orellfuessli.ch

Friesenschuld. Ostfrieslandkrimi

(4)
Als Isa das Haus ihrer verstorbenen Grosstante erbt, muss die Schriftstellerin nicht lange nachdenken: Sie zieht nach Ostfriesland! Doch schnell wird klar: Irgendetwas stimmt mit diesem kleinen ostfriesischen Dorf nicht. Wieso leben hier keine Männer? Und was sind das für Gestalten, die im Nebel zu tanzen scheinen? Isa beginnt Nachforschungen anzustellen und trifft auf ein Netz von Mord, Verbrechen und Schuld, das in ferner Vergangenheit beginnt, aber bis in die Gegenwart reicht. Bald schliesst sich ihr Jonathan an, dessen Vater hier erhängt aufgefunden wurde – Jonathan glaubt nicht an den angeblichen Selbstmord... Als Isas Haus verwüstet und zerstört wird, ist klar: Jemand ist gar nicht daran interessiert, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Doch Isa macht weiter, und bringt sich dabei in tödliche Gefahr...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 200, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955733834
Verlag Klarant
eBook (ePUB)
Fr. 6.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45577010
    Brandwunden - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45289289
    In der heißen Sonnenglut
    von Nina Ohlandt
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46693269
    Autorenmord. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (6)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 46455977
    Maskenmord - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46796379
    Weil sie böse sind. Ostfrieslandkrimi
    von Edna Schuchardt
    (2)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45097385
    Stumme Tränen - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42790294
    Schweigende Schuld - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45331693
    Das Geheimnis des Weihnachtspuddings
    von Agatha Christie
    eBook
    Fr. 12.90
  • 43248621
    Tödliche Saat - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

„Das Böse wächst schnell nach.“ Was für ein spannender Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 25.04.2016

Wer hier einen üblichen Regionalkrimi erwartet, wird schnell eines anderen belehrt. Das Thema, dass Edna Schuchardt in „Friesenschuld“ verarbeitet, ist ziemlich aktuell. Es geht um grausame Morde und Hinrichtungen aus Nazizeiten, deren Konsequenzen bis in die Gegenwart spürbar sind. Es geht um Frauen, die einer Jüdin zur Flucht verholfen... Wer hier einen üblichen Regionalkrimi erwartet, wird schnell eines anderen belehrt. Das Thema, dass Edna Schuchardt in „Friesenschuld“ verarbeitet, ist ziemlich aktuell. Es geht um grausame Morde und Hinrichtungen aus Nazizeiten, deren Konsequenzen bis in die Gegenwart spürbar sind. Es geht um Frauen, die einer Jüdin zur Flucht verholfen haben, und dies mit dem Leben bezahlen mussten. Es geht um Männer, die keinen Mut hatten, um Nazi-Seilschaften und um einen Fluch, durch den bis heute kein erwachsener Mann in Hachensiel überleben kann. Ein wahnsinnig atmosphärischer und packender Ostfrieslandkrimi. Was mir vor allem gefallen hat waren die mystischen Elemente, die sich wie ein roter Faden durch die Handlung ziehen und die Geschichte so spannend machen. Vom mir eine klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er ist, politisch brisant, mystisch und hat Spannung pur.
von Silvia Röttges am 17.04.2016

Ein wieder sehr Friesisches Cover, es wirkt unheimlich, spannend. Der Klappentext ist sehr Aussagekräftig geschrieben und macht Lust auf diesen Krimi. Dieser Ostfriesland Krimi ist anders als andere......... Er ist, politisch brisant, mystisch und hat Spannung pur. In diesem Krimi geht es auch um grausame Morde, um Nazivergangenheiten, und einen Fluch. Spannend, packend... Ein wieder sehr Friesisches Cover, es wirkt unheimlich, spannend. Der Klappentext ist sehr Aussagekräftig geschrieben und macht Lust auf diesen Krimi. Dieser Ostfriesland Krimi ist anders als andere......... Er ist, politisch brisant, mystisch und hat Spannung pur. In diesem Krimi geht es auch um grausame Morde, um Nazivergangenheiten, und einen Fluch. Spannend, packend und sehr flüssig und fesselnd geschrieben.Ich kann ihn nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super, super,super!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 10.04.2016

Super, super,super!!! Ein Ostfriesenkrimi für zwischendurch, kurzweilig und spannend zu lesen. Für mich sind die Krimis aus Ostfriesland die Allerbesten und von dieser Autorin hat es mit gefallen, kann ich nur weiterempfehlen für Leser, die die Ostfriesen mögen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 09.04.2016

Der Ostfrieslandkrimi ist sehr spannend und unterhaltsam geschrieben. Bis zur letzten Seite wurde der Spannungsbogen aufgebaut. Der beste Ostfriesenkrimi aller Zeiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von Mordsbuch am 28.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Buchinfo Friesenschuld - Ostfrieslandkrimi - Edna Schuchardt Taschenbuch/eBook - 200 Seiten - ISBN-13: 978-3955733728 Verlag: Klarant - Erschienen: 10. März 2016 Kurzbeschreibung Als Isa das Haus ihrer verstorbenen Großtante erbt, muss die Schriftstellerin nicht lange nachdenken: Sie zieht nach Ostfriesland! Doch schnell wird klar: Irgendetwas stimmt mit diesem kleinen ostfriesischen Dorf nicht. Wieso leben... Buchinfo Friesenschuld - Ostfrieslandkrimi - Edna Schuchardt Taschenbuch/eBook - 200 Seiten - ISBN-13: 978-3955733728 Verlag: Klarant - Erschienen: 10. März 2016 Kurzbeschreibung Als Isa das Haus ihrer verstorbenen Großtante erbt, muss die Schriftstellerin nicht lange nachdenken: Sie zieht nach Ostfriesland! Doch schnell wird klar: Irgendetwas stimmt mit diesem kleinen ostfriesischen Dorf nicht. Wieso leben hier keine Männer? Und was sind das für Gestalten, die im Nebel zu tanzen scheinen? Isa beginnt Nachforschungen anzustellen und trifft auf ein Netz von Mord, Verbrechen und Schuld, das in ferner Vergangenheit beginnt, aber bis in die Gegenwart reicht. Bald schließt sich ihr Jonathan an, dessen Vater hier erhängt aufgefunden wurde Jonathan glaubt nicht an den angeblichen Selbstmord...Als Isas Haus verwüstet und zerstört wird, ist klar: Jemand ist gar nicht daran interessiert, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Doch Isa macht weiter, und bringt sich dabei in tödliche Gefahr ... Bewertung Mit ?Friesenschuld? ist Edna Schuchardt wirklich ein klasse Buch gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und vor allem die detaillierten Beschreibungen der Autorin verleihen dem Buch das gewisse Etwas. Handlungsort ist Ostfriesland, leider war ich persönlich noch nie da, doch bei lesen hatte ich das Gefühl vor Ort zu sein. Auch mit den Charakteren ging es mir ähnlich, ich hatte von allen ein Bild im Kopf. Die Spannung war von der ersten Seite an da und riss bis zum Ende nicht ab. Edna Schuchardt gelingt es, einen mit auf eine spannende Reise zu nehmen. Das Buch ist eine gute Mischung aus Mystik und Krimi. Was mir besonders in Erinnerung geblieben ist, sind die Möwen. Ich bin wirklich froh das es bei uns hier keine gibt. :) Auch die Katze hat einen bleibende Eindruck hinterlassen, sie ist eigentlich auch mein Favorit unter den verschiedenen Charakteren. Fazit: Spannung pur. Freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Irgendwann holen Jeden seine alten Schulden ein.“
von ginnykatze am 08.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die junge Schriftstellerin Isa Lehrmann ist mit sich und ihrem Leben nicht mehr zufrieden. Alles was sie um sich hatte, ist zerbrochen. Als dann ihre Großtante stirbt, die sie eigentlich nicht wirklich kannte, ist sie ganz erstaunt, dass diese ihr ihr Haus vererbt hat. Nun ist alles ganz einfach.... Die junge Schriftstellerin Isa Lehrmann ist mit sich und ihrem Leben nicht mehr zufrieden. Alles was sie um sich hatte, ist zerbrochen. Als dann ihre Großtante stirbt, die sie eigentlich nicht wirklich kannte, ist sie ganz erstaunt, dass diese ihr ihr Haus vererbt hat. Nun ist alles ganz einfach. Isa bricht alle Zelte hinter sich ab und zieht nach Hachensiel in Ostfriesland. Hier ist kein Lärm, kein Gewusel, nein hier ist die Ruhe im Vordergrund. Nun kann Isa sich wieder voll und ganz auf ihr Schreiben konzentrieren. Mit dem Haus hat sie auch eine Katze geerbt. Sie hat keinen Namen, drum heißt sie einfach nur Katze. Irgendetwas Mystisches geht von ihr aus und Isa schließt das fellige Näschen sofort in ihr Herz. Doch auch in diesem idyllischen kleinen Dörfchen ist etwas nicht in Ordnung, was Isa sofort auffällt. Warum sind denn hier keine Männer im Ort und warum beantwortet ihr denn Niemand ihre Fragen? Nun ist Isa‘s Spürsinn geweckt. Der nette Pfarrer Hannes Piepenbrink gewährt ihr Einsicht in die Kirchenbücher und sofort fällt Isa auf, dass hier eine Lücke klafft, die sie füllen muss. Alles scheint seinen Ursprung im Jahre 1944 zu nehmen und hier muss Isa weiter nachforschen. Bei einem Fest im Ort lernt sie Joost Steiner kennen. Er ist ihr gleich sympathisch, doch als dann der Vater auftaucht und gleich handgreiflich wird, erinnert sich Isa an den Namen und die Lücke, die in den Kirchenbüchern zu diesem Namen klaffte. Bei ihrem Besuch im Archiv in Norden trifft Isa dann auf Jonathan Weise. Er versucht herauszufinden, was vor Jahren mit seiner Großmutter und mit seinem Vater in Hachensiel geschehen ist. Nach kurzem Austausch an Informationen, tun sich die Beiden zusammen und ahnen nicht, dass sie in ein Wespennest aus Korruption, Gewalt und Mord gestochen haben. Die Gefahr lauert ihnen auf und nun passieren Dinge, die sie nicht aufhalten können. Alles läuft völlig aus dem Ruder. Und Jeder, der ihnen zur Seite steht, begibt sich selbst in tödliche Gefahr. Fazit: Die Autorin Edna Schuchardt nimmt mich in ihrem Krimi mit nach Ostfriesland. Dies gelingt ihr sofort. Ich kann die See riechen, das Wasser spüren und die Gefahr fühlen. Der Schreibstil ist gut und flüssig lesbar. Die Spannung, die am Anfang aufgebaut wird, flacht dann ein wenig ab. Zur Mitte hin steigt sie wieder voll an und reißt mich mit. Ich kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis die letzte Seite gelesen ist. Die Charaktere sind sehr bildlich beschreiben, so dass ich mich sofort mit ihnen identifizieren kann. Ich mag sie wirklich alle. Mein Liebling ist hier allerdings die Katze. Von ihr geht eine Aura aus, die mich sofort gefangen nimmt. Sehr bildlich beschreibt Edna Schuchardt die Szenen, in denen die Katze die Hauptrolle spielt. Das hat mir besonders gut gefallen. Ich mag aber auch Isa, sie ist offenherzig, neugierig und sehr sympathisch. Der Krimi spielt in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Der Autorin ist es wirklich sehr gut gelungen, diese zwei Erzählstränge geschickt miteinander zu verknüpfen. Hier kommen von mir fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Friesenschuld. Ostfrieslandkrimi

Friesenschuld. Ostfrieslandkrimi

von Edna Schuchardt

(4)
eBook
Fr. 6.00
+
=
Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi

Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi

von Susanne Ptak

(5)
eBook
Fr. 6.00
+
=

für

Fr. 12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen