orellfuessli.ch

Fremde Wasser

Denglers dritter Fall

(2)
Hinter den Kulissen der Macht: »In diesem Krimi ist verdammt wenig erfunden« Tod im Bundestag. Die Familie der Abgeordneten Angelika Schöllkopf glaubt nicht an ein natürliches Ableben. Georg Dengler ermittelt – und befindet sich plötzlich selbst in Gefahr. Es geht um Wasser – und um die Macht im Land.
Angelika Schöllkopf erleidet am Rednerpult des Deutschen Bundestages einen Schwächeanfall. Sie stirbt vor laufender Kamera, bevor sie ihre Rede beginnen kann. Zwei Tage lang dominieren die Bilder ihres Todes die Medien, dann vergisst die Öffentlichkeit den Vorfall. Nur ihre Familie glaubt nicht an den plötzlichen Herztod. Sie beauftragt den Privatermittler Georg Dengler mit Nachforschungen. Dengler macht stutzig, dass das Manuskript der geplanten Rede verschwunden ist, und plötzlich befindet er sich inmitten eines globalen Machtkampfes grosser Energiekonzerne.
Fremde Wasser ist der dritte Band der erfolgreichen Georg-Dengler-Serie. Wieder begegnen wir dem trinkfesten Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler, seiner schönen Nachbarin, der Diebin Olga, dem Freund und Horoskopschreiber Martin Klein und dem Künstler Mario, der diesmal einen gefährlichen Nebenjob annimmt.
»In diesem Krimi ist verdammt wenig erfunden«, sagt Wolfgang Schorlau, der die Methoden, mit denen sich deutsche und internatonale Konzerne überall auf der Welt den Zugriff auf Wasserrechte sichern, intensiv recherchiert hat. Plötzlich befinden sich deutsche Städte im Fadenkreuz der Konzerninteressen. Schorlau blickt hinter die Kulissen der parlamentarischen Demokratie und zeigt, wie Politik wirklich gemacht wird.
Rezension
»Ein spannender Wirtschaftskrimi - Ähnlichkeit mit realen Unternehmen und Personen nicht ausgeschlossen...«
Portrait
Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den acht »Dengler«-Krimis »Die blaue Liste« (KiWi 870), »Das dunkle Schweigen« (KiWi 918), »Fremde Wasser« (KiWi 964), »Brennende Kälte« (KiWi 1026), »Das München-Komplott« (KiWi 1114), »Die letzte Flucht« (KiWi 1239), »Am zwölften Tag« (KiWi 1337) und »Die schützende Hand« hat er die Romane »Sommer am Bosporus« (KiWi 844) und »Rebellen« (KiWi 1399) veröffentlicht und den Band »Stuttgart 21. Die Argumente« (KiWi 1212) herausgegeben. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis und 2012 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2009
Serie Georg Dengler 3
Sprache Deutsch
EAN 9783462300130
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook (ePUB)
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422531
    Das dunkle Schweigen
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422596
    Die blaue Liste
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422406
    Sommer am Bosporus
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30053863
    Kaliber .64: Ein perfekter Mord
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    Fr. 14.50
  • 33644150
    Schleusermord
    von Andreas Schnurbusch
    eBook
    Fr. 6.50
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 20422844
    Eisige Nähe
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35424139
    Tabu
    von Ferdinand von Schirach
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39364667
    Heldenfabrik
    von
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38851124
    Das Moskau-Spiel
    von Christian v. Ditfurth
    eBook
    Fr. 13.30
  • 22146932
    OstfriesenKiller
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32353573
    Tod in Kreuzberg
    von Christian v. Ditfurth
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36508531
    Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36285540
    Kalte Macht
    von Jan Faber
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39691337
    Die Würde ist antastbar
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20422596
    Die blaue Liste
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423011
    Brennende Kälte
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wie unfrei ist diese fatale Illusion der Hoffnung denn
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2013

Mit einer toten Hinterbänklerin im Bundestag zu Berlin beginnt eine leider nur zu wirklichkeitsnahe Groteske um zu privatisierende Wasserwirtschaften mit stolzen Profiten, strategische Global Player, allgegenwärtige Puderer-Abteilungen und vergiftete Zahnpastatuben. Fast alles folgt dem marktwirtschaftlichen Dogma: Die Kapitalrendite ist das Alpha und Omega. Dabei bewahrheitet sich wieder einmal: Der... Mit einer toten Hinterbänklerin im Bundestag zu Berlin beginnt eine leider nur zu wirklichkeitsnahe Groteske um zu privatisierende Wasserwirtschaften mit stolzen Profiten, strategische Global Player, allgegenwärtige Puderer-Abteilungen und vergiftete Zahnpastatuben. Fast alles folgt dem marktwirtschaftlichen Dogma: Die Kapitalrendite ist das Alpha und Omega. Dabei bewahrheitet sich wieder einmal: Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Schlüsselfeld am 07.05.2014

Nahe an der Wirklichkeit eine tolle Geschichte. Einige Abschnitte hätte man sich schenken können (zu viel Gewalt) andere hätte man mehr ausführen können. Das Ende war sehr kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein großartiger deutscher Politkrimi um das unterschätzte Thema Wasser. Spannend und auch informativ.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Alle Bücher mit Georg Dengler, dem Privatdetektiv sind genial. Dieses hier besonders, weil es um die Privatisierung unseres Trinkwassers geht. Aktuell und brisant!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannender Krimi !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch "Fremde Wasser" hat mich wieder voll überzeugt. Toller Polit-Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Als ob Fiktion und Realität ein Stück des Weges miteinander .....
von Walter M. aus Linz am 04.02.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Schon auf den ersten Seiten zog, nein sog es mich in diesen Roman hinein. Es ist die Geschichte um eines der wertvollsten "Güter" in unserem Dasein, die Geschichte um das Wasser und die Handlungshoheit darüber. Weil hier dieser Sachverhalt in einer unwahrscheinlich schlüssigen Weise mit einer - nicht eben... Schon auf den ersten Seiten zog, nein sog es mich in diesen Roman hinein. Es ist die Geschichte um eines der wertvollsten "Güter" in unserem Dasein, die Geschichte um das Wasser und die Handlungshoheit darüber. Weil hier dieser Sachverhalt in einer unwahrscheinlich schlüssigen Weise mit einer - nicht eben geringen - Dosis von Wahrscheinlichkeit gezeichnet wird, läßt einem der Plot mit gesteigertem Schaudern zurück. Die hier beschriebenen Szenarien könnten sich ja ebenso in den Bereichen Nahrung / Grund & Boden / Versicherungswesen / Geldwirtschaft / Industrie & Handel / Gesundheit & Pharmazie etc. so oder so ähnlich ereignen. Es ist von Bürgerseite her Wachsamkeit und Engagement angesagt!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sehr gutes und sehr spannendes Buch, man verschluckt es einfach. Es lohnt sich aber erstmal Denglers erster Fall zu lesen um alle Zusammengänge zu verstehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt zu empfehlen!
von michaela burk aus siegburg am 23.04.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Super recherchiert, einzigartige Verknüpfung von Realem Und Fiktivem, spannend erzählt, nachvollziehbar durch die Darstellung der Charaktere, alles in allem: sollte gelesen werden

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesbar...aber mehr nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 13.08.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich finde "Fremde Wasser" von Wolfgang Schorlau ein gutes und solides Buch, mit einigen guten Ideen und Ausführungen. Jedoch finde ich nichts besonders erwähnenswert oder überraschend, sodass dieses Buch leider kein Zeug zu einem absoluten Besteller hat. Mein Fazit bleibt jedoch: Gut geschrieben, durchaus lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fremde Wasser sind nicht immer tief.
von Buechermaxe aus München am 16.05.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wolfgang Schorlaus dritter Krimi spielt in einer Welt der Globalisierung, in der die Ressource Wasser immer knapper wird, in der der flüssige Rohstoff zu einem begehrten Gut und der Einfluss und die Macht darum zu einem zentralen Interesse großer Wirtschaftsunternehmen wird. Alles zugunsten einer verschärften Profitmaximierung. In diesem Umfeld gibt... Wolfgang Schorlaus dritter Krimi spielt in einer Welt der Globalisierung, in der die Ressource Wasser immer knapper wird, in der der flüssige Rohstoff zu einem begehrten Gut und der Einfluss und die Macht darum zu einem zentralen Interesse großer Wirtschaftsunternehmen wird. Alles zugunsten einer verschärften Profitmaximierung. In diesem Umfeld gibt es eine ganze Menge Möchte-Gern-Gewinnler, die ihren Reibach auf Kosten anderer, nicht sehr einflussreicher Bevölkerungskreise machen wollen. Aber es gibt auch die Trittbrettfahrer, die im Sumpf Organisierter Kriminalität ihren Gewinn durch körperliche Gewalt suchen. Also eine (be)frei(t)e Marktwirtschaft in einer globalisierten Welt, die neben wenigen Gewinnern viele Verlierer hat. Schorlaus Krimi zeigt die inneren, psychischen Antriebe, die Menschen verführt, sich diesen Herausforderungen der Globalisierung auf Kosten anderer zu stellen. Dieser sehr modern geschriebene, sehr gut lesbare Krimi wartet dabei mit modernsten technischen Machbarkeiten bei der Aufklärung von (vorbereiteten) Wirtschaftsverbrechen ebenso auf wie durch sehr persönlichen Charakterisierungen der Personen und Figuren. Ein Krimi, der gut und unterhaltsam zu lesen ist und in Stuttgart, Berlin und anderen Ländern spielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fremde Wasser

Fremde Wasser

von Wolfgang Schorlau

(2)
eBook
Fr. 9.00
+
=
Brennende Kälte

Brennende Kälte

von Wolfgang Schorlau

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 20.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Georg Dengler

  • Band 1

    20422596
    Die blaue Liste
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 2

    20422531
    Das dunkle Schweigen
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 3

    20422625
    Fremde Wasser
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 9.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    20423011
    Brennende Kälte
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 5

    20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 6

    29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 7

    36508531
    Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 8

    43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen