orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Frühstück in Amsterdam

Roman

(2)
In diesem Moment sehe ich sie zum ersten Mal. Sie strahlt. Nicht, dass sie die ganze Zeit lacht. Nein, es ist etwas anderes. Diese Frau leuchtet.
Das grosse Glück, was ist das eigentlich? Oliver dachte immer, er könnte diese Frage leicht beantworten: Karriere machen, Geld verdienen und sich hin und wieder mit der Gelegenheitsgeliebten amüsieren. Doch dann endet sein Leben auf der Überholspur unsanft mit einer fristlosen Kündigung. Was tun? Eigentlich wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, in einem Luxushotel in Marrakesch zu relaxen. Stattdessen landet Oliver in Amsterdam – und begegnet dort einem Wunder namens Muk: Die attraktive Holländerin liebt wilde Blumenmuster, näht bunte T-Shirts und träumt von einem eigenen kleinen Laden. Muk ist das komplette Gegenteil von Oliver … und trotzdem genau die Frau, von der er schon immer heimlich geträumt hat. Auf einmal ist es zum Greifen nah, das grosse Glück. Nur: So einfach ist es nicht im Leben.
Eine warmherzige Geschichte über schlechtes Timing, richtige Entscheidungen und eine ganze Reihe kurioser Persönlichkeiten, die das Herz am rechten Fleck haben.
„Ein Mann, der's kann: Schreiben mit Witz und Feeling!“ Tina Grube, Autorin des Bestsellers „Männer sind wie Schokolade“
Jetzt als eBook: „Frühstück in Amsterdam“ von Marcus Luft. dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Marcus Luft, geboren 1969 in Darmstadt, studierte Philosophie, arbeitete als Journalist für verschiedene Magazine und verbrachte einige Jahre in Amsterdam, was ihn zu seinem ersten Roman inspirierte. Heute lebt er in Hamburg, wenn er nicht gerade –als Modechef der Zeitschrift GALA – in New York, Mailand und London unterwegs ist.
Bei dotbooks veröffentlichte Marcus Luft den Roman „Frühstück in Amsterdam“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 346, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955203177
Verlag Dotbooks Verlag
Verkaufsrang 16.167
eBook (ePUB)
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32701367
    Der Wind der Erinnerung
    von Kimberley Wilkins
    (8)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36508361
    Aufgebügelt
    von Susanne Fröhlich
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31701462
    Mein Herz so weiß
    von Javier Marías
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (3)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 42589524
    Ticket ins Glück
    von Elke Becker
    (7)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44191117
    Blonder wird's nicht
    von Ellen Berg
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42328833
    Alle Tage unseres Lebens
    von Tanya Carpenter
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39547586
    Liebesinsel am Deich
    von Sigrid Hunold-Reime
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44140339
    Kein Sommer ohne Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41136336
    Männer sind wie Schokolade
    von Tina Grube
    eBook
    Fr. 4.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2014

Ein richtiges "GuteLauneBuch", ich hatte viel Freude beim Lesen, ein sehr sympatischer Hauptdarsteller, eine schöne Liebesgeschichte, ein interessanter Einblick in die holländische Lebensart, einfach ein sehr gelungenes Buch. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
kurzweilige und unterhaltsame Geschichte
von Ritja am 13.06.2014

Frühstück in Amsterdam ist eine leichte, kurzweilige und entspannte Geschichte von einem Mann, der sich neu orientieren muss und sein Glück findet. Oliver Schmetter wird von heute auf morgen gekündigt und muss nun damit zurechtkommen, dass er nicht mehr in der Designer-Anzug-Liga mitspielt. Er legt viel Wert auf sein... Frühstück in Amsterdam ist eine leichte, kurzweilige und entspannte Geschichte von einem Mann, der sich neu orientieren muss und sein Glück findet. Oliver Schmetter wird von heute auf morgen gekündigt und muss nun damit zurechtkommen, dass er nicht mehr in der Designer-Anzug-Liga mitspielt. Er legt viel Wert auf sein Äußeres, gibt gern Geld aus und arbeitet, wenn es sein muss bis zum Umfallen. Sein Tagesablauf ist ziemlich straff organisiert und Frauen sind nur für das reine Vergnügen eingeplant. Doch mit der Kündigung fängt die Fassade an zu bröckeln und so beginnt Oliver sein Leben zu hinterfragen. Er muss erst mal raus. Weg vom Alltag, raus aus der alten Umgebung und rein in das Leben. Er landet in Amsterdam und macht erst mal nichts. Seine gute Position wird noch einmal verstärkt durch sein hohes Erbe, welches er von seinem Großvater erhält. Oliver nimmt sich eine Wohnung in Amsterdam und freundet sich nach einigen Anlaufschwierigkeiten mit den Nachbarn an. Langsam beginnt er sich zu entspannen, die Gedanken an die Kündigung wegen dem Thüringer Landbrot werden weniger. Doch das Brot bleibt. Es gibt kein gutes Brot in Amsterdam. Das muss sich ändern. Wer schon immer mal eine leichte Herz-Schmerz-alles-wird-gut-Geschichte aus der Sicht eines Mannes lesen wollte, kann sich dieses Buch vornehmen. Die inneren Monologe, die Gedankengänge und die geführten Gespräche unterscheiden sich doch erheblich von den „Frauenromanen“. Trotz des einfachen Themas wird Marcus Luft nie zu kitschig und zu romantisch. Es gab einige witzige Begebenheiten, die die Geschichte auflockerten und Figuren auf die man sich immer wieder freute. Now know, Joan? Etwas an der Realität schrammt Marcus Luft vorbei, aber zur reinen Unterhaltung ist das Buch gut geeignet. Die letzten Seiten ziehen sich etwas in Länge und natürlich darf auch hier das Finale mit allen Beteiligten und dem Happy End nicht fehlen, aber es war schön geschrieben und dadurch gut zu lesen. Und man erhält ganz nebenbei von einen netten Eindruck von Amsterdam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Frühstück in Amsterdam

Frühstück in Amsterdam

von Marcus Luft

(2)
eBook
Fr. 6.90
+
=
Für alle Tage, die noch kommen

Für alle Tage, die noch kommen

von Teresa Driscoll

(4)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 18.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen