orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe

Roman. Originalausgabe

(1)
Charlotte Kubitschek ist 34 und glaubt nicht an die Liebe. Sie braucht keinen Mann für alle Lebenslagen, sondern nur für die eine, die man im Bett einnimmt. Wenn sie die Männer morgens in Boxershorts aus ihrer Berliner Wohnung schiebt, fühlt sich ihre 94-jährige Nachbarin Elise bestätigt: »Dat Frollein Kubitschek hat keen Charakter.« Charlotte hingegen nennt die meckernde Alte nur „die fiese Elise“. Als das Haus luxussaniert werden soll, müssen sich die beiden Streithähne zusammenraufen, um sich gegen ihren Vermieter zu verbünden. Schon bald bemerken sie, dass sie nicht nur die Liebe zum Swing teilen, sondern Elise verrät Charlotte auch ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändert.
Anna Stein erzählt mit raubeiniger Zärtlichkeit, lebenskluger Güte und erfrischender Schnodderschnauze von der magischen Kraft der Sehnsucht.
Rezension
"In ihrem Debütroman erzählt die 1975 in Hoyerswerda geborene und in Berlin lebende Autorin mit raubeiniger Zärtlichkeit und lebenskluger Güte von der magischen Kraft der Sehnsucht und davon, was Glück bedeutet." Siegener Zeitung, 12.08.2015
Portrait

Anna Stein, Jahrgang 1975, ist in Hoyerswerda geboren und aufgewachsen. Sie arbeitete einige Jahre in der Werbe- und Medienbrache und ist derzeit für das Fundraising und die Öffentlichkeitsarbeit einer gemeinnützigen Organisation tätig. Immer wieder zog es Anna Stein ins Ausland. So wusch sie in London Teller, arbeitete in Kambodscha in einer Hilfsorganisation und hütete Ziegen in den Bergen Südfrankreichs. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin. "Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe" ist ihr Debütroman.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51658-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/125/27 mm
Gewicht 274
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462615
    Ein Cottage am Meer
    von Maeve Binchy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (45)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Empfehlenswert!
von My Books Paradise am 21.08.2015

Inhalt Charlotte Kubitschek hat der Liebe abgeschworen. Zwar hat sie hier und da immer mal wieder abwechselnde Männerbekanntschaften, doch diese dürfen nur in ihr Bett und nicht in ihr Herz. Charlotte scheint sich mit ihrem Leben wie es derzeit läuft abgefunden zu haben, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Das... Inhalt Charlotte Kubitschek hat der Liebe abgeschworen. Zwar hat sie hier und da immer mal wieder abwechselnde Männerbekanntschaften, doch diese dürfen nur in ihr Bett und nicht in ihr Herz. Charlotte scheint sich mit ihrem Leben wie es derzeit läuft abgefunden zu haben, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Das Haus in dem sie, "die fiese Elise" und Juri wohnen, soll nämlich verkauft werden, doch die damit verbundene "Rauswerfaktion" ihres Vermieters können sich die Drei einfach nicht bieten lassen. Sie schließen sich zusammen, kämpfen um das Haus und Charlotte bemerkt irgendwann, dass ihr vor allem der Kontakt mit ihrer eigentlich verhassten Nachbarin sehr gut tut. Wird sie diese vielleicht wieder auf die richtige Spur bringen? Und werden sie das Haus halten können? Meine Meinung Anna Stein erzählt uns die Geschichte über Fräulein Kubitschek aus drei verschiedenen Perspektiven. Zum Einen kommt natürlich die Protagonistin selbst zu Wort, aber auch Elise und Juri zeigen uns, was sie erlebt haben. Dabei bedienen sie sich der auktorialen Erzählweise. Die Kapitel des Buches haben allesamt ziemlich witzige Zwischenüberschriften, bei denen ich mir im Vorfeld schon immer überlegt habe, was es wohl damit auf sich hat und in wie weit diese mit den folgenden Geschehnissen in Verbindung stehen. Das hat mir sehr gefallen. Leider habe ich mal wieder eine Zeit gebraucht um überhaupt in die Geschichte zu finden. Ich muss bedauerlicher Weise zugeben, dass ich mit Charlotte zu Anfang so überhaupt nichts anfangen konnte. Ihre Einstellung und auch ihr Charakter haben mir so gar nicht gefallen. Über ihre Taten möchte ich jetzt gar nicht sprechen, denn auch diese haben mir ein paar Bauchschmerzen bereitet. Charlotte kam mir auf den ersten Seiten ziemlich kaltherzig vor. Sie will mit dem Kopf durch die Wand und zieht ihr Ding ohne Rücksicht auf Verluste durch. Wie sie auf ihre Mitmenschen zugeht und diese behandelt konnte ich einfach nicht tolerieren. Aber sie sollte mich noch überraschen... »Im Glück nicht jubeln, im Sturm nicht klagen, das Unvermeidliche mit Würde tragen.« Zitat von einem Bild aus: "Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe" Die ersten Seiten fand ich eher ein bisschen langweilig, doch dann zog Anna Stein das Tempo ziemlich stark an. Ich fühlte mich plötzlich wohl, habe viel gelacht, wenn Oma Elise mal wieder mit ihrem Berliner Akzent gesprochen hat und auch Charlotte kam mir immer näher, denn nach und nach erfährt man als Leser, warum die Protagonistin überhaupt so kaltherzig geworden ist. Ab diesem Punkt musste ich meine Meinung über sie revidieren und sie hat mir Leid getan. Ich hatte Verständnis und konnte plötzlich nachvollziehen, warum sie so geworden ist. Das hat die Autorin wirklich ausgezeichnet gemacht. Dem Leser ein völlig falsches Bild der Protagonistin zu verschaffen, um schließlich nach und nach die Wahrheit ans Licht kommen zu lassen. Aber nicht nur dies hat mich begeistern können, sondern die Entwicklung der einzelnen Charaktere an sich. Oma Elise hat ein ordentliches Päckchen zu tragen, ebenso wie Juri, der die Hinterlassenschaft seines Vaters unbedingt, mit Erfolg, weiter führen möchte. Es ist lustig zu lesen, was das Trio alles unternimmt um das Haus zu halten und auch, was den Dreien in ihrer Mission alles passiert. Die Geschichte von Elise ging mir sehr zu Herzen. Auch das Schicksal welches Charlotte ereilt hatte, hat mir kurzzeitig Tränen in die Augen getrieben. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, aber diese Geschichte hat mich sehr berührt und auch nachdenklich gestimmt. Sie erzählt so viel mehr als nur davon, dass die Protagonistin keine Lust mehr auf die Liebe hat. Sie sprüht vor Witz, bietet jede Menge Denkanstöße und zeigt, dass es niemals zu spät ist. Ja, ich würde sogar sagen, dass sie dem Leser einen Funken Hoffnung gibt, dass das Leben vielleicht doch nicht so aussichtslos ist, wie es gerade scheint und dass man mit Hilfe von Freunden alles schaffen kann. Fazit: Der Titel lässt es nicht erahnen, doch Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe ist ein berührendes Buch, welches viel Stoff zum Nachdenken bietet. Die Entwicklung der Charaktere ist außerordentlich gut beschrieben und auch der Plot an sich hat mir sehr gut gefallen. Für mich ist dieses Buch sehr empfehlenswert und lässt sich Dank des herausragend guten Schreibstils der Autorin auch ziemlich flüssig und schnell weg lesen. Hätte es nicht so lange gedauert, bis ich richtig in der Geschichte drin war, gäbe es von mir die volle Punktzahl, aber so muss ich leider eine Blume abziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe

Fräulein Kubitschek pfeift auf die Liebe

von Anna Stein

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Anmutig älter werden

Anmutig älter werden

von Ruth Maria Kubitschek

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale