orellfuessli.ch

Flucht eines Idealisten

Politthriller

(2)

Ein Mann, der sich selbst von seiner weltpolitischen Gesinnung er als Idealist empfindet und ohne Familie sowie finanziell sein bisheriges Leben in Österreich verbracht hat, begeht einen Mord an einem Lokalpolitiker, um seiner Ansicht nach eine Veränderung in der Politik herbeizuführen. Er hat genug von der momentanen Gesellschaftssituation, die immer mehr einer Katastrophe entgegensteuert, die er nicht erleben möchte.
Der Täter beendet sein bürgerliches Leben in Wien und flüchtet nach Südamerika, wo er auch sein privates Glück findet. Durch Zufall entkommt er in Brasilien in letzter Sekunde der Polizei, die mittlerweile international nach ihm fahndet, und durch einen kleinen Zeitungsartikel in einer deutschen Zeitung wird ihm auch schnell die Bedeutungslosigkeit seiner Tat klar. In Paraguay gewinnt er einen Freund, der ihm zur Erlangung einer neuen Identität verhilft. Er bekommt die dortige Staatsbürgerschaft, kauft ein Haus in Asuncion und lebt mit seiner Geliebten in nie gekanntem Glück. Seinen Mord zutiefst bereuend schliesst er endlich Frieden mit sich selbst.
Am anderen Ende der Welt sitzt ein Ermittler im wunderschönen Salzburg und empfindet, als er erkennt, dass der Täter nicht mehr zu fassen ist, sogar so etwas wie Sympathie für den Gesuchten.
Der Roman spielt in Salzburg und Wien sowie in Brasilien und Paraguay. Ausser der realen Welt werden immer wieder Träume des Kommissars und des Täters als Stilmittel verwendet, um Wünsche und Unzulänglichkeiten der Gesellschaft aufzuzeigen und zu verinnerlichen.

Portrait

René Scharf, Jahrgang 1950, arbeitet zu Beginn seiner Laufbahn im Staatsdienst und wechselte nach sieben Jahren in die Reifenindustrie, wo er insgesamt fünfzehn Jahre im industriellen Verkaufsaussendienst als Gebietsleiter tätig war. Die letzten zwanzig Jahre seiner Berufstätigkeit war er im Bereich Human Resources selbstständig, und seit 2012 befindet er sich im Ruhestand.
Schon in seiner Jugend wollte er Schriftsteller werden, war aber zu beschäftigt mit den "Brot- und Butterberufen", wie er es nennt. "Flucht eines Idealisten" ist daher sein Erstlingsroman.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 05.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85028-690-9
Verlag Verlag Ferdinand Berger
Maße (L/B/H) 184/113/29 mm
Gewicht 240
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29124691
    Der achte Zwerg
    von RossThomas
    Buch
    Fr. 21.90
  • 26213353
    Schmutzige Hände
    von Giancarlo De Cataldo
    Buch
    Fr. 31.90
  • 20900868
    Schwärzer als die Nacht
    von Salvo Sottile
    Buch
    Fr. 22.90
  • 30580637
    DeCataldo, G: Zeit der Wut
    von Giancarlo DeCataldo
    Buch
    Fr. 31.90
  • 36825825
    Die Deutschland Verschwörung
    von Bettina Raddatz
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40891139
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (29)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 32017540
    Todesfrist / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39192523
    Todesurteil / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (14)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 19.12.2014

Ein zeitkritischer Krimi, der teilweise in Österreich und teilweise in Südamerika spielt, spannend bis zum Schluss, sehr zu empfehlen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Österreich lässt grüßen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 09.12.2014

Ein sehr interresanter erstlings Roman des Autoren Rene Scharf. Spannungsgeladen bis zum Schluss !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Flucht eines Idealisten

Flucht eines Idealisten

von René Scharf

(2)
Buch
Fr. 16.90
+
=
7

7

von Paul Kalkbrenner

Musik
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale