orellfuessli.ch

For 100 Days

For 100 days

(25)
Jede Täuschung hat ihren Preis ...
Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...
Der neue Roman von Bestseller-Autorin Lara Adrian: For 100 Days - Täuschung.
Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!
Portrait
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Ihre Karriere als Schriftstellerin begann sie mit dem Schreiben von historischen Liebesromanen. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane. Zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Mit ihren Romanen stürmt sie regelmässig die Bestsellerlisten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 382
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Serie For 100 days 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-9821-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 180/124/38 mm
Gewicht 370
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 25.146
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47749840
    Der letzte erste Blick
    von Bianca Iosivoni
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44092758
    Sons of Steel Row - Stunde der Entscheidung
    von Jen McLaughlin
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44191974
    Fire in You / Wait for you Bd. 7
    von J. Lynn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47791377
    For 100 Reasons - Enthüllung
    von Lara Adrian
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44092905
    Grenzenlose Leidenschaft / Masters of Seduction Bd.2
    von Laura Wright
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47749836
    Gilde der Jäger - Engelsherz
    von Nalini Singh
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42317989
    Ein Mann für zärtliche Stunden
    von Anne Mather
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44440881
    Im Bann der Rocker
    von Joanna Wylde
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47749849
    Frühlingsgefühle in Briar Creek
    von Olivia Miles
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
5
4
11
5
0

Avery und Nick-das Aufeinandertreffen zweier Menschen und mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 14.05.2017

Avery Ross, eine seit ein paar Jahren in New York lebende junge Malerin, verdient ihren Lebensunterhalt als Bedienung in einer Bar. Ihre Wohnung muss sie in den nächsten Wochen räumen, da dort alles zu Luxusappartements umgestaltet werden soll und die Hoffnung, ihre in einer angesagten Galerie hängenden Bilder zu... Avery Ross, eine seit ein paar Jahren in New York lebende junge Malerin, verdient ihren Lebensunterhalt als Bedienung in einer Bar. Ihre Wohnung muss sie in den nächsten Wochen räumen, da dort alles zu Luxusappartements umgestaltet werden soll und die Hoffnung, ihre in einer angesagten Galerie hängenden Bilder zu verkaufen, werden zerstört, als der neue Besitzer ihre Werke abhängen lässt, um anderen besseren Künstlern ein Forum zu bieten. Noch nie war sie so nahe daran, aufzugeben und New York hinter sich zu lassen, zurück in die Welt ihrer Vergangenheit, einer Vergangenheit voller schrecklicher Erinnerungen. Doch dann erhält sie die Möglichkeit, das auf der Park Avenue liegende Luxusappartement eines Bargastes als Homesitterin zu bewohnen, für drei Monate und versehen mit einem großzügigen Salär. Diese Zeit will sie nutzen, um eine neue Wohnung zu suchen und einen Weg zu finden, als Malerin in dieser Stadt voran zu kommen. Doch am ersten Abend in ihrem Zuhause auf Zeit trifft sie auf Dominic Baine. Sie weiß nichts von ihm, aber die enorme erotische Anziehung, die sie beide füreinander erfahren, führt zu einer einzigen wuchtigen Welle der Lust, aus der sich etwas ergibt, was beide überrascht. Ein sehr intensive, kraftvoll erzählte Geschichte über das Aufeinanderprallen zweier Menschen und ihrer Körper, über die zunehmenden Belastung ihrer aufkeimenden Liebesbeziehung durch die geheimen Lasten, die sie beide mit sich tragen und (noch) nicht vor dem anderen preiszugeben bereit sind. Dieser etwas andere Roman als erster Teil einer auf drei Teilen angelegten Geschichte lebt auch von einer das ganze Buch begleitenden Spannung, mit einem Ende, das eher als Wende gesehen werden muss, für einen neuen Anfang und jede Menge Potential für Band 2.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überzeugt durch seinen fesselnden Schreibstil!
von Little Cat am 07.05.2017

Rezension zu dem Buch „For 100 Days – Täuschung“ von Lara Adrian Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 24.04.2017 Aktuelle Ausgabe : 24.04.2017 Verlag : LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG ISBN: 9783802598210 Flexibler Einband 400 Seiten Sprache: Deutsch Zur Autorin: Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Seit ihrer Kindheit... Rezension zu dem Buch „For 100 Days – Täuschung“ von Lara Adrian Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 24.04.2017 Aktuelle Ausgabe : 24.04.2017 Verlag : LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG ISBN: 9783802598210 Flexibler Einband 400 Seiten Sprache: Deutsch Zur Autorin: Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane. Zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Quelle Lyx Verlag Zum Inhalt: Aus der Not heraus macht Avery bei einer völlig Fremden Houssitting. Dabei lernt Sie den Milliardär Dominic Baine kennen. Es entsteht zwischen den beiden eine unheimliche Anziehungskraft, doch nach und nach holen die Dämonen aus Averys Vergangenheit Sie ein. Wir Ihre Beziehung, der Vergangenheit gemischt mit einer Lüge stand halten? Meine Meinung: Das Cover passt perfekt zum Buch und ist wunderbar gestaltet. Der Titel ist ebenso gelungen. Die 100 Tage bekommen am Ende des Buches eine richtige Bedeutung. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Wer den Schreibstil von Lara Adrian kennt und liebt wird auch bei diesem Buch nicht enttäuscht sein. Sie beschreibt die einzelnen Szenen sehr Bildhaft und ich hatte mehr als einmal Kopfkino. Die erotischen Szenen sind nicht übertrieben und es knistert förmlich beim Seiten umblättern. Die Handlung beginnt ganz gemächlich und steigert sich dann. Es entstehen keine langweiligen Pausen weil die Spannung die ganze Zeit gehalten wird. Die Charaktere sind recht unterschiedlich dargestellt. Avery ist einerseits eine taffe Frau und dennoch wirkt sie in manchen Szenen verletzlich. Und genau deswegen konnte ich eine Beziehung zu ihr aufbauen. Sie ist einfach nicht perfekt. Dominic oder auch genannt Nick ist eine feste Persönlichkeit, der weiß was er will und wie er es bekommt. Er ist ein kleiner Macho mit Kontrollzwang. Er wirkt authentisch, aber begegnen wollen würde ich so jemanden nur sehr ungern. Die Nebencharaktere sind ebenfalls gut ausgebaut und haben genug Tiefe. Das Ende macht Lust auf mehr. Band 2 verspricht noch wesentlich besser zu werden als dieser Teil. Ob das überhaupt möglich ist? Mein Fazit: Ein Buch das durch seinen fesselnden Schreibstil überzeugt. Ich vergebe 5 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
guter Auftakt mit einigen fesselnden Effekten
von Sarah M. am 01.05.2017

Averys Leben nimmt derzeit eine Talfahrt hin, bis sie eines abends auf Claire Prentice trifft. Diese bietet ihr einen außergewöhnlichen, dafür aber gut bezahlten Job an. Innerhalb weniger Tage findet sich Avery in der Welt des Luxus wieder, auf dessen Boden sie unsanft aufschlägt als sie den arroganten Nachbarn Nick... Averys Leben nimmt derzeit eine Talfahrt hin, bis sie eines abends auf Claire Prentice trifft. Diese bietet ihr einen außergewöhnlichen, dafür aber gut bezahlten Job an. Innerhalb weniger Tage findet sich Avery in der Welt des Luxus wieder, auf dessen Boden sie unsanft aufschlägt als sie den arroganten Nachbarn Nick Baine kennenlernt... Ein reicher Schnösel, der ihr Mauern schneller durchbricht als sie gucken kann. Doch Averys Vergangenheit hat ihr gelehrt niemanden zu vertrauen... Nach ihren Fantasy-Romanen widmet sich Autorin Lara Adrian nun der gegenwärtigen erotischen Literatur. Mein erstes Buch der Autorin auf das ich sehr gespannt war. Lara Adrian entführt die Leser in die Welt von Avery und Nick ? einer Kellnerin und Künstlerin, deren Leben schon so manchen Tiefpunkt erreicht hatte und ein arroganter Milliardär mit stechend blauen Augen. ?For 100 Days ? Täuschung? ist der erste Teil der ?100?-Trilogie. Der Beginn des Romans ist sehr vielversprechend und entführt den Leser sofort in die Welt der gescheiterten Künstlerin und des überheblichen Milliardär. Ein knisterndes Zusammentreffen, welches Lust auf die Story macht. Spannend und prickelnd. Zwar zog ich im weiteren Verlauf immer wieder Parallelen zu ?Crossfire? und ?Fifty Shades?, diese stören den Lesefluss aber nicht. Die Liebesgeschichte zwischen Avery und Nick, mag zwar viele Klischees beinhalten, ist aber prickelnd und verführerisch. Es gibt jede Menge Geheimnisse zu entdecken, die der Story einen interessanten und packenden Nebeneffekt verleihen. Obwohl ich die Protagonistin zunächst sehr mochte, nervte mich ihre naive und störrische Art, mit der sie Nick in ihrer ?Beziehung? begegnete und auch immer wieder hinhielt. Nick hingegen wirkte auf mich sehr geheimnisvoll und mächtig und reiht sich somit in die Reihe der dominanten Männer a la Christian Grey und Gideon Cross ein. Fürsorglich, aber auch sehr dominant ? eine reizende Kombination. Im Großen und Ganzen fühlte ich mich aber mit Avery und Nick gut unterhalten. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass sich das Buch im mittleren Teil in die Länge zog und sich Handlungsstränge zwischen den Protagonisten stets wiederholten. Zugegeben es handelt sich hier vor allem um unpassende intime Szenen, die für mich die Entwicklung einer innigen Beziehung nicht nachvollziehbar machten. Weitere Protagonisten wurden von der Autorin mit beeindruckenden Eigenschaften ausgestattet, sodass man auch hier auf eine nervige Zicke, einem fürchterlichen Chef und einer liebevollen Freundin trifft. Der Schreibstil der Autorin war angenehm zu lesen, sodass man sich gut in Averys Gedanken und Gefühle hineinversetzen konnte. Leider gab es meines Erachtens in der Übersetzung ein paar Ausdrücke, die eine modernere Formulierung verdient hätte. Ansonsten lässt sich das Buch aber problemlos lesen. Neben der langatmigen Passage im zweiten Drittel, hat es die Autorin mit dem Ende, doch wieder geschafft mich zu begeistern. Die Story wird noch einmal spannend und bietet ein mitreißendes Ende, das meine Vorfreude auf den zweiten Teil (?For 100 Nights ? Obsession, VÖ 25.08.17) angekurbelt hat. ?For 100 Days ? Täuschung? springt mit ähnlichem Schema auf den Zug gewohnter Erotik-Stories mit auf. Dennoch bietet die Story ein paar spannende und fesselnde Effekte, die einen neugierig macht. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.Averys Leben nimmt derzeit eine Talfahrt hin, bis sie eines abends auf Claire Prentice trifft. Diese bietet ihr einen außergewöhnlichen, dafür aber gut bezahlten Job an. Innerhalb weniger Tage findet sich Avery in der Welt des Luxus wieder, auf dessen Boden sie unsanft aufschlägt als sie den arroganten Nachbarn Nick Baine kennenlernt... Ein reicher Schnösel, der ihr Mauern schneller durchbricht als sie gucken kann. Doch Averys Vergangenheit hat ihr gelehrt niemanden zu vertrauen, schon gar keinen reichen Schönling mit blauen Augen... Nach ihren Fantasy-Romanen widmet sich Autorin Lara Adrian nun der gegenwärtigen erotischen Literatur. Mein erstes Buch der Autorin auf das ich sehr gespannt war. Lara Adrian entführt die Leser in die Welt von Avery und Nick ? einer Kellnerin und Künstlerin, deren Leben schon so manchen Tiefpunkt erreicht hatte und ein arroganter Milliardär mit stechend blauen Augen. ?For 100 Days ? Täuschung? ist der erste Teil der ?100?-Trilogie. Der Beginn des Romans ist sehr vielversprechend und entführt den Leser sofort in die Welt der gescheiterten Künstlerin und des überheblichen Milliardär. Ein knisterndes Zusammentreffen, welches Lust auf die Story macht. Spannend und prickelnd. Zwar zog ich im weiteren Verlauf immer wieder Parallelen zu ?Crossfire? und ?Fifty Shades?, diese stören den Lesefluss aber nicht. Die Liebesgeschichte zwischen Avery und Nick, mag zwar viele Klischees beinhalten, ist aber prickelnd und verführerisch. Es gibt jede Menge Geheimnisse zu entdecken, die der Story einen interessanten und packenden Nebeneffekt verleihen. Obwohl ich die Protagonistin zunächst sehr mochte, nervte mich ihre naive und störrische Art, mit der sie Nick in ihrer ?Beziehung? begegnete und auch immer wieder hinhielt. Nick hingegen wirkte auf mich sehr geheimnisvoll und mächtig und reiht sich somit in die Reihe der dominanten Männer a la Christian Grey und Gideon Cross ein. Fürsorglich, aber auch sehr dominant ? eine reizende Kombination. Im Großen und Ganzen fühlte ich mich aber mit Avery und Nick gut unterhalten. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass sich das Buch im mittleren Teil in die Länge zog und sich Handlungsstränge zwischen den Protagonisten stets wiederholten. Zugegeben es handelt sich hier vor allem um unpassende intime Szenen, die für mich die Entwicklung einer innigen Beziehung nicht nachvollziehbar machten. Weitere Protagonisten wurden von der Autorin mit beeindruckenden Eigenschaften ausgestattet, sodass man auch hier auf eine nervige Zicke, einem fürchterlichen Chef und einer liebevollen Freundin trifft. Der Schreibstil der Autorin war angenehm zu lesen, sodass man sich gut in Averys Gedanken und Gefühle hineinversetzen konnte. Leider gab es meines Erachtens in der Übersetzung ein paar Ausdrücke, die eine modernere Formulierung verdient hätte. Ansonsten lässt sich das Buch aber problemlos lesen. Neben der langatmigen Passage im zweiten Drittel, hat es die Autorin mit dem Ende, doch wieder geschafft mich zu begeistern. Die Story wird noch einmal spannend und bietet ein mitreißendes Ende, das meine Vorfreude auf den zweiten Teil angekurbelt hat. ?For 100 Days ? Täuschung? springt mit ähnlichem Schema auf den Zug gewohnter Erotik-Stories mit auf. Dennoch bietet die Story spannende & fesselnde Effekte, die einen neugierig machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

For 100 Days

For 100 Days

von Lara Adrian

(25)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
For 100 Nights - Obsession

For 100 Nights - Obsession

von Lara Adrian

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von For 100 days

  • Band 1

    44093128
    For 100 Days
    von Lara Adrian
    (29)
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47749831
    For 100 Nights - Obsession
    von Lara Adrian
    Fr. 14.90
  • Band 3

    47791377
    For 100 Reasons - Enthüllung
    von Lara Adrian
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale