orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Fremd küssen

Roman

(9)
»›Carolin hatte Sex‹, brüllt mein lieber Kollege ins Mikro, ›und der Typ hat so laut gestöhnt, dass die Pfandflaschen von der Spüle gefallen sind!‹ Im Studio klingelt das Telefon. Yvonne aus Ettrichshausen wünscht sich für ihren verstorbenen Wellensittich das Lied ›Time to say good-bye‹. Und übrigens, was ich gern noch mal wissen wollte: Fragt mich jemand, ob ich ihn heiraten möchte, wenn ich verspreche, nein zu sagen? Hallo? Hallo ...?«
Portrait
Steffi von Wolff, geboren 1966, arbeitet als Autorin, Redakteurin, Moderatorin, Sprecherin und Übersetzerin. Sie wuchs in Hessen auf und lebt heute mit ihrem Mann in Hamburg. Ihre Bücher nehmen kein Blatt vor den Mund – und sind Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.07.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15832-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/14 mm
Gewicht 248
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 10
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11379569
    Voll beschäftigt
    von Oliver Uschmann
    (7)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33793744
    Marina
    von Carlos Ruiz Zafón
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
2
3
2
2
0

Hitverdächtig!:-)
von kathi90 aus Bochum am 27.06.2006

>Fremd küssen< war das allererste Buch was ich von der Autorin, Steffi von Wolff, gelesen habe. Und ich muss sagen, dass es mich auf jeden fall überzeugt hat! Zwar ist es wirklich an vielen Stellen total abgedreht, aber nicht zu abgedreht, dass es schon nicht mehr lustig ist! Ganz... >Fremd küssenFremd küssen< aus!! Also wenn der Nachfolger genauso gut ist, dann Daumen hoch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
So lala
von Tanja am 08.02.2005

Ich fand das Buch recht unterhaltsam, aber für meinen Geschmack einfach viel zu abgedreht. So wirklich lachen konnte ich nicht! Schade!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Erste Sahne !
von Diana aus Kassel am 15.08.2011

Das erste Buch, das die Beschreibung "lustig" absolut verdient und mich oftmals wirklich zum Lachen gebracht hat! Die ganze Geschichte, komische Leute, absurde Begebenheiten und amüsante Erzählweise machen das Buch zu einer spritzig-witzigen Mischung, die mich total positiv überrascht hat. Für mich ein guter Grund nach Mehr von Steffi Wolff zu... Das erste Buch, das die Beschreibung "lustig" absolut verdient und mich oftmals wirklich zum Lachen gebracht hat! Die ganze Geschichte, komische Leute, absurde Begebenheiten und amüsante Erzählweise machen das Buch zu einer spritzig-witzigen Mischung, die mich total positiv überrascht hat. Für mich ein guter Grund nach Mehr von Steffi Wolff zu suchen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Radio in Swigerclub...
von Nadine aus Pinneberg am 06.02.2011

Carolin Schatz ist Radiomoderatorin und völlig unzufrieden mit ihrem Leben. Kein Mann in Sicht und die Figur könnte auch besser sein. Zum Glück hat sie ihren Nachbarn Richard, der lieber vielleicht Ricarda heißen möchte. Ihre beiden Schwulen Freunde Gero und Tom. An Tom muss man nur ein bisschen Arbeiten, damit er nicht mehr... Carolin Schatz ist Radiomoderatorin und völlig unzufrieden mit ihrem Leben. Kein Mann in Sicht und die Figur könnte auch besser sein. Zum Glück hat sie ihren Nachbarn Richard, der lieber vielleicht Ricarda heißen möchte. Ihre beiden Schwulen Freunde Gero und Tom. An Tom muss man nur ein bisschen Arbeiten, damit er nicht mehr mit einem Halsband und Leine rumlaufen will und aus einer Hundeschüssel trinkt. Dann ist da noch Pitbull und sein Hund Dead or Alive. Ein wenig speziell die beiden und möglicherweise ein wenig Agressiv??? Aber das ist Ansichtssache :-) Ihre Beste Freundin Susanne nicht zu vergessen, die aber so Spießig ist, dass sie Caroline die Freundschaft kündigt, nur weil sie Alkohol auf der Strasse trinkt. Warum sich Caroline irgendwann mit Prostituierten rumtreibt, auf SM-Parties zu finden ist und dort zufällig einen Bekannten trifft, in Hamburg "Transporterweise" Sexspielzeug kauft und Pornos synchronisiert... das ist eine lange und lustige Geschichte! Lest selbst! Ein paar lustige Stunden hatte ich mit dem Buch. Die Autorin hat eine witzig-spritzige Art zu schreiben, wie man es auch von den Anne Hertz Schwestern kennt. Ich fand es toll!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man muss auch mal von Herzen lachen dürfen...
von Alexandra Zander aus Köln am 03.09.2010

und das darf man bei "Fremd küssen" auf Fälle. Steffi von Wolff hat mit blühender Phantasie eine absolut humorvolle Feierabendlektüre kreiert, bei der man seine Lachmuskeln trainieren kann. Viel Freude beim Lachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu viel des Guten
von Guaggi am 04.01.2013

Worum geht es in diesem Buch? Hauptprotagonistin ist Caroline die für einen Radiosender arbeitet und deren Leben ein reines Chaos ist. Man stolpert mit ihr von einem Ereignis ins Nächste und wenn man als Leser meint verrückter kann es nun nimmer werden setzt Steffi von Wolff noch einen drauf. Ein... Worum geht es in diesem Buch? Hauptprotagonistin ist Caroline die für einen Radiosender arbeitet und deren Leben ein reines Chaos ist. Man stolpert mit ihr von einem Ereignis ins Nächste und wenn man als Leser meint verrückter kann es nun nimmer werden setzt Steffi von Wolff noch einen drauf. Ein lustig geschriebenes Buch das mir zwar einen schönen Leseabend bescherte, hinterließ aber durch seine übertriebenen, aneinander gereihten Ereignisse in Carolines Leben einen bitteren Beigeschmack. Es war einfach zu viel des Guten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr enttäuschend
von Claudia aus Pucking / Austria am 03.03.2008

Ich bin durch Zufall auf die Knebel von Mavelon gestoßen und fande diese Buch einfach nur göttlich und musste unbedingt noch ein zweites von Steffi von Wolff lesen..doch fremd Küssen hat mich einfach nur enttäuscht, überhaupt nicht witzig und eine lahme Story. War sehr froh als ich es endlich... Ich bin durch Zufall auf die Knebel von Mavelon gestoßen und fande diese Buch einfach nur göttlich und musste unbedingt noch ein zweites von Steffi von Wolff lesen..doch fremd Küssen hat mich einfach nur enttäuscht, überhaupt nicht witzig und eine lahme Story. War sehr froh als ich es endlich fertig hatte und ich war froh, das es kein dicker Schinken war!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von NML am 04.07.2005

Fremd kuessen war das zweite Buch was Ich von Ihr gelesen habe und ich fand es einfach super! Lustig und total schraeg!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 3
Gelacht hab ich nicht ein einziges mal
von Maja am 04.10.2007

Also ich habe viel mehr von dem Roman erwartet, aber erst kurz zum Inhalt: Carolin arbeitet beim Radio und in ihrer Freizeit hängt sie mit ihren Freunden ab, einem Schwulen, einer Tageslichtscheuen Transe und einer alten Frau. Nicht gerade das perfekte Umfeld um einen Partner zu finden. Eines Tages trifft... Also ich habe viel mehr von dem Roman erwartet, aber erst kurz zum Inhalt: Carolin arbeitet beim Radio und in ihrer Freizeit hängt sie mit ihren Freunden ab, einem Schwulen, einer Tageslichtscheuen Transe und einer alten Frau. Nicht gerade das perfekte Umfeld um einen Partner zu finden. Eines Tages trifft sie zufällig Pittbull, der auch so aussieht *g*, und zieht mit ihm um die Häuser nachdem sie den ersten Schock überwunden hat und merkt, dass er ganz normal ist. Nachdem viel Alkohol geflossen ist, wie eigentlich fast jeden Abend, wollen sie einen eher zufällige Gedanken verwirklichen: einen Swingerclub eröffnen. Jetzt geht Carolin morgens arbeiten beim Radio und anschließend wird sich um den Swingerclub gekümmert. Aber das sind nicht ihre einzige Sorgen, besonders als auf einmal Marius in ihrem Leben auftauchst...... Also ich muss sagen, bis in etwa Seite 160/170 ging das Buch gar nicht, Die Story war so trocken und langweilig und langatmend, dass ich mich schwer getan habe weiter zu lesen. Besonders weil nichts geschehen war, wo man dachte, "ah wie gehts weiter", was das Interesse des Lesers weckt. Trotzdem habe ich mich bis dahin durchgequält. Auch wenn ich immer wieder nachlesen musste, was gerade erst geschehen ist, da man es vergessen hat, so uninteressant war es teilweise. Aber auch ab da an, wird die Geschichte nicht spitzen mäßig sondern bleibt eher durchschnittlich. Was mich dann an der Protagonistin sehr gestört hat, waren die übertriebenen Selbstzweifel, was schon an krankhaft grenzt. Es ist klar, dass es Frauen gibt, die nicht Selbstbewusst sind und an sich zweifeln, aber ich glaube in dem Maße ist es einfach unrealistisch dargestellt. Anfangs dachte ich auch, dass dies ein lustiger Roman wird, allein schon durch die kurze Zusammenfassung auf der Rückseite des Buches. Aber leider musste ich feststellen, dass es sich bei der Zusammenfassung einfach im mehrere Sätze aus dem Buch handelt, die aus ihrem Kontext geriseen wurden und aneinander gereiht wurden. Begegnet einem einer dieser Sätze im Kontext ist er nicht mehr annähernd so lustig - eigentlich gar nicht mehr. Daher kam es auch, dass ich nicht einmal lachen musste beim lesen, weil es einfach nicht meine Welt war. Anders kann ich es nicht beschreiben. Daher kann ich alles in allem auch nicht die Aussage bestätigen, dass dieser Roman mit "Bridget Jones" oder "Mondscheintarif" gleich zu stellen ist, da beide Romane um längen besser geschrieben sind und hervorragend gelungen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2

Wird oft zusammen gekauft

Fremd küssen

Fremd küssen

von Steffi von Wolff

(9)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Glitzerbarbie

Glitzerbarbie

von Steffi von Wolff

(9)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale