orellfuessli.ch

Fremde Schwestern

Roman

(24)
In ihrer Kindheit waren sich die Schwestern Franka und Lydia einmal sehr nah – bis es zum Bruch kam. Eines Tages steht Lydia jedoch todkrank mit ihrer kleinen Tochter Merle vor Frankas Tür. Widerwillig kümmert sich Franka um ihre Nichte, die die Frauen zwingt, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Doch dann flieht Lydia plötzlich ans andere Ende der Welt ...
Portrait
Renate Ahrens, 1955 geboren, studierte Anglistik und Romanistik und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und deutsch-englische Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrem Mann abwechselnd in Dublin und Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Nach ihrem Debüt "Der Wintergarten", veröffentlichte Renate Ahrens "Zeit der Wahrheit", "Fremde Schwestern", "Ferne Tochter" und "Seit jenem Moment".
Die Zeitschrift FREUNDIN urteilt über die Romane der Autorin: "In einfühlsamer Sprache erzählt Renate Ahrens Geschichten, die berühren."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 578, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426409206
Verlag Knaur eBook
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33049830
    Ferne Tochter
    von Renate Ahrens
    (19)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29017061
    Wenn die Mondblumen blühen
    von Jetta Carleton
    (8)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 38625242
    Der Wintergarten
    von Renate Ahrens
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (66)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422874
    Die unsichtbaren Stimmen
    von Carolina De Robertis
    (21)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (321)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24604903
    Was sich liebt, das trennt sich
    von Lauren Lipton
    (6)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29271604
    Alles, was bleibt
    von Annette Hohberg
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28778540
    Der Traum der roten Erde
    von Merice Briffa
    eBook
    Fr. 5.90
  • 43647301
    So, wie die Hoffnung lebt
    von Susanna Ernst
    (100)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
14
9
1
0
0

Sehr berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2012

Mit einer eindringlichen Sprache hat Renate Ahrens große Emotionen hervorgerufen. Eine außergewöhnliche Geschichte von zwei sehr unterschiedlichen Schwestern, von der Kindheit bis zum Wiedersehen. Wird die kleine Merle es schaffen, daß sich ihre Mutter und ihre Tante wieder nähern werden?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine emotionale Hassliebe unter Geschwistern!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2011

Franka und Lydia sind zwei Schwestern wie sie unterschiedlicher nicht sein können die eine führt ein geregeltes Leben und die andere lässt sich von Tag zu Tag treiben ohne einen festen Plan für Ihr Leben zu haben. Nach Jahren ohne Kontakt zueinander taucht die schwerkranke Lydia und Merle Ihre kleine... Franka und Lydia sind zwei Schwestern wie sie unterschiedlicher nicht sein können die eine führt ein geregeltes Leben und die andere lässt sich von Tag zu Tag treiben ohne einen festen Plan für Ihr Leben zu haben. Nach Jahren ohne Kontakt zueinander taucht die schwerkranke Lydia und Merle Ihre kleine Tochter vor Frankas Tür auf und bittet um Asyl für ein paar Tage. Doch dann kommt alles anders! Lydia wird ins Krankenhaus eingewiesen und wird sich über einen längeren Zeitraum nicht um Ihre Tochter kümmern können, daher wohnt Merle dann bei Franka die eigentlich Angst vor dieser Situation hat in der Erziehung Fehler zu machen aber sie stellt sich der neuen Herausforderung. Dieses Buch ist eine realistisch aber auch sehr emotionale Geschichte von zwei Schwestern die sich seit frühester Kindheit eigentlich nicht leiden könnten aber am Ende doch füreinander da sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 31.12.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist sehr tiefgründig und trotz der schweren Kost kann man nicht aufhören zu lesen. Mich hat es sehr ergriffen-unweigerlich stellt man sich selbst die Frage "was würde ich tun"! Lesenswert und ganz sicher nicht trivial oder kitschig. Ich liebe dieses Buch!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Fremde Schwestern

Fremde Schwestern

von Renate Ahrens

(24)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Die Tage in Paris

Die Tage in Paris

von Jojo Moyes

(37)
eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 18.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen