orellfuessli.ch

Halunken, Tod und Teufel / Flavia de Luce Bd.3

Roman

Flavia de Luce

(17)
Mord ist ihr grösstes Vergnügen


Eigentlich wollte Flavia nur ein paar vergnügte Stunden auf dem Jahrmarkt verbringen, wo sie jedoch aus Versehen das Zelt der Wahrsagerin Fenella abfackelt. Getrieben vom schlechten Gewissen lädt sie Fenella ein, auf dem Anwesen der Familie de Luce zu campieren. Doch dann wird ihre neue Freundin bezichtigt, vor Jahren ein Baby entführt und so eine Familie zerstört zu haben. Und schon bald findet Flavia die Wahrsagerin von einem schweren Schlag auf den Kopf niedergestreckt – wie tot – in ihrem Wohnwagen vor. Flavia macht sich schreckliche Vorwürfe. Wenn sie nicht gewesen wäre, wäre das alles nicht passiert. Aber da macht sie eine Entdeckung, die sie all das erst mal vergessen lässt: Am Poseidonbrunnen des Anwesens hängt eine Leiche! Flavia ist sofort Feuer und Flamme. Ein Mord ist aufzuklären, und bestimmt benötigt die Polizei dabei ihre Unterstützung …


Rezension
„Hurra, endlich der dritte Teil der wunderbaren Flavia de Luce- Reihe des Kanadiers Alan Bradley."
Portrait
Alan Bradley wurde 1938 geboren und ist in Cobourg in der kanadischen Provinz Ontario aufgewachsen. Nach einer Karriere als Elektrotechniker, die schliesslich in der Position des Direktors für Fernsehtechnik am Zentrum für Neue Medien der Universität von Saskatchewan in Saskatoon gipfelte, hat Alan Bradley sich 1994 aus dem aktiven Berufsleben zurückgezogen, um sich nur noch dem Schreiben zu widmen. »Mord im Gurkenbeet« ist sein erster Roman und der in England, USA und Kanada bereits viel umjubelte Auftakt zur Serie um die aussergewöhnliche Detektivin Flavia de Luce. Alan Bradley lebt zusammen mit seiner Frau auf Malta.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2011
Serie Flavia de Luce 3
Sprache Deutsch
EAN 9783641066314
Verlag Penhaligon Verlag
Originaltitel A Red Herring Without Mustard
Verkaufsrang 23.805
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746538
    Eine Leiche wirbelt Staub auf / Flavia de Luce Bd.7
    von Alan Bradley
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 18455678
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd. 1
    von Alan Bradley
    (66)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (40)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43017822
    Der Pfad des Blutes / Stunde der Drachen Bd.2
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 15572409
    Glennkill
    von Leonie Swann
    (90)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (161)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37282482
    Flavia de Luce 5 - Schlussakkord für einen Mord
    von Alan Bradley
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30192025
    Tochter der Schatten
    von Mona Vara
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29136973
    Der im Dunkeln wacht
    von Helene Tursten
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30186283
    Bestimmt für dich
    von Stefan Rogall
    eBook
    Fr. 8.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37282482
    Flavia de Luce 5 - Schlussakkord für einen Mord
    von Alan Bradley
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (119)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 18455678
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd. 1
    von Alan Bradley
    (66)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 35379161
    Ein Wispern unter Baker Street
    von Ben Aaronovitch
    (31)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 15572409
    Glennkill
    von Leonie Swann
    (90)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 31204379
    Young Sherlock Holmes 1
    von Andrew Lane
    (26)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43058613
    Fingerhut-Sommer
    von Ben Aaronovitch
    (17)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 39732848
    Tote Vögel singen nicht / Flavia de Luce Bd.6
    von Alan Bradley
    (14)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32426521
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 38657751
    Der böse Ort
    von Ben Aaronovitch
    (32)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 32737083
    Young Sherlock Holmes 2
    von Andrew Lane
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35123744
    Young Sherlock Holmes 3
    von Andrew Lane
    (6)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
7
0
0
0

Wer hat sich als Kind nicht gewünscht Sherlock Holmes zu spielen.
von Silke Bassow aus Remscheid am 30.03.2012

Für die unter uns die Flavia noch nicht kennen: Flavia de Luce ist ein elfjähriges Mädchen, dass mit ihren beiden älteren Schwestern, ihrem Vater, der Köchin und dem Butler in einem heruntergekommenen, aber herrschaftlichen Anwesen in England lebt. Ihre Mutter, der das Haus eigentlich gehört hat, ist bei einem... Für die unter uns die Flavia noch nicht kennen: Flavia de Luce ist ein elfjähriges Mädchen, dass mit ihren beiden älteren Schwestern, ihrem Vater, der Köchin und dem Butler in einem heruntergekommenen, aber herrschaftlichen Anwesen in England lebt. Ihre Mutter, der das Haus eigentlich gehört hat, ist bei einem Flugzeugunfall ums Leben gekommen. Die Mitglieder der Familie könnten unterschiedlicher nicht sein. Der Vater lebt eigentlich nur für seine Briefmarken. Flavias ältere Schwester Feely lebt für ihre Schönheit und möchte doch endlich unter die „Haube“, Daffy, die mittlere, ist der Bücherwurm und Flavia liebt die Chemie und stolpert immer wieder gerne über Leichen. In Ihrem neusten Fall möchte Flavia auf dem Jahrmarkt bei der Zigeunerin Fenella etwas über ihre Zukunft erfahren. Leider brennt bei diesem Besuch das Zelt der Wahrsagerin ab und Flavia ist daran nicht ganz unschuldig. Von Ihrem Gewissen geplagt bietet sie der Zigeunerin an, das sie mit ihrem Wohnwagen auf dem Grundstück von den de Luce campieren darf. Als sie sie am nächsten Tag besuchen will, findet sie die Zigeunerin niedergeschlagen in ihrem eigenen Blut. Wer wollte den Tod der Zigeunerin und warum? Doch damit noch nicht genug. Plötzlich hängt auch noch die Leiche eines jungen Tunichtguts aus dem Dorf an der großen Neptunsfigur des Brunnens auf dem Anwesen der de Luces. Der beste Zeitpunkt für Flavia mal wieder tätig zu werden und der Polizei den Job streitig zu machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich schräger britischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 26.12.2011

Alan Bradley hat mit seiner Flavia de Luce eine Krimireihe geschaffen, die sich deutlich von der „normalen“ Krimi-Kost abhebt. Schon rein optisch erinnert sie eher an Kinder-/Jugendbücher. Aber sie hat trotz alledem ihre Fans bei den Erwachsenen gefunden und jetzt ist bereits der dritte Fall auf Deutsch erschienen. Falls... Alan Bradley hat mit seiner Flavia de Luce eine Krimireihe geschaffen, die sich deutlich von der „normalen“ Krimi-Kost abhebt. Schon rein optisch erinnert sie eher an Kinder-/Jugendbücher. Aber sie hat trotz alledem ihre Fans bei den Erwachsenen gefunden und jetzt ist bereits der dritte Fall auf Deutsch erschienen. Falls sie Flavia de Luce noch nicht kennen – hier die Randdaten: Flavia de Luce ist ein elfjähriges Mädchen, dass mit ihren beiden älteren Schwestern, ihrem Vater, der Köchin und dem Butler in einem heruntergekommenen, aber herrschaftlichen Anwesen auf dem Land in England Ende der vierziger Anfang der fünfziger Jahre lebt. Ihre Mutter, der das Haus eigentlich gehört hat, ist bei einem Flugzeugunfall ums Leben gekommen. Die Familie ist schon sehr ungewöhnlich. Der Vater hegt eine große Leidenschaft für Briefmarken und kümmert sich möglichst wenig um seine Kinder. Flavias ältere Schwester Feely lebt für ihre Schönheit und schmachtet junge Männer an, Daffy, die mittlere, ist ein absoluter Bücherwurm und Flavia liebt die Chemie und stolpert immer wieder gerne über Leichen. Der Haushalt wird zusammengehalten durch die mütterliche, aber klatschsüchtige Köchin und den etwas wunderlichen Butler. In dem neusten Fall möchte Flavia bei der Zigeunerin Fenella etwas über ihre Zukunft erfahren. Leider brennt bei diesem Besuch das Zelt der Wahrsagerin ab und Flavia ist daran nicht ganz unschuldig. Aus schlechtem Gewissen bietet sie der Zigeunerin an, das sie mit ihrem Wohnwagen auf dem Grundstück von den de Luce campieren darf. Als sie sie am nächsten Tag besuchen will, findet sie die Zigeunerin erschlagen in ihrem eigenen Blut. Aber zum Glück ist sie noch nicht tot und Flavia kann rechtzeitig Hilfe holen. Wer wollte den Tod der Zigeunerin und warum? Doch damit noch nicht genug. Plötzlich hängt auch noch die Leiche eines jungen Tunichtguts aus dem Dorf an der großen Neptunsfigur des Brunnens auf dem Anwesen der de Luces. Hängen die beiden Fälle zusammen? Flavia lässt natürlich nichts unversucht und versucht der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Flavia de Luce ist ein herrlich altkluges Mädchen, die man als Leser einfach liebhaben muss. Herrlich wie sie versucht, die Fälle mit Hilfe der Chemie zu lösen. Und dazu noch die Geschwisterkappeleien, die herrlich typisch englische Umgebung und der englische Humor. Für alle, die gerne mal etwas andere Krimis lesen möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr von Flavia!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2011

Ach, ich liebe Flavia! Absolut wunderbar wie sie sich auf ihre ganz eigene, eigensinnige Weise in Sachen einmischt, mit denen eine 11-jährige eigentlich nichts zu tun haben sollte. Aber sie ist nun mal begeisterte Kriminalistin und Chemikerin, und dann kann das schon schnell passieren. In diesem 3. Buch will... Ach, ich liebe Flavia! Absolut wunderbar wie sie sich auf ihre ganz eigene, eigensinnige Weise in Sachen einmischt, mit denen eine 11-jährige eigentlich nichts zu tun haben sollte. Aber sie ist nun mal begeisterte Kriminalistin und Chemikerin, und dann kann das schon schnell passieren. In diesem 3. Buch will sie eigentlich nur der alten Zigeunerin Fenella helfen. Wenn die aber in ihrem Wohnwagen überfallen wird und kurz darauf ein lokaler Schurke tot am Poseidonbrunnen im Garten von Buckshaw hängt, muss Flavia natürlich unbedingt herausfinden, was dahinter steckt. Diese herrlichen Bücher spielen sich in den 50-er Jahren in der sehr britischen Countryside ab. Alle Fans können sich schon auf Nachschub freuen, denn auf Englisch ist der 4. Band gerade erschienen (I Am Half-Sick of Shadows; herrlich, dieser englische Titel!). Zum Genießen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Halunken, Tod und Teufel / Flavia de Luce Bd.3

Halunken, Tod und Teufel / Flavia de Luce Bd.3

von Alan Bradley

(17)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Vorhang auf für eine Leiche / Flavia de Luce Bd.4

Vorhang auf für eine Leiche / Flavia de Luce Bd.4

von Alan Bradley

eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 17.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Flavia de Luce

  • Band 1

    18455678
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd. 1
    von Alan Bradley
    (66)
    Fr. 8.90
  • Band 2

    25735353
    Mord ist kein Kinderspiel / Flavia de Luce Bd.2
    von Alan Bradley
    (18)
    Fr. 8.90
  • Band 3

    30227113
    Halunken, Tod und Teufel / Flavia de Luce Bd.3
    von Alan Bradley
    (17)
    Fr. 8.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    32902664
    Vorhang auf für eine Leiche / Flavia de Luce Bd.4
    von Alan Bradley
    Fr. 8.90
  • Band 5

    37282482
    Flavia de Luce 5 - Schlussakkord für einen Mord
    von Alan Bradley
    (9)
    Fr. 10.90
  • Band 6

    39732848
    Tote Vögel singen nicht / Flavia de Luce Bd.6
    von Alan Bradley
    (14)
    Fr. 11.90
  • Band 7

    45243520
    Eine Leiche wirbelt Staub auf / Flavia de Luce Bd.7
    von Alan Bradley
    (9)
    Fr. 14.90
  • Band 8

    48778989
    Mord ist nicht das letzte Wort / Flavia de Luce Bd.8
    von Alan Bradley
    Fr. 18.90