orellfuessli.ch

Filmjuwelen: Mein Schulfreund

Der Briefträger Ludwig Fuchs schreibt mitten im Zweiten Weltkrieg einen Brief, in dem er fordert, dass Frieden einkehren soll. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wäre das Schreiben nicht an seinen alten Schulfreund und den jetzigen Feldmarschall Hermann Göring adressiert. Kurzerhand wird Fuchs für unzurechnungsfähig erklärt und vom Kriegsdienst entlassen. Zunächst schätzt er sich glücklich, doch den Makel wird er auch nach Kriegsende nicht so schnell wieder los...
Portrait
Johannes M. Simmel, geb. 1924 als Sohn eines jüdischen Chemikers und einer Lektorin in Wien, verbrachte seine Kindheit in Wien und England. Nach seiner Ausbildung zum Chemie-Ingenieur war er ab 1943 als Heilmitteltechniker tätig. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges arbeitete er als Dolmetscher für die amerikanische Militärregierung in seinem Land. Seit 1948 war er als Journalist tätig, schrieb Drehbücher, Reportagen und Serien. Seit 1963 arbeitete Simmel als freier Schriftsteller und lebte in München oder Frankreich. Der grosse Wurf gelang ihm 1960 mit dem Romantitel 'Es muss nicht immer Kaviar sein' und dem Bühnenstück 'Der Schulfreund'. Es folgten regelmässige Veröffentlichungen von Romanen, von denen viele zum Erfolg wurden. Der Literaturbetrieb stufte Simmels Romane teilweise noch als Trivialliteratur ein. Die Kritik an seinen Werken betraf die literarische Ästhetik, aber nicht die Inhalte. Seine Themen waren unter anderem Drogenhandel, Undurchschaubarkeit der Geheimdienste, Neonazismus oder Umweltverschmutzung. Im März 2005 bekam der österreichische Schriftsteller das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.
eit dem Jahr 1983 lebte der Autor im schweizerischen Zug, wo er am 1. Januar 2009 im Alter von 84 Jahren verstarb.
Mario Adorf, geboren 1930 in Zürich, Kindheit und Jugend in Mayen in der Eifel, studierte Philologie und Theaterwissenschaften. 1953 - 55 Otto-Falckenberg-Schule in München, bis 1962 an den Münchner Kammerspielen. Theater- und Filmschauspieler. Seitdem ca. 100 Filme im In- und Ausland und Arbeit am Theater.
2006 wurde der Schauspieler und Schriftsteller mit dem "Bambi" geehrt. Deutschlands wichtigster Medienpreis ehrte den renommierten Schauspieler als Multitalent, dem die Verbindung zwischen Hochkultur, Handwerk und Popularität gelingt. Neben seinen Rollen engagiert er sich für die Kultur und den schauspielerischen Nachwuchs.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.09.2014
Regisseur Robert Siodmak
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564152210
Genre Klassiker
Studio Alive Ag
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Film (DVD)
Fr. 16.20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.20 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39325181
    Tausendschönchen
    Film
    Fr. 14.90
  • 41054101
    Preisgekröntes Meisterwerk: Wer die Nachtigall stört
    Film
    Fr. 19.90
  • 42784684
    Filmjuwelen: Übermut im Salzkammergut
    Film
    Fr. 26.90
  • 39394409
    Filmjuwelen: Ein Mann geht durch die Wand
    Film
    Fr. 19.90
  • 43855345
    Filmjuwelen: Hallo Taxi
    Film
    Fr. 19.90
  • 37126168
    Pidax Theater-Klassiker: So ein Schlawiner
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 4604802
    Flucht in Ketten
    Film
    Fr. 14.90
  • 40426658
    4 Schlüssel
    Film
    Fr. 18.90
  • 41986732
    Wer Wind sät
    Film
    Fr. 17.90
  • 17299389
    Mary Poppins, 2 DVD
    (6)
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Filmjuwelen: Mein Schulfreund

Filmjuwelen: Mein Schulfreund

mit Heinz Rühmann , Loni Friedl , Ernst Schröder , Robert Graf , Hans Leibelt

Film
Fr. 16.20
+
=
Filmjuwelen: Briefträger Müller

Filmjuwelen: Briefträger Müller

Film
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 28.10

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale