orellfuessli.ch

Frühblüher schneidet man später. Ein München-Krimi

James wäre wirklich ein schrecklicher Name ...
Für Stefan Bond stand schon früh fest: "Ich werde Detektiv." Schliesslich hat er es bereits im zarten Alter von 8 Jahren mit Raffinesse und Mut fertig gebracht, den dubiosen Gesprächspartner seiner Mutter zu entlarven, der ihr jeden Sonntag für Kinderohren unverständliche Dinge ins Telefon säuselte.
Nun, im Alter von 41 Jahren, sieht er - mittlerweile Kriminalhauptkommissar in München - sich mit einer Mordserie konfrontiert. Die vorhandenen Tatortspuren hätten normalerweise für ein Dutzend Fälle ausgereicht. Trotzdem ist es ihm in diesem Fall nicht möglich, eine Verbindung zwischen der unbekannten 16-Jährigen, der ermordeten Prostituierten aus der SM-Szene und dem schwulen Banker herzustellen.
Doch nicht nur der Job schlägt dem Kommissar stark aufs Gemüt, sondern auch die Frauen seines privaten Umfeldes, mit denen er sich täglich auseinandersetzen muss. Da wäre seine Mutter, die seit neuestem zusammen mit seiner besten Freundin eine ungebetene Schnüffeltour durch sein Privatleben veranstaltet, seine Ex-Frau, die der festen Ansicht ist, er müsse als Mister Allzuständig gerade mal nebenbei die verschwundene Tochter ihrer Freundin finden, und seine Männer verschleissende Schwester, die ihm auch immer wieder Probleme bereitet. Und dann ist da noch diese eine Frau, die ihn am allermeisten beschäftigt: Seine kürzlich wieder gefundene grosse Jugendliebe, die im Begriff ist, sein Herz ein zweites Mal zu brechen.
Portrait
Jochen Geißel ist 1961 in Koblenz geboren, wo er auch heute mit seiner Frau, zwei Kindern und den Schildkröten Watson & Holmes lebt. Seit seiner Schulausbildung und dem anschließenden Studium verbringt er den Großteil seines Arbeitstages hinter dem Schreibtisch einer Kommunalverwaltung an Rhein und Lahn.§Schon seit frühester Jugend zählt das Lesen zu seinen größten Hobbys, dem er auch heute noch nahezu täglich nachgeht. Und irgendwann stand dann für ihn fest, dass er genügend spannende Geschichten gelesen habe, um nun selbst eine eigene schreiben zu können.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862820771
Verlag Acabus Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422338
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43040614
    Schrebergärtner: Kriminalroman
    von Harald Gerunde
    eBook
    Fr. 7.00
  • 32055028
    Alles hat seinen Preis
    von Inge Lempke
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42302340
    Die blaue Rose: München- und Dachau-Krimi
    von Bodo Steinberg
    eBook
    Fr. 7.00
  • 28680967
    Tiefparterre
    von Tanja Hollmann
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29395498
    Frühblüher schneidet man später. Ein München-Krimi
    von Jochen Geissel
    eBook
    Fr. 4.90
  • 30487270
    Eiskalt in Nippes
    von Bernhard Hatterscheidt
    eBook
    Fr. 6.50
  • 20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 31371620
    Totensand
    von Dietmar Lykk
    eBook
    Fr. 13.50
  • 29703949
    Die toten Gassen von Barcelona
    von Stefanie Kremser
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Frühblüher schneidet man später. Ein München-Krimi

Frühblüher schneidet man später. Ein München-Krimi

von Jochen Geissel

eBook
Fr. 4.90
+
=
KnieFall

KnieFall

von Jürgen Edelmayer

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 8.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen