orellfuessli.ch

Fritz Kahn

Foreword by Steven Heller. Dtsch.-Engl.-Französ.

Die Mensch-Maschine
Wiederentdeckte Bildwelten – Fritz Kahn als Pionier der Informationsgrafik
Universalgelehrter, Arzt im Berlin der Weimarer Zeit, Forschungsreisender und einer der berühmtesten Bestsellerautoren seiner Zeit – eigentlich hat Fritz Kahn (1888–1968) alles getan, um sich bleibenden Nachruhm zu sichern. Doch als er 1968 in einem Sanatorium in der Schweiz starb, war er, zumindest in Deutschland, weitgehend vergessen.
Bevor Kahn vor der antisemitischen Hetze der aufziehenden Nazizeit aus Deutschland floh und es nur dank seines Fürsprechers Albert Einstein schliesslich schaffte, Exil in den USA zu finden, war er ein legendär erfolgreicher Autor populärwissenschaftlicher Bücher geworden. Eines seiner zentralen Themen war das Leben des Menschen und die Funktionsweise des menschlichen Körpers. Ganz dem Zeitgeist entsprechend, der sich für Technik und Fortschritt begeisterte, liess Kahn durch die Illustratoren seiner Bücher die Vorgänge im Inneren des Körpers als industrielle Produktionsprozesse darstellen. Die verblüfften wie begeisterten Zeitgenossen sahen den menschlichen Körper dargestellt als Industriepark voller eifriger Arbeiter und Ingenieure: Die Leber ist eine Chemiefabrik, der Magen eine Raffinerie, das Herz ein Kolbenmotor, und statt der Nerven verlaufen Stromkabel. Die collagenartigen Darstellungen, die Kahns Bestseller illustrierten, lassen mitunter an Dada, Surrealismus und Konstruktivismus denken, folgten aber dem volksaufklärerischen Plan, biologische und physikalische Vorgänge einem breiten Laienpublikum verständlich zu machen. Kahns Bildideen, die schon von Walter Gropius in seinen Vorlesungen zum Design benutzt wurden, fanden einen breiten Nachhall in der Werbung, im Film und in der Informationsgrafik.
In unserer Monografie finden Sie 350 der eindrucksvollsten Illustrationen aus Kahns Büchern mit detaillierten Erläuterungen, drei Texte aus Fritz Kahns Feder, eine Einleitung von Steve Heller und einen ausführlichen Essay über Kahns Œuvre und Bedeutung.
Portrait
Die Geschwister Uta und Thilo von Debschitz haben gemeinsam bereits mehrere Bild/Text-Projekte realisiert. Für ihr erstes Buch, Frank Kunert. Verkehrte Welt, erhielten sie 2009 den Deutschen Fotobuchpreis und veröffentlichten im selben Jahr ihr erstes Buch über Fritz Kahn. Uta von Debschitz arbeitete bis 2002 als Architektin und ist seitdem als Journalistin mit den Themenschwerpunkten Kultur und Gesundheit tätig. 2010 kuratierte sie eine Ausstellung über Fritz Kahns visuelle Arbeit im Medizinhistorischen Museum der Berliner Charité. Zurzeit promoviert sie an der Universität der Künste Berlin über Kahns Visualisierungen. Thilo von Debschitz studierte Kommunikationsdesign und arbeitete als Designer und Artdirector bei internationalen Werbe- und Designagenturen. 1997 gründete er in Wiesbaden das Designstudio Q, das für seine Print- und Online-Medienprojekte bereits zahlreiche Preise gewonnen hat.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 390
Erscheinungsdatum September 2013
Sprache Französisch, Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-8365-4840-3
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 325/261/43 mm
Gewicht 2689
Abbildungen mit 350 Illustrationen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 48.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32218289
    Neue Welt
    von Wolfgang Tillmans
    Buch
    Fr. 39.90
  • 37921842
    Der große Fotoguide für die perfekte Passform
    von Sarah Veblen
    Buch
    Fr. 42.90
  • 39613628
    Yang Liu. Mann trifft Frau
    von Yang Liu
    Buch
    Fr. 16.40
  • 40914591
    Angezogen
    von Barbara Vinken
    Buch
    Fr. 13.90
  • 34696686
    Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen
    von Frank Berzbach
    (2)
    Buch
    Fr. 41.90
  • 44252531
    VOGUE - Das Malbuch
    von Iain R. Webb
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45327007
    Sunday Sketching
    von Christoph Niemann
    Buch
    Fr. 48.90
  • 45268581
    Stilvoll
    von Marlene Sørensen
    Buch
    Fr. 42.90
  • 45367943
    Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
    von Thierry-Maxime Loriot
    (1)
    Buch
    Fr. 74.90
  • 44365647
    Sugar Girls
    von Jana Henschel
    (3)
    Buch
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fritz Kahn

Fritz Kahn

von Thilo Debschitz , Uta Debschitz

Buch
Fr. 48.40
+
=
Risiko

Risiko

von Steffen Kopetzky

(1)
Buch
Fr. 32.90
+
=

für

Fr. 81.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale