orellfuessli.ch

Fluch(t)

Kindheitserinnerung

(1)

1955

Raus aus der DDR, es begann die Flüchtlingszeit. Nach Österreich, dann zurück nach Deutschland. Man sprach die gleiche Sprache, und doch war Deutschland nicht gleich Deutschland.

Es wird das Jahr, das das Leben der kleinen Edi sehr verändert.

Ihr Zuhause hiess nun - Flüchtlingslager -.

Fast neun Monate, heute im Jahr 2010, eine kurze Zeit.

Doch damals, für Edi, eine Ewigkeit.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 54, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739646251
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42287842
    Allein zu zweit
    von Katrin Bentley
    eBook
    Fr. 14.90
  • 44706761
    Narben meines Lebens
    von Hardy J. Braun
    eBook
    Fr. 2.50
  • 26359353
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    eBook
    Fr. 17.90
  • 42850981
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34649956
    Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht
    von Jenna Miscavige Hill
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44902714
    Ich tick nicht richtig
    von Hanka Rackwitz
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46857322
    Erzherzogin Sophie
    von Ingrid Haslinger
    eBook
    Fr. 18.50
  • 32440258
    Drüberleben
    von Kathrin Wessling
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41851219
    Kein Ring, kein Kuss
    von Mark Hollberg
    (2)
    eBook
    Fr. 2.90
  • 39362881
    Über die weiße Linie
    von Arne Molfenter
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

eine interessante Flüchtlings-Sicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 10.05.2016

Aus der Sicht eines kleinen Mädchens wird die Flucht einer Familie aus der DDR in den Westen geschildert. Es ist dem Leser schnell klar, dass sich das Kind nach seinem gewohnten Umfeld zurücksehnt, zumal es in einem Notaufnahmelager "leben" muss und als Flüchtling beschimpft wird. Erst viele Jahre später erkennt... Aus der Sicht eines kleinen Mädchens wird die Flucht einer Familie aus der DDR in den Westen geschildert. Es ist dem Leser schnell klar, dass sich das Kind nach seinem gewohnten Umfeld zurücksehnt, zumal es in einem Notaufnahmelager "leben" muss und als Flüchtling beschimpft wird. Erst viele Jahre später erkennt und versteht die junge Frau Edith den Grund, weshalb ihre Eltern ihre Heimat verließen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fluch(t)

Fluch(t)

von Vero Kaa

(1)
eBook
Fr. 4.40
+
=
Hamburg - hier lebten unsere Promis II

Hamburg - hier lebten unsere Promis II

von Matthias Röhe

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 8.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen