orellfuessli.ch

Frühe Dialoge

Mit einer Einführung und begleitenden Texten

Edition Philosophie Magazin: Eine exklusive Auswahl zentraler philosophischer Texte durch das »Philosophie Magazin«.

Mit den ungekürzten Dialogen in der klassischen Übersetzung von Schleiermacher sowie
- einer sachkundigen Einführung von Rafael Ferber
- einer Zeitleiste zu Leben und historischem Kontext
- Erläuterungen der Grundbegriffe Platons
- mit Beiträgen von Michael Hampe, Ekkehard Martens sowie Jochen Schmidt zur bleibenden Bedeutung des Werks

Platon ist Beginn der Philosophie. Seine Figur des Sokrates ist der exemplarische Philosoph, den Platon in seinen frühen Dialogen im Gespräch mit der Athener Jugend porträtiert, Sokrates´ zentraler Satz lautet: »Ich weiss, dass ich nichts weiss.« Die Gespräche drehen sich um wichtige philosophische Themen wie z.B. ›Schönheit‹, ›Rhetorik und Gerechtigkeit‹ sowie um Sokrates´ Einstellung zu seiner Verurteilung. Folgende Dialoge sind enthalten: Apologie / Kriton / Protagoras / Gorgias / Hippias I

Portrait
Der griechische Philosoph Platon (428 v. Chr. bis 348 v. Chr.) war Schüler des Sokrates und übte als Begründer der objektiv-idealistischen Philosophie auf die gesamte Entwicklung der Philosophie grossen Einfluss aus. Er setzte Massstäbe in der Erkenntnistheorie, der Ethik, der Anthropologie, der Staatstheorie, der Kosmologie, der Kunsttheorie und der Sprachphilosophie. Den Kern seiner Philosophie stellt die Ideenlehre dar. Zu Platons berühmtestem Schüler zählt Aristoteles, der ihm in zentralen Fragen widersprach.

Das »Philosophie Magazin« behandelt die grossen und kleinen Fragen des Lebens. In einer lebendigen und ausgewogenen Mischung von Kurzmeldungen und Kolumnen bis zu langen Denkstücken, exklusiven Interviews und Reportagen wendet es sich an ein breites, philosophisch orientiertes Publikum. Es erscheint alle zwei Monate und wird von einem Team um Wolfram Eilenberger und Svenja Flasspöhler in Berlin herausgegeben.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Edition Philosophie Magazin
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03558-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 193/126/25 mm
Gewicht 257
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44066645
    Meditationen und Discours
    von Rene Descartes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066646
    Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18772058
    Klimakriege
    von Harald Welzer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13849547
    Der Mensch und seine Zeichen
    von Adrian Frutiger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40
  • 2912641
    Politik
    von Aristoteles
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 34002914
    Neue Fischer Weltgeschichte. Band 9
    von Gudrun Krämer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90 bisher Fr. 39.90
  • 32506850
    Das erklärte Universum
    von Malcolm S. Longair
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 64.90
  • 15517568
    Symposion Das Gastmahl
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 44066647
    Essais
    von Michel de Montaigne
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47739979
    Ausgewählte Dialoge, Vol. 2
    von Plato Plato
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Frühe Dialoge

Frühe Dialoge

von Platon

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Nikomachische Ethik

Nikomachische Ethik

von Aristoteles

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale