orellfuessli.ch

Frauen, die lesen, sind gefährlich

Lesende Frauen in Malerei und Fotografie

Frauen, die lesen, galten lange Zeit als gefährlich – denn lesend konnten sie sich Wissen aneignen, das nicht für sie bestimmt war, und die enge Welt des Heims, der Kindererziehung und der Hausarbeit mit der unbegrenzten Welt der Gedanken und der Phantasie eintauschen. Doch während es Jahrhunderte dauerte, bis es Frauen tatsächlich erlaubt war zu lesen, was sie mochten, waren Künstler von jeher fasziniert von ihnen. Frauen, die ein Buch in Händen halten und tief in die Lektüre versunken sind, begegnen uns in meisterhaften und weltberühmten Werken aus allen Epochen.
Stefan Bollmann führt feinsinnig und anregend durch die Geschichte weiblichen Lesens und erklärt uns, warum grosse Maler wie Corinth, Boucher, Rembrandt, Tissot, van Gogh, Vermeer u. v. a. lesenden Frauen nicht widerstehen konnten.
Portrait
Elke Heidenreich, 1943 geboren, ist nach Stationen bei Rundfunk und Fernsehen als Moderatorin, Drehbuch- und Hörspielautorin heute u. a. als freischaffende Autorin, Literaturkritikerin und Herausgeberin tätig. Elke Heidenreich lebt in Köln.
Stefan Bollmann, geboren 1958, studierte Germanistik, Theaterwissenschaften, Geschichte und Philosophie und promovierte mit einer Arbeit über Thomas Mann. Er arbeitet als Lektor, Autor und Herausgeber in München. 2005 und 2006 erschienen seine Bestseller Frauen, die lesen, sind gefährlich und Frauen, die schreiben, leben gefährlich, 2012 Frauen, die denken, sind gefährlich im Elisabeth Sandmann Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35958-6
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 190/116/17 mm
Gewicht 206
Abbildungen schwarzweisse, farbige Abbildungen, Fotos
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28896116
    Kleine Reihe: Frauen, die lesen, sind gefährlich
    von Stefan Bollmann
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39304077
    Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug
    von Stefan Bollmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35364124
    Die Kunst, aufzuräumen
    von Urs Wehrli
    (2)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 40050675
    Ein Geschenk von Bob
    von James Bowen
    (7)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 29021303
    Die Kunst, aufzuräumen
    von Ursus Wehrli
    (7)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 35363979
    Wir singen die schönsten Weihnachtslieder
    Buch
    Fr. 6.40
  • 44530002
    Malbuch für Erwachsene Blumen
    (1)
    Buch
    Fr. 6.40
  • 45192395
    Musik - Viel Spaß!
    von Ulli Stein
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32184651
    Postkartenbuch Alfons Mucha
    von Alfons Mucha
    (1)
    Buch
    Fr. 6.90
  • 45258057
    Gedichte an die Nacht
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39304077
    Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug
    von Stefan Bollmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39978370
    Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten
    (3)
    Buch
    Fr. 48.90
  • 39304415
    Die Romantherapie
    von Susan Elderkin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42554992
    Das Haus der vergessenen Bücher
    von Christopher Morley
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37938019
    Sunwise Turn
    von Madge Jenison
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 37473576
    Frauen, die schreiben, leben gefährlich
    von Stefan Bollmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Frauen, die lesen, sind gefährlich

Frauen, die lesen, sind gefährlich

von Stefan Bollmann

Buch
Fr. 14.90
+
=
Das kleine Fest des Lachens

Das kleine Fest des Lachens

von Heinz Marecek

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale