboren, wuchs in Bayern auf. Ein Überbein am rechten Mittelfinger zeugt schon früh von einer Leidenschaft fürs Schreiben. Gut, dass es in diesem Fall das Berufsbild des Journalisten gibt, des einsamen Wolfes, der mehr aus Idealismus, denn aus finanzieller Bedürftigkeit die Geschehnisse und Missstände dieser Welt dokumentiert.
Ihre Entscheidung wurde im Jahre 1999 auf eine harte Bewährungsprobe gestellt, als sie nach ihrem Studium der Geschichte, Germanistik und Politik mit ihrem damaligen Freund (und heutigen Mann) nach Norwegen zog, genauer gesagt an den Sognefjord. Dort, in dieser Einsamkeit an Norwegens grösstem Fjord, an dem vor allem steile Berge und tiefe Wasser die Landschaft prägen, kamen ihr zwei Erkenntnisse: Zum einen, dass ihre journalistischen Möglichkeiten hier begrenzt waren und zum anderen, dass sie nicht geschaffen war, für die einsamen norwegischen Weiten. Deshalb ging sie zunächst wieder zurück nach Deutschland, und zwar nach Berlin.
Dort absolvierte sie beim Berliner Kurier ein Zeitungsvolontariat und genoss die Hauptstadt in vollen Zügen. Dennoch zog die Liebe und der Reiz des Nordens sie wieder nach Norwegen, diesmal nach Oslo. Dort leitet sie seitdem für die Deutsch-Norwegische Handelskammer ein zweisprachiges Magazin ('connect'). Mit ihrem Job als Leiterin der Medien- und PR-Abteilung verbindet sie nun alles, was ihr wichtig ist: Journalistische Tätigkeit, Möglichkeiten etwas zu gestalten und zu erschaffen und ihre Erfahrungen als Deutsche in Norwegen dort einzubringen.
Die wirkliche Bewunderung für dieses Land kam aber erst als ihre Kinder auf die Welt kamen. Wo andere Länder noch diskutieren, lässt sich hier Familie und Beruf auf angenehme Weise miteinander kombinieren. Vom einsamen Wolf ist keine Rede mehr und heute sehnt sie sich sogar ab und zu mal nach ein bisschen einsamer Weite.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum August 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934918-56-6
Verlag Conbook Medien GmbH
Maße (L/B/H) 193/128/20 mm
Gewicht 286
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Abbildungen, Tabellen
Auflage 5. Auflage.
Verkaufsrang 29.889
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21108768
    Lesereise Norwegen. Elche, Fjorde, Königskinder
    von Nina Freydag
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32145002
    Gebrauchsanweisung für Norwegen
    von Ebba D. Drolshagen
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18740835
    Fettnäpfchenführer Schweden
    von Delia Kübeck
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44066693
    Holland für die Hosentasche
    von Ulrike Grafberger
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42524334
    Ein Jahr in Finnland
    von Jasmina Schreck
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28852884
    Wer das Weite sucht
    von Tilmann Bünz
    Buch
    Fr. 13.90
  • 39370991
    Norwegen, seine Fjorde und Naturwunder
    von Theodor Anton Verkrüzen
    Buch
    Fr. 29.90
  • 42672745
    Grado abseits der Pfade
    von Michael Dangl
    Buch
    Fr. 21.90
  • 16351623
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (19)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40994801
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fettnäpfchenführer Norwegen

Fettnäpfchenführer Norwegen

von Julia Fellinger

Buch
Fr. 16.90
+
=
Ein Jahr in Norwegen

Ein Jahr in Norwegen

von Julia Fellinger

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale