orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Frei wie verkrüppelte Tauben

(1)
An seinem achtzehnten Geburtstag will Tick alles Schlechte hinter sich lassen: seine Kindheit im Heim, seine heroinsüchtige Exfreundin und seine eigenen Drogenerfahrungen. Aber neue Probleme bahnen sich bereits an, allen voran, dass sein bester Freund Roman plötzlich als Frau lebt – mit allem, was dazugehört. Viel Zeit bleibt ihm nicht, sich daran zu gewöhnen, und es kommt der Tag, an dem er sich entscheiden muss. Ist er wirklich bereit, mit der Vergangenheit abzuschliessen und Romy zu akzeptieren?
"Wir können uns entscheiden, Flügel im Kopf zu haben. Wir sind frei."
Portrait
Alexandra Dichtler ist Jahrgang 1983 und lebt mit ihrem Mann Georg in Bayern. Sie schreibt, weil sie sich selbst, ihren Protagonisten und ihren Lesern zeigen möchte, dass es trotz aller Schwierigkeiten im Leben immer ein Licht gibt – und sei es ein flackerndes Teelicht, das mit blossen Händen vor dem Regen geschützt werden muss.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783946391173
Verlag Ka & Jott
eBook (ePUB 3)
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47346663
    Schokoküsse unterm Mistelzweig
    von Loki Miller
    eBook
    Fr. 2.50
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Roman den jeder lesen sollte!
von Nenatie am 01.07.2016

Alexandra schreibt keine typischen Jugendbüchern mit strahlenden Helden die gut aussehen und alles können. Ihre Charaktere haben Ecken und Kanten und kein einfaches Leben. Trotzdem hat man bei lesen nie das Gefühl das alles irgendwie ausweglos ist, irgendwo gibt es immer einen Weg und vor allem viel Positives. Auch in... Alexandra schreibt keine typischen Jugendbüchern mit strahlenden Helden die gut aussehen und alles können. Ihre Charaktere haben Ecken und Kanten und kein einfaches Leben. Trotzdem hat man bei lesen nie das Gefühl das alles irgendwie ausweglos ist, irgendwo gibt es immer einen Weg und vor allem viel Positives. Auch in Frei wir verkrüppelte Tauben werden keine einfachen Themen angesprochen. Es sind komplizierte Themen die so wunderbar erzählt werden. Es sollte einfach mehr solcher Bücher geben. Tick kommt nicht sofort damit klar dass sein bester Kumpel Roman sich als eine Frau im falschen Körper fühlt. Tick geht es wohl wie es sehr vielen gehen würde in dieser Situation, alles ist anders und ungewohnt aber er hält trotzdem zu Romy und nach und nach kommt er auch mit der Situation klar. Ich hätte mir gewünscht das Tick im Laufe der Geschichte mehr Fragen stellt, er ist oft sehr mit sich selbst beschäftigt. Trotzdem ist er alles in allen ein guter Freund und hat auch zwei sehr gute Freunde die für ihn da sind, egal was kommt. Ich mochte die Truppe um Tick und am Ende war ich wirklich fertig weil alles doch irgendwie chaotisch wird und ich Tick die ganze Zeit am liebsten mal angebrüllt hätte und ihn einfach auf den Boden holen wollte. Ich kann meine Gedanken nicht wirklich in Worte fassen, die Geschichte ist so berührend und lebensnah. Und Punktet auch mit einfach tollen Charakteren die ihr Leben meistern egal wie schrecklich es gerade aussehen mag. Jeder sollte dieses Buch einfach lesen! Und ich wünsche mir mehr Bücher dieser Art. Vor allem für Jugendliche. Bücher die zeigen dass man nicht der Norm entsprechen muss um trotzdem glücklich zu sein. Das es egal ist was andere von einem denken wenn man einfach mal anders aussieht als es erwartet wird. Und das man nicht der strahlende, wunderschöne und stinkreiche Mensch sein muss um gute Freunde zu haben. Die Geschichte bietet alles was ein gute Buch brauch, eine toll erzählte Geschichte, tolle Charaktere, Momente mit viel Drama, Spannung und der Leser hat vieles über das er nachdenken kann. Einziges Manko am Buch war für mich der Schreibstil, er wirkt teilweise doch etwas zu gewollt jugendlich und hart auf mich. Ein wirklich empfehlenswerter Roman den einfach jeder lesen sollte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Frei wie verkrüppelte Tauben

Frei wie verkrüppelte Tauben

von Alexandra Dichtler

(1)
eBook
Fr. 9.00
+
=
Der Wahnsinn, den man Liebe nennt

Der Wahnsinn, den man Liebe nennt

von Clara Römer

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen